Schnellstart: Erstellen eines neuen Mandanten in Azure Active Directory

Sie können alle Verwaltungsaufgaben über das Azure Active Directory-Portal (Azure AD-Portal) ausführen. Dazu gehört auch das Erstellen eines neuen Mandanten für Ihre Organisation.

In diesem Schnellstart erfahren Sie, wie Sie das Azure-Portal und Azure Active Directory aufrufen, und wie Sie einen Basismandanten für Ihre Organisation erstellen.

Wenn Sie kein Azure-Abonnement besitzen, können Sie ein kostenloses Konto erstellen, bevor Sie beginnen.

Erstellen eines neuen Mandanten für Ihre Organisation

Nach der Anmeldung im Azure-Portal können Sie einen neuen Mandanten für Ihre Organisation erstellen. Ihr neuer Mandant stellt Ihre Organisation dar und unterstützt Sie dabei, eine bestimmte Microsoft Cloud Services-Instanz für Ihre internen und externen Benutzer zu verwalten.

Erstellen eines neuen Mandanten

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal Ihrer Organisation an.

  2. Wählen Sie im Azure-Portalmenü Azure Active Directory aus.

  3. Wählen Sie auf der Seite „Übersicht“ die Option Mandanten verwalten aus.

  4. Klicken Sie auf Erstellen.

    Azure Active Directory - Overview page - Create a tenant

  5. Wählen Sie auf der Registerkarte „Grundlagen“ den Mandantentyp aus, den Sie erstellen möchten: Azure Active Directory oder Azure Active Directory (B2C) .

  6. Klicken Sie auf Weiter: Konfiguration, um zur Registerkarte „Konfiguration“ zu gelangen.

    Azure Active Directory - Create a tenant page - configuration tab

  7. Geben Sie auf der Registerkarte „Konfiguration“ die folgenden Informationen ein:

    • Geben Sie in das Feld Organisationsname den Namen Contoso-Organisation ein.

    • Geben Sie in das Feld Name der Anfangsdomäne den Namen Contosoorg ein.

    • Übernehmen Sie im Feld Land oder Region die Option USA.

  8. Klicken Sie auf Weiter: Überprüfen + erstellen. Überprüfen Sie die von Ihnen eingegebenen Informationen, und wählen Sie Erstellen aus, wenn die Informationen korrekt sind.

Ihr neuer Mandant wird mit der Domäne „contoso.onmicrosoft.com“ erstellt.

Ihr Benutzerkonto im neuen Mandanten

Wenn Sie einen neuen Azure AD-Mandanten erstellen, werden Sie der erste Benutzer dieses Mandanten. Als erster Benutzer wird Ihnen automatisch die Rolle Globaler Administrator zugewiesen. Sehen Sie sich Ihr Benutzerkonto an, indem Sie zur Seite Benutzer navigieren.

Standardmäßig werden Sie auch als technischer Kontakt für den Mandanten aufgeführt. Die Informationen zum technischen Kontakt können unter Eigenschaften geändert werden.

Warnung

Stellen Sie sicher, dass Ihrem Verzeichnis mindestens zwei Konten mit Berechtigungen vom Typ „Globaler Administrator“ zugewiesen sind. Das ist hilfreich, wenn ein globaler Administrator gesperrt ist. Ausführlichere Informationen finden Sie im Artikel Verwalten von Konten für den Notfallzugriff in Azure AD.

Bereinigen von Ressourcen

Wenn Sie diese Anwendung nicht mehr verwenden möchten, können Sie den Mandanten folgendermaßen löschen:

  • Vergewissern Sie sich anhand des Filters Verzeichnis + Abonnement im Azure-Portal, dass Sie bei dem Verzeichnis angemeldet sind, das Sie löschen möchten. Wechseln Sie ggf. zum Zielverzeichnis.

  • Wählen Sie Azure Active Directory, die Seite Contoso – Übersicht und dann Verzeichnis löschen aus.

    Der Mandant und die dazugehörigen Informationen werden gelöscht.

    Overview page, with highlighted Delete directory button

Nächste Schritte