Azure Kubernetes Service (AKS)

Azure Kubernetes Service (AKS) verwaltet Ihre gehostete Kubernetes-Umgebung und ermöglicht so die schnelle und einfache Bereitstellung und Verwaltung von Containeranwendungen – ganz ohne Kenntnisse in Sachen Containerorchestrierung. Darüber hinaus übernimmt die Lösung die Betreuung laufender Vorgänge und Wartungsaufgaben für Sie, indem sie Ressourcen ganz nach Bedarf bereitstellt, aktualisiert und skaliert, ohne Ihre Anwendungen offline zu schalten.

Fünfminütige Schnellstarts

Erfahren Sie, wie Sie einen AKS-Cluster bereitstellen:

Schritt-für-Schritt-Tutorials

Hier wird beschrieben, wie Sie Anwendungen in einem AKS-Cluster bereitstellen, verwalten und aktualisieren.

  1. Create container images from an application (Erstellen von Containerimages auf der Grundlage einer Anwendung)
  2. Upload container images to the Azure Container Registry (Hochladen von Containerimages in die Azure Container Registry)
  3. Bereitstellen eines AKS-Clusters
  4. Run your container images in Kubernetes (Ausführen von Containerimages in Kubernetes)
  5. Scale an application and Kubernetes infrastructure (Skalieren einer Anwendung und einer Kubernetes-Infrastruktur)
  6. Update an application running in Kubernetes (Aktualisieren einer in Kubernetes ausgeführten Anwendung)
  7. Aktualisieren eines AKS-Clusters

Verweis