Erstellen eines Azure Analysis Services-Servers im Azure-PortalCreate an Azure Analysis Services server in Azure portal

In diesem Artikel werden die Schritte zum Erstellen einer Analysis Services-Serverressource in Ihrem Azure-Abonnement beschrieben.This article walks you through creating an Analysis Services server resource in your Azure subscription.

VoraussetzungenBefore you begin

Für die Durchführung dieses Schnellstarts benötigen Sie Folgendes:To complete this quickstart, you need:

  • Azure-Abonnement: Besuchen Sie die Webseite Kostenlose Azure-Testversion, und erstellen Sie ein Konto.Azure subscription: Visit Azure Free Trial to create an account.
  • Azure Active Directory: Ihr Abonnement muss einem Azure Active Directory-Mandanten zugeordnet sein.Azure Active Directory: Your subscription must be associated with an Azure Active Directory tenant. Und Sie müssen bei Azure mit einem Konto in diesem Azure Active Directory angemeldet sein.And, you need to be signed in to Azure with an account in that Azure Active Directory. Microsoft-Konten werden nicht unterstützt.Microsoft accounts are not supported. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung und Benutzerberechtigungen.To learn more, see Authentication and user permissions.
  • Ressourcengruppe: Verwenden Sie eine bereits vorhandene Ressourcengruppe, oder erstellen Sie eine neue Ressourcengruppe.Resource group: Use a resource group you already have or create a new one.

Hinweis

Wenn Sie einen Server erstellen, wird dadurch unter Umständen auch ein neuer abrechenbarer Dienst erstellt.Creating a server might result in a new billable service. Weitere Informationen finden Sie unter Analysis Services – Preise.To learn more, see Analysis Services pricing.

Erstellen eines Servers im Azure-PortalTo create a server in Azure portal

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portalan.Sign in to the Azure portal.
  2. Klicken Sie auf + Neu > Daten + Analyse > Analysis Services.Click + New > Data + analytics > Analysis Services.
  3. Füllen Sie auf dem Blatt Analysis Services die erforderlichen Felder aus, und klicken Sie dann auf Erstellen.In the Analysis Services blade, fill in the required fields, and then press Create.

    Server erstellen

    • Servername: Geben Sie einen eindeutigen Namen ein, mit dem auf den Server verwiesen wird.Server name: Type a unique name used to reference the server.
    • Abonnement: Wählen Sie das Abonnement aus, für das dieser Server in Rechnung gestellt wird.Subscription: Select the subscription this server bills to.
    • Ressourcengruppe: Diese Container sind auf das Verwalten einer Azure-Ressourcensammlung ausgelegt.Resource group: These containers are designed to help you manage a collection of Azure resources. Weitere Informationen finden Sie unter Ressourcengruppen.To learn more, see resource groups.
    • Standort: An diesem Standort des Azure-Rechenzentrums wird der Server gehostet.Location: This Azure datacenter location hosts the server. Wählen Sie einen Standort in der Nähe Ihrer größten Benutzerbasis aus.Choose a location nearest your largest user base.
    • Tarif: Wählen Sie einen Tarif aus.Pricing tier: Select a pricing tier. Tabellenmodelle von bis zu 400 GB werden unterstützt.Tabular models up to 400 GB are supported. Weitere Informationen finden Sie unter Azure Analysis Services – Preise.To learn more, see Azure Analysis Services pricing.
  4. Klicken Sie auf Erstellen.Click Create.

Die Erstellung dauert in der Regel weniger als eine Minute, meist nur wenige Sekunden.Create usually takes under a minute; often just a few seconds. Wenn Sie Add to Portal (Zu Portal hinzufügen) ausgewählt haben, navigieren Sie zu Ihrem Portal, um den neuen Server anzuzeigen.If you selected Add to Portal, navigate to your portal to see your new server. Oder navigieren Sie zu Weitere Dienste > Analysis Services, um zu überprüfen, ob der Server bereit ist.Or, navigate to More services > Analysis Services to see if your server is ready.

Dashboard

Nächste SchritteNext steps

Nach dem Erstellen des Servers können Sie mithilfe von SSDT oder SSMS ein Modell für den Server bereitstellen.Once you've created your server, you can deploy a model to it by using SSDT or with SSMS.

Wenn ein Modell, das Sie für den Server bereitstellen, mit lokalen Datenquellen verbunden wird, müssen Sie ein lokales Datengateway auf einem Computer in Ihrem Netzwerk installieren.If a model you deploy to your server connects to on-premises data sources, you need to install an On-premises data gateway on a computer in your network.