Erstellen und Verwenden von Gruppen für Entwicklerkonten in Azure API Management

In API Management werden Gruppen verwendet, um die Sichtbarkeit von Produkten für Entwickler zu verwalten. Produkte gewähren Sichtbarkeit für Gruppen, und Entwickler können alle Produkte anzeigen und abonnieren, die für die Gruppen sichtbar sind, in denen sie Mitglied sind.

API Management umfasst folgende unveränderliche Systemgruppen:

  • Administratoren – Azure-Abonnementadministratoren sind Mitglieder dieser Gruppe. Administratoren verwalten API Management-Dienstinstanzen und erstellen die APIs, Operationen und Produkte, die von den Entwicklern verwendet werden.
  • Entwickler – Zu dieser Gruppe gehören authentifizierte Benutzer des Entwicklerportals. Entwickler sind die Kunden, die Anwendungen unter Verwendung Ihrer APIs erstellen. Entwickler erhalten Zugriff zum Entwicklerportal und erstellen Anwendungen, die die Operationen einer API aufrufen.
  • Gäste – Nicht authentifizierte Benutzer wie z. B. potenzielle Kunden, die das Entwicklerportal einer API Management-Instanz besuchen, fallen in diese Gruppe. Sie können diesen Benutzern schreibgeschützten Zugriff gewähren, z.B. um die APIs anzuzeigen, jedoch nicht aufrufen zu können.

Zusätzlich zu diesen Systemgruppen können Administratoren benutzerdefinierte Gruppen erstellen oder externe Gruppen in zugeordneten Azure Active Directory-Mandanten verwenden. Benutzerdefinierte und externe Gruppen können gemeinsam mit Systemgruppen verwendet werden, um API-Produkte für Entwickler sichtbar zu machen und ihnen den Zugriff auf die API-Produkte zu ermöglichen. Beispielsweise können Sie eine benutzerdefinierte Gruppe für Entwickler eines spezifischen Partnerunternehmens erstellen und diesen Entwicklern Zugriff auf die APIs über ein Produkt erteilen, das nur die relevanten APIs enthält. Ein Benutzer kann Mitglied von mehr als einer Gruppe sein.

Diese Anleitung beschreibt, wie Administrator einer API Management-Instanz neue Gruppen hinzufügen und diese zu Produkten und Entwicklern zuordnen können.

Zusätzlich zum Erstellen und Verwalten von Gruppen im Azure-Portal können Sie Ihre Gruppen mithilfe der Entität Gruppe der API Management-REST-API erstellen und verwalten.

Verfügbarkeit

Wichtig

Diese Funktion ist auf den Ebenen Premium, Standard, Basic und Entwickler von API Management verfügbar.

Voraussetzungen

Absolvieren Sie die Aufgaben im folgenden Artikel: Erstellen einer Azure API Management-Instanz.

Navigieren zur API Management-Instanz

  1. Suchen Sie im Azure-Portal nach API Management-Dienste, und wählen Sie die entsprechende Option aus.

    Select API Management services

  2. Wählen Sie auf der Seite API Management-Dienste Ihre API Management-Instanz aus.

    Select your API Management instance

Erstellen einer Gruppe

In diesem Abschnitt wird gezeigt, wie Sie Ihrem API Management-Konto eine neue Gruppe hinzufügen.

  1. Wählen Sie auf der linken Seite des Bildschirms die Registerkarte Gruppen.

  2. Klicken Sie auf +Hinzufügen.

  3. Geben Sie einen eindeutigen Namen und eine optionale Beschreibung für die Gruppe ein.

  4. Klicken Sie auf Erstellen.

    Add a new group

Nachdem die Gruppe erstellt wurde, wird sie der Liste Gruppen hinzugefügt.
Klicken Sie auf den Namen der Gruppe und auf Einstellungen, um den Namen oder die Beschreibung zu bearbeiten.
Zum Löschen der Gruppe klicken Sie auf den Namen der Gruppe, und drücken Sie Löschen.

Nachdem Sie die Gruppe erstellt haben, können Sie sie zu Produkten und Entwicklern zuordnen.

Zuordnen einer Gruppe zu einem Produkt

  1. Wählen Sie auf der linken Seite die Registerkarte Produkte.

  2. Klicken Sie auf den Namen des gewünschten Produkts.

  3. Drücken Sie Zugriffssteuerung.

  4. Klicken Sie auf + Gruppe hinzufügen.

    Screenshot that highlights the Add group button.

  5. Wählen Sie die Gruppe aus, die Sie hinzufügen möchten.

    Screenshot that shows the selected group and highlights the Select button.

    Um eine Gruppe aus dem Produkt zu entfernen, klicken Sie auf Löschen.

    Delete a group

Sobald ein Produkt zu einer Gruppe zugeordnet ist, können Entwickler in dieser Gruppe das Produkt anzeigen und abonnieren.

Hinweis

Informationen zum Hinzufügen von Azure Active Directory-Gruppen finden Sie unter Autorisieren von Entwicklerkonten mithilfe von Azure Active Directory in Azure API Management.

Zuordnen von Entwicklern zu Gruppen

In diesem Abschnitt wird gezeigt, wie Gruppen Elemente zugeordnet werden.

  1. Wählen Sie auf der linken Seite des Bildschirms die Registerkarte Gruppen.

  2. Wählen Sie Mitglieder aus.

    Add a member

  3. Drücken Sie + Hinzufügen, und wählen Sie ein Element aus.

    Screenshot that highlights the Add button, the selected user, and the Select button.

  4. Drücken Sie Auswählen.

Sobald Sie die Zuordnung zwischen Entwickler und Gruppe erstellt haben, können Sie diese auf der Registerkarte Benutzer anzeigen.

Nächste Schritte

  • Sobald ein Entwickler zu einer Gruppe hinzugefügt wurde, können diese die zu dieser Gruppe zugeordneten Produkte anzeigen und abonnieren. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Veröffentlichen eines Produkts in Azure API Management.
  • Zusätzlich zum Erstellen und Verwalten von Gruppen im Azure-Portal können Sie Ihre Gruppen mithilfe der Entität Gruppe der API Management-REST-API erstellen und verwalten.