Sichern einer App in AzureBack up your app in Azure

Das Feature zum Sichern und Wiederherstellen in Azure App Service ermöglicht Ihnen, App-Sicherungen einfach manuell oder nach einem Zeitplan zu erstellen.The Backup and Restore feature in Azure App Service lets you easily create app backups manually or on a schedule. Sicherungen können so konfiguriert werden, dass Sie bis zu einem unbestimmten Zeitraum aufbewahrt werden.Backups can be configured to be retained up to an indefinite amount of time. Sie können die App mit einer Momentaufnahme eines früheren Zustands wiederherstellen, indem Sie die vorhandene App überschreiben oder als andere App wiederherstellen.You can restore the app to a snapshot of a previous state by overwriting the existing app or restoring to another app.

Informationen zum Wiederherstellen einer App aus einer Sicherung finden Sie unter Wiederherstellen einer App in Azure.For information on restoring an app from backup, see Restore an app in Azure.

Was wird gesichert?What gets backed up

App Service kann die folgenden Informationen in einem Azure-Speicherkonto und einem Container sichern, für deren Verwendung Sie die App konfiguriert haben.App Service can back up the following information to an Azure storage account and container that you have configured your app to use.

  • App-KonfigurationApp configuration
  • DateiinhalteFile content
  • Datenbank, die mit Ihrer App verbunden ist.Database connected to your app

Die folgenden Datenbanklösungen werden von der Sicherungsfunktion unterstützt:The following database solutions are supported with backup feature:

Hinweis

Jede Sicherung ist eine vollständige Offlinekopie Ihrer App. Es gibt keine inkrementellen Aktualisierungen.Each backup is a complete offline copy of your app, not an incremental update.

Anforderungen und EinschränkungenRequirements and restrictions

  • Das Feature zum Sichern und Wiederherstellen erfordert einen App Service-Plan im Tarif Standard oder Premium.The Backup and Restore feature requires the App Service plan to be in the Standard tier or Premium tier. Weitere Informationen zum Skalieren des App Service-Plans zur Verwendung eines höheren Tarifs finden Sie unter Skalieren einer App in Azure.For more information about scaling your App Service plan to use a higher tier, see Scale up an app in Azure.
    Im Tarif Premium ist eine größere Anzahl täglicher Sicherungen zulässig als im Tarif Standard.Premium tier allows a greater number of daily back ups than Standard tier.
  • Sie benötigen ein Azure-Speicherkonto und einen Container im selben Abonnement wie die App, die Sie sichern möchten.You need an Azure storage account and container in the same subscription as the app that you want to back up. Weitere Informationen zu Azure-Speicherkonten finden Sie unter Azure Storage-Konto – Übersicht.For more information on Azure storage accounts, see Azure storage account overview.
  • Sicherungen können bis zu 10GB an App- und Datenbankinhalten umfassen.Backups can be up to 10 GB of app and database content. Wenn die Sicherungsgröße diesen Grenzwert überschreitet, erhalten Sie eine Fehlermeldung.If the backup size exceeds this limit, you get an error.
  • Sicherungen von Azure Database for MySQL mit aktiviertem SSL werden nicht unterstützt.Backups of SSL enabled Azure Database for MySQL is not supported. Wenn eine Sicherung konfiguriert ist,werden fehlerhafte Sicherungen angezeigt.If a backup is configured, you will get failed backups.
  • Sicherungen von Azure Database for PostgreSQL mit aktiviertem SSL werden nicht unterstützt.Backups of SSL enabled Azure Database for PostgreSQL is not supported. Wenn eine Sicherung konfiguriert ist,werden fehlerhafte Sicherungen angezeigt.If a backup is configured, you will get failed backups.
  • In-App-MySQL-Datenbanken werden automatisch ohne Konfiguration gesichert.In-app MySQL databases are automatically backed up without any configuration. Wenn Sie manuell Einstellungen für In-App-MySQL-Datenbanken festlegen (beispielsweise durch Hinzufügen von Verbindungszeichenfolgen), funktionieren die Sicherungen unter Umständen nicht ordnungsgemäß.If you make manually settings for in-app MySQL databases, such as adding connection strings, the backups may not work correctly.
  • Die Verwendung eines Speicherkontos mit aktivierter Firewall als Ziel für Ihre Sicherungen wird nicht unterstützt.Using a firewall enabled storage account as the destination for your backups is not supported. Wenn eine Sicherung konfiguriert ist,werden fehlerhafte Sicherungen angezeigt.If a backup is configured, you will get failed backups.

Erstellen einer manuellen SicherungCreate a manual backup

  1. Navigieren Sie im Azure-Portal zur Seite Ihrer App, und wählen Sie Sicherungen aus.In the Azure portal, navigate to your app's page, select Backups. Die Seite Sicherungen wird angezeigt.The Backups page is displayed.

    Seite 'Sicherungen'

    Hinweis

    Wenn die folgende Meldung angezeigt wird, klicken Sie darauf, um Ihren App Service-Plan zu aktualisieren, damit Sie mit Sicherungen fortfahren können.If you see the following message, click it to upgrade your App Service plan before you can proceed with backups. Weitere Informationen finden Sie unter Zentrales Hochskalieren einer App in Azure.For more information, see Scale up an app in Azure.
    Speicherkonto auswählenChoose storage account

  2. Klicken Sie auf der Seite Sicherung auf Konfigurieren Klicken Sie auf „Konfigurieren“In the Backup page, Click Configure Click Configure

  3. Klicken Sie auf der Seite Sicherungskonfiguration auf Speicher: Nicht konfiguriert, um ein Speicherkonto zu konfigurieren.In the Backup Configuration page, click Storage: Not configured to configure a storage account.

    Speicherkonto auswählen

  4. Wählen Sie das Sicherungsziel durch Auswahl eines Speicherkontos und Containers aus.Choose your backup destination by selecting a Storage Account and Container. Das Speicherkonto muss zum selben Abonnement wie die App gehören, die Sie sichern möchten.The storage account must belong to the same subscription as the app you want to back up. Bei Bedarf können Sie auf den entsprechenden Seiten ein neues Speicherkonto oder einen neuen Container erstellen.If you wish, you can create a new storage account or a new container in the respective pages. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Auswählen.When you're done, click Select.

    Speicherkonto auswählen

  5. Auf der noch geöffneten Seite Sicherungskonfiguration können Sie die Einstellungen für Datenbank sichern konfigurieren. Wählen Sie dann die Datenbanken aus, die in die Sicherungen einbezogen werden sollen (SQL-Datenbank oder MySQL), und klicken Sie auf OK.In the Backup Configuration page that is still left open, you can configure Backup Database, then select the databases you want to include in the backups (SQL database or MySQL), then click OK.

    Speicherkonto auswählen

    Hinweis

    Damit eine Datenbank in dieser Liste angezeigt wird, muss die zugehörige Verbindungszeichenfolge auf der Seite Anwendungseinstellungen für Ihre App im Abschnitt Verbindungszeichenfolgen angegeben sein.For a database to appear in this list, its connection string must exist in the Connection strings section of the Application settings page for your app.

    In-App-MySQL-Datenbanken werden automatisch ohne Konfiguration gesichert.In-app MySQL databases are automatically backed up without any configuration. Wenn Sie manuell Einstellungen für In-App-MySQL-Datenbanken festlegen (beispielsweise durch Hinzufügen von Verbindungszeichenfolgen), funktionieren die Sicherungen unter Umständen nicht ordnungsgemäß.If you make manually settings for in-app MySQL databases, such as adding connection strings, the backups may not work correctly.

  6. Klicken Sie auf der Seite Sicherungskonfiguration auf Speichern.In the Backup Configuration page, click Save.

  7. Klicken Sie auf der Seite Sicherungen auf Sichern.In the Backups page, click Backup.

    Schaltfläche "Backup Now"

    Während des Sicherungsvorgangs wird eine Fortschrittsmeldung angezeigt.You see a progress message during the backup process.

Sobald Speicherkonto und Container konfiguriert sind, können Sie jederzeit eine manuelle Sicherung initiieren.Once the storage account and container is configured, you can initiate a manual backup at any time.

Konfigurieren automatischer SicherungenConfigure automated backups

  1. Legen Sie auf der Seite Sicherungskonfiguration die Option Geplante Sicherung auf Ein fest.In the Backup Configuration page, set Scheduled backup to On.

    Speicherkonto auswählen

  2. Optionen für den Sicherungszeitplan werden angezeigt. Legen Sie die Option Geplante Sicherung auf Ein fest, konfigurieren Sie dann den Sicherungszeitplan wie gewünscht, und klicken Sie auf OK.Backup schedule options will show up, set Scheduled Backup to On, then configure the backup schedule as desired and click OK.

    Automatisierte Sicherungen aktivieren

Konfigurieren von TeilsicherungenConfigure Partial Backups

Mitunter möchten Sie nicht alles in Ihrer App sichern.Sometimes you don't want to back up everything on your app. Hier sind einige Beispiele:Here are a few examples:

  • Sie richten wöchentliche Sicherungen der App ein, die statische Inhalte enthält, die sich nie ändern, z.B. alte Blogbeiträge oder Bilder.You set up weekly backups of your app that contains static content that never changes, such as old blog posts or images.
  • Ihre App verfügt über mehr als 10 GB an Inhalten (der maximale Umfang, der auf einmal gesichert werden kann).Your app has over 10 GB of content (that's the max amount you can back up at a time).
  • Sie möchten die Protokolldateien nicht sichern.You don't want to back up the log files.

Bei Teilsicherungen können Sie genau auswählen, welche Dateien gesichert werden sollen.Partial backups allow you choose exactly which files you want to back up.

Hinweis

Einzelne Datenbanken in der Sicherung können maximal 4 GB groß sein, die maximale Gesamtgröße der Sicherung beträgt aber 10 GB.Individual databases in the backup can be 4GB max but the total max size of the backup is 10GB

Ausschließen von Dateien aus der SicherungExclude files from your backup

Angenommen, Sie verfügen über eine App mit Protokolldateien und statischen Images, die einmal gesichert wurden und sich nicht ändern werden.Suppose you have an app that contains log files and static images that have been backup once and are not going to change. In solchen Fällen können Sie diese Ordner und Dateien von der Speicherung in zukünftigen Sicherungen ausschließen.In such cases, you can exclude those folders and files from being stored in your future backups. Um Dateien und Ordner von Ihren Sicherungen auszuschließen, erstellen Sie eine _backup.filter-Datei im D:\home\site\wwwroot-Ordner Ihrer App.To exclude files and folders from your backups, create a _backup.filter file in the D:\home\site\wwwroot folder of your app. Geben Sie die Liste von Dateien und Ordnern an, die Sie in dieser Datei ausschließen möchten.Specify the list of files and folders you want to exclude in this file.

Kudu ist eine einfache Möglichkeit, auf Ihre Dateien zuzugreifen.An easy way to access your files is to use Kudu. Klicken Sie auf die Einstellung Erweiterte Tools -> Los für Ihre Web-App, um auf Kudu zuzugreifen.Click Advanced Tools -> Go setting for your web app to access Kudu.

Verwendung des Portals durch Kudu

Geben Sie die Ordner an, die Sie von Ihren Sicherungen ausschließen möchten.Identify the folders that you want to exclude from your backups. Sie möchten z.B. die hervorgehobenen Ordner und Dateien herausfiltern.For example, you want to filter out the highlighted folder and files.

Ordner "Images"

Erstellen Sie eine Datei namens _backup.filter, und fügen Sie die oben aufgeführte Liste in die Datei ein, aber entfernen Sie D:\home.Create a file called _backup.filter and put the preceding list in the file, but remove D:\home. Geben Sie ein Verzeichnis oder eine Datei pro Zeile an.List one directory or file per line. Der Inhalt der Datei sollte folgendermaßen aussehen:So the content of the file should be:

   \site\wwwroot\Images\brand.png
   \site\wwwroot\Images\2014
   \site\wwwroot\Images\2013

Laden Sie die _backup.filter-Datei in das D:\home\site\wwwroot\-Verzeichnis Ihrer Website hoch. Verwenden Sie dazu ftp oder eine andere Methode.Upload _backup.filter file to the D:\home\site\wwwroot\ directory of your site using ftp or any other method. Wenn Sie möchten, können Sie die Datei direkt mit der Kudu-DebugConsole erstellen und den Inhalt dort einfügen.If you wish, you can create the file directly using Kudu DebugConsole and insert the content there.

Führen Sie die Sicherungen wie gewohnt aus: manuell oder automatisch.Run backups the same way you would normally do it, manually or automatically. Jetzt sind alle in _backup.filter angegebenen Dateien und Ordner von zukünftigen geplanten oder manuell initiierten Sicherungen ausgeschlossen.Now, any files and folders that are specified in _backup.filter is excluded from the future backups scheduled or manually initiated.

Hinweis

Sie stellen Teilsicherungen Ihrer Website genauso wieder her, wie Sie eine normale Sicherung wiederherstellenwürden.You restore partial backups of your site the same way you would restore a regular backup. Der Wiederherstellungsvorgang wird richtig ausgeführt.The restore process does the right thing.

Bei der Wiederherstellung einer vollständigen Sicherung wird der gesamte Inhalt der Website durch den Inhalt der Sicherung ersetzt.When a full backup is restored, all content on the site is replaced with whatever is in the backup. Wenn eine Datei auf der Website vorhanden ist, aber nicht in der Sicherung, wird sie gelöscht.If a file is on the site, but not in the backup it gets deleted. Wenn aber eine Teilsicherung wiederhergestellt wird, bleiben alle Inhalte von ausgeschlossenen Verzeichnissen bzw. alle ausgeschlossenen Dateien unverändert.But when a partial backup is restored, any content that is located in one of the blacklisted directories, or any blacklisted file, is left as is.

Speichern von SicherungenHow backups are stored

Nachdem Sie eine oder mehrere Sicherungen für Ihre App vorgenommen haben, werden die Sicherungen auf der Seite Container in Ihrem Speicherkonto sowie in Ihrer App angezeigt.After you have made one or more backups for your app, the backups are visible on the Containers page of your storage account, and your app. Im Speicherkonto besteht jede Sicherung aus einer .zip-Datei mit den gesicherten Daten und einer .xml-Datei, die ein Manifest des .zip-Dateiinhalts enthält.In the storage account, each backup consists of a.zip file that contains the backup data and an .xml file that contains a manifest of the .zip file contents. Sie können diese Dateien extrahieren und durchsuchen, wenn Sie auf die Sicherungen zugreifen möchten, ohne eine App-Wiederherstellung auszuführen.You can unzip and browse these files if you want to access your backups without actually performing an app restore.

Die Datenbanksicherung für die App wird im Stammverzeichnis der ZIP-Datei gespeichert.The database backup for the app is stored in the root of the .zip file. Bei SQL-Datenbanken ist dies eine BACPAC-Datei (ohne Dateierweiterung), die importiert werden kann.For a SQL database, this is a BACPAC file (no file extension) and can be imported. Schritte zum Erstellen einer SQL-Datenbank auf Basis des BACPAC-Exports finden Sie im Artikel Importieren einer BACPAC-Datei zum Erstellen einer neuen Benutzerdatenbank.To create a SQL database based on the BACPAC export, see Import a BACPAC File to Create a New User Database.

Warnung

Wenn Sie die Dateien im Container websitebackups ändern, kann die Sicherung ungültig werden und nicht mehr wiederhergestellt werden.Altering any of the files in your websitebackups container can cause the backup to become invalid and therefore non-restorable.

Automatisieren mit SkriptsAutomate with scripts

Mit Azure CLI oder mit Azure PowerShell können Sie mithilfe von Skripts die Sicherungsverwaltung automatisieren.You can automate backup management with scripts, using the Azure CLI or Azure PowerShell.

Beispiele finden Sie unter:For samples, see:

Nächste SchritteNext Steps

Informationen zum Wiederherstellen einer App aus einer Sicherung finden Sie unter Wiederherstellen einer App in Azure.For information on restoring an app from a backup, see Restore an app in Azure.