Azure für AWS-SpezialistenAzure for AWS Professionals

Dieser Artikel ist für AWS-Experten (Amazon Web Services) bestimmt und soll ihnen die Grundlagen zu Konten, Plattform und Diensten von Microsoft Azure vermitteln.This article helps Amazon Web Services (AWS) experts understand the basics of Microsoft Azure accounts, platform, and services. Zudem werden die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der AWS- und Azure-Plattform erläutert.It also covers key similarities and differences between the AWS and Azure platforms.

Sie lernen Folgendes:You'll learn:

  • Organisation der Konten und Ressourcen in AzureHow accounts and resources are organized in Azure.
  • Struktur der verfügbaren Lösungen in AzureHow available solutions are structured in Azure.
  • Unterschiede zwischen den wichtigsten Azure- und AWS-DienstenHow the major Azure services differ from AWS services.

Die Funktionalität von Azure und AWS hat sich im Laufe der Zeit unabhängig voneinander weiterentwickelt, sodass bedeutende Unterschiede zwischen diesen hinsichtlich Implementierung und Entwurf bestehen.Azure and AWS built their capabilities independently over time so that each has important implementation and design differences.

ÜbersichtOverview

Wie AWS basiert auch Microsoft Azure auf einer zentralen Gruppe von Compute-, Speicher-, Datenbank- und Netzwerkdiensten.Like AWS, Microsoft Azure is built around a core set of compute, storage, database, and networking services. In der Vielzahl der Fälle herrscht bei beiden Plattformen eine grundsätzliche Äquivalenz zwischen den angebotenen Produkten und Diensten.In many cases, both platforms offer a basic equivalence between the products and services they offer. Sowohl mit AWS als auch Azure können hochverfügbare Lösungen basierend auf Windows- oder Linux-Hosts erstellt werden.Both AWS and Azure allow you to build highly available solutions based on Windows or Linux hosts. Wenn Sie also mit der Entwicklung mit Linux- und OSS-Technologien vertraut sind, so sind beide Plattformen geeignet.So, if you're used to development using Linux and OSS technology, both platforms can do the job.

Die Funktionalität beider Plattformen weist zwar Ähnlichkeiten auf, allerdings sind die Ressourcen, die diese Funktionalität bereitstellen, häufig unterschiedlich organisiert.While the capabilities of both platforms are similar, the resources that provide those capabilities are often organized differently. Zwischen den Diensten, die für die Erstellung einer Lösung erforderlich sind, herrscht nicht immer eine 100%ige Übereinstimmung.Exact one-to-one relationships between the services required to build a solution are not always clear. In anderen Fällen wird ein bestimmter Dienst nur auf einer Plattform angeboten, jedoch nicht auf der anderen.In other cases, a particular service might be offered on one platform, but not the other. Weitere Informationen finden Sie in den Tabellen zum Vergleich zwischen Azure- und AWS-Diensten.See charts of comparable Azure and AWS services.

Konten und AbonnementsAccounts and subscriptions

Azure-Dienste können abhängig von der Größe und den Anforderungen Ihres Unternehmens mit verschiedenen Preisoptionen erworben werden.Azure services can be purchased using several pricing options, depending on your organization's size and needs. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Azure-Preise.See the pricing overview page for details.

Azure-Abonnements stellen eine Gruppierung von Ressourcen mit einem zugewiesenen Besitzer dar, der für die Verwaltung der Abrechnung und Berechtigungen zuständig ist.Azure subscriptions are a grouping of resources with an assigned owner responsible for billing and permissions management. Im Gegensatz zu AWS, bei dem alle unter dem jeweiligen AWS-Konto erstellten Ressourcen mit diesem Konto verknüpft sind, sind Abonnements nicht von den jeweiligen Besitzerkonten abhängig und können bei Bedarf neuen Besitzern zugewiesen werden.Unlike AWS, where any resources created under the AWS account are tied to that account, subscriptions exist independently of their owner accounts, and can be reassigned to new owners as needed.

Vergleich der Struktur und des Besitzes von AWS-Konten und Azure-AbonnementsComparison of structure and ownership of AWS accounts and Azure subscriptions
Vergleich der Struktur und des Besitzes von AWS-Konten und Azure-AbonnementsComparison of structure and ownership of AWS accounts and Azure subscriptions

Abonnements sind drei Arten von Administratorkonten zugewiesen:Subscriptions are assigned three types of administrator accounts:

  • KontoadministratorAccount Administrator. Der Abonnementbesitzer und das Konto, für das die im Abonnement verwendeten Ressourcen in Rechnung gestellt werden.The subscription owner and the account billed for the resources used in the subscription. Eine Änderung des Kontoadministrators ist nur durch Übertragung des Abonnementbesitzes möglich.The account administrator can only be changed by transferring ownership of the subscription.

  • DienstadministratorService Administrator. Dieses Konto ist mit Rechten zum Erstellen und Verwalten von Ressourcen im Abonnement ausgestattet, jedoch nicht zum Verwalten der Abrechnung.This account has rights to create and manage resources in the subscription, but is not responsible for billing. Standardmäßig sind der Konto- und Dienstadministrator demselben Konto zugeordnet.By default, the account administrator and service administrator are assigned to the same account. Der Kontoadministrator kann dem Dienstadministratorkonto einen separaten Benutzer für die Verwaltung technischer und betrieblicher Aufgaben eines Abonnements zuweisen.The account administrator can assign a separate user to the service administrator account for managing the technical and operational aspects of a subscription. Pro Abonnement wird nur einen Dienstadministrator zugewiesen.Only one service administrator is assigned per subscription.

  • Co-AdministratorCo-administrator. Einem Abonnement können mehrere Co-Administratorkonten zugewiesen sein.There can be multiple co-administrator accounts assigned to a subscription. Co-Administratoren besitzen die vollständige Kontrolle über Abonnementsressourcen und Benutzer, können jedoch nicht den Dienstadministrator ändern.Co-administrators cannot change the service administrator, but otherwise have full control over subscription resources and users.

Unterhalb der Abonnementebene können bestimmten Ressourcen auch Benutzerrollen und individuelle Berechtigungen zugewiesen werden, ähnlich wie bei der Vergabe von Berechtigungen an IAM-Benutzer und -Gruppen in AWS.Below the subscription level user roles and individual permissions can also be assigned to specific resources, similarly to how permissions are granted to IAM users and groups in AWS. In Azure sind alle Benutzerkonten entweder mit einem Microsoft-Konto oder einem Geschäfts-, Schul- oder Uni-Konto (einem mit Azure Active Directory verwalteten Konto) verknüpft.In Azure, all user accounts are associated with either a Microsoft Account or Organizational Account (an account managed through an Azure Active Directory).

Wie bei AWS-Konten gelten für Abonnements standardmäßige Dienstkontingente und -einschränkungen.Like AWS accounts, subscriptions have default service quotas and limits. Eine vollständige Liste zu diesen Einschränkungen finden Sie unter Einschränkungen für Azure-Abonnements und Dienste, Kontingente und Einschränkungen.For a full list of these limits, see Azure subscription and service limits, quotas, and constraints. Diese Einschränkungen können bis zum Maximalwert erhöht werden, wenn Sie eine entsprechende Supportanfrage im Verwaltungsportal stellen.These limits can be increased up to the maximum by filing a support request in the management portal.

Weitere InformationenSee also

RessourcenverwaltungResource management

Der Begriff „Ressource“ wird in Azure und AWS deckungsgleich verwendet und bezeichnet Serverinstanzen, Speicherobjekte, Netzwerkgeräte oder sonstige Entitäten, die Sie innerhalb der Plattform erstellen oder konfigurieren können.The term "resource" in Azure is used in the same way as in AWS, meaning any compute instance, storage object, networking device, or other entity you can create or configure within the platform.

Azure-Ressourcen werden mit einem dieser beiden Modelle bereitgestellt und verwaltet: Azure Resource Manager oder dem älteren klassischen Azure-Bereitstellungsmodell.Azure resources are deployed and managed using one of two models: Azure Resource Manager, or the older Azure classic deployment model. Neue Ressourcen werden mithilfe des Resource Manager-Modells erstellt.Any new resources are created using the Resource Manager model.

RessourcengruppenResource groups

Sowohl Azure als auch AWS verfügen über Entitäten zur Organisation von Ressourcen, die als „Ressourcengruppen“ bezeichnet werden (z.B. VMs, Speicher, virtuelle Netzwerkgeräte).Both Azure and AWS have entities called "resource groups" that organize resources such as VMs, storage, and virtual networking devices. Azure-Ressourcengruppen lassen sich jedoch nicht direkt mit AWS-Ressourcengruppen vergleichen.However, Azure resource groups are not directly comparable to AWS resource groups.

Während eine Ressource bei AWS mehreren Ressourcengruppen zugeteilt werden kann, ist eine Azure-Ressource immer nur mit einer Ressourcengruppe verknüpft.While AWS allows a resource to be tagged into multiple resource groups, an Azure resource is always associated with one resource group. Eine Ressource, die in einer Ressourcengruppe erstellt wird, kann in eine andere Gruppe verschoben werden, sich jedoch nur in jeweils einer Ressourcengruppe befinden.A resource created in one resource group can be moved to another group, but can only be in one resource group at a time. Ressourcengruppen zählen zu den grundlegenden Gruppierungsmethoden in Azure Resource Manager.Resource groups are the fundamental grouping used by Azure Resource Manager.

Ressourcen können auch mithilfe von Tags organisiert werden.Resources can also be organized using tags. Bei Tags handelt es sich um Schlüssel-Wert-Paare, mit denen Sie Ressourcen unabhängig von ihrer Zugehörigkeit zu einer Ressourcengruppe in Ihrem Abonnement gruppieren können.Tags are key-value pairs that allow you to group resources across your subscription irrespective of resource group membership.

VerwaltungsoberflächenManagement interfaces

Azure bietet verschiedene Möglichkeiten zur Verwaltung Ihrer Ressourcen:Azure offers several ways to manage your resources:

  • Weboberfläche:Web interface. Wie das AWS-Dashboard bietet auch das Azure-Portal eine vollständige webbasierte Verwaltungsoberfläche für Azure-Ressourcen.Like the AWS Dashboard, the Azure portal provides a full web-based management interface for Azure resources.

  • REST-API:REST API. Die Azure Resource Manager-REST-API ermöglicht einen programmgesteuerten Zugriff auf die meisten im Azure-Portal verfügbaren Funktionen.The Azure Resource Manager REST API provides programmatic access to most of the features available in the Azure portal.

  • Befehlszeile:Command Line. Die Azure CLI verfügt über eine Befehlszeilenschnittstelle, mit der Azure-Ressourcen erstellt und verwaltet werden können.The Azure CLI provides a command-line interface capable of creating and managing Azure resources. Die Azure CLI ist für Windows, Linux und Mac OS verfügbar.The Azure CLI is available for Windows, Linux, and Mac OS.

  • PowerShell:PowerShell. Mit den Azure-Modulen für PowerShell können Sie anhand eines Skripts automatisierte Verwaltungsaufgaben ausführen.The Azure modules for PowerShell allow you to execute automated management tasks using a script. PowerShell ist für Windows, Linux und Mac OS verfügbar.PowerShell is available for Windows, Linux, and Mac OS.

  • Vorlagen:Templates. Azure Resource Manager-Vorlagen bieten ähnliche auf JSON-Vorlagen basierende Ressourcenverwaltungsfunktionen wie der AWS CloudFormation-Dienst.Azure Resource Manager templates provide similar JSON template-based resource management capabilities to the AWS CloudFormation service.

Bei beiden Schnittstellen spielen Ressourcengruppen eine zentrale Rolle für die Art und Weise, wie Azure-Ressourcen erstellt, bereitgestellt oder geändert werden.In each of these interfaces, the resource group is central to how Azure resources get created, deployed, or modified. Dies lässt sich mit der Rolle eines „Stapels“ vergleichen, die dieser bei der Gruppierung von AWS-Ressourcen bei CloudFormation-Bereitstellungen spielt.This is similar to the role a "stack" plays in grouping AWS resources during CloudFormation deployments.

Die Syntax und Struktur dieser Schnittstellen unterscheiden sich von ihren Pendants in AWS, bieten jedoch eine vergleichbare Funktionalität.The syntax and structure of these interfaces are different from their AWS equivalents, but they provide comparable capabilities. Darüber hinaus sind viele Verwaltungstools von Drittanbietern, die in AWS verwendet werden (z. B. Terraform von Hashicorp und Netflix Spinnaker), auch in Azure verfügbar.In addition, many third-party management tools used on AWS, like Hashicorp's Terraform and Netflix Spinnaker, are also available on Azure.

Weitere InformationenSee also

Regionen und Zonen (Hochverfügbarkeit)Regions and zones (high availability)

Fehler und Ausfälle können mit unterschiedlichen Auswirkungen verbunden sein.Failures can vary in the scope of their impact. Einige Hardwarefehler, z.B. ein ausgefallener Datenträger, wirken sich ggf. nur auf einen einzelnen Hostcomputer aus.Some hardware failures, such as a failed disk, may affect a single host machine. Ein fehlerhafter Netzwerkswitch kann sich auf ein gesamtes Serverrack auswirken.A failed network switch could affect a whole server rack. Weniger häufig treten Fehler auf, die zu Störungen für ein gesamtes Rechenzentrum führen, z.B. zu einem Stromausfall im Rechenzentrum.Less common are failures that disrupt a whole datacenter, such as loss of power in a datacenter. In selten Fällen kann es vorkommen, dass eine gesamte Region nicht mehr verfügbar ist.Rarely, an entire region could become unavailable.

Eines der wichtigsten Verfahren, mit dem für eine Anwendung die Resilienz sichergestellt werden kann, ist die Redundanz.One of the main ways to make an application resilient is through redundancy. Sie müssen diese Redundanz aber beim Entwerfen der Anwendung einplanen.But you need to plan for this redundancy when you design the application. Außerdem richtet sich der jeweils benötigte Redundanzgrad nach Ihren Geschäftsanforderungen – nicht für jede Anwendung ist eine regionsübergreifende Redundanz als Schutz vor einem regionalen Ausfall erforderlich.Also, the level of redundancy that you need depends on your business requirements—not every application needs redundancy across regions to guard against a regional outage. In der Regel muss ein Kompromiss zwischen höherer Redundanz und Zuverlässigkeit und einer höheren Kostensumme und Komplexität gefunden werden.In general, a tradeoff exists between greater redundancy and reliability versus higher cost and complexity.

Bei AWS ist eine Region in mindestens zwei Verfügbarkeitszonen unterteilt.In AWS, a region is divided into two or more Availability Zones. Eine Verfügbarkeitszone entspricht einem physisch isolierten Rechenzentrum in einer geografischen Region.An Availability Zone corresponds with a physically isolated datacenter in the geographic region. Azure verfügt über zahlreiche Features zum Bereitstellen von Anwendungsredundanz für alle potenziellen Fehlerebenen (u. a. Verfügbarkeitsgruppen, Verfügbarkeitszonen und Regionspaare).Azure has numerous features for providing application redundancy at every level of potential failure, including availability sets, availability zones, and paired regions.

Redundanz

Die einzelnen Optionen sind in der folgenden Tabelle zusammengefasst:The following table summarizes each option.

  VerfügbarkeitsgruppeAvailability Set VerfügbarkeitszoneAvailability Zone RegionspaarPaired region
FehlerumfangScope of failure RackRack DatacenterDatacenter RegionRegion
RoutinganforderungRequest routing Load BalancerLoad Balancer Zonenübergreifender LastenausgleichCross-zone Load Balancer Traffic ManagerTraffic Manager
NetzwerklatenzNetwork latency Sehr niedrigVery low NiedrigLow Mittel bis hochMid to high
Virtuelle NetzwerkeVirtual networking VNetVNet VNetVNet Regionsübergreifendes VNet-PeeringCross-region VNet peering

VerfügbarkeitsgruppenAvailability sets

Stellen Sie als Schutz vor lokalen Hardwarefehlern, z.B. ein Ausfall eines Datenträgers oder Netzwerkswitchs, in einer Verfügbarkeitsgruppe zwei oder mehr VMs bereit.To protect against localized hardware failures, such as a disk or network switch failing, deploy two or more VMs in an availability set. Eine Verfügbarkeitsgruppe besteht aus mindestens zwei Fehlerdomänen, die eine Stromquelle und einen Netzwerkswitch gemeinsam nutzen.An availability set consists of two or more fault domains that share a common power source and network switch. VMs in einer Verfügbarkeitsgruppe sind auf die Fehlerdomänen verteilt. Wenn ein Hardwarefehler eine Fehlerdomäne betrifft, kann der Netzwerkdatenverkehr so weiterhin an die VMs in den anderen Fehlerdomänen weitergeleitet werden.VMs in an availability set are distributed across the fault domains, so if a hardware failure affects one fault domain, network traffic can still be routed the VMs in the other fault domains. Weitere Informationen zu Verfügbarkeitsgruppen finden Sie unter Verwalten der Verfügbarkeit virtueller Windows-Computer in Azure.For more information about Availability Sets, see Manage the availability of Windows virtual machines in Azure.

Wenn VM-Instanzen zu Verfügbarkeitsgruppen hinzugefügt werden, wird ihnen auch eine Updatedomäne zugewiesen.When VM instances are added to availability sets, they are also assigned an update domain. Eine Updatedomäne ist eine Gruppe von VMs, die gleichzeitig für geplante Wartungsereignisse festgelegt sind.An update domain is a group of VMs that are set for planned maintenance events at the same time. Durch die Verteilung von VMs auf mehrere Updatedomänen wird sichergestellt, dass geplante Update- und Patchingereignisse jeweils nur eine Teilmenge dieser VMs betreffen.Distributing VMs across multiple update domains ensures that planned update and patching events affect only a subset of these VMs at any given time.

Verfügbarkeitsgruppen sollten nach der Rolle der Instanz in Ihrer Anwendung organisiert werden, um sicherzustellen, dass eine Instanz in jeder Rolle betriebsbereit ist.Availability sets should be organized by the instance's role in your application to ensure one instance in each role is operational. Erstellen Sie beispielsweise in einer Webanwendung mit drei Ebenen separate Verfügbarkeitsgruppen für die Front-End-, die Anwendungs- und die Datenebene.For example, in a three-tier web application, create separate availability sets for the front-end, application, and data tiers.

Azure-Verfügbarkeitsgruppen für die einzelnen AnwendungsrollenAzure availability sets for each application role

VerfügbarkeitszonenAvailability zones

Eine Verfügbarkeitszone ist eine physisch getrennte Zone in einer Azure-Region.An Availability Zone is a physically separate zone within an Azure region. Jede Verfügbarkeitszone verfügt über eine eigene Stromquelle, ein Netzwerk und eine Kühlung.Each Availability Zone has a distinct power source, network, and cooling. Die Bereitstellung von VMs über Verfügbarkeitszonen hinweg dient dem Schutz einer Anwendung vor Ausfällen, die ein gesamtes Rechenzentrum betreffen.Deploying VMs across availability zones helps to protect an application against datacenter-wide failures.

RegionspaarePaired regions

Um eine Anwendung vor einem regionalen Ausfall zu schützen, können Sie sie in mehreren Regionen bereitstellen, indem Sie Azure Traffic Manager zum Verteilen von Internetdatenverkehr auf die verschiedenen Regionen verwenden.To protect an application against a regional outage, you can deploy the application across multiple regions, using Azure Traffic Manager to distribute internet traffic to the different regions. Jede Azure-Region ist mit einer anderen Region gekoppelt.Each Azure region is paired with another region. Zusammen bilden sie ein Regionspaar.Together, these form a regional pair. Mit Ausnahme von „Brasilien, Süden“ befinden sich die Regionen der Regionspaare immer innerhalb des gleichen geografischen Gebiets, um steuerliche und rechtliche Anforderungen an den Speicherort von Daten zu erfüllen.With the exception of Brazil South, regional pairs are located within the same geography in order to meet data residency requirements for tax and law enforcement jurisdiction purposes.

Im Gegensatz zu Verfügbarkeitszonen, bei denen es sich um physisch getrennte Rechenzentren handelt, die sich jedoch in relativ nahe gelegenen geografischen Gebieten befinden können, liegen Regionspaare in der Regel mindestens 480 km voneinander entfernt.Unlike Availability Zones, which are physically separate datacenters but may be in relatively nearby geographic areas, paired regions are typically separated by at least 300 miles. Durch dieses Design wird sichergestellt, dass sich größere Katastrophen nur auf eine der Regionen eines Paars auswirken.This design ensures that large-scale disasters only affect one of the regions in the pair. Bei benachbarten Paaren können Datenbank- und Speicherdienstdaten synchronisiert werden, und sie sind so konfiguriert, dass Plattformupdates jeweils nur in einer Region eines Paares ausgeführt werden.Neighboring pairs can be set to sync database and storage service data, and are configured so that platform updates are rolled out to only one region in the pair at a time.

Georedundanter Azure-Speicher wird automatisch im entsprechenden Regionspaar gesichert.Azure geo-redundant storage is automatically backed up to the appropriate paired region. Bei allen anderen Ressourcen heißt die Erstellung einer vollständig redundanten Lösung mit Regionspaaren, dass in beiden Regionen eine vollständige Kopie Ihrer Lösung erstellt wird.For all other resources, creating a fully redundant solution using paired regions means creating a full copy of your solution in both regions.

Weitere InformationenSee also

DiensteServices

Informationen zur Zuordnung von Diensten zwischen verschiedenen Plattformen finden Sie unter Vergleich von AWS mit Azure-Diensten.For a listing of how services map between platforms, see AWS to Azure services comparison.

Es sind nicht alle Azure-Produkte und -Dienste in allen Regionen verfügbar.Not all Azure products and services are available in all regions. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Produkte nach Region.Consult the Products by Region page for details. Auf der Seite Vereinbarungen zum Servicelevel (SLAs) finden Sie die Richtlinien zu Garantien für Betriebszeiten und Downtimegutschriften für die einzelnen Azure-Produkte oder -Dienste.You can find the uptime guarantees and downtime credit policies for each Azure product or service on the Service Level Agreements page.

Die folgenden Abschnitte enthalten einen kurzen Überblick über die Unterschiede häufig verwendeter Funktionen und Dienste zwischen der AWS- und Azure-Plattform.The following sections provide a brief explanation of how commonly used features and services differ between the AWS and Azure platforms.

Compute ServicesCompute services

EC2-Instanzen und virtuelle Azure-ComputerEC2 Instances and Azure virtual machines

Obwohl die Größen von AWS-Instanztypen und virtuellen Azure-Computern eine ähnliche Kategorisierung aufweisen, bestehen Unterschiede in den RAM-, CPU- und Speicherkapazitäten.Although AWS instance types and Azure virtual machine sizes are categorized similarly, the RAM, CPU, and storage capabilities differ.

Ähnlich wie bei der sekundengenauen Abrechnung in AWS werden On-Demand-VMs von Azure sekundengenau abgerechnet.Similar to AWS' per second billing, Azure on-demand VMs are billed per second.

EBS und Azure Storage für VM-DatenträgerEBS and Azure Storage for VM disks

Durch Datenträger in Blob Storage wird eine dauerhafte Datenspeicherung für Azure-VMs sichergestellt.Durable data storage for Azure VMs is provided by data disks residing in blob storage. Dies ist vergleichbar mit der Art und Weise, wie Speicherdatenträgervolumes von EC2-Instanzen in Elastic Block Store (EBS) gespeichert werden.This is similar to how EC2 instances store disk volumes on Elastic Block Store (EBS). Der temporäre Azure-Speicher stellt außerdem denselben temporären Lese-/Schreibspeicher mit niedriger Latenz für VMs bereit wie EC2-Instanzspeicher (auch als kurzlebige Speicher bezeichnet).Azure temporary storage also provides VMs the same low-latency temporary read-write storage as EC2 Instance Storage (also called ephemeral storage).

Mit Azure Premium Storage werden Datenträger-E/As für höhere Leistung unterstützt.Higher performance disk IO is supported using Azure premium storage. Vergleichen lässt sich dies mit den Speicheroptionen mit bereitgestellten IOPS von AWS.This is similar to the Provisioned IOPS storage options provided by AWS.

Lambda, Azure Functions, Azure WebJobs und Azure Logic AppsLambda, Azure Functions, Azure Web-Jobs, and Azure Logic Apps

Azure Functions ist das primäre Pendant zu AWS Lambda hinsichtlich der Bereitstellung von serverlosem On-Demand-Code.Azure Functions is the primary equivalent of AWS Lambda in providing serverless, on-demand code. Die Lambda-Funktionalität weist jedoch auch Überschneidungen mit anderen Azure-Diensten auf:However, Lambda functionality also overlaps with other Azure services:

  • WebJobs ermöglicht die Erstellung von geplanten oder fortlaufend ausgeführten Hintergrundaufgaben.WebJobs allow you to create scheduled or continuously running background tasks.

  • Logic Apps stellt Verwaltungsdienste für die Kommunikation, Integration und für Unternehmensregeln bereit.Logic Apps provides communications, integration, and business rule management services.

Automatische Skalierung mit Azure-VM-Skalierungsgruppen und Azure App ServiceAutoscaling, Azure VM scaling, and Azure App Service Autoscale

Die automatische Skalierung in Azure wird von zwei Diensten durchgeführt:Autoscaling in Azure is handled by two services:

  • VM-Skalierungsgruppen ermöglichen die Bereitstellung und Verwaltung einer Gruppe von identischen virtuellen Computern.Virtual machine scale sets allow you to deploy and manage an identical set of VMs. Die Anzahl der Instanzen kann je nach Leistungsanforderungen automatisch skaliert werden.The number of instances can autoscale based on performance needs.

  • Automatische Skalierung mit App Service bietet die Möglichkeit zur automatischen Skalierung von Lösungen mit Azure App Service.App Service Autoscale provides the capability to autoscale Azure App Service solutions.

Container ServiceContainer Service

Azure Kubernetes Service unterstützt Docker-Container, die über Kubernetes verwaltet werden.The Azure Kubernetes Service supports Docker containers managed through Kubernetes.

Sonstige ComputediensteOther compute services

Azure bietet mehrere Computedienste, für die es keine direkte Übereinstimmung in AWS gibt:Azure offers several compute services that do not have direct equivalents in AWS:

Weitere InformationenSee also

StorageStorage

S3/EBS/EFS und Azure StorageS3/EBS/EFS and Azure Storage

In der AWS-Plattform ist der Cloudspeicher primär in drei Dienste unterteilt:In the AWS platform, cloud storage is primarily broken down into three services:

  • Simple Storage Service (S3)Simple Storage Service (S3). Grundlegender Objektspeicher, der Daten über eine per Internet zugängliche API verfügbar macht.Basic object storage that makes data available through an Internet accessible API.

  • Elastic Block Storage (EBS)Elastic Block Storage (EBS). Speicher auf Blockebene für den Zugriff durch einen einzelnen virtuellen Computer.Block level storage intended for access by a single VM.

  • Elastic File System (EFS) .Elastic File System (EFS). Dateispeicher, der für den Einsatz als freigegebener Speicher für Tausende von EC2-Instanzen vorgesehen ist.File storage meant for use as shared storage for up to thousands of EC2 instances.

In Azure Storage können mit an Abonnements gebundene Speicherkonten die folgenden Speicherdienste erstellt und verwaltet werden:In Azure Storage, subscription-bound storage accounts allow you to create and manage the following storage services:

  • Blob Storage speichert alle Arten von Text- oder Binärdaten, z.B. ein Dokument, eine Mediendatei oder ein Installer einer Anwendung.Blob storage stores any type of text or binary data, such as a document, media file, or application installer. Sie können Blob Storage für den privaten Zugriff einrichten oder Inhalte öffentlich im Internet zugänglich machen.You can set Blob storage for private access or share contents publicly to the Internet. Blob Storage dient demselben Zweck wie AWS S3 und EBS.Blob storage serves the same purpose as both AWS S3 and EBS.

  • Table Storage speichert strukturierte Datensätze.Table storage stores structured datasets. Table Storage ist ein Datenspeicher für NoSQL-Schlüsselattribute, der eine schnelle Entwicklung und einen schnellen Zugriff auf große Datenmengen ermöglicht.Table storage is a NoSQL key-attribute data store that allows for rapid development and fast access to large quantities of data. Dies lässt sich mit dem SimpleDB- and DynamoDB-Dienst von AWS vergleichen.Similar to AWS' SimpleDB and DynamoDB services.

  • Queue Storage bietet Messaging für die Workflowverarbeitung und die Kommunikation zwischen Komponenten von Clouddiensten.Queue storage provides messaging for workflow processing and for communication between components of cloud services.

  • File Storage bietet einen gemeinsam genutzten Speicher für Legacyanwendungen mit dem SMB-Standardprotokoll (Server Message Block).File storage offers shared storage for legacy applications using the standard server message block (SMB) protocol. File Storage wird ähnlich wie EFS in der AWS-Plattform verwendet.File storage is used in a similar manner to EFS in the AWS platform.

Glacier und Azure StorageGlacier and Azure Storage

Azure Archive Blob Storage ist vergleichbar mit dem Glacier-Speicherdienst von AWS.Azure Archive Blob Storage is comparable to AWS Glacier storage service. Es ist für selten verwendete Daten konzipiert, die für mindestens 180 Tage gespeichert werden und bei denen eine Abrufwartezeit von mehreren Stunden akzeptabel ist.It is intended for rarely accessed data that is stored for at least 180 days and can tolerate several hours of retrieval latency.

Für Daten, die zwar selten verwendet werden, beim Zugriff aber umgehend verfügbar sein müssen, stellt Azure Cool Blob Storage im Vergleich zum Standard-Blobspeicher eine kostengünstigere Speicheroption dar.For data that is infrequently accessed but must be available immediately when accessed, Azure Cool Blob Storage tier provides cheaper storage than standard blob storage. Diese Speicherebene ist vergleichbar mit AWS S3 (Speicherdienst für selten verwendete Daten).This storage tier is comparable to AWS S3 - Infrequent Access storage service.

Weitere InformationenSee also

NetzwerkNetworking

Elastischer Lastenausgleich, Azure Load Balancer und Azure Application GatewayElastic Load Balancing, Azure Load Balancer, and Azure Application Gateway

Die Pendants zu den beiden Diensten für den elastischen Lastenausgleich in Azure zählen Folgende:The Azure equivalents of the two Elastic Load Balancing services are:

  • Load Balancer: Bietet dieselbe Funktionalität wie AWS Classic Load Balancer, mit dem Sie den Datenverkehr für mehrere VMs auf Netzwerkebene verteilen können.Load Balancer - provides the same capabilities as the AWS Classic Load Balancer, allowing you to distribute traffic for multiple VMs at the network level. Zudem werden Failoverfunktionen bereitgestellt.It also provides failover capability.

  • Application Gateway: Bietet regelbasiertes Routing auf Anwendungsebene, vergleichbar mit AWS Application Load Balancer.Application Gateway - offers application-level rule-based routing comparable to the AWS Application Load Balancer.

Route 53, Azure DNS und Azure Traffic ManagerRoute 53, Azure DNS, and Azure Traffic Manager

In AWS bietet Route 53 Funktionen zur Verwaltung von DNS-Namen sowie Datenverkehrrouting und Failoverdienste auf DNS-Ebene.In AWS, Route 53 provides both DNS name management and DNS-level traffic routing and failover services. In Azure wird dies über zwei Dienste abgewickelt:In Azure this is handled through two services:

  • Azure DNS bietet Domänen- und DNS-Verwaltung.Azure DNS provides domain and DNS management.

  • Traffic Manager bietet Datenverkehrsrouting, Lastenausgleich und Failoverfunktionen auf DNS-Ebene.Traffic Manager provides DNS level traffic routing, load balancing, and failover capabilities.

Direct Connect und Azure ExpressRouteDirect Connect and Azure ExpressRoute

Azure bietet über seinen ExpressRoute-Dienst ähnliche dedizierte Site-to-Site-Verbindungen an.Azure provides similar site-to-site dedicated connections through its ExpressRoute service. Mit ExpressRoute kann über eine dedizierte VPN-Verbindung eine direkte Verbindung zwischen Ihrem lokalen Netzwerk und Azure-Ressourcen hergestellt werden.ExpressRoute allows you to connect your local network directly to Azure resources using a dedicated private network connection. Azure bietet auch konventionellere Site-to-Site-VPN-Verbindungen zu geringeren Kosten.Azure also offers more conventional site-to-site VPN connections at a lower cost.

Weitere InformationenSee also

DatenbankdiensteDatabase services

RDS und Azure-Dienste für relationale DatenbankenRDS and Azure relational database services

In Azure stehen verschiedene Dienste für relationale Datenbanken zur Verfügung, die dem Dienst für relationale Datenbanken (Relational Database Service, RDS) von AWS entsprechen.Azure provides several different relational database services that are the equivalent of AWS' Relational Database Service (RDS).

Andere Datenbank-Engines wie SQL Server, Oracle und MySQL können über Azure-VM-Instanzen bereitgestellt werden.Other database engines such as SQL Server, Oracle, and MySQL can be deployed using Azure VM Instances.

Die Kosten für AWS RDS werden durch die Menge der Hardwareressourcen bestimmt, die Ihre Instanz verbraucht, z.B. CPU-, RAM- und Speicherkapazitäten sowie Netzwerkbandbreite.Costs for AWS RDS are determined by the amount of hardware resources that your instance uses, like CPU, RAM, storage, and network bandwidth. Bei den Azure-Datenbankdiensten hängen die Kosten von der Datenbankgröße, der Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen und den Durchsatzstufen ab.In the Azure database services, cost depends on your database size, concurrent connections, and throughput levels.

Weitere InformationenSee also

Sicherheit und IdentitätSecurity and identity

Verzeichnisdienst und Azure Active DirectoryDirectory service and Azure Active Directory

Azure unterteilt Verzeichnisdienste in folgende Angebote:Azure splits up directory services into the following offerings:

Web Application FirewallWeb application firewall

Neben der Application Gateway-WAF (Web Application Firewall) können Sie auch Web Application Firewalls von Drittanbietern wie Barracuda Networks verwenden.In addition to the Application Gateway Web Application Firewall, you can also use web application firewalls from third-party vendors like Barracuda Networks.

Weitere InformationenSee also

Anwendungs- und MessagingdiensteApplication and messaging services

Simple Email ServiceSimple Email Service

AWS stellt mit Simple Email Service (SES) Funktionen zum Versand von Benachrichtigungs-, Transaktions- oder Marketing-E-Mails bereit.AWS provides the Simple Email Service (SES) for sending notification, transactional, or marketing emails. In Azure bieten Lösungen von Drittanbietern wie SendGrid E-Mail-Dienste an.In Azure, third-party solutions like SendGrid provide email services.

Simple Queueing ServiceSimple Queueing Service

AWS Simple Queueing Service (SQS) stellt ein Messagingsystem bereit, das innerhalb der AWS-Plattform eine Verbindung mit Anwendungen, Diensten und Geräten herstellt.AWS Simple Queueing Service (SQS) provides a messaging system for connecting applications, services, and devices within the AWS platform. Azure bietet zwei Dienste mit ähnlicher Funktionalität an:Azure has two services that provide similar functionality:

  • Queue Storage: Ein Cloudmessagingdienst, der die Kommunikation zwischen Anwendungskomponenten innerhalb von Azure ermöglichtQueue storage: a cloud messaging service that allows communication between application components within Azure.

  • Service Bus: Ein zuverlässigeres Messagingsystem, um für Anwendungen, Diensten und Geräte eine Verbindung herzustellen.Service Bus: a more robust messaging system for connecting applications, services, and devices. Mit dem entsprechenden Service Bus Relay kann Service Bus auch eine Verbindung mit remote gehosteten Anwendungen und Diensten herstellen.Using the related Service Bus relay, Service Bus can also connect to remotely hosted applications and services.

Device FarmDevice Farm

AWS Device Farm bietet geräteübergreifende Testdienste.The AWS Device Farm provides cross-device testing services. In Azure bietet Xamarin Test Cloud ähnliche geräteübergreifende Front-End-Tests für Mobilgeräte.In Azure, Xamarin Test Cloud provides similar cross-device front-end testing for mobile devices.

Zusätzlich zu den Front-End-Tests bietet Azure DevTest Labs Back-End-Testressourcen für Linux- und Windows-Umgebungen.In addition to front-end testing, the Azure DevTest Labs provides back end testing resources for Linux and Windows environments.

Weitere InformationenSee also

Analysen und Big DataAnalytics and big data

Die Cortana Intelligence Suite ist ein Paket aus Azure-Produkten und -Diensten, das für die Erfassung, Organisation, Analyse und Visualisierung großer Datenmengen bestimmt ist.The Cortana Intelligence Suite is Azure's package of products and services designed to capture, organize, analyze, and visualize large amounts of data. Die Cortana Suite besteht aus folgenden Diensten:The Cortana suite consists of the following services:

  • HDInsight: Verwaltete Apache-Verteilung, die Hadoop, Spark, Storm oder HBase umfasstHDInsight - managed Apache distribution that includes Hadoop, Spark, Storm, or HBase.

  • Data Factory: Bietet Datenorchestrierungs- und DatenpipelinefunktionenData Factory - provides data orchestration and data pipeline functionality.

  • SQL Data Warehouse: Umfangreicher relationaler DatenspeicherSQL Data Warehouse - large-scale relational data storage.

  • Data Lake Store: Großspeicher, der für Big Data-Analyseworkloads optimiert istData Lake Store - large-scale storage optimized for big data analytics workloads.

  • Machine Learning: Wird verwendet, um Predictive Analytics zu erstellen und auf Daten anzuwendenMachine Learning - used to build and apply predictive analytics on data.

  • Stream Analytics: Datenanalyse in EchtzeitStream Analytics - real-time data analysis.

  • Data Lake Analytics: Umfassender Analysedienst, der für die Verwendung mit Data Lake Store optimiert istData Lake Analytics - large-scale analytics service optimized to work with Data Lake Store

  • Power BI: Wird zur Bereitstellung von Datenvisualisierung verwendet.Power BI - used to power data visualization.

Weitere InformationenSee also

Internet der DingeInternet of Things

Weitere InformationenSee also

Mobile ServicesMobile services

BenachrichtigungenNotifications

Notification Hubs unterstützt nicht das Senden von SMS oder E-Mail-Nachrichten. Daher sind für diese Zustellarten Dienste von Drittanbietern erforderlich.Notification Hubs do not support sending SMS or email messages, so third-party services are needed for those delivery types.

Weitere InformationenSee also

Verwaltung und ÜberwachungManagement and monitoring

Weitere InformationenSee also

Nächste SchritteNext steps