Erweiterte Azure Resource Manager-Vorlagenfunktionen

Dieser Abschnitt enthält erweiterte Beispiele für Azure Resource Manager-Vorlagen.

Aktualisieren einer Ressource: Möglicherweise müssen Sie eine Ressource während einer Bereitstellung aktualisieren. Dieses Szenario kann eintreten, wenn Sie nicht alle Eigenschaften für eine Ressource angeben können, solange nicht andere, abhängige Ressourcen erstellt werden.

Verwenden Sie einen Objektparameter in einer copy-Schleife . Pro Bereitstellung gilt ein Grenzwert von 256 Parametern. Wenn Sie größere und komplexere Bereitstellungen verwenden, gehen Ihnen ggf. die Parameter aus. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, ist die Verwendung eines Objekts als Parameter anstatt als Wert.

Feature für die Transformation und Erfassung von Eigenschaften: Mit einer Transformations- und Erfassungsvorlage für Eigenschaften können Objekte in das JSON-Schema transformiert werden, das von einer geschachtelten Vorlage erwartet wird.

Hinweis

Für diese Artikel wird vorausgesetzt, dass Sie über erweiterte Kenntnisse zu Azure Resource Manager-Vorlagen verfügen.