Hybrid-HPC in Azure mit HPC Pack

Virtual Machines
Windows Server

Lösungsidee

Wenn Sie möchten, dass wir diesen Artikel um weitere Informationen ergänzen, z. B. potenzielle Anwendungsfälle, alternative Dienste, Überlegungen zur Implementierung oder Preisempfehlungen, lassen Sie es uns über Feedback auf GitHub wissen!

Microsoft HPC Pack ist eine kostenlose HPC-Lösung (High Performance Computing), die auf Microsoft Azure- und Windows Server-Technologien basiert. HPC Pack bietet mit einem umfassenden Satz von Bereitstellungs-, Verwaltungs-, Auftragsplanungs- und Überwachungstools für Ihre Windows- und Linux-HPC-Clusterumgebung eine flexible Plattform für die Entwicklung und Ausführung von HPC-Anwendungen, lokal und in Azure.

Diese Lösung zeigt die Verwendung von HPC Pack zum Erstellen einer HPC-Hybridumgebung (lokale und Azure-Umgebung).

Unter den nachstehenden Links finden Sie Dokumentationen zur Bereitstellung und Verwaltung der in diesem Lösungsansatz enthaltenen Azure-Produkte:

Aufbau

Architekturdiagramm Laden Sie eine SVG-Datei für diese Architektur herunter.

Datenfluss

  1. Melden Sie sich beim lokalen Hauptknoten an.
  2. Fügen Sie dem Cluster Azure-Serverknoten hinzu.
  3. Starten Sie die Serverknoten.
  4. Übermitteln von Aufträgen an den Cluster
  5. HPC Pack sendet basierend auf der ausgewählten Knotengruppe Aufträge an lokale und Azure-Knoten.
  6. Überwachen Sie den Auftragsfortschritt.
  7. Beenden Sie die Serverknoten, oder konfigurieren Sie die automatische Skalierung.

Komponenten

  • Virtuelle Computer: Erstellen Sie in wenigen Sekunden virtuelle Linux-und Windows-Computer.
  • Microsoft HPC Pack: Kostenlose HPC-Lösung (High Performance Computing), die auf Microsoft Azure- und Windows Server-Technologien basiert

Nächste Schritte