Übersicht über RabbitMQ-Bindungen für Azure Functions

Hinweis

RabbitMQ-Bindungen werden nur mit den Plänen Premium und Dedicated vollständig unterstützt. Der Verbrauchstarif wird nicht unterstützt.

Die Integration von Azure Functions mit RabbitMQ erfolgt über Trigger und Bindungen. Die Azure Functions-Erweiterungen für RabbitMQ ermöglichen das Senden und Empfangen von Nachrichten mithilfe der RabbitMQ-API und Functions.

Aktion type
Ausführen einer Funktion, wenn eine RabbitMQ-Nachricht die Warteschlange durchläuft Trigger
Senden von RabbitMQ-Nachrichten Ausgabebindung

Hinzufügen zu Ihrer Funktions-App

Wenn Sie mit dieser Erweiterung etwas entwickeln möchten, müssen Sie zunächst einen RabbitMQ-Endpunkt einrichten. Weitere Informationen zu RabbitMQ finden Sie auf der Seite mit den ersten Schritten.

Functions 3.x und höher

Das Arbeiten mit Triggern und Bindungen erfordert, dass Sie auf das entsprechende Paket verweisen. Das NuGet-Paket wird für .NET-Klassenbibliotheken verwendet, während das Erweiterungspaket für alle anderen Anwendungstypen verwendet wird.

Sprache Hinzufügen nach... Bemerkungen
C# Installieren der Version 4.x des NuGet-Paket
C#-Skript, Java, JavaScript, Python, PowerShell Registrieren des Erweiterungspaket Die [Erweiterung für Azure-Tools] wird zur Verwendung mit Visual Studio Code empfohlen.
C#-Skript (nur online im Azure-Portal) Hinzufügen einer Bindung Informationen zum Aktualisieren vorhandener Bindungserweiterungen, ohne Ihre Funktions-App erneut veröffentlichen zu müssen, finden Sie unter Aktualisieren Ihrer Erweiterungen.

Functions 1.x und 2.x

Die Erweiterungen für RabbitMQ-Bindungen werden für Functions 1.x und 2.x nicht unterstützt. Verwenden Sie Functions 3.x oder höher.

Nächste Schritte