Erstellen einer Funktions-App in einem Premium-Tarif – Azure-Befehlszeilenschnittstelle

Dieses Azure Functions-Beispielskript erstellt eine Funktions-App, die als Container für Ihre Funktionen fungiert. Die erstellte Funktions-App verwendet einen skalierbaren Premium-Tarif.

Wenn Sie kein Azure-Abonnement besitzen, erstellen Sie ein kostenloses Konto, bevor Sie beginnen.

Voraussetzungen

  • Verwenden Sie die Bash-Umgebung in Azure Cloud Shell.

    Starten von Cloud Shell in einem neuen Fenster

  • Wenn Sie möchten, können Sie auch die Azure CLI installieren, um CLI-Verweisbefehle auszuführen.

    • Wenn Sie eine lokale Installation verwenden, melden Sie sich mithilfe des Befehls az login bei der Azure CLI an. Führen Sie die in Ihrem Terminal angezeigten Schritte aus, um den Authentifizierungsprozess abzuschließen. Weitere Anmeldeoptionen finden Sie unter Anmelden mit der Azure CLI.

    • Installieren Sie die Azure CLI-Erweiterungen bei der ersten Verwendung, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Weitere Informationen zu Erweiterungen finden Sie unter Verwenden von Erweiterungen mit der Azure CLI.

    • Führen Sie az version aus, um die installierte Version und die abhängigen Bibliotheken zu ermitteln. Führen Sie az upgrade aus, um das Upgrade auf die aktuelle Version durchzuführen.

  • Für dieses Tutorial ist mindestens Version 2.0 der Azure CLI erforderlich. Bei Verwendung von Azure Cloud Shell ist die aktuelle Version bereits installiert.

Beispielskript

Dieses Skript erstellt eine Funktions-App mit einem Premium-Tarif.

#!/bin/bash

# Function app and storage account names must be unique.
storageName=mystorageaccount$RANDOM
functionAppName=myappsvcpfunc$RANDOM
region=westeurope

# Create a resource resourceGroupName
az group create \
  --name myResourceGroup \
  --location $region

# Create an azure storage account
az storage account create \
  --name $storageName \
  --location $region \
  --resource-group myResourceGroup \
  --sku Standard_LRS

# Create a Premium plan
az functionapp plan create \
  --name mypremiumplan \
  --resource-group myResourceGroup \
  --location $region \
  --sku EP1

# Create a Function App
az functionapp create \
  --name $functionAppName \
  --storage-account $storageName \
  --plan mypremiumplan \
  --resource-group myResourceGroup \
  --functions-version 2
  

Bereinigen der Bereitstellung

Nach Ausführung des Beispielskripts können mit dem folgenden Befehl die Ressourcengruppe und alle damit verbundenen Ressourcen entfernt werden.

az group delete --name myResourceGroup

Erläuterung des Skripts

Jeder Befehl in der Tabelle ist mit der zugehörigen Dokumentation verknüpft. Das Skript verwendet die folgenden Befehle:

Get-Help Notizen
az group create Erstellt eine Ressourcengruppe, in der alle Ressourcen gespeichert sind.
az storage account create Erstellt ein Azure Storage-Konto.
az functionapp plan create Erstellt einen Premium-Tarif in einer bestimmten SKU.
az functionapp create Erstellt eine Funktions-App im App Service-Plan.

Nächste Schritte

Weitere Informationen zur Azure CLI finden Sie in der Azure CLI-Dokumentation.

Weitere Azure Functions-CLI-Skriptbeispiele finden Sie in der Dokumentation zu Azure Functions.