Instrumentieren von Web-Apps zur Laufzeit mit Anfügen ohne Code in Application InsightsInstrument web apps at runtime with Application Insights Codeless Attach

Wichtig

Die Verwendung des Statusmonitors wird nicht mehr empfohlen.Status Monitor is no longer recommended for use. Er wurde durch den Azure Monitor Application Insights-Agent (früher Statusmonitor v2) ersetzt.It has been replaced by the Azure Monitor Application Insights Agent (formerly named Status Monitor v2). Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu lokalen Serverbereitstellungen oder Bereitstellungen von Azure-VMs und in VM-Skalierungsgruppen.See our documentation for on-premises server deployments or Azure virtual machine and virtual machine scale set deployments.

Sie können eine Live-Web-App mit Azure Application Insights instrumentieren, ohne dass Sie Ihren Code ändern oder erneut bereitstellen müssen.You can instrument a live web app with Azure Application Insights, without having to modify or redeploy your code. Sie benötigen ein Microsoft Azure -Abonnement.You need a Microsoft Azure subscription.

Der Statusmonitor wird zum Instrumentieren einer in IIS lokal oder auf einem virtuellen Computer gehosteten .NET-Anwendung verwendet.Status Monitor is used to instrument a .NET application hosted in IIS either on-premises or in a VM.

  • Wenn Ihre App in einer Azure-VM oder einer Azure-VM-Skalierungsgruppe bereitgestellt wird, befolgen Sie diese Anweisungen.If your app is deployed into Azure VM or Azure virtual machine scale set, follow these instructions.
  • Wenn Ihre App in Azure App Services bereitgestellt wird, befolgen Sie diese Anweisungen.If your app is deployed into Azure app services, follow these instructions.
  • Wenn Ihre App auf einer Azure-VM bereitgestellt ist, können Sie die Application Insights-Überwachung über die Azure-Systemsteuerung aktivieren.If your app is deployed in an Azure VM, you can switch on Application Insights monitoring from the Azure control panel.
  • (Es gibt auch separate Artikel zum Instrumentieren von Azure Cloud Services.)(There are also separate articles about instrumenting Azure Cloud Services.)

Screenshot von App Insights-Übersichtsdiagrammen mit Informationen zu Anforderungsfehlern, Serverantwortzeit und Serveranforderungen

Bei der Anwendung von Application Insights auf die .NET-Webanwendungen können Sie zwischen zwei Möglichkeiten wählen:You have a choice of two routes to apply Application Insights to your .NET web applications:

  • Buildzeit: Fügen Sie Ihrem Web-App-Code das Application Insights-SDK hinzu.Build time: Add the Application Insights SDK to your web app code.
  • Laufzeit: Instrumentieren Sie Ihre Web-App auf dem Server wie unten beschrieben, ohne den Code neu zu erstellen und bereitzustellen.Run time: Instrument your web app on the server, as described below, without rebuilding and redeploying the code.

Hinweis

Wenn Sie die Instrumentierung zur Buildzeit verwenden, funktioniert die Runtimeinstrumentierung auch dann nicht, wenn sie aktiviert ist.If you use build time instrumentation, run time instrumentation will not work even if it is turned on.

Hier ist zusammengefasst, was Sie jeweils erhalten:Here's a summary of what you get by each route:

BuildzeitBuild time LaufzeitRun time
Anforderungen und AusnahmenRequests & exceptions JaYes JaYes
Weitere ausführliche AusnahmenMore detailed exceptions JaYes
AbhängigkeitsdiagnoseDependency diagnostics Bei .NET 4.6 und höheren Versionen, aber weniger DetailsOn .NET 4.6+, but less detail Ja, vollständige Details: Ergebniscodes, SQL-Befehlstext, HTTP-VerbYes, full detail: result codes, SQL command text, HTTP verb
SystemleistungsindikatorenSystem performance counters JaYes JaYes
API für benutzerdefinierte TelemetrieAPI for custom telemetry JaYes NeinNo
Ablaufverfolgungsprotokoll-IntegrationTrace log integration JaYes NeinNo
Seitenansicht und BenutzerdatenPage view & user data JaYes NeinNo
Neuerstellung des Codes erforderlichNeed to rebuild code JaYes NeinNo

Überwachen einer IIS-Live-Web-AppMonitor a live IIS web app

Wenn Ihre App auf einem IIS-Server gehostet wird, aktivieren Sie Application Insights über den Statusmonitor.If your app is hosted on an IIS server, enable Application Insights by using Status Monitor.

  1. Melden Sie sich mit Administratorrechten auf Ihrem IIS-Webserver an.On your IIS web server, sign in with administrator credentials.

  2. Falls der Application Insights-Statusmonitor noch nicht installiert ist, laden Sie den Statusmonitor-Installer herunter, und starten Sie ihn.If Application Insights Status Monitor is not already installed, download and run the installer

  3. Wählen Sie im Statusmonitor die installierte Webanwendung oder Website aus, die Sie überwachen möchten.In Status Monitor, select the installed web application or website that you want to monitor. Melden Sie sich mit Ihren Azure-Anmeldeinformationen an.Sign in with your Azure credentials.

    Konfigurieren Sie die Ressource, in der die Ergebnisse im Application Insights-Portal angezeigt werden sollen.Configure the resource where you want to see the results in the Application Insights portal. (In der Regel empfiehlt es sich, eine neue Ressource zu erstellen.(Normally, it's best to create a new resource. Wählen Sie eine vorhandene Ressource aus, falls Sie bereits über Webtests oder über eine Clientüberwachung für die App verfügen.)Select an existing resource if you already have web tests or client monitoring for this app.)

    Wählen Sie eine App und eine Ressource.

  4. Starten Sie IIS neu.Restart IIS.

    Wählen Sie im oberen Bereich des Dialogfelds "Neustart".

    Der Webdienst wird für kurze Zeit unterbrochen.Your web service is interrupted for a short while.

Anpassen der ÜberwachungsoptionenCustomize monitoring options

Wenn Sie Application Insights aktivieren, werden Ihrer Web-App DLLs und „ApplicationInsights.config“ hinzugefügt.Enabling Application Insights adds DLLs and ApplicationInsights.config to your web app. Sie können die CONFIG-Datei bearbeiten, um einige der Optionen zu ändern.You can edit the .config file to change some of the options.

Erneutes Aktivieren von Application Insights bei erneuter Veröffentlichung der AppWhen you re-publish your app, re-enable Application Insights

Überlegen Sie sich vor dem erneuten Veröffentlichen Ihrer App, ob Sie Application Insights dem Code in Visual Studio hinzufügen möchten.Before you re-publish your app, consider adding Application Insights to the code in Visual Studio. Sie erhalten ausführlichere Telemetriedaten und können benutzerdefinierte Telemetrie schreiben.You'll get more detailed telemetry and the ability to write custom telemetry.

Wenn Sie die App erneut veröffentlichen möchten, ohne Application Insights dem Code hinzuzufügen, beachten Sie, dass die DLLs und „ApplicationInsights.config“ im Rahmen des Bereitstellungsprozesses unter Umständen aus der veröffentlichten Website gelöscht werden.If you want to re-publish without adding Application Insights to the code, be aware that the deployment process may delete the DLLs and ApplicationInsights.config from the published web site. Deshalb gilt Folgendes:Therefore:

  1. Falls Sie „ApplicationInsights.config“ bearbeitet haben, erstellen Sie eine Kopie der Datei, bevor Sie Ihre App erneut veröffentlichen.If you edited ApplicationInsights.config, take a copy of it before you re-publish your app.
  2. Veröffentlichen Sie Ihre App erneut.Republish your app.
  3. Reaktivieren Sie die Application Insights-Überwachung.Re-enable Application Insights monitoring. (Verwenden Sie die geeignete Methode: entweder die Systemsteuerung der Azure-Web-App oder den Statusmonitor auf einem IIS-Host.)(Use the appropriate method: either the Azure web app control panel, or the Status Monitor on an IIS host.)
  4. Stellen Sie alle Änderungen wieder her, die Sie an der CONFIG-Datei vorgenommen haben.Reinstate any edits you performed on the .config file.

ProblembehandlungTroubleshooting

Bestätigen einer gültigen InstallationConfirm a valid installation

Dies sind einige Schritte, die Sie ausführen können, um zu bestätigen, dass die Installation erfolgreich war.These are some steps that you can perform to confirm that your installation was successful.

  • Vergewissern Sie sich, dass sich die Datei „applicationInsights.config“ im Verzeichnis der Ziel-App befindet und den ikey enthält.Confirm that the applicationInsights.config file is present in the target app directory and contains your ikey.

  • Wenn Sie vermuten, dass Daten fehlen, können Sie eine einfache Abfrage in Analytics ausführen, um alle Cloudrollen aufzulisten, die derzeit Telemetriedaten senden.If you suspect that data is missing you can run a simple query in Analytics to list all the cloud roles currently sending telemetry.

    union * | summarize count() by cloud_RoleName, cloud_RoleInstance
    
  • Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Application Insights erfolgreich angefügt wurde, können Sie Sysinternals Handle in einem Befehlsfenster ausführen, um zu bestätigen, dass „applicationinsights.dll“ von IIS geladen wurde.If you need to confirm that Application Insights is successfully attached you can run Sysinternals Handle in a command window to confirm that applicationinsights.dll has been loaded by IIS.

    handle.exe /p w3wp.exe
    

Keine Verbindung möglich?Can't connect? Keine Telemetriedaten?No telemetry?

Anmeldung nicht möglichUnable to login

  • Wenn der Statusmonitor keine Anmeldung ausführen kann, führen Sie die Installation stattdessen über die Befehlszeile aus.If Status Monitor cannot login, do a command line install instead. Der Statusmonitor versucht, eine Anmeldung auszuführen, um Ihren ikey abzurufen, Sie können diesen jedoch auch manuell mit folgendem Befehl angeben:Status Monitor attempts to login to collect your ikey, but you can provide this manually using the command:
Import-Module 'C:\Program Files\Microsoft Application Insights\Status Monitor\PowerShell\Microsoft.Diagnostics.Agent.StatusMonitor.PowerShell.dll'
Start-ApplicationInsightsMonitoring -Name appName -InstrumentationKey 00000000-000-000-000-0000000

Datei oder Assembly „System.Diagnostics.DiagnosticSource“ konnte nicht geladen werden.Could not load file or assembly 'System.Diagnostics.DiagnosticSource'

Diese Fehlermeldung wird möglicherweise nach dem Aktivieren von Application Insights ausgegeben.You may get this error after enabling Application Insights. Dies liegt daran, dass das Installationsprogramm diese DLL-Datei in Ihrem Verzeichnis „bin“ ersetzt.This is because the installer replaces this dll in your bin directory. So aktualisieren Sie die Datei „web.config“, um dieses Problem zu behebenTo fix update your web.config:

<dependentAssembly>
    <assemblyIdentity name="System.Diagnostics.DiagnosticSource" publicKeyToken="cc7b13ffcd2ddd51"/>
    <bindingRedirect oldVersion="0.0.0.0-4.*.*.*" newVersion="4.0.2.1"/>
</dependentAssembly>

Wir verfolgen dieses Problem hier.We are tracking this issue here.

Diagnosemeldungen der AnwendungApplication diagnostic messages

  • Öffnen Sie den Statusmonitor, und wählen Sie Ihre Anwendung auf der linken Seite aus.Open Status Monitor and select your application on left pane. Prüfen Sie, ob für diese Anwendung Diagnosemeldungen im Abschnitt mit den Konfigurationsbenachrichtigungen vorliegen:Check if there are any diagnostics messages for this application in the "Configuration notifications" section:

    Öffnen Sie das Blatt „Leistung“, um die Anforderung, Antwortzeit, Abhängigkeiten und andere Daten anzuzeigen.

Detaillierte ProtokolleDetailed logs

  • Standardmäßig gibt der Statusmonitor Diagnoseprotokolle an diesem Speicherort aus: C:\Program Files\Microsoft Application Insights\Status Monitor\diagnostics.logBy default Status Monitor will output diagnostic logs at: C:\Program Files\Microsoft Application Insights\Status Monitor\diagnostics.log

  • Um ausführliche Protokolle auszugeben, ändern Sie die Konfigurationsdatei C:\Program Files\Microsoft Application Insights\Status Monitor\Microsoft.Diagnostics.Agent.StatusMonitor.exe.config, und fügen Sie in appsettings <add key="TraceLevel" value="All" /> hinzu.To output verbose logs, modify the config file: C:\Program Files\Microsoft Application Insights\Status Monitor\Microsoft.Diagnostics.Agent.StatusMonitor.exe.config and add <add key="TraceLevel" value="All" /> to the appsettings. Starten Sie dann den Statusmonitor neu.Then restart status monitor.

  • Da es sich bei dem Statusmonitor um eine .NET-Anwendung handelt, können Sie auch die .NET-Ablaufverfolgung durch Hinzufügen der entsprechenden Diagnose zur Konfigurationsdatei aktivieren.As Status Monitor is a .NET application you can also enable .net tracing by adding the appropriate diagnostics to the config file. In einigen Szenarien kann es beispielsweise hilfreich sein, durch Konfigurieren der Netzwerkablaufverfolgung zu erfahren, was auf Netzwerkebene geschieht.For example, in some scenarios it can be useful to see what's happening at the network level by configuring network tracing

Unzureichende BerechtigungenInsufficient permissions

  • Wenn auf dem Server eine Meldung über "unzureichende Berechtigungen" angezeigt wird, versuchen Sie Folgendes:On the server, if you see a message about "insufficient permissions", try the following:
    • Wählen Sie in IIS-Manager Ihren Anwendungspool aus, öffnen Sie Erweiterte Einstellungen, und überprüfen Sie die Identität unter Prozessmodell.In IIS Manager, select your application pool, open Advanced Settings, and under Process Model note the identity.
    • Fügen Sie in der Systemsteuerung "Computerverwaltung" diese Identität der Gruppe "Systemmonitorbenutzer" hinzu.In Computer management control panel, add this identity to the Performance Monitor Users group.

Konflikt mit System Center Operations ManagerConflict with Systems Center Operations Manager

  • Es kann zu Versionskonflikten kommen, wenn Sie MMA/SCOM (Systems Center Operations Manager) auf Ihrem Server installiert haben.If you have MMA/SCOM (Systems Center Operations Manager) installed on your server, some versions can conflict. Deinstallieren Sie sowohl SCOM als auch den Statusmonitor, und installieren Sie die neuesten Versionen.Uninstall both SCOM and Status Monitor, and re-install the latest versions.

Fehlerhafte oder unvollständige InstallationFailed or incomplete installation

Wenn beim Statusmonitor während einer Installation ein Fehler auftritt, kann eventuell eine unvollständige Installation verbleiben, die der Statusmonitor nicht wiederherstellen kann.If Status Monitor fails during an installation, you could be left with an incomplete install that Status Monitor is unable to recover from. Dies erfordert ein manuelles Zurücksetzen.This will require a manual reset.

Löschen Sie diese Dateien in Ihrem Anwendungsverzeichnis:Delete any of these files found in your application directory:

  • Alle DLLs im Verzeichnis „bin“, die mit „Microsoft.AI“Any DLLs in your bin directory starting with either "Microsoft.AI." oder „Microsoft.ApplicationInsights“ beginnenor "Microsoft.ApplicationInsights.".
  • Diese DLL-Datei in Ihrem Verzeichnis „bin“: „Microsoft.Web.Infrastructure.dll“This DLL in your bin directory "Microsoft.Web.Infrastructure.dll"
  • Diese DLL-Datei in Ihrem Verzeichnis „bin“: „System.Diagnostics.DiagnosticSource.dll“This DLL in your bin directory "System.Diagnostics.DiagnosticSource.dll"
  • Entfernen Sie in Ihrem Anwendungsverzeichnis „App_Data\packages“.In your application directory remove "App_Data\packages"
  • Entfernen Sie in Ihrem Anwendungsverzeichnis „applicationinsights.config“.In your application directory remove "applicationinsights.config"

Weitere Informationen zur ProblembehandlungAdditional Troubleshooting

SystemanforderungenSystem Requirements

Betriebssystemunterstützung für den Application Insights-Statusmonitor auf dem Server:OS support for Application Insights Status Monitor on Server:

  • Windows Server 2008Windows Server 2008
  • Windows Server 2008 R2Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012Windows Server 2012
  • Windows Server 2012 R2Windows server 2012 R2
  • Windows Server 2016Windows Server 2016

mit den neuesten Service Packs und .NET Framework 4.5 (der Statusmonitor basiert auf dieser Version des Frameworks)with latest SP and .NET Framework 4.5 (Status Monitor is built on this version of the framework)

Auf der Clientseite: Windows 7, 8, 8.1 und 10, ebenfalls mit .NET Framework 4.5On the client side: Windows 7, 8, 8.1 and 10, again with .NET Framework 4.5

IIS-Unterstützung: IIS 7, 7.5, 8, 8.5 (IIS ist erforderlich)IIS support is: IIS 7, 7.5, 8, 8.5 (IIS is required)

Automation mit PowerShellAutomation with PowerShell

Sie können die Überwachung mit PowerShell auf Ihrem IIS-Server starten und beenden.You can start and stop monitoring by using PowerShell on your IIS server.

Importieren Sie zunächst das Application Insights-Modul:First import the Application Insights module:

Import-Module 'C:\Program Files\Microsoft Application Insights\Status Monitor\PowerShell\Microsoft.Diagnostics.Agent.StatusMonitor.PowerShell.dll'

Ermitteln Sie, welche Apps überwacht werden:Find out which apps are being monitored:

Get-ApplicationInsightsMonitoringStatus [-Name appName]

  • -Name (Optional) Dies ist der Name einer Web-App.-Name (Optional) The name of a web app.

  • Zeigt den Application Insights-Überwachungsstatus für jede Web-App (oder die benannte App) in diesem IIS-Server an.Displays the Application Insights monitoring status for each web app (or the named app) in this IIS server.

  • Gibt ApplicationInsightsApplication für jede App zurück:Returns ApplicationInsightsApplication for each app:

    • SdkState==EnabledAfterDeployment: Die App wird überwacht und wurde zur Laufzeit instrumentiert, und zwar entweder mit dem Statusmonitor-Tool oder mit Start-ApplicationInsightsMonitoring.SdkState==EnabledAfterDeployment: App is being monitored, and was instrumented at run time, either by the Status Monitor tool, or by Start-ApplicationInsightsMonitoring.
    • SdkState==Disabled: Die App ist nicht für Application Insights instrumentiert.SdkState==Disabled: The app is not instrumented for Application Insights. Entweder wurde sie nie instrumentiert, oder die Laufzeitüberwachung wurde mit dem Statusmonitor-Tool oder mit Stop-ApplicationInsightsMonitoringdeaktiviert.Either it was never instrumented, or run-time monitoring was disabled with the Status Monitor tool or with Stop-ApplicationInsightsMonitoring.
    • SdkState==EnabledByCodeInstrumentation: Die App wurde instrumentiert, indem das SDK dem Quellcode hinzugefügt wurde.SdkState==EnabledByCodeInstrumentation: The app was instrumented by adding the SDK to the source code. Das SDK kann nicht aktualisiert oder beendet werden.Its SDK cannot be updated or stopped.
    • SdkVersion wird die Version angezeigt, die für die Überwachung dieser App verwendet wird.SdkVersion shows the version in use for monitoring this app.
    • Mit LatestAvailableSdkVersion wird die Version angezeigt, die im NuGet-Katalog derzeit verfügbar ist.LatestAvailableSdkVersionshows the version currently available on the NuGet gallery. Verwenden Sie zum Aktualisieren der App auf diese Version Update-ApplicationInsightsMonitoring.To upgrade the app to this version, use Update-ApplicationInsightsMonitoring.

Start-ApplicationInsightsMonitoring -Name appName -InstrumentationKey 00000000-000-000-000-0000000

  • -Name Gibt den Namen der App in IIS an.-Name The name of the app in IIS

  • -InstrumentationKey Dies ist der iKey der Application Insights-Ressource, für die die Ergebnisse angezeigt werden sollen.-InstrumentationKey The ikey of the Application Insights resource where you want the results to be displayed.

  • Dieses Cmdlet wirkt sich nur auf Apps aus, die nicht bereits instrumentiert wurden (SdkState==NotInstrumented).This cmdlet only affects apps that are not already instrumented - that is, SdkState==NotInstrumented.

    Das Cmdlet wirkt sich nicht auf eine App aus, die bereits instrumentiert wurde.The cmdlet does not affect an app that is already instrumented. Es spielt keine Rolle, ob die App zur Buildzeit instrumentiert wurde, indem dem Code das SDK hinzugefügt wurde, oder zur Laufzeit durch eine vorherige Verwendung dieses Cmdlets.It does not matter whether the app was instrumented at build time by adding the SDK to the code, or at run time by a previous use of this cmdlet.

    Die zum Instrumentieren der App verwendete SDK-Version ist die Version, die zuletzt auf diesen Server heruntergeladen wurde.The SDK version used to instrument the app is the version that was most recently downloaded to this server.

    Verwenden Sie zum Herunterladen der aktuellen Version „Update-ApplicationInsightsVersion“.To download the latest version, use Update-ApplicationInsightsVersion.

  • Es wird ApplicationInsightsApplication zurückgegeben, wenn der Vorgang erfolgreich ist.Returns ApplicationInsightsApplication on success. Wenn nicht, wird unter stderr eine Ablaufverfolgung protokolliert.If it fails, it logs a trace to stderr.

        Name                      : Default Web Site/WebApp1
        InstrumentationKey        : 00000000-0000-0000-0000-000000000000
        ProfilerState             : ApplicationInsights
        SdkState                  : EnabledAfterDeployment
        SdkVersion                : 1.2.1
        LatestAvailableSdkVersion : 1.2.3
    

Stop-ApplicationInsightsMonitoring [-Name appName | -All]

  • -Name Dies ist der Name einer App in IIS.-Name The name of an app in IIS
  • -All Beendet die Überwachung aller Apps auf diesem IIS-Server, für die SdkState==EnabledAfterDeployment gilt.-All Stops monitoring all apps in this IIS server for which SdkState==EnabledAfterDeployment
  • Beendet die Überwachung der angegebenen Apps und entfernt die Instrumentierung.Stops monitoring the specified apps and removes instrumentation. Dies funktioniert nur für Apps, die zur Laufzeit mit dem Tool für die Statusüberwachung oder mit „Start-ApplicationInsightsApplication“ überwacht wurden.It only works for apps that have been instrumented at run-time using the Status Monitoring tool or Start-ApplicationInsightsApplication. (SdkState==EnabledAfterDeployment)(SdkState==EnabledAfterDeployment)
  • Gibt „ApplicationInsightsApplication“ zurück.Returns ApplicationInsightsApplication.

Update-ApplicationInsightsMonitoring -Name appName [-InstrumentationKey "0000000-0000-000-000-0000"]Update-ApplicationInsightsMonitoring -Name appName [-InstrumentationKey "0000000-0000-000-000-0000"]

  • -Name: Dies ist der Name einer Web-App in IIS.-Name: The name of a web app in IIS.
  • -InstrumentationKey (Optional.) Verwenden Sie dieses Element zum Ändern der Ressource, an die die Telemetriedaten der App gesendet werden.-InstrumentationKey (Optional.) Use this to change the resource to which the app's telemetry is sent.
  • Mit diesem Cmdlet wird Folgendes durchgeführt:This cmdlet:
    • Aktualisiert die benannte App auf die Version des SDK, die zuletzt auf den Computer heruntergeladen wurde.Upgrades the named app to the version of the SDK most recently downloaded to this machine. (Funktioniert nur, wenn SdkState==EnabledAfterDeploymentgilt.)(Only works if SdkState==EnabledAfterDeployment)
    • Wenn Sie einen Instrumentierungsschlüssel angeben, wird die benannte App neu konfiguriert, um Telemetriedaten an die Ressource mit diesem Schlüssel zu senden.If you provide an instrumentation key, the named app is reconfigured to send telemetry to the resource with that key. (Funktioniert, wenn SdkState != Disabledgilt.)(Works if SdkState != Disabled)

Update-ApplicationInsightsVersion

  • Lädt das aktuelle Application Insights SDK auf den Server herunter.Downloads the latest Application Insights SDK to the server.

Fragen zum StatusmonitorQuestions about Status Monitor

Was ist der Statusmonitor?What is Status Monitor?

Eine Desktopanwendung, die Sie auf Ihrem IIS-Webserver installieren.A desktop application that you install in your IIS web server. Sie dient zur Unterstützung beim Instrumentieren und Konfigurieren von Web-Apps.It helps you instrument and configure web apps.

Wann sollte ich den Statusmonitor verwenden?When do I use Status Monitor?

  • Verwenden Sie ihn zum Instrumentieren aller Web-Apps, die auf Ihrem IIS-Server ausgeführt werden sollen. Dies ist auch möglich, wenn diese bereits ausgeführt werden.To instrument any web app that is running on your IIS server - even if it is already running.
  • Verwenden Sie ihn beim Kompilieren zum Aktivieren von zusätzlichen Telemetriedaten für Web-Apps, die mit dem Application Insights SDK erstellt wurden.To enable additional telemetry for web apps that have been built with the Application Insights SDK at compile time.

Kann ich den Statusmonitor nach dem Ausführen schließen?Can I close it after it runs?

Ja.Yes. Nachdem die ausgewählten Websites instrumentiert wurden, können Sie ihn schließen.After it has instrumented the websites you select, you can close it.

Der Statusmonitor selbst erfasst keine Telemetriedaten.It doesn't collect telemetry by itself. Er dient nur zum Konfigurieren der Web-Apps und Festlegen einiger Berechtigungen.It just configures the web apps and sets some permissions.

Welche Schritte werden vom Statusmonitor ausgeführt?What does Status Monitor do?

Wenn Sie eine Web-App auswählen, die mit dem Statusmonitor instrumentiert werden soll, werden folgende Schritte ausgeführt:When you select a web app for Status Monitor to instrument:

  • Die Application Insights-Assemblys und die Datei „ApplicationInsights.config“ werden heruntergeladen und im Binärdateiordner der Web-App abgelegt.Downloads and places the Application Insights assemblies and ApplicationInsights.config file in the web app's binaries folder.
  • Die CLR-Profilerstellung wird aktiviert, um Abhängigkeitsaufrufe zu erfassen.Enables CLR profiling to collect dependency calls.

Welche Version des Application Insights SDK wird vom Statusmonitor installiert?What version of Application Insights SDK does Status Monitor install?

Ab sofort können über den Statusmonitor nur noch die Application Insights SDK-Versionen 2.3 oder 2.4 installiert werden.As of now, Status Monitor can only install Application Insights SDK versions 2.3 or 2.4.

Die Application Insights SDK-Version 2.4 ist die letzte Version, die .NET 4.0 unterstützt. Dieses hatte im Januar 2016 das Ende des Lebenszyklus erreicht.The Application Insights SDK Version 2.4 is the last version to support .NET 4.0 which was EOL January 2016. Daher kann der Statusmonitor ab sofort zum Instrumentieren einer .NET 4.0-Anwendung verwendet werden.Therefore, as of now Status Monitor can be used to instrument a .NET 4.0 application.

Muss ich den Statusmonitor immer ausführen, wenn ich die App aktualisiere?Do I need to run Status Monitor whenever I update the app?

Dies ist nicht erforderlich, wenn Sie die erneute Bereitstellung inkrementell durchführen.Not if you redeploy incrementally.

Wenn Sie während des Veröffentlichungsvorgangs die Option „Vorhandene Dateien löschen“ auswählen, müssen Sie den Statusmonitor erneut ausführen, um Application Insights zu konfigurieren.If you select the 'delete existing files' option in the publish process, you would need to re-run Status Monitor to configure Application Insights.

Welche Telemetriedaten werden erfasst?What telemetry is collected?

Für Anwendungen, die Sie nur zur Laufzeit mit dem Statusmonitor instrumentieren:For applications that you instrument only at run-time by using Status Monitor:

  • HTTP-AnforderungenHTTP requests
  • Aufrufe von AbhängigkeitenCalls to dependencies
  • AusnahmenExceptions
  • LeistungsindikatorenPerformance counters

Für Anwendungen, die beim Kompilieren bereits instrumentiert sind:For applications already instrumented at compile time:

  • ProzessleistungsindikatorenProcess counters.
  • Abhängigkeitsaufrufe (.NET 4.5), Rückgabewerte in Abhängigkeitsaufrufen (.NET 4.6)Dependency calls (.NET 4.5); return values in dependency calls (.NET 4.6).
  • Werte der AusnahmestapelüberwachungException stack trace values.

Weitere InformationenLearn more

VideoVideo

Herunterladen des StatusmonitorsDownload Status Monitor

Nächste SchritteNext steps

Anzeigen der Telemetrie:View your telemetry:

Hinzufügen weiterer Telemetrieelemente:Add more telemetry: