Übersicht über den Azure-Ressourcen-ManagerAzure Resource Manager overview

Azure Resource Manager ist der Bereitstellungs- und Verwaltungsdienst für Azure.Azure Resource Manager is the deployment and management service for Azure. Er bietet eine konsistente Verwaltungsebene, die das Erstellen, Aktualisieren und Löschen von Ressourcen in Ihrem Azure-Abonnement ermöglicht.It provides a consistent management layer that enables you to create, update, and delete resources in your Azure subscription. Sie können seine Funktionen für Zugriffssteuerung, Überwachung und Kennzeichnung verwenden, um Ihre Ressourcen nach der Bereitstellung zu schützen und zu organisieren.You can use its access control, auditing, and tagging features to secure and organize your resources after deployment.

Wenn Sie Aktionen über das Portal, PowerShell, die Azure CLI, REST-APIs oder Client-SDKs ausführen, wird Ihre Anforderung von der Azure Resource Manager-API verarbeitet.When you take actions through the portal, PowerShell, Azure CLI, REST APIs, or client SDKs, the Azure Resource Manager API handles your request. Da alle Anforderungen von der gleichen API verarbeitet werden, stehen in allen Tools konsistente Ergebnisse und Funktionen zur Verfügung.Because all requests are handled through the same API, you see consistent results and capabilities in all the different tools. Alle Funktionen, die über das Azure-Portal verfügbar sind, stehen auch über PowerShell, die Azure CLI, die REST-APIs und über Client-SDKs zur Verfügung.All capabilities that are available in the portal are also available through PowerShell, Azure CLI, REST APIs, and client SDKs. Funktionen, die ursprünglich über APIs veröffentlicht wurden, werden innerhalb von 180 Tagen ab der ursprünglichen Veröffentlichung in das Portal aufgenommen.Functionality initially released through APIs will be represented in the portal within 180 days of initial release.

Die folgende Abbildung zeigt, wie alle Tools mit der Azure Resource Manager-API interagieren.The following image shows how all the tools interact with the Azure Resource Manager API. Die API übergibt Anforderungen an den Resource Manager-Dienst, mit dem die Anforderungen authentifiziert und autorisiert werden.The API passes requests to the Resource Manager service, which authenticates and authorizes the requests. Resource Manager leitet die Anforderungen dann an den entsprechenden Dienst weiter.Resource Manager then routes the requests to the appropriate service.

Resource Manager-Anforderungsmodell

BegriffTerminology

Wenn Sie mit dem Azure Resource Manager noch nicht vertraut sind, kennen Sie unter Umständen einige Begriffe noch nicht.If you're new to Azure Resource Manager, there are some terms you might not be familiar with.

  • Ressource : Ein verwaltbares Element, das über Azure verfügbar ist.resource - A manageable item that is available through Azure. Virtuelle Computer, Speicherkonten, Web-Apps, Datenbanken und virtuelle Netzwerke sind Beispiele für Ressourcen.Virtual machines, storage accounts, web apps, databases, and virtual networks are examples of resources.
  • Ressourcengruppe : Ein Container, der verwandte Ressourcen für eine Azure-Lösung enthält.resource group - A container that holds related resources for an Azure solution. Die Ressourcengruppe enthält die Ressourcen, die Sie als Gruppe verwalten möchten.The resource group includes those resources that you want to manage as a group. Sie entscheiden in Abhängigkeit davon, was für Ihre Organisation am sinnvollsten ist, wie Sie die Ressourcen den Ressourcengruppen zuordnen.You decide how to allocate resources to resource groups based on what makes the most sense for your organization. Weitere Informationen finden Sie unter Ressourcengruppen.See Resource groups.
  • Ressourcenanbieter: Ein Dienst, der Azure-Ressourcen bereitstellt.resource provider - A service that supplies Azure resources. Ein allgemeiner Ressourcenanbieter ist beispielsweise Microsoft.Compute, der die VM-Ressource bereitstellt.For example, a common resource provider is Microsoft.Compute, which supplies the virtual machine resource. Microsoft.Storage ist ein weiterer allgemeiner Ressourcenanbieter.Microsoft.Storage is another common resource provider. Weitere Informationen finden Sie unter Ressourcenanbieter.See Resource providers.
  • Resource Manager-Vorlage: Eine JSON-Datei (JavaScript Object Notation), mit der eine oder mehrere Ressourcen zum Bereitstellen einer Ressourcengruppe oder eines Abonnements definiert werden.Resource Manager template - A JavaScript Object Notation (JSON) file that defines one or more resources to deploy to a resource group or subscription. Die Vorlage kann zum konsistenten und wiederholten Bereitstellen der Ressourcen verwendet werden.The template can be used to deploy the resources consistently and repeatedly. Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellung von Vorlagen.See Template deployment.
  • Deklarative Syntax : Bei dieser Syntax können Sie beispielsweise „Here is what I intend to create“ (Dies möchte ich erstellen) eingeben, ohne dafür die Folge der Programmierbefehle für die Erstellung schreiben zu müssen.declarative syntax - Syntax that lets you state "Here is what I intend to create" without having to write the sequence of programming commands to create it. Die Resource Manager-Vorlage ist ein Beispiel für die deklarative Syntax.The Resource Manager template is an example of declarative syntax. In der Datei definieren Sie die Eigenschaften für die Infrastruktur zum Bereitstellen für Azure.In the file, you define the properties for the infrastructure to deploy to Azure.

Vorteile der Verwendung des Ressourcen-ManagersThe benefits of using Resource Manager

Der Ressourcen-Manager bietet mehrere Vorteile:Resource Manager provides several benefits:

  • Sie können alle Ressourcen für Ihre Lösung als Gruppe bereitstellen, verwalten und überwachen, anstatt diese Ressourcen einzeln zu verarbeiten.You can deploy, manage, and monitor all the resources for your solution as a group, rather than handling these resources individually.
  • Sie können die Lösung während des gesamten Entwicklungslebenszyklus wiederholt bereitstellen und sicher sein, dass Ihre Ressourcen einheitlich bereitgestellt werden.You can repeatedly deploy your solution throughout the development lifecycle and have confidence your resources are deployed in a consistent state.
  • Sie können zum Verwalten Ihrer Infrastruktur anstelle von Skripts auch deklarative Vorlagen verwenden.You can manage your infrastructure through declarative templates rather than scripts.
  • Sie können die Abhängigkeiten zwischen Ressourcen definieren, sodass diese in der richtigen Reihenfolge bereitgestellt werden.You can define the dependencies between resources so they're deployed in the correct order.
  • Sie können die Zugriffssteuerung auf alle Dienste in der Ressourcengruppe anwenden, da die rollenbasierte Zugriffssteuerung (Role-Based Access Control, RBAC) standardmäßig in die Verwaltungsplattform integriert ist.You can apply access control to all services in your resource group because Role-Based Access Control (RBAC) is natively integrated into the management platform.
  • Sie können Tags auf Ressourcen anwenden, um alle Ressourcen in Ihrem Abonnement logisch zu organisieren.You can apply tags to resources to logically organize all the resources in your subscription.
  • Indem Sie die Kosten für eine Gruppe mit Ressourcen anzeigen, für die das gleiche Tag verwendet wird, erhalten Sie die Abrechnungsinformationen für Ihre Organisation.You can clarify your organization's billing by viewing costs for a group of resources sharing the same tag.

Grundlegendes zur VerwaltungUnderstand management scope

Azure bietet vier Verwaltungsebenen: Verwaltungsgruppen, Abonnements, Ressourcengruppen und Ressourcen.Azure provides four levels of management scope: management groups, subscriptions, resource groups, and resources. Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel dieser Ebenen.The following image shows an example of these layers.

Bereich

Sie wenden die Verwaltungseinstellungen auf einer dieser Bereichsebenen an.You apply management settings at any of these levels of scope. Die von Ihnen ausgewählte Ebene bestimmt, wie umfassend die Einstellung angewendet wird.The level you select determines how widely the setting is applied. Niedrigere Ebenen erben die Einstellungen von höheren Ebenen.Lower levels inherit settings from higher levels. Wenn Sie also beispielsweise eine Richtlinie auf das Abonnement anwenden, gilt diese für alle Ressourcengruppen und Ressourcen in Ihrem Abonnement.For example, when you apply a policy to the subscription, the policy is applied to all resource groups and resources in your subscription. Wenn Sie eine Richtlinie auf die Ressourcengruppe anwenden, gilt diese für die Ressourcengruppe und alle dazugehörigen Ressourcen.When you apply a policy on the resource group, that policy is applied the resource group and all its resources. Andere Ressourcengruppen sind von der Richtlinienzuweisung dagegen nicht betroffen.However, another resource group does not have that policy assignment.

AnleitungenGuidance

Die folgenden Vorschläge helfen Ihnen, bei der Arbeit mit Lösungen die Vorteile von Resource Manager zu nutzen.The following suggestions help you take full advantage of Resource Manager when working with your solutions.

  • Definieren Sie die Infrastruktur mithilfe der deklarativen Syntax in Ressourcen-Manager-Vorlagen anstatt mit imperativen Befehlen, und stellen Sie sie so bereit.Define and deploy your infrastructure through the declarative syntax in Resource Manager templates, rather than through imperative commands.
  • Definieren Sie alle Bereitstellungs- und Konfigurationsschritte in der Vorlage.Define all deployment and configuration steps in the template. Sie sollten keine manuellen Schritte zum Einrichten der Lösung durchführen müssen.You should have no manual steps for setting up your solution.
  • Führen Sie imperative Befehle aus, um Ihre Ressourcen zu verwalten, z. B. Starten oder Beenden einer App oder des Computers.Run imperative commands to manage your resources, such as to start or stop an app or machine.
  • Gruppieren Sie Ressourcen mit dem gleichen Lebenszyklus in einer Ressourcengruppe.Arrange resources with the same lifecycle in a resource group. Verwenden Sie Tags für die weitere Organisation von Ressourcen.Use tags for all other organizing of resources.

Anleitungen dazu, wie Unternehmen Abonnements mit Resource Manager effektiv verwalten können, finden Sie unter Azure-Unternehmensgerüst - Präskriptive Abonnementgovernance.For guidance on how enterprises can use Resource Manager to effectively manage subscriptions, see Azure enterprise scaffold - prescriptive subscription governance.

Empfehlungen zum Erstellen von Resource Manager-Vorlagen finden Sie unter Bewährte Methoden für Azure Resource Manager-Vorlagen.For recommendations on creating Resource Manager templates, see Azure Resource Manager template best practices.

RessourcengruppenResource groups

Beim Definieren der Ressourcengruppe sind einige wichtige Faktoren zu beachten:There are some important factors to consider when defining your resource group:

  • Alle Ressourcen einer Gruppe sollten über den gleichen Lebenszyklus verfügen.All the resources in your group should share the same lifecycle. Sie werden von Ihnen zusammen bereitgestellt, aktualisiert und gelöscht.You deploy, update, and delete them together. Falls eine Ressource, z. B. ein Datenbankserver, in einem anderen Entwicklungszyklus vorhanden sein muss, sollte er in einer anderen Ressourcengruppe enthalten sein.If one resource, such as a database server, needs to exist on a different deployment cycle it should be in another resource group.
  • Jede Ressource kann nur in einer Ressourcengruppe vorhanden sein.Each resource can only exist in one resource group.
  • Sie können eine Ressource einer Ressourcengruppe jederzeit hinzufügen bzw. die Ressource daraus entfernen.You can add or remove a resource to a resource group at any time.
  • Sie können eine Ressource aus einer Ressourcengruppe in eine andere Gruppe verschieben.You can move a resource from one resource group to another group. Weitere Informationen finden Sie unter Verschieben von Ressourcen in eine neue Ressourcengruppe oder ein neues Abonnement.For more information, see Move resources to new resource group or subscription.
  • Eine Ressourcengruppe kann Ressourcen enthalten, die sich in unterschiedlichen Regionen befinden.A resource group can contain resources that are located in different regions.
  • Eine Ressourcengruppe kann zum Festlegen der Zugriffssteuerung für administrative Aktionen verwendet werden.A resource group can be used to scope access control for administrative actions.
  • Eine Ressource kann mit Ressourcen in anderen Ressourcengruppen interagieren.A resource can interact with resources in other resource groups. Zu dieser Interaktion kommt es häufig, wenn die beiden Ressourcen zusammengehören, aber nicht den gleichen Lebenszyklus aufweisen (beispielsweise Web-Apps, die eine Verbindung mit einer Datenbank herstellen).This interaction is common when the two resources are related but don't share the same lifecycle (for example, web apps connecting to a database).

Beim Erstellen einer Ressourcengruppe müssen Sie einen Standort für die Ressourcengruppe angeben.When creating a resource group, you need to provide a location for that resource group. Vielleicht stellen Sie sich hierbei die folgende Frage: „Warum wird für eine Ressourcengruppe ein Standort benötigt?You may be wondering, "Why does a resource group need a location? Und wenn die Ressourcen andere Standorte als die Ressourcengruppe aufweisen können, warum ist der Standort der Ressourcengruppe dann überhaupt wichtig?“And, if the resources can have different locations than the resource group, why does the resource group location matter at all?" In der Ressourcengruppe werden Metadaten zu den Ressourcen gespeichert.The resource group stores metadata about the resources. Wenn Sie einen Standort für die Ressourcengruppe angeben, legen Sie also fest, wo die Metadaten gespeichert werden.Therefore, when you specify a location for the resource group, you're specifying where that metadata is stored. Aus Compliance-Gründen müssen Sie unter Umständen sicherstellen, dass Ihre Daten in einer bestimmten Region gespeichert werden.For compliance reasons, you may need to ensure that your data is stored in a particular region.

Ist die Region der Ressourcengruppe vorübergehend nicht verfügbar, können Sie keine Ressourcen in der Ressourcengruppe aktualisieren, da die Metadaten nicht verfügbar sind.If the resource group's region is temporarily unavailable, you can't update resources in the resource group because the metadata is unavailable. Die Ressourcen in anderen Regionen funktionieren weiterhin wie erwartet, doch können Sie diese nicht aktualisieren.The resources in other regions will still function as expected, but you can't update them. Um das Risiko zu minimieren, platzieren Sie Ihre Ressourcengruppe und Ressourcen in der gleichen Region.To minimize risk, locate your resource group and resources in the same region.

RessourcenanbieterResource providers

Jeder Ressourcenanbieter stellt einen Satz mit Ressourcen und Vorgängen für die Arbeit mit diesen Ressourcen bereit.Each resource provider offers a set of resources and operations for working with those resources. Wenn Sie beispielsweise Schlüssel und geheime Schlüssel speichern möchten, verwenden Sie den Ressourcenanbieter Microsoft.KeyVault .For example, if you want to store keys and secrets, you work with the Microsoft.KeyVault resource provider. Dieser Ressourcenanbieter bietet einen Ressourcentyp mit dem Namen vaults zum Erstellen des Schlüsseltresors an.This resource provider offers a resource type called vaults for creating the key vault.

Der Name eines Ressourcentyps hat folgendes Format: {Ressourcenanbieter}/{Ressourcentyp}.The name of a resource type is in the format: {resource-provider}/{resource-type}. Der Ressourcentyp für einen Schlüsseltresor ist Microsoft.KeyVault/vaults.The resource type for a key vault is Microsoft.KeyVault/vaults.

Bevor Sie mit der Bereitstellung Ihrer Ressourcen beginnen, ist es ratsam, sich über die verfügbaren Ressourcenanbieter zu informieren.Before getting started with deploying your resources, you should gain an understanding of the available resource providers. Wenn Sie die Namen der Ressourcenanbieter und Ressourcen kennen, können Sie besser definieren, welche Ressourcen Sie unter Azure bereitstellen möchten.Knowing the names of resource providers and resources helps you define resources you want to deploy to Azure. Außerdem müssen Sie die gültigen Speicherorte und API-Versionen für jeden Ressourcentyp kennen.Also, you need to know the valid locations and API versions for each resource type. Weitere Informationen finden Sie unter Ressourcenanbieter und -typen.For more information, see Resource providers and types.

Informationen zu allen von Ressourcenanbietern angebotenen Vorgängen finden Sie Azure REST API Reference (Referenz zu Azure-REST-APIs).For all the operations offered by resource providers, see the Azure REST APIs.

Bereitstellung von VorlagenTemplate deployment

Mit dem Resource Manager können Sie eine Vorlage (im JSON-Format) erstellen, mit der die Infrastruktur und Konfiguration der Azure-Lösung definiert wird.With Resource Manager, you can create a template (in JSON format) that defines the infrastructure and configuration of your Azure solution. Mit einer Vorlage können Sie die Lösung während ihres Lebenszyklus wiederholt bereitstellen und sicher sein, dass Ihre Ressourcen einheitlich bereitgestellt werden.By using a template, you can repeatedly deploy your solution throughout its lifecycle and have confidence your resources are deployed in a consistent state.

Weitere Informationen zum Format der Vorlage und zur Erstellung finden Sie unter Verstehen der Struktur und Syntax von Azure Resource Manager-Vorlagen.To learn about the format of the template and how you construct it, see Understand the structure and syntax of Azure Resource Manager Templates. Die JSON-Syntax für Ressourcentypen finden Sie unter Define resources in Azure Resource Manager templates (Definieren von Ressourcen in Azure Resource Manager-Vorlagen).To view the JSON syntax for resources types, see Define resources in Azure Resource Manager templates.

Resource Manager verarbeitet die Vorlage wie andere Anforderungen auch.Resource Manager processes the template like any other request. Er analysiert die Vorlage und konvertiert deren Syntax in REST-API-Vorgänge für die entsprechenden Ressourcenanbieter.It parses the template and converts its syntax into REST API operations for the appropriate resource providers. Beispielsweise kann der Resource Manager eine Vorlage mit der folgenden Ressourcendefinition empfangen:For example, when Resource Manager receives a template with the following resource definition:

"resources": [
  {
    "apiVersion": "2016-01-01",
    "type": "Microsoft.Storage/storageAccounts",
    "name": "mystorageaccount",
    "location": "westus",
    "sku": {
      "name": "Standard_LRS"
    },
    "kind": "Storage",
    "properties": {
    }
  }
]

Er konvertiert die Definition in den folgenden REST-API-Vorgang, der an den Microsoft.Storage-Ressourcenanbieter gesendet wird:It converts the definition to the following REST API operation, which is sent to the Microsoft.Storage resource provider:

PUT
https://management.azure.com/subscriptions/{subscriptionId}/resourceGroups/{resourceGroupName}/providers/Microsoft.Storage/storageAccounts/mystorageaccount?api-version=2016-01-01
REQUEST BODY
{
  "location": "westus",
  "properties": {
  }
  "sku": {
    "name": "Standard_LRS"
  },
  "kind": "Storage"
}

Sie können völlig frei entscheiden, wie Sie Vorlagen und Ressourcengruppen definieren und Ihre Lösung verwalten möchten.How you define templates and resource groups is entirely up to you and how you want to manage your solution. Beispielsweise können Sie Ihre Anwendung mit drei Ebenen über eine einzelne Vorlage für eine einzelne Ressourcengruppe bereitstellen.For example, you can deploy your three tier application through a single template to a single resource group.

Vorlage mit drei Ebenen

Sie müssen aber nicht die gesamte Infrastruktur in einer einzelnen Vorlage definieren.But, you don't have to define your entire infrastructure in a single template. Oftmals ist es sinnvoll, die Bereitstellungsanforderungen in eine Gruppe von spezifischen, zweckgebundenen Vorlagen zu unterteilen.Often, it makes sense to divide your deployment requirements into a set of targeted, purpose-specific templates. Sie können diese Vorlagen mühelos für verschiedene Lösungen erneut verwenden.You can easily reuse these templates for different solutions. Um eine bestimmte Lösung bereitzustellen, erstellen Sie eine Mastervorlage, die alle erforderlichen Vorlagen verknüpft.To deploy a particular solution, you create a master template that links all the required templates. Die folgende Abbildung zeigt, wie Sie eine Lösung mit drei Ebenen über eine übergeordnete Vorlage bereitstellen, die drei geschachtelte Vorlagen enthält.The following image shows how to deploy a three tier solution through a parent template that includes three nested templates.

Vorlage mit geschachtelten Ebenen

Wenn Ihre Ebenen über separate Lebenszyklen verfügen sollen, können Sie die drei Ebenen in separaten Ressourcengruppen bereitstellen.If you envision your tiers having separate lifecycles, you can deploy your three tiers to separate resource groups. Beachten Sie, dass die Ressourcen weiterhin mit Ressourcen in anderen Ressourcengruppen verknüpft werden können.Notice the resources can still be linked to resources in other resource groups.

Ebenenvorlage

Informationen zu geschachtelten Vorlagen finden Sie unter Verwenden von verknüpften Vorlagen mit Azure Resource Manager.For information about nested templates, see Using linked templates with Azure Resource Manager.

Azure Resource Manager analysiert Abhängigkeiten, um sicherzustellen, dass Ressourcen in der richtigen Reihenfolge erstellt werden.Azure Resource Manager analyzes dependencies to ensure resources are created in the correct order. Wenn eine Ressource von einem Wert einer anderen Ressource abhängig ist (z.B. ein virtueller Computer, der ein Speicherkonto für Datenträger benötigt), legen Sie eine Abhängigkeit fest.If one resource relies on a value from another resource (such as a virtual machine needing a storage account for disks), you set a dependency. Weitere Informationen finden Sie unter Definieren von Abhängigkeiten in Azure-Ressourcen-Manager-Vorlagen.For more information, see Defining dependencies in Azure Resource Manager templates.

Sie können die Vorlage auch für Aktualisierungen der Infrastruktur verwenden.You can also use the template for updates to the infrastructure. Beispielsweise können Sie Ihrer Lösung eine Ressource sowie Konfigurationsregeln für die Ressourcen hinzufügen, die bereits bereitgestellt wurden.For example, you can add a resource to your solution and add configuration rules for the resources that are already deployed. Wenn die Vorlage eine bereits vorhandene Ressource definiert, erstellt Resource Manager keine neue Ressource, sondern aktualisiert die vorhandene Ressource.If the template defines a resource that already exists, Resource Manager updates the existing resource instead of creating a new one.

Der Resource Manager bietet Erweiterungen für Szenarien, in denen zusätzliche Vorgänge erforderlich sind – beispielsweise das Installieren bestimmter Software, die nicht Teil des Setups ist.Resource Manager provides extensions for scenarios when you need additional operations such as installing particular software that isn't included in the setup. Wenn Sie bereits einen Konfigurationsverwaltungsdienst verwenden (etwa DSC, Chef oder Puppet), können Sie ihn mithilfe von Erweiterungen auch weiter nutzen.If you're already using a configuration management service, like DSC, Chef or Puppet, you can continue working with that service by using extensions. Informationen zu Erweiterungen für virtuelle Computer finden Sie unter Informationen zu Erweiterungen und Features für virtuelle Computer.For information about virtual machine extensions, see About virtual machine extensions and features.

Wenn Sie eine Lösung über das Portal erstellen, enthält sie automatisch eine Bereitstellungsvorlage.When you create a solution from the portal, the solution automatically includes a deployment template. Sie müssen die Vorlage nicht völlig neu erstellen, da Sie mit der Vorlage für Ihre Lösung beginnen und diese dann an die speziellen Anforderungen anpassen können.You don't have to create your template from scratch because you can start with the template for your solution and customize it to meet your specific needs. Ein Beispiel finden Sie unter Schnellstart: Erstellen und Bereitstellen von Azure Resource Manager-Vorlagen über das Azure-Portal.For a sample, see Quickstart: Create and deploy Azure Resource Manager templates by using the Azure portal. Sie können auch eine Vorlage für eine vorhandene Ressourcengruppe abrufen, indem Sie entweder den aktuellen Zustand der Ressourcengruppe exportieren oder die Vorlage anzeigen, die für eine bestimmte Bereitstellung verwendet wurde.You can also retrieve a template for an existing resource group by either exporting the current state of the resource group, or viewing the template used for a particular deployment. Das Anzeigen der exportierten Vorlage ist hilfreich, um sich über die Vorlagensyntax zu informieren.Viewing the exported template is a helpful way to learn about the template syntax.

Die Vorlage wird schließlich zu einem Teil des Quellcodes für Ihre App.Finally, the template becomes part of the source code for your app. Sie können sie in das Quellcoderepository einchecken und im Verlauf der App-Entwicklung aktualisieren.You can check it in to your source code repository and update it as your app evolves. Sie können die Vorlage mit Visual Studio bearbeiten.You can edit the template through Visual Studio.

Nach dem Definieren der Vorlage können Sie die Ressourcen in Azure bereitstellen.After defining your template, you're ready to deploy the resources to Azure. Informationen zur Bereitstellung finden Sie hier:To deploy the resources, see:

Sichere BereitstellungsmethodenSafe deployment practices

Wenn Sie einen komplexen Dienst in Azure bereitstellen, müssen Sie den Dienst vielleicht in mehreren Regionen bereitstellen und seine Integrität überprüfen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.When deploying a complex service to Azure, you might need to deploy your service to multiple regions, and check its health before proceeding to the next step. Koordinieren Sie mit dem Azure-Bereitstellungs-Manager eine phasenweise Einführung des Diensts.Use Azure Deployment Manager to coordinate a staged rollout of the service. Mit der phasenweisen Einführung des Diensts können Sie mögliche Probleme finden, bevor er in allen Regionen bereitgestellt ist.By staging the rollout of your service, you can find potential problems before it has been deployed to all regions. Wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen nicht benötigen, sind die Bereitstellungsvorgänge im vorherigen Abschnitt die bessere Option.If you don't need these precautions, the deployment operations in the preceding section are the better option.

Der Bereitstellungs-Manager befindet sich derzeit in der privaten Vorschauphase.Deployment Manager is currently in private preview.

Schnellstartanleitungen und TutorialsQuickstarts and tutorials

Verwenden Sie die folgenden Schnellstartanleitungen und Tutorials, um zu erfahren, wie Sie Resource Manager-Vorlagen entwickeln:Use the following quickstarts and tutorials to learn how to develop resource manager templates:

  • SchnellstartsQuickstarts

    TitelTitle BESCHREIBUNGDescription
    Verwenden des Azure-PortalsUse the Azure portal Enthält Informationen zum Generieren einer Vorlage mit dem Portal und zum Prozess zur Bearbeitung und Bereitstellung der Vorlage.Generate a template using the portal, and understand the process of editing and deploying the template.
    Verwenden von Visual Studio CodeUse Visual Studio Code Enthält Informationen zur Verwendung von Visual Studio Code zum Erstellen und Bearbeiten von Vorlagen und zur Verwendung der Azure Cloud Shell zum Bereitstellen von Vorlagen.Use Visual Studio Code to create and edit templates, and how to use the Azure Cloud shell to deploy templates.
    Verwenden von Visual StudioUse Visual Studio Enthält Informationen zur Verwendung von Visual Studio zum Erstellen, Bearbeiten und Bereitstellen von Vorlagen.Use Visual Studio to create, edit, and deploy templates.
  • LernprogrammeTutorials

    TitelTitle BESCHREIBUNGDescription
    Nutzen der VorlagenreferenzUtilize template reference Enthält Informationen zur Verwendung der Vorlagenreferenz zum Entwickeln von Vorlagen.Utilize the template reference documentation to develop templates. Im Tutorial ermitteln Sie das Speicherkontoschema und verwenden die Informationen zum Erstellen eines verschlüsselten Speicherkontos.In the tutorial, you find the storage account schema, and use the information to create an encrypted storage account.
    Erstellen mehrerer InstanzenCreate multiple instances Enthält Informationen zum Erstellen mehrerer Instanzen von Azure-Ressourcen.Create multiple instances of Azure resources. Im Tutorial erstellen Sie mehrere Instanzen des Speicherkontos.In the tutorial, you create multiple instances of storage account.
    Festlegen der Reihenfolge für die RessourcenbereitstellungSet resource deployment order Enthält Informationen zu Ressourcenabhängigkeiten.Define resource dependencies. In diesem Tutorial erstellen Sie ein virtuelles Netzwerk, einen virtuellen Computer und die abhängigen Azure-Ressourcen.In the tutorial, you create a virtual network, a virtual machine, and the dependent Azure resources. Sie erfahren, wie die Abhängigkeiten definiert werden.You learn how the dependencies are defined.
    Verwenden von BedingungenUse conditions Enthält Informationen zur Bereitstellung von Ressourcen basierend auf einigen Parameterwerten.Deploy resources based on some parameter values. In diesem Tutorial definieren Sie eine Vorlage, um ein neues Speicherkonto zu erstellen, oder verwenden ein vorhandenes Speicherkonto basierend auf dem Wert eines Parameters.In the tutorial, you define a template to create a new storage account or use an existing storage account based on the value of a parameter.
    Integrieren von Key VaultIntegrate key vault Enthält Informationen zum Abrufen von Geheimnissen/Kennwörtern aus Azure Key Vault.Retrieve secrets/passwords from Azure Key Vault. In diesem Tutorial erstellen Sie einen virtuellen Computer.In the tutorial, you create a virtual machine. Das Administratorkennwort für den virtuellen Computer wird aus einer Key Vault-Instanz abgerufen.The virtual machine administrator password is retrieved from a Key Vault.
    Erstellen verknüpfter VorlagenCreate linked templates Enthält Informationen zum Modularisieren von Vorlagen und Aufrufen von anderen Vorlagen aus einer Vorlage.Modularize templates, and call other templates from a template. In diesem Tutorial erstellen Sie ein virtuelles Netzwerk, einen virtuellen Computer und die abhängigen Ressourcen.In the tutorial, you create a virtual network, a virtual machine, and the dependent resources. Das abhängige Speicherkonto wird in einer verknüpften Vorlage definiert.The dependent storage account is defined in a linked template.
    Bereitstellen von Erweiterungen für virtuelle ComputerDeploy virtual machine extensions Führen Sie Aufgaben nach der Bereitstellung mithilfe von Erweiterungen durch.Perform post-deployment tasks by using extensions. In diesem Tutorial stellen Sie eine Skripterweiterung eines Kunden bereit, um Webserver auf dem virtuellen Computer zu installieren.In the tutorial, you deploy a customer script extension to install web server on the virtual machine.
    Bereitstellen von SQL-ErweiterungenDeploy SQL extensions Führen Sie Aufgaben nach der Bereitstellung mithilfe von Erweiterungen durch.Perform post-deployment tasks by using extensions. In diesem Tutorial stellen Sie eine Skripterweiterung eines Kunden bereit, um Webserver auf dem virtuellen Computer zu installieren.In the tutorial, you deploy a customer script extension to install web server on the virtual machine.
    Schützen von ArtefaktenSecure artifacts Schützen Sie die Artefakte, die zum Abschließen der Bereitstellungen erforderlich sind.Secure the artifacts needed to complete the deployments. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie das im Tutorial zum Bereitstellen von SQL-Erweiterungen verwendete Artefakt schützen.In the tutorial, you learn how to secure the artifact used in the Deploy SQL extensions tutorial.
    Verwenden von sicheren BereitstellungsmethodenUse safe deployment practices Enthält Informationen zum Azure-Bereitstellungs-Manager.Use Azure Deployment manager.
    Tutorial: Problembehandlung bei der Resource Manager-VorlagenbereitstellungTutorial: Troubleshoot Resource Manager template deployments Problembehandlung bei der Vorlagenbereitstellung.Troubleshoot template deployment issues.

Diese Tutorials können einzeln oder als Serie verwendet werden, um die wichtigsten Entwicklungskonzepte für Resource Manager-Vorlagen kennenzulernen.These tutorials can be used individually, or as a series to learn the major Resource Manager template development concepts.

Nächste SchritteNext steps

In diesem Artikel haben Sie erfahren, wie Sie Azure Resource Manager für die Bereitstellung, Verwaltung und Zugriffssteuerung von Ressourcen in Azure verwenden.In this article, you learned how to use Azure Resource Manager for deployment, management, and access control of resources on Azure. Im nächsten Artikel lernen Sie, wie Sie Ihre erste Azure Resource Manager-Vorlage erstellen.Proceed to the next article to learn how to create your first Azure Resource Manager template.