Festlegen der Ressourceniteration in ARM-Vorlagen

Beim Bereitstellen einer ARM-Vorlage (Azure Resource Manager) müssen Sie einen Speicherort für jede Ressource angeben. Der Speicherort muss nicht mit dem Speicherort für die Ressourcengruppe identisch sein.

Abrufen der verfügbaren Speicherorte

An verschiedenen Speicherorten werden unterschiedliche Ressourcentypen unterstützt. Verwenden Sie Azure PowerShell oder die Azure-Befehlszeilenschnittstelle, um die unterstützten Speicherorte für einen Ressourcentyp abzurufen.

((Get-AzResourceProvider -ProviderNamespace Microsoft.Batch).ResourceTypes `
  | Where-Object ResourceTypeName -eq batchAccounts).Locations

Verwenden des location-Parameters

Verwenden Sie einen Parameter, um den Speicherort für Ressourcen anzugeben, um beim Bereitstellen der Vorlage mehr Flexibilität zu haben. Der Standardwert dieses Parameters lautet resourceGroup().location.

Das folgende Beispiel zeigt ein Speicherkonto, das an einem als Parameter angegebenen Speicherort bereitgestellt wird:

{
  "$schema": "https://schema.management.azure.com/schemas/2019-04-01/deploymentTemplate.json#",
  "contentVersion": "1.0.0.0",
  "parameters": {
    "storageAccountType": {
      "type": "string",
      "defaultValue": "Standard_LRS",
      "allowedValues": [
        "Standard_LRS",
        "Standard_GRS",
        "Standard_ZRS",
        "Premium_LRS"
      ],
      "metadata": {
        "description": "Storage Account type"
      }
    },
    "location": {
      "type": "string",
      "defaultValue": "[resourceGroup().location]",
      "metadata": {
        "description": "Location for all resources."
      }
    }
  },
  "variables": {
    "storageAccountName": "[concat('storage', uniquestring(resourceGroup().id))]"
  },
  "resources": [
    {
      "type": "Microsoft.Storage/storageAccounts",
      "apiVersion": "2018-07-01",
      "name": "[variables('storageAccountName')]",
      "location": "[parameters('location')]",
      "sku": {
        "name": "[parameters('storageAccountType')]"
      },
      "kind": "StorageV2",
      "properties": {}
    }
  ],
  "outputs": {
    "storageAccountName": {
      "type": "string",
      "value": "[variables('storageAccountName')]"
    }
  }
}

Nächste Schritte