Wiederherstellen von Daten von Azure Backup ServerRecover data from Azure Backup Server

Mit Azure Backup Server können Sie die Daten wiederherstellen, die Sie in einem Recovery Services-Tresor gesichert haben.You can use Azure Backup Server to recover the data you've backed up to a Recovery Services vault. Der entsprechende Prozess ist in der Azure Backup Server-Verwaltungskonsole integriert und ähnelt dem Wiederherstellungsworkflow für andere Azure Backup-Komponenten.The process for doing so is integrated into the Azure Backup Server management console, and is similar to the recovery workflow for other Azure Backup components.

So stellen Sie Daten von einer Azure Backup Server-Instanz wieder her:To recover data from an Azure Backup Server:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Wiederherstellung der Azure Backup Server-Verwaltungskonsole auf Externen DPM hinzufügen (links oben auf dem Bildschirm).From the Recovery tab of the Azure Backup Server management console, click 'Add External DPM' (at the top left of the screen).
    Externen DPM hinzufügenAdd External DPM

  2. Laden Sie die neuen Tresoranmeldeinformationen des mit der Azure Backup Server-Instanz verknüpften Tresors herunter, wählen Sie die Azure Backup Server-Instanz aus der Liste der beim Recovery Services-Tresor registrierten Azure Backup Server-Instanzen aus, und geben Sie die Verschlüsselungspassphrase für den Server an, dessen Daten wiederhergestellt werden.Download new vault credentials from the vault associated with the Azure Backup Server where the data is being recovered, choose the Azure Backup Server from the list of Azure Backup Servers registered with the Recovery Services vault, and provide the encryption passphrase associated with the server whose data is being recovered.

    Anmeldeinformationen des externen DPM

    Hinweis

    Sie können nur Daten zwischen Servern von Azure Backup Servern wiederherstellen, die bei demselben Sicherungstresor registriert sind.Only Azure Backup Servers associated with the same registration vault can recover each other’s data.

    Sobald der externe Server von Azure Backup Server erfolgreich hinzugefügt wurde, können Sie die Daten vom externen Server von Azure Backup Server und vom lokalen Server von Azure Backup Server auf der Registerkarte Wiederherstellung durchsuchen.Once the External Azure Backup Server is successfully added, you can browse the data of the external server and the local Azure Backup Server from the Recovery tab.

  3. Durchsuchen Sie die Liste der Produktionsserver, die durch den externen Server von Azure Backup Server geschützt werden, und wählen Sie die entsprechende Datenquelle aus.Browse the available list of production servers protected by the external Azure Backup Server and select the appropriate data source.

    Durchsuchen des externen DPM-Servers

  4. Wählen Sie nacheinander Monat und Jahr aus der Dropdownliste Wiederherstellungspunkte, das erforderliche Wiederherstellungsdatum der Erstellung des Wiederherstellungspunkts sowie die Wiederherstellungszeit aus.Select the month and year from the Recovery points drop down, select the required Recovery date for when the recovery point was created, and select the Recovery time.

    Im unteren Bereich wird eine Liste von Dateien und Ordnern angezeigt, die Sie durchsuchen und an einem beliebigen Ort wiederherstellen können.A list of files and folders appears in the bottom pane, which can be browsed and recovered to any location.

    Wiederherstellungspunkte des externen DPM-Servers

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Element, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.Right click the appropriate item and click Recover.

    Externe DPM-Wiederherstellung

  6. Überprüfen Sie die Wiederherstellungsauswahl.Review the Recover Selection. Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit der wiederhergestellten Sicherungskopie sowie die Quelle, aus der die Sicherungskopie erstellt wurde.Verify the data and time of the backup copy being recovered, as well as the source from which the backup copy was created. Wenn die Auswahl fehlerhaft ist, klicken Sie auf Abbrechen , und navigieren Sie zur Registerkarte "Wiederherstellung", um dort den richtigen Wiederherstellungspunkt auszuwählen.If the selection is incorrect, click Cancel to navigate back to recovery tab to select appropriate recovery point. Wenn die Auswahl richtig ist, klicken Sie auf Weiter.If the selection is correct, click Next.

    Zusammenfassung zur externen DPM-Wiederherstellung

  7. Wählen Sie An anderem Speicherort wiederherstellenaus.Select Recover to an alternate location. Durchsuchen den richtigen Speicherort für die Wiederherstellung aus.Browse to the correct location for the recovery.

    Alternativer Speicherort für externe DPM-Wiederherstellung

  8. Wählen Sie die gewünschte Option aus: Kopie erstellen, Überspringen oder Überschreiben.Choose the option related to create copy, Skip, or Overwrite.

    • Kopie erstellen erstellt eine Kopie der Datei, falls ein Namenskonflikt besteht.Create copy - creates a copy of the file if there is a name collision.

    • Überspringen: Bei einem Namenskonflikt wird die Datei nicht wiederhergestellt, sodass die ursprüngliche Datei bleibt.Skip - if there is a name collision, does not recover the file which leaves the original file.

    • Überschreiben: Bei einem Namenskonflikt wird die vorhandene Kopie der Datei überschrieben.Overwrite - if there is a name collision, overwrites the existing copy of the file.

      Wählen Sie die entsprechende Option für Sicherheit wiederherstellen aus.Choose the appropriate option to Restore security. Sie können die Sicherheitseinstellungen des Zielcomputers anwenden, auf dem die Daten wiederhergestellt werden, oder die Sicherheitseinstellungen, die für das Produkt zum Zeitpunkt der Erstellung des Wiederherstellungspunkts galten.You can apply the security settings of the destination computer where the data is being recovered or the security settings that were applicable to product at the time the recovery point was created.

      Geben Sie an, ob eine Benachrichtigung gesendet wird, sobald die Wiederherstellung erfolgreich abgeschlossen ist.Identify whether a Notification is sent, once the recovery successfully completes.

      Benachrichtigungen für externe DPM-Wiederherstellung

  9. Auf dem Bildschirm Zusammenfassung werden die bisher ausgewählten Optionen aufgelistet.The Summary screen lists the options chosen so far. Nach dem Klicken auf Wiederherstellen werden die Daten am entsprechenden lokalen Speicherort wiederhergestellt.Once you click ‘Recover’, the data is recovered to the appropriate on-premises location.

    Zusammenfassung der Optionen für die externe DPM-Wiederherstellung

    Hinweis

    Der Wiederherstellungsauftrag kann auf der Registerkarte Überwachung des Servers von Azure Backup Server überwacht werden.The recovery job can be monitored in the Monitoring tab of the Azure Backup Server.

    Überwachen der Wiederherstellung

  10. Klicken Sie auf der Registerkarte Wiederherstellung des DPM-Servers auf Externen DPM löschen, um die Ansicht des externen DPM-Servers zu entfernen.You can click Clear External DPM on the Recovery tab of the DPM server to remove the view of the external DPM server.

    Löschen des externen DPM

Problembehandlung bei FehlermeldungenTroubleshooting Error Messages

Nein.No. FehlermeldungError Message Schritte zur ProblembehandlungTroubleshooting steps
1.1. Dieser Server ist nicht bei dem Tresor registriert, der durch die Tresoranmeldeinformationen angegeben ist.This server is not registered to the vault specified by the vault credential. Ursache: Dieser Fehler wird angezeigt, wenn die ausgewählte Datei mit den Tresoranmeldeinformationen nicht zu dem Recovery Services-Tresor gehört, dem die Azure Backup Server-Instanz zugeordnet ist, auf der die Wiederherstellung versucht wird.Cause: This error appears when the vault credential file selected does not belong to the Recovery Services vault associated with Azure Backup Server on which the recovery is attempted.
Lösung: Laden Sie die Anmeldeinformationsdatei für den Tresor aus dem Recovery Services-Tresor herunter, bei dem die Azure Backup Server-Instanz registriert ist.Resolution: Download the vault credential file from the Recovery Services vault to which the Azure Backup Server is registered.
2.2. Die wiederherzustellenden Daten sind nicht verfügbar, oder der ausgewählte Server ist kein DPM-Server.Either the recoverable data is not available or the selected server is not a DPM server. Ursache: Es sind keine anderen Azure Backup Server-Instanzen bei dem Recovery Services-Tresor registriert, oder die Instanzen haben ihre Metadaten noch nicht hochgeladen, oder der ausgewählte Server ist keine Azure Backup Server-Instanz (also kein Windows-Server oder Windows-Client).Cause: There are no other Azure Backup Servers registered to the Recovery Services vault, or the servers have not yet uploaded the metadata, or the selected server is not an Azure Backup Server (aka Windows Server or Windows Client).
Lösung: Wenn noch andere Azure Backup Server-Instanzen bei dem Recovery Services-Tresor registriert sind, müssen Sie sicherstellen, dass der neueste Azure Backup-Agent installiert ist.Resolution: If there are other Azure Backup Servers registered to the Recovery Services vault, ensure that the latest Azure Backup agent is installed.
Sind noch andere Azure Backup Server-Instanzen bei dem Recovery Services-Tresor registriert, warten Sie nach der Installation einen Tag, um den Wiederherstellungsprozess zu starten.If there are other Azure Backup Servers registered to the Recovery Services vault, wait for a day after installation to start the recovery process. Während der Nacht werden die Metadaten für geschützte Sicherungen in die Cloud hochgeladen.The nightly job will upload the metadata for all the protected backups to cloud. Die Daten sind dann für die Wiederherstellung verfügbar.The data will be available for recovery.
3.3. Es sind keine anderen DPM-Server bei diesem Tresor registriert.No other DPM server is registered to this vault. Ursache: Bei dem Tresor, von dem aus die Wiederherstellung versucht wird, sind keine weiteren Server von Azure Backup Server registriert.Cause: There are no other Azure Backup Servers that are registered to the vault from which the recovery is being attempted.
Lösung: Wenn noch andere Azure Backup Server-Instanzen bei dem Recovery Services-Tresor registriert sind, müssen Sie sicherstellen, dass der neueste Azure Backup-Agent installiert ist.Resolution: If there are other Azure Backup Servers registered to the Recovery Services vault, ensure that the latest Azure Backup agent is installed.
Sind noch andere Azure Backup Server-Instanzen bei dem Recovery Services-Tresor registriert, warten Sie nach der Installation einen Tag, um den Wiederherstellungsprozess zu starten.If there are other Azure Backup Servers registered to the Recovery Services vault, wait for a day after installation to start the recovery process. Während der Nacht werden die Metadaten für alle geschützten Sicherungen in die Cloud hochgeladen.The nightly job uploads the metadata for all protected backups to cloud. Die Daten sind dann für die Wiederherstellung verfügbar.The data will be available for recovery.
4.4. Die angegebene Verschlüsselungspassphrase stimmt mit der dem folgenden Server zugeordneten Passphrase nicht überein: <Servername> .The encryption passphrase provided does not match with passphrase associated with the following server: <server name> Ursache: Die beim Verschlüsseln der wiederherzustellenden Daten auf dem Server von Azure Backup Server verwendete Verschlüsselungspassphrase stimmt nicht mit der angegebenen Verschlüsselungspassphrase überein.Cause: The encryption passphrase used in the process of encrypting the data from the Azure Backup Server’s data that is being recovered does not match the encryption passphrase provided. Der Agent kann die Daten nicht entschlüsseln.The agent is unable to decrypt the data. Daher schlägt die Wiederherstellung fehl.Hence the recovery fails.
Lösung: Geben Sie genau dieselbe Verschlüsselungspassphrase an, die dem Server von Azure Backup Server zugeordnet ist, dessen Daten wiederhergestellt werden sollen.Resolution: Please provide the exact same encryption passphrase associated with the Azure Backup Server whose data is being recovered.

Häufig gestellte FragenFrequently asked questions

Warum kann ich nach der Installation von UR7 und des neuesten Azure Backup-Agents keinen externen DPM-Server hinzufügen?Why can’t I add an external DPM server after installing UR7 and latest Azure Backup agent?

Für die vorhandenen DPM-Server mit Datenquellen, die in der Cloud (mithilfe eines Updaterollups vor Update Rollup 7) geschützt sind, müssen Sie mindestens einen Tag nach der Installation von UR7 und des neuesten Azure Backup-Agents warten, bevor Sie externe DPM-Server hinzufügen.For the DPM servers with data sources that are protected to the cloud (by using an update rollup earlier than Update Rollup 7), you must wait at least one day after installing the UR7 and latest Azure Backup agent, to start Add External DPM server. Diese eintägige Frist ist erforderlich, um die Metadaten der DPM-Schutzgruppen in Azure hochzuladen.The one-day time period is needed to upload the metadata of the DPM protection groups to Azure. Schutzgruppen-Metadaten werden erstmalig über einen nächtlichen Auftrags hochgeladen.Protection group metadata is uploaded the first time through a nightly job.

Welche Mindestversion des Microsoft Azure Recovery Services-Agents ist erforderlich?What is the minimum version of the Microsoft Azure Recovery Services agent needed?

Die zum Aktivieren dieses Features erforderliche Mindestversion des Microsoft Azure Recovery Services-Agents bzw. Azure Backup-Agents ist 2.0.8719.0.The minimum version of the Microsoft Azure Recovery Services agent, or Azure Backup agent, required to enable this feature is 2.0.8719.0. So können Sie die Version des Agents überprüfen: Öffnen Sie „Systemsteuerung“ > „Alle Systemsteuerungselemente“ > „Programme und Funktionen“ > „Microsoft Azure Recovery Services-Agent“.To view the agent's version: open Control Panel > All Control Panel items > Programs and features > Microsoft Azure Recovery Services Agent. Wenn die Version kleiner als 2.0.8719.0 ist, laden Sie den neuesten Azure Backup-Agent herunter, und installieren Sie ihn.If the version is less than 2.0.8719.0, download and install the latest Azure Backup agent.

Löschen des externen DPM

Nächste Schritte:Next steps:

Azure Backup – Häufig gestellte FragenAzure Backup FAQ