Risikotoleranzmetriken und -indikatoren in der Disziplin „Kostenverwaltung“Risk tolerance metrics and indicators in the Cost Management discipline

Hier erfahren Sie, wie die Risikotoleranz von Unternehmen im Zusammenhang mit der Disziplin „Kostenverwaltung“ (Cost Management) quantifiziert wird.Learn to quantify business risk tolerance associated with the Cost Management discipline. Durch das Definieren von Metriken und Indikatoren können Sie ein Geschäftsszenario erstellen, um in die Ausgereiftheit dieser Disziplin zu investieren.Defining metrics and indicators helps to create a business case for investing in the maturity of this discipline.

MetrikenMetrics

Die Kostenverwaltung befasst sich normalerweise mit Metriken im Zusammenhang mit Kosten.Cost management generally focuses on metrics related to costs. Im Rahmen der Risikoanalyse sollten Sie Daten zu Ihren aktuellen und geplanten Ausgaben für cloudbasierte Workloads sammeln, um zu ermitteln, wie hoch das Risiko ist und wie wichtig Investitionen in Ihre Disziplin „Kostenverwaltung“ für Ihre geplanten Cloudbereitstellungen sind.As part of your risk analysis, you'll want to gather data related to your current and planned spending on cloud-based workloads to determine how much risk you face, and how important investment in your Cost Management discipline is for your planned cloud deployments.

Es folgen Beispiele für nützliche Metriken, die Sie sammeln sollten, um die Risikotoleranz innerhalb der Kostenverwaltungsdisziplin zu bewerten:The following are examples of useful metrics that you should gather to help evaluate risk tolerance within the Cost Management discipline:

  • Jährliche Ausgaben: Die jährlichen Gesamtkosten für Dienste, die von einem Cloudanbieter bereitgestellt werden.Annual spending: The total annual cost for services provided by a cloud provider.
  • Monatliche Ausgaben: Die monatlichen Gesamtkosten für Dienste, die von einem Cloudanbieter bereitgestellt werden.Monthly spending: The total monthly cost for services provided by a cloud provider.
  • Verhältnis zwischen Prognose und tatsächlichen Ausgaben: Das Verhältnis zwischen den prognostizierten und den tatsächlichen Ausgaben (monatlich oder jährlich).Forecasted versus actual ratio: The ratio comparing forecasted and actual spending (monthly or annual).
  • Verhältnis der Einführungsgeschwindigkeit (zwischen zwei Monaten): Der Prozentsatz des Deltas zwischen den monatlichen Cloudkosten.Pace of adoption (month-over-month) ratio: The percentage of the delta in cloud costs from month to month.
  • Akkumulierte Kosten: Akkumulierte Ausgaben auf Tagesbasis ab Monatsbeginn.Accumulated cost: Total accrued daily spending, starting from the beginning of the month.
  • Ausgabentrends: Ausgabentrend in Relation zum Budget.Spending trends: Spending trend against the budget.

RisikotoleranzindikatorenRisk tolerance indicators

In frühen kleineren Bereitstellungen, z. B. Dev/Test oder experimentellen ersten Workloads, ist die Kostenverwaltung wahrscheinlich mit vergleichsweise geringem Risiko verbunden.During early small-scale deployments, such as dev/test or experimental first workloads, cost management is likely to be of relatively low risk. Wenn weitere Ressourcen bereitgestellt werden, steigt das Risiko, und die Risikotoleranz des Unternehmens nimmt wahrscheinlich ab.As more assets are deployed, the risk grows and the business's tolerance for risk is likely to decline. Darüber hinaus steigt das Risiko, und nimmt die Toleranz ab, wenn weitere Cloudeinführungsteams die Möglichkeit erhalten, Ressourcen in der Cloud zu konfigurieren oder bereitzustellen.Additionally, as more cloud adoption teams are given the ability to configure or deploy assets to the cloud, the risk grows and tolerance decreases. Im Gegensatz dazu sind für die Entwicklung einer Disziplin vom Typ „Kostenverwaltung“ Personen aus der Cloudeinführungsphase erforderlich, um innovativere Technologien bereitzustellen.Conversely, developing a Cost Management discipline will take people from the cloud adoption phase to deploying more innovative technologies.

In den frühen Phasen der Cloudeinführung erarbeiten Sie zusammen mit Ihrem Unternehmen eine Baseline für Risikotoleranz.In the early stages of cloud adoption, you will work with your business to determine a risk tolerance baseline. Nachdem Sie eine Basislinie haben, müssen Sie die Kriterien festlegen, die eine Investition in die Disziplin der Kostenverwaltung auslösen würden.Once you have a baseline, you will need to determine the criteria that would trigger an investment in the Cost Management discipline. Diese Kriterien sind wahrscheinlich für jede Organisation unterschiedlich.These criteria will likely be different for every organization.

Nachdem Sie Geschäftsrisiken ermittelt haben, identifizieren Sie gemeinsam mit dem Unternehmen Benchmarks, anhand derer Sie Auslöser identifizieren können, die diese Risiken potenziell erhöhen können.Once you have identified business risks, you will work with your business to identify benchmarks that you can use to identify triggers that could potentially increase those risks. Es folgen einige Beispiele für den Vergleich von Metriken wie den oben genannten mit Ihrer Risikotoleranz-Baseline als Indikator, dass das Unternehmen weiter in die Kostenverwaltung investieren muss.The following are a few examples of how metrics, such as those mentioned above, can be compared against your risk baseline tolerance to indicate your business's need to further invest in cost management.

  • Engagementgesteuert (am häufigsten): Ein Unternehmen, das sich vorgenommen hat, in diesem Jahr x Mio. USD für einen Cloudanbieter auszugeben.Commitment-driven (most common): A company that is committed to spending $x,000,000 this year on a cloud vendor. Es erfordert eine Kostenverwaltungsdisziplin, um sicherzustellen, dass das Unternehmen seine Ausgabenziele nicht um mehr als 20 Prozent überschreitet und mindestens 90 Prozent dieser Vorgabe verwendet.They need a Cost Management discipline to ensure that the business doesn't exceed its spending targets by more than 20%, and that they will use at least 90% of their commitment.
  • Prozentsatztrigger: Ein Unternehmen mit Cloudausgaben, die für die Produktionssysteme stabil sind.Percentage trigger: A company with cloud spending that is stable for their production systems. Wenn sich dieser Wert um mehr als x % ändert, ist eine Kostenverwaltungsdisziplin eine sinnvolle Investition.If that changes by more than x%, then a Cost Management discipline is a wise investment.
  • Trigger bei Überdimensionierung: Ein Unternehmen, das glaubt, dass die bereitgestellten Lösungen überdimensioniert sind.Overprovisioned trigger: A company who believes their deployed solutions are overprovisioned. Kostenverwaltung ist so lange eine Investition mit hoher Priorität, bis ein vernünftiger Abgleich zwischen Bereitstellung und Ressourcennutzung nachgewiesen wird.Cost management is a priority investment until they demonstrate proper alignment of provisioning and asset utilization.
  • Trigger bei monatlichen Ausgaben: Ein Unternehmen, das monatlich mehr als x Tausend USD ausgibt und dies als Kostenobergrenze ansieht.Monthly spending trigger: A company that spends over $x,000 per month is considered a sizable cost. Wenn die Ausgaben diesen Betrag in einem bestimmten Monat übersteigen, muss eine Investition in die Kostenverwaltung erfolgen.If spending exceeds that amount in a given month, they will need to invest in cost management.
  • Trigger bei jährlichen Ausgaben: Ein Unternehmen mit einem Budget für IT-Forschung und -Entwicklung, das Ausgaben von x Tausend USD pro Jahr für Cloudexperimente zulässt.Annual spending trigger: A company with an IT R&D budget that allows for spending $x,000 per year on cloud experimentation. Möglicherweise werden Produktionsworkloads in der Cloud ausgeführt, diese werden aber weiter als experimentelle Lösungen angesehen, wenn das Budget diesen Betrag nicht überschreitet.They may run production workloads in the cloud, but they're still considered experimental solutions if the budget doesn't exceed that amount. Wird das Budget überschritten, muss es als Produktionsinvestition behandelt werden, und Ausgaben müssen strikt überwacht werden.If the budget is exceeded, they will need to treat the budget like a production investment and manage spending closely.
  • Betriebskostenumkehrung (ungewöhnlich): Das Unternehmen steht Betriebskosten sehr negativ gegenüber, und es müssen Kostenverwaltungskontrollen eingerichtet werden, bevor eine Dev/Test-Workload bereitgestellt werden kann.Operating expense-adverse (uncommon): As a company, they're averse to operating expenses and will need cost management controls in place before deploying a dev/test workload.

Nächste SchritteNext steps

Dokumentieren Sie mit der Vorlage zur Disziplin „Kostenverwaltung“ die Metriken und Toleranzindikatoren, die sich an dem aktuellen Cloudeinführungsplan orientieren.Use the Cost Management discipline template to document metrics and tolerance indicators that align to the current cloud adoption plan.

Nutzen Sie Beispielrichtlinien für Kostenverwaltung als Ausgangspunkt für die Entwicklung Ihrer eigenen Richtlinien, um bestimmte Geschäftsrisiken zu behandeln, die Ihren Plänen für die Einführung der Cloud entsprechen.Review sample Cost Management policies as a starting point to develop your own policies to address specific business risks aligned with your cloud adoption plans.