Einschränkungen von Azure Cloud ShellLimitations of Azure Cloud Shell

Für Azure Cloud Shell gelten die folgenden bekannten Einschränkungen:Azure Cloud Shell has the following known limitations:

Allgemeine EinschränkungenGeneral limitations

Systemstatus und PersistenzSystem state and persistence

Der Computer mit Ihrer Cloud Shell-Sitzung besteht nur vorübergehend und wird recycelt, wenn die Sitzung 20 Minuten lang inaktiv ist.The machine that provides your Cloud Shell session is temporary, and it is recycled after your session is inactive for 20 minutes. Für Cloud Shell muss eine Azure-Dateifreigabe bereitgestellt werden.Cloud Shell requires an Azure file share to be mounted. Daher muss Ihr Abonnement Speicherressourcen für den Zugriff auf Cloud Shell einrichten können.As a result, your subscription must be able to set up storage resources to access Cloud Shell. Weitere Überlegungen:Other considerations include:

  • Mit eingebundenem Speicher werden nur Änderungen im $Home-Verzeichnis gespeichert.With mounted storage, only modifications within the $Home directory are persisted.
  • Azure-Dateifreigaben können nur innerhalb Ihrer zugewiesenen Region eingebunden werden.Azure file shares can be mounted only from within your assigned region.
    • Führen Sie in Bash env aus, um für Ihre Region die Einstellung ACC_LOCATION zu ermitteln.In Bash, run env to find your region set as ACC_LOCATION.

BrowserunterstützungBrowser support

Cloud Shell unterstützt die aktuellen Versionen von Microsoft Edge, Microsoft Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox und Apple Safari.Cloud Shell supports the latest versions of Microsoft Edge, Microsoft Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox, and Apple Safari. Safari im privaten Modus wird nicht unterstützt.Safari in private mode is not supported.

Kopieren und EinfügenCopy and paste

  • Windows: Ctrl-c wird zum Kopieren unterstützt, aber verwenden Sie Shift-insert zum Einfügen.Windows: Ctrl-c to copy is supported but use Shift-insert to paste.
    • FireFox/IE unterstützen die Berechtigungen für die Zwischenablage möglicherweise nicht ordnungsgemäß.FireFox/IE may not support clipboard permissions properly.
  • Mac OS: Drücken Sie Cmd-c zum Kopieren und Cmd-v zum Einfügen.Mac OS: Cmd-c to copy and Cmd-v to paste.

Für einen bestimmten Benutzer kann nur eine Shell aktiv sein.For a given user, only one shell can be active

Benutzer können jeweils nur eine Art von Shell zu einem bestimmten Zeitpunkt starten, entweder Bash oder PowerShell.Users can only launch one type of shell at a time, either Bash or PowerShell. Möglicherweise führen Sie jedoch mehrere Instanzen von Bash oder PowerShell gleichzeitig aus.However, you may have multiple instances of Bash or PowerShell running at one time. Der Wechsel zwischen Bash oder PowerShell über das Menü führt dazu, dass Cloud Shell neu gestartet wird, wodurch bestehende Sitzungen beendet werden.Swapping between Bash or PowerShell by using the menu causes Cloud Shell to restart, which terminates existing sessions. Alternativ können Sie Bash in PowerShell ausführen, indem Sie bash eingeben, und Sie können PowerShell in Bash ausführen, indem Sie pwsh eingeben.Alternatively, you can run bash inside PowerShell by typing bash, and you can run PowerShell inside bash by typing pwsh.

Usage limits (Nutzungseinschränkungen)Usage limits

Cloud Shell ist für interaktive Anwendungsfälle konzipiert.Cloud Shell is intended for interactive use cases. Daher werden lange Sitzungen ohne Interaktion ohne Vorwarnung beendet.As a result, any long-running non-interactive sessions are ended without warning.

Bash-EinschränkungenBash limitations

BenutzerberechtigungenUser permissions

Berechtigungen werden als reguläre Benutzer ohne sudo-Zugriff festgelegt.Permissions are set as regular users without sudo access. Installationen außerhalb des Verzeichnisses $Home werden nicht gespeichert.Any installation outside your $Home directory is not persisted.

Bearbeiten von „.bashrc“ oder $PROFILEEditing .bashrc or $PROFILE

Gehen Sie bei der Bearbeitung von „.bashrc“ oder der $PROFILE-Datei von PowerShell vorsichtig vor, da sonst unerwartete Fehler in Cloud Shell auftreten können.Take caution when editing .bashrc or PowerShell's $PROFILE file, doing so can cause unexpected errors in Cloud Shell.

PowerShell-EinschränkungenPowerShell limitations

AzureAD-ModulnameAzureAD module name

Der AzureAD-Modulname lautet derzeit AzureAD.Standard.Preview, das Modul bietet die gleiche Funktionalität.The AzureAD module name is currently AzureAD.Standard.Preview, the module provides the same functionality.

SqlServer-ModulfunktionalitätSqlServer module functionality

Das in Cloud Shell enthaltene SqlServer-Modul bietet nur Unterstützung für die Vorabversion von PowerShell Core.The SqlServer module included in Cloud Shell has only prerelease support for PowerShell Core. Insbesondere ist Invoke-SqlCmd noch nicht verfügbar.In particular, Invoke-SqlCmd is not available yet.

Standard-Dateispeicherort beim Erstellen vom Azure-Laufwerk:Default file location when created from Azure drive:

Mithilfe von PowerShell-Cmdlets können Benutzer keine Dateien unter dem Azure-Laufwerk erstellen.Using PowerShell cmdlets, users can not create files under the Azure: drive. Wenn Benutzer neue Dateien mit anderen Tools wie Vim oder nano erstellen, werden die Dateien standardmäßig in $HOME gespeichert.When users create new files using other tools, such as vim or nano, the files are saved to the $HOME by default.

GUI-Anwendungen werden nicht unterstützt.GUI applications are not supported

Wenn der Benutzer einen Befehl ausführt, mit dem ein Windows-Dialogfeld erstellt wird, wird etwa folgende Fehlermeldung angezeigt: Unable to load DLL 'IEFRAME.dll': The specified module could not be found. (Exception from HRESULT: 0x8007007E).If the user runs a command that would create a Windows dialog box, one sees an error message such as: Unable to load DLL 'IEFRAME.dll': The specified module could not be found. (Exception from HRESULT: 0x8007007E).

Große Lücke nach dem Darstellen der StatusanzeigeLarge Gap after displaying progress bar

Wenn der Benutzer eine Aktion ausführt, mit der eine Statusanzeige dargestellt wird, etwa eine TAB-Vervollständigung für das Laufwerk Azure:, ist es möglich, dass der Cursor nicht ordnungsgemäß festgelegt wird und an der vorherigen Stelle der Statusanzeige eine Lücke angezeigt wird.If the user performs an action that displays a progress bar, such as a tab completing while in the Azure: drive, then it is possible that the cursor is not set properly and a gap appears where the progress bar was previously.

Nächste SchritteNext steps

Problembehandlung für Cloud ShellTroubleshooting Cloud Shell
Schnellstart für BashQuickstart for Bash
Schnellstart für PowerShellQuickstart for PowerShell