Was ist Azure Communication Services?

Azure Communication Services sind cloudbasierte Dienste mit REST-APIs und Clientbibliothek-SDKs, die Sie dabei unterstützen, Ihre Anwendungen mit Kommunikationsfunktionen auszustatten. Sie können Ihren Anwendungen Kommunikationsfunktionen hinzufügen, ohne sich mit Kommunikationstechnologien wie Mediencodierung und Echtzeitnetzwerken auskennen zu müssen. Diese Funktionalität wird auch in Azure für Behörden unterstützt.

Azure Communication Services unterstützt verschiedene Kommunikationsformate:

  1. Sprach- und Videoanrufe
  2. Rich-Text-Chat
  3. sms

Sie können benutzerdefinierte Clientendpunkte, benutzerdefinierte Dienste und das Telefonfestnetz (Public Switched Telephone Network, PSTN) mit Ihrer Kommunikationsanwendung verbinden. Sie können Telefonnummern direkt über Azure Communication Services REST-APIs, SDKs oder das Azure-Portal abrufen und diese Nummern für SMS- oder Anrufanwendungen nutzen. Über das direkte Routing von Azure Communication Services können Sie SIP- und Session Border Controller verwenden, um Ihre eigenen Telefonfestnetzbetreiber zu verbinden und Ihre eigenen Telefonnummern zu nutzen.

Zusätzlich zu REST-APIs sind Azure Communication Services-Clientbibliotheken für verschiedene Plattformen und Programmiersprachen verfügbar, einschließlich Webbrowser (JavaScript), iOS (Swift), Java (Android) und Windows (.NET). Eine Benutzeroberflächenbibliothek für Webbrowser kann die Entwicklung für mobile Browser und Desktopbrowser beschleunigen. Azure Communication Services ist unabhängig von Identitäten, Sie legen also selbst fest, wie Endbenutzer identifiziert und authentifiziert werden.

Zu den Szenarien für Azure Communication Services gehören:

  • B2C (Business-to-Consumer): Die Mitarbeiter und Dienste eines Unternehmens können mit Kunden über Sprach-, Video- und Rich-Text-Chats in einem benutzerdefinierten Browser oder einer mobilen Anwendung interagieren. Eine Organisation kann SMS-Nachrichten senden und empfangen oder ein IVR-System (Interactive Voice Response, interaktive Sprachantwort) mit einer über Azure bezogenen Telefonnummer betreiben. Dank Microsoft Teams-Integration können Kunden an Teams-Besprechungen teilnehmen, die von Mitarbeitern gehostet werden – perfekt für Remoteszenarien im Gesundheitsbereich, im Bankwesen und im Produktsupport, wo Mitarbeiter ggf. bereits mit Teams vertraut sind.
  • C2C (Consumer-to-Consumer): Erstellen Sie ansprechende soziale Bereiche für die Interaktion zwischen Verbrauchern mit Sprach-, Video- und Rich-Text-Chats. Auf der Grundlage von Azure Communication Services-SDKs kann jede beliebige Art von Benutzeroberfläche erstellt werden. Für einen schnellen Einstieg stehen jedoch vollständige Anwendungsbeispiele und ein Open-Source-Toolkit zur Benutzeroberflächengestaltung zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Microsoft Mechanics-Video sowie in den unten verlinkten Ressourcen.

Häufige Szenarien


Resource Beschreibung
Erstellen einer Communication Services-Ressource Beginnen Sie mit der Verwendung von Azure Communication Services, indem Sie das Azure-Portal oder das Communication Services SDK verwenden, um Ihre erste Communication Services-Ressource bereitzustellen. Sobald Sie über die Communication Services-Verbindungszeichenfolge verfügen, können Sie Ihre ersten Benutzerzugriffstoken bereitstellen.
Beschaffen einer Telefonnummer Verwenden Sie Azure Communication Services zum Bereitstellen und Freigeben von Telefonnummern. Diese Telefonnummern können zum Initiieren oder Entgegennehmen von Anrufen sowie zum Erstellen von SMS-Lösungen verwendet werden.
Versenden einer SMS von Ihrer App Die Azure Communication Services-SMS-REST-APIs und -SDKs dienen zum Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten von Dienstanwendungen.

Nach dem Erstellen einer Communication Services-Ressource können Sie mit dem Erstellen von Clientszenarien beginnen, etwa für Sprach- und Videoanrufe oder Textchats:

Resource BESCHREIBUNG
Erstellen Ihrer ersten Benutzerzugriffstoken Mithilfe von Benutzerzugriffstoken werden Clients gegenüber Ihrer Azure Communication Services-Ressource authentifiziert. Diese Token werden mithilfe der Communication Services-Identitäts-APIs und -SDKs bereitgestellt und erneut ausgestellt.
Erste Schritte mit Sprach- und Videoanrufen Mit Azure Communication Services können Sie Ihren browserbasierten oder nativen Apps unter Verwendung des Calling SDK Sprach- und Videoanrufe hinzufügen.
Hinzufügen von Telefonanrufen zu Ihrer App Mit Azure Communication Services können Sie Ihrer Anwendung Telefonanruffunktionen hinzufügen.
Beitreten mit einer Telefonie-App zu einer Teams-Besprechung Azure Communication Services kann dazu verwendet werden, benutzerdefinierte Besprechungsumgebungen zu erstellen, die mit Microsoft Teams interagieren. Benutzer Ihrer Communication Services-Lösung(en) können mit den Teams-Teilnehmern über Sprache, Video, Chat und Bildschirmfreigabe interagieren.
Erste Schritte mit dem Chat Mit dem Azure Communication Services Chat SDK können Sie Ihre Anwendungen mit umfangreichen Funktionen für Echtzeittextchats ausstatten.
Verbinden eines Microsoft-Bots mit einer Telefonnummer Der Telefoniekanal ist ein Kanal in Microsoft Bot Framework, der es dem Bot ermöglicht, mit Benutzern über das Telefon zu interagieren. Er nutzt die Leistungsfähigkeit von Microsoft Bot Framework in Kombination mit Azure Communication Services und den Azure Speech-Diensten.

Beispiele

In den folgenden End-to-End-Beispielen wird die Verwendung von Azure Communication Services veranschaulicht. Verwenden Sie diese Beispiele zum Bootstrapping Ihrer Communication Services-Lösungen.

Name des Beispiels Beschreibung
Hero-Beispiel für Gruppenanrufe Laden Sie ein Anwendungsbeispiel herunter, das für Gruppenanrufe über Browser sowie über iOS- und Android-Geräte entworfen wurde.
Hero-Beispiel für Gruppenchats Laden Sie ein Anwendungsbeispiel herunter, das für browserbasierte Gruppentextchats entworfen wurde.
Beispiel für Webanrufe Laden Sie ein entworfenes Webanwendungsbeispiel für Audio-, Video- und PSTN-Anrufe herunter.

Plattformen und SDK-Bibliotheken

Die folgenden Ressourcen enthalten weitere Informationen zu den Azure Communication Services SDKs. Für die meisten Funktionen sind REST-APIs verfügbar, falls Sie Ihre eigenen Clients erstellen oder anderweitig über das Internet auf den Dienst zugreifen möchten.

Resource BESCHREIBUNG
SDKs und REST-APIs Azure Communication Services-Funktionen sind vom Prinzip her in sechs Bereiche unterteilt, die durch jeweils ein SDK dargestellt sind. Basierend auf Ihren Anforderungen an die Echtzeitkommunikation können Sie entscheiden, welche SDK-Bibliotheken verwendet werden sollen.
Übersicht über das Calling SDK Lesen Sie die Übersicht über das Calling SDK von Communication Services.
Übersicht über das Chat SDK Lesen Sie die Übersicht über das Communication Services Chat SDK.
Übersicht über das SMS SDK Lesen Sie die Übersicht über das Communication Services SMS SDK.

Andere Microsoft-Kommunikationsdienste

Es gibt noch zwei andere Microsoft-Kommunikationsprodukte, die Sie ggf. verwenden können. Diese sind jedoch aktuell nicht direkt mit Communication Services interoperabel:

  • Microsoft Graph Cloud Communication-APIs ermöglichen es Organisationen, Kommunikationsfunktionen zu erstellen, die mit Azure Active Directory-Benutzern mit Microsoft 365-Lizenzen verknüpft sind. Dies ist ideal für Anwendungen, die an Azure Active Directory gebunden sind, oder wenn Sie Produktivitätsumgebungen in Microsoft Teams erweitern möchten. Es gibt auch APIs zum Erstellen von Anwendungen und Anpassungen innerhalb der Teams-Funktionen.

  • Azure PlayFab Party vereinfacht das Hinzufügen von Chat- und Datenkommunikation mit geringer Latenz zu Spielen. Spielechats und Netzwerksysteme können zwar mit Communication Services unterstützt werden, PlayFab ist jedoch eine maßgeschneiderte Option und auf Xbox kostenlos.

Nächste Schritte