Azure Container Registry-TarifeAzure Container Registry service tiers

Azure Container Registry steht in verschiedenen Tarifen (auch als SKUs bezeichnet) zur Verfügung.Azure Container Registry is available in multiple service tiers (also known as SKUs). Durch diese Tarife können Preise im Voraus eingeschätzt werden. Darüber hinaus bieten sie verschiedene Optionen zur Anpassung an die Kapazität und das Nutzungsverhalten Ihrer privaten Docker-Registrierung in Azure.These tiers provide predictable pricing and several options for aligning to the capacity and usage patterns of your private Docker registry in Azure.

TarifTier BESCHREIBUNGDescription
GrundlegendBasic Ein kostenoptimierter Einstiegspunkt für Entwickler, die sich mit Azure Container Registry vertraut machen.A cost-optimized entry point for developers learning about Azure Container Registry. Basic-Registrierungen verfügen über die gleichen Programmfunktionen wie Standard- und Premium-Registrierungen (z.B. Azure Active Directory-Authentifizierungsintegration, Löschen von Images und Webhooks).Basic registries have the same programmatic capabilities as Standard and Premium (such as Azure Active Directory authentication integration, image deletion, and webhooks). Der gebotene Speicher- und Imagedurchsatz ist jedoch für Szenarien mit geringerer Nutzung am besten geeignet.However, the included storage and image throughput are most appropriate for lower usage scenarios.
StandardStandard Standard-Registrierungen bieten die gleichen Funktionen wie Basic, jedoch höhere Speichergrenzwerte und einen höheren Imagedurchsatz.Standard registries offer the same capabilities as Basic, with increased included storage and image throughput. Standard-Registrierungen erfüllen üblicherweise die Bedürfnisse der meisten Produktionsszenarios.Standard registries should satisfy the needs of most production scenarios.
PremiumPremium Premium-Registrierungen bieten den größten Umfang an Speicher und gleichzeitigen Vorgängen, sodass Szenarien mit großen Volumen möglich sind.Premium registries provide the highest amount of included storage and concurrent operations, enabling high-volume scenarios. Neben einem höheren Imagedurchsatz bietet Premium Funktionen wie Georeplikation zum regionsübergreifenden Verwalten einer einzelnen Registrierung, Inhaltsvertrauensstellung für das Signieren von Imagetags sowie private Links mit privaten Endpunkten zum Einschränken des Zugriffs auf die Registrierung.In addition to higher image throughput, Premium adds features such as geo-replication for managing a single registry across multiple regions, content trust for image tag signing, private link with private endpoints to restrict access to the registry.

Die Tarife „Basic“, „Standard“ und „Premium“ bieten alle dieselben programmgesteuerten Funktionen.The Basic, Standard, and Premium tiers all provide the same programmatic capabilities. Sie alle profitieren auch von Imagespeicher, der vollständig von Azure verwaltet wird.They also all benefit from image storage managed entirely by Azure. Wenn Sie sich für einen Tarif auf höherer Ebene entscheiden, können Sie von einer höheren Leistung und Skalierung profitieren.Choosing a higher-level tier provides more performance and scale. Wenn mehrere Dienstebenen vorhanden sind, können Sie mit „Basic“ beginnen und dann bei zunehmender Registrierungsnutzung in „Standard“ und „Premium“ konvertieren.With multiple service tiers, you can get started with Basic, then convert to Standard and Premium as your registry usage increases.

Tariffunktionen und -limitsService tier features and limits

Die folgende Tabelle enthält die Features und Registrierungsgrenzwerte der Dienstebenen „Basic“, „Standard“ und „Premium“:The following table details the features and registry limits of the Basic, Standard, and Premium service tiers.

ResourceResource BasicBasic StandardStandard PremiumPremium
Enthaltener Speicher1 (GiB)Included storage1 (GiB) 1010 100100 500500
Speicherbegrenzung (TiB)Storage limit (TiB) 2020 2020 2020
Maximale Größe für Imageebenen (GiB)Maximum image layer size (GiB) 200200 200200 200200
Lesevorgänge pro Minute2, 3ReadOps per minute2, 3 1.0001,000 3,0003,000 10.00010,000
Schreibvorgänge pro Minute2, 4WriteOps per minute2, 4 100100 500500 2.0002,000
Downloadbandbreite MBit/s2Download bandwidth MBps2 3030 6060 100100
Uploadbandbreite MBit/s2Upload bandwidth MBps2 1010 2020 5050
webhooksWebhooks 22 1010 500500
GeoreplikationGeo-replication N/A N/A UnterstütztSupported
InhaltsvertrauensstellungContent trust N/A N/A UnterstütztSupported
Private Link mit privaten EndpunktenPrivate link with private endpoints N/A N/A UnterstütztSupported
• Private Endpunkte• Private endpoints N/A N/A 1010
Dienstendpunkt-VNET-ZugriffService endpoint VNet access N/A N/A VorschauPreview
Vom Kunden verwaltete SchlüsselCustomer-managed keys N/A N/A UnterstütztSupported
Repositorybezogene BerechtigungenRepository-scoped permissions N/A N/A VorschauPreview
• Token• Tokens N/A N/A 20.00020,000
• Bereichszuordnungen• Scope maps N/A N/A 20.00020,000
• Repositorys pro Bereichszuordnung• Repositories per scope map N/A N/A 500500

1 In der täglichen Rate für jede Ebene inbegriffener Speicher.1 Storage included in the daily rate for each tier. Für zusätzlichen Speicher fällt bis zur Speicherbegrenzung eine zusätzliche tägliche Gebühr pro GiB an.For additional storage, you're charged an additional daily rate per GiB, up to the storage limit. Weitere Informationen zu diesen Tarifen finden Sie unter Container Registry – Preise.For rate information, see Azure Container Registry pricing.

2Lesevorgänge, Schreibvorgänge und Bandbreite sind geschätzte Mindestwerte.2ReadOps, WriteOps, and Bandwidth are minimum estimates. Die Azure Container Registry soll die Leistung der Nutzung nach Bedarf verbessern.Azure Container Registry strives to improve performance as usage requires.

3 Ein docker pull-Befehl wird basierend auf der Anzahl von Ebenen im Image in mehrere Lesevorgänge plus Manifestabruf übersetzt.3A docker pull translates to multiple read operations based on the number of layers in the image, plus the manifest retrieval.

4 Ein docker push-Befehl wird basierend auf der Anzahl von Ebenen, die per Push übertragen werden müssen, in mehrere Schreibvorgänge übersetzt.4A docker push translates to multiple write operations, based on the number of layers that must be pushed. Ein docker push enthält Lesevorgänge zum Abrufen eines Manifests für ein vorhandenes Image.A docker push includes ReadOps to retrieve a manifest for an existing image.

Wechseln von TarifenChanging tiers

Sie können den Tarif einer Registrierung über die Azure CLI oder im Azure-Portal wechseln.You can change a registry's service tier with the Azure CLI or in the Azure portal. Zwischen den Tarifen können Sie sich frei bewegen, solange der Tarif, zu dem Sie wechseln, über die erforderliche maximale Speicherkapazität verfügt.You can move freely between tier as long as the tier you're switching to has the required maximum storage capacity.

Azure CLIAzure CLI

Zwischen Tarifen kann mithilfe des Azure CLI-Befehls az acr update gewechselt werden.To move between service tiers in the Azure CLI, use the az acr update command. Gehen Sie beispielsweise wie folgt vor, um zu Premium zu wechseln:For example, to switch to Premium:

az acr update --name myregistry --sku Premium

Azure-PortalAzure portal

Klicken Sie im Azure-Portal in der Containerregistrierung Übersicht auf Update, und wählen Sie anschließend im Dropdownmenü die neue SKU aus.In the container registry Overview in the Azure portal, select Update, then select a new SKU from the SKU drop-down.

Aktualisieren der Containerregistrierung-SKU im Azure-Portal

PreisePricing

Informationen zu Preisen für jeden Tarif von Azure Container Registry finden Sie unter Preise von Container Registry.For pricing information on each of the Azure Container Registry service tiers, see Container Registry pricing.

Weitere Informationen zu den Preisen für Datenübertragungen finden Sie unter Bandbreite: Preisdetails.For details about pricing for data transfers, see Bandwidth Pricing Details.

Nächste SchritteNext steps

Azure Container Registry – RoadmapAzure Container Registry Roadmap

Besuchen Sie ACR Roadmap auf GitHub, wo Sie Informationen zu zukünftigen Features des Diensts finden.Visit the ACR Roadmap on GitHub to find information about upcoming features in the service.

Azure Container Registry – UserVoiceAzure Container Registry UserVoice

Unter ACR UserVoice können Sie neue Featurevorschläge einsenden oder für diese abstimmen.Submit and vote on new feature suggestions in ACR UserVoice.