Mathematische Funktionen (Azure Cosmos DB)

GILT FÜR: SQL-API

Jede mathematische Funktion führt eine Berechnung durch, basierend auf Eingabewerten, die als Argument bereitgestellt werden, und gibt einen numerischen Wert zurück.

Sie können Abfragen wie im folgenden Beispiel ausführen:

    SELECT VALUE ABS(-4)

Es wird folgendes Ergebnis ausgegeben:

    [4]

Functions

Die folgenden unterstützten integrierten mathematischen Funktionen führen eine Berechnung durch, die normalerweise auf Eingabeargumenten basiert, und geben einen numerischen Ausdruck zurück. In der Spalte für die Indexverwendung wird ggf. davon ausgegangen, dass Sie die mathematische Systemfunktion mit einem anderen Wert mit einem Gleichheitsfilter vergleichen.

Systemfunktion Indexnutzung Indexnutzung in Abfragen mit skalaren Aggregatfunktionen Bemerkungen
ABS Indexsuche Indexsuche
ACOS Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
ASIN Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
ATAN Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
ATN2 Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
CEILING Indexsuche Indexsuche
COS Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
COT Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
DEGREES Indexsuche Indexsuche
EXP Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
FLOOR Indexsuche Indexsuche
LOG Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
LOG10 Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
PI PI () gibt einen konstanten Wert zurück. Da das Ergebnis deterministisch ist, können Vergleiche mit PI() den Index verwenden.
POWER Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
RADIANS Indexsuche Indexsuche
RAND Rand() gibt eine Zufallszahl zurück. Da das Ergebnis nicht deterministisch ist, können Vergleiche mit Rand() den Index nicht verwenden.
ROUND Indexsuche Indexsuche
SIGN Indexsuche Indexsuche
SIN Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
SQRT Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
SQUARE Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
TAN Vollständige Überprüfung Vollständige Überprüfung
TRUNC Indexsuche Indexsuche

Nächste Schritte