Einführung in die Table-API von Azure Cosmos DBIntroduction to Azure Cosmos DB: Table API

Mit Azure Cosmos DB wird die Tabellen-API für Anwendungen bereitgestellt, die für Azure Table Storage geschrieben wurden und beispielsweise folgende Premium-Funktionen benötigen:Azure Cosmos DB provides the Table API for applications that are written for Azure Table storage and that need premium capabilities like:

Anwendungen, die für Azure Table Storage geschrieben sind, können mit der Table-API ohne Codeänderungen zu Azure Cosmos DB migriert werden und Premium-Funktionen nutzen.Applications written for Azure Table storage can migrate to Azure Cosmos DB by using the Table API with no code changes and take advantage of premium capabilities. Die Tabellen-API verfügt über Client-SDKs, die für .NET, Java, Python und Node.js verfügbar sind.The Table API has client SDKs available for .NET, Java, Python, and Node.js.

Wichtig

Das .NET Framework SDK Microsoft.Azure.CosmosDB.Table befindet sich im Wartungsmodus und wird demnächst eingestellt.The .NET Framework SDK Microsoft.Azure.CosmosDB.Table is in maintenance mode and it will be deprecated soon. Aktualisieren Sie auf die neue .NET Standard-Bibliothek Microsoft.Azure.Cosmos.Table, um weiterhin die neuesten Features zu erhalten, die von der Tabellen-API unterstützt werden.Please upgrade to the new .NET Standard library Microsoft.Azure.Cosmos.Table to continue to get the latest features supported by the Table API.

TabellenangeboteTable offerings

Wenn Sie derzeit Azure Table Storage verwenden, bietet Ihnen der Wechsel zur Azure Cosmos DB-Tabellen-API folgende Vorteile:If you currently use Azure Table Storage, you gain the following benefits by moving to the Azure Cosmos DB Table API:

Azure-TabellenspeicherAzure Table storage Azure Cosmos DB-Tabellen-APIAzure Cosmos DB Table API
LatencyLatency Schnell, aber keine Obergrenzen für die Wartezeit.Fast, but no upper bounds on latency. Wartezeit im einstelligen Millisekundenbereich für Lese- und Schreibvorgänge, unterstützt durch weniger als 10 ms Wartezeit bei Lese- und Schreibvorgängen im 99. Perzentil, bei beliebiger Skalierung weltweitSingle-digit millisecond latency for reads and writes, backed with <10 ms latency for reads and writes at the 99th percentile, at any scale, anywhere in the world.
ThroughputThroughput Variables Durchsatzmodell.Variable throughput model. Tabellen verfügen über eine maximale Skalierbarkeit von 20.000 Vorgängen/s.Tables have a scalability limit of 20,000 operations/s. Hochgradig skalierbar mit einem dedizierten reservierten Durchsatz pro Tabelle, der durch SLAs abgedeckt ist.Highly scalable with dedicated reserved throughput per table that's backed by SLAs. Konten haben keine Obergrenze für den Durchsatz und unterstützen pro Tabelle mehr als 10 Millionen Vorgänge/s.Accounts have no upper limit on throughput and support >10 million operations/s per table.
Globale VerteilungGlobal distribution Einzelne Region mit einer optionalen sekundären Leseregion für Hochverfügbarkeit.Single region with one optional readable secondary read region for high availability. Es kann kein Failover initiiert werden.You can't initiate failover. Globale, sofort einsatzbereite Verteilung für eine beliebige Anzahl von Regionen.Turnkey global distribution from one to any number of regions. Unterstützung von automatischen und manuellen Failovern zu jeder Zeit und an jedem Ort der Welt.Support for automatic and manual failovers at any time, anywhere in the world. Multimasterfunktion, damit jede Region Schreibvorgänge akzeptieren kannMulti-master capability to let any region accept write operations.
IndizierungIndexing Nur primärer Index für PartitionKey und RowKey.Only primary index on PartitionKey and RowKey. Keine sekundären Indizes.No secondary indexes. Standardmäßig automatische und vollständige Indizierung für alle Eigenschaften, keine Indexverwaltung.Automatic and complete indexing on all properties by default, with no index management.
AbfrageQuery Abfrageausführung verwendet Index für Primärschlüssel, andernfalls die Suche.Query execution uses index for primary key, and scans otherwise. Abfragen können die automatische Indizierung für Eigenschaften für schnelle Abfragezeiten nutzen.Queries can take advantage of automatic indexing on properties for fast query times.
KonsistenzConsistency „Stark“ in der primären Region.Strong within primary region. „Möglich“ in der sekundären Region.Eventual within secondary region. Fünf klar definierte Konsistenzebenen zur Abstimmung von Verfügbarkeit, Latenz, Durchsatz und Konsistenz basierend auf Ihren Anwendungsanforderungen.Five well-defined consistency levels to trade off availability, latency, throughput, and consistency based on your application needs.
PreisePricing SpeicheroptimiertStorage-optimized. DurchsatzoptimiertThroughput-optimized.
SLAsSLAs Verfügbarkeit von 99,9 bis 99,99 %, abhängig von der Replikationsstrategie99.9% to 99.99% availability, depending on the replication strategy. 99,999 % Leseverfügbarkeit, 99,99 % Schreibverfügbarkeit für ein Konto in einer Region und 99,999 % Schreibverfügbarkeit für Konten in mehreren Regionen.99.999% read availability, 99.99% write availability on a single-region account and 99.999% write availability on multi-region accounts. Die Bereiche Verfügbarkeit, Latenz, Durchsatz und Konsistenz sind durch umfassende SLAs abgedeckt.Comprehensive SLAs covering availability, latency, throughput and consistency.

Erste SchritteGet started

Erstellen Sie im Azure-Portal ein Azure Cosmos DB-Konto.Create an Azure Cosmos DB account in the Azure portal. Fahren Sie anschließend mit dem Schnellstart für die Table-API per .NET fort.Then get started with our Quick Start for Table API by using .NET.

Wichtig

Wenn Sie während der Vorschauphase ein Tabellen-API-Konto erstellt haben, erstellen Sie ein neues Tabellen-API-Konto für die Verwendung mit den allgemein verfügbaren Table API SDKs.If you created a Table API account during the preview, please create a new Table API account to work with the generally available Table API SDKs.

Nächste SchritteNext steps

Hier einige Hinweise, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:Here are a few pointers to get you started: