Dokumentation für Azure Data Lake Storage Gen1

Azure Data Lake Storage Gen2 ist jetzt allgemein verfügbar. Es wird empfohlen, ab sofort diese SKU zu verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Produktseite.

Hier erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Azure Data Lake Storage Gen1 (ehemals Azure Data Lake Store) ein hyperskalierbares, Hadoop-kompatibles Repository für die Analyse von Daten mit beliebiger Größe, Art und Erfassungsgeschwindigkeit erstellen. Anhand von Tutorials, API-Referenzen und anderem Dokumentationsmaterial wird gezeigt, wie Sie ein Data Lake-Repository für operative und explorative Analysen einrichten, verwalten und darauf zugreifen.


 

Verweis

  •        
               
                   
                       

    Befehlszeile

                       

    PowerShell

    Azure-Befehlszeilenschnittstelle

                   
               
           
       
  •    
           
               
                   
                       

    Languages

                       

    .NET

                       

    Java

                       

    Node.js

                       

    Python (Kontoverwaltung)

                       

    Python (Dateisystemverwaltung)

                   
               
           
       
  •    
           
               
                   
                       

    REST

                       

    REST-API