Erfassen von VM-Gastprotokollen auf Azure Stack Edge Pro GPU-Geräten

GILT FÜR:Yes for Pro GPU SKUAzure Stack Edge Pro – GPUYes for Pro 2 SKUAzure Stack Edge Pro 2Yes for Pro R SKUAzure Stack Edge Pro RYes for Mini R SKUAzure Stack Edge Mini R

Um VM-Bereitstellungsfehler auf Ihrem Azure Stack Edge Pro GPU-Gerät zu diagnostizieren, müssen Sie die Gastprotokolle für die fehlerhafte VM auswerten. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Gastprotokolle für die VMs in einem Supportpaket gesammelt werden.

Hinweis

Sie können im Azure-Portal auch Aktivitätsprotokolle für virtuelle Computer überwachen. Weitere Informationen finden Sie unter Überwachen der VM-Aktivität auf Ihrem Azure Stack Edge Pro GPU-Gerät.

Erfassen von VM-Gastprotokollen im Supportpaket

Führen Sie folgende Schritte aus, um Gastprotokolle für ausgefallene VMs auf einem Azure Stack Edge Pro GPU-Gerät zu erfassen:

  1. Stellen Sie auf Ihrem Gerät eine Verbindung mit der PowerShell-Schnittstelle her.

  2. Erfassen Sie Gastprotokolle für ausgefallene VMs, und schließen Sie diese Protokolle in ein Supportpaket ein, indem Sie folgende Befehle ausführen:

    Get-VMInGuestLogs -FailedVM
    Get-HcsNodeSupportPackage -Path “\\<network path>” -Include InGuestVMLogFiles -Credential “domain_name\user”
    

    Sie finden die Protokolle im Ordner hcslogs\VmGuestLogs.

  3. Informationen zum VM-Bereitstellungsverlauf finden Sie in folgenden Protokollen:

    Virtuelle Linux-Computer:

    • /var/log/cloud-init-output.log
    • /var/log/cloud-init.log
    • /var/log/waagent.log

    Virtuelle Windows-Computer:

    • C:\Windows\Azure\Panther\WaSetup.xml

Nächste Schritte