Tutorial: Vorbereiten der Bereitstellung von Azure Data Box EdgeTutorial: Prepare to deploy Azure Data Box Edge

Dies ist das erste Tutorial einer Reihe von Bereitstellungstutorials, die zum vollständigen Bereitstellen von Azure Data Box Edge erforderlich sind.This is the first tutorial in the series of deployment tutorials that are required to completely deploy Azure Data Box Edge. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie das Azure-Portal für die Bereitstellung einer Data Box Edge-Ressource vorbereiten.This tutorial describes how to prepare the Azure portal to deploy a Data Box Edge resource.

Sie benötigen Administratorrechte, um die Einrichtung und Konfiguration abzuschließen.You need administrator privileges to complete the setup and configuration process. Die Vorbereitung des Portals erfordert weniger als 10 Minuten.The portal preparation takes less than 10 minutes.

In diesem Tutorial lernen Sie Folgendes:In this tutorial, you learn how to:

  • Neue Ressource erstellenCreate a new resource
  • Abrufen des AktivierungsschlüsselsGet the activation key

Wenn Sie kein Azure-Abonnement besitzen, können Sie ein kostenloses Konto erstellen, bevor Sie beginnen.If you don't have an Azure subscription, create a free account before you begin.

Erste SchritteGet started

Führen Sie zum Bereitstellen von Data Box Edge die folgenden Tutorials in der angegebenen Reihenfolge aus.To deploy Data Box Edge, refer to the following tutorials in the prescribed sequence.

# SchrittIn this step DokumenteUse these documents
1.1. Vorbereiten des Azure-Portals für Data Box EdgePrepare the Azure portal for Data Box Edge Erstellen und konfigurieren Sie Ihre Data Box Edge-Ressource, bevor Sie ein physisches Data Box Edge-Gerät installieren.Create and configure your Data Box Edge resource before you install a Data Box Edge physical device.
2.2. Installieren von Data Box EdgeInstall Data Box Edge Packen Sie das physische Data Box Edge-Gerät aus, montieren Sie es in einem Rack, und verkabeln Sie es.Unpack, rack, and cable the Data Box Edge physical device.
3.3. Verbinden, Einrichten und Aktivieren von Data Box EdgeConnect, set up, and activate Data Box Edge Stellen Sie eine Verbindung mit der lokalen Webbenutzeroberfläche her, führen Sie die Einrichtung durch, und aktivieren Sie das Gerät.Connect to the local web UI, complete the device setup, and activate the device. Das Gerät ist für die Einrichtung von SMB- oder NFS-Freigaben bereit.The device is ready to set up SMB or NFS shares.
4.4. Übertragen von Daten mit Data Box EdgeTransfer data with Data Box Edge Fügen Sie Freigaben hinzu, und stellen Sie über SMB oder NFS eine Verbindung mit Freigaben her.Add shares and connect to shares via SMB or NFS.
5.5. Transformieren von Daten mit Data Box EdgeTransform data with Data Box Edge Konfigurieren Sie Computemodule auf dem Gerät, um die Daten bei der Übertragung an Azure zu transformieren.Configure compute modules on the device to transform the data as it moves to Azure.

Sie können jetzt mit der Einrichtung des Azure-Portals beginnen.You can now begin to set up the Azure portal.

VoraussetzungenPrerequisites

Nachstehend finden Sie die Konfigurationsvoraussetzungen für die Data Box Edge-Ressource, das Data Box Edge-Gerät und das Netzwerk des Datencenters.Following are the configuration prerequisites for your Data Box Edge resource, your Data Box Edge device, and the datacenter network.

Für die Data Box Edge-RessourceFor the Data Box Edge resource

Stellen Sie Folgendes sicher, bevor Sie beginnen:Before you begin, make sure that:

  • Ihr Microsoft Azure-Abonnement ist für eine Data Box Edge-Ressource aktiviert.Your Microsoft Azure subscription is enabled for a Data Box Edge resource. Abonnements mit nutzungsbasierter Bezahlung werden nicht unterstützt.Pay-as-you-go subscriptions are not supported.

  • Sie verfügen für die Data Box Edge-/Data Box Gateway-, IoT Hub- und Azure Storage-Ressourcen über Zugriff als Besitzer oder Mitwirkender auf der Ressourcengruppenebene.You have owner or contributor access at resource group level for the Data Box Edge/Data Box Gateway, IoT Hub, and Azure Storage resources.

    • Für die Erstellung von Data Box Edge-/Data Box Gateway-Ressourcen müssen Sie mindestens über Berechtigungen als Mitwirkender auf der Ressourcengruppenebene verfügen.To create any Data Box Edge/ Data Box Gateway resource, you should have permissions as a contributor (or higher) scoped at resource group level. Vergewissern Sie sich außerdem, dass der Anbieter Microsoft.DataBoxEdge registriert ist.You also need to make sure that the Microsoft.DataBoxEdge provider is registered. Eine Registrierungsanleitung finden Sie unter Register resource provider (Registrieren des Ressourcenanbieters).For information on how to register, go to Register resource provider.
    • Für die Erstellung von IoT Hub-Ressourcen muss der Anbieter „Microsoft.Devices“ registriert sein.To create any IoT Hub resource, make sure that Microsoft.Devices provider is registered. Eine Registrierungsanleitung finden Sie unter Register resource provider (Registrieren des Ressourcenanbieters).For information on how to register, go to Register resource provider.
    • Für die Erstellung von Speicherkontoressourcen sind ebenfalls mindestens Berechtigungen als Mitwirkender auf der Ressourcengruppenebene erforderlich.To create a Storage account resource, again you need contributor or higher access scoped at the resource group level. Azure Storage ist standardmäßig als Ressourcenanbieter registriert.Azure Storage is by default a registered resource provider.
  • Sie haben als Administrator oder Benutzer Zugriff auf die Azure Active Directory Graph-API.You have admin or user access to Azure Active Directory Graph API. Weitere Informationen finden Sie unter Azure Active Directory Graph-API.For more information, see Azure Active Directory Graph API.

  • Sie besitzen ein Microsoft Azure-Speicherkonto mit Anmeldeinformationen für den Zugriff.You have your Microsoft Azure storage account with access credentials.

Für das Data Box Edge-GerätFor the Data Box Edge device

Stellen Sie Folgendes sicher, bevor Sie ein physisches Gerät bereitstellen:Before you deploy a physical device, make sure that:

  • Sie haben sich mit den beiliegenden Sicherheitsinformationen vertraut gemacht.You've reviewed the safety information that was included in the shipment package.
  • Sie verfügen in Ihrem Datencenter über einen freien Einschub (1 HE) in einem 19-Zoll-Standardrack zur Rackmontage des Geräts.You have a 1U slot available in a standard 19” rack in your datacenter for rack mounting the device.
  • Sie haben Zugang zu einer flachen, stabilen und ebenen Arbeitsfläche, auf der das Gerät sicher abgelegt werden kann.You have access to a flat, stable, and level work surface where the device can rest safely.
  • Der Standort, an dem Sie das Gerät einrichten möchten, hat eine Standardstromversorgung von einer unabhängigen Quelle oder eine Rack-PDU (Power Distribution Unit) mit unterbrechungsfreier Stromversorgung (USV).The site where you intend to set up the device has standard AC power from an independent source or a rack power distribution unit (PDU) with an uninterruptible power supply (UPS).
  • Sie verfügen über ein physisches Gerät.You have access to a physical device.

Für das Netzwerk des RechenzentrumsFor the datacenter network

Stellen Sie Folgendes sicher, bevor Sie beginnen:Before you begin, make sure that:

  • Das Netzwerk in Ihrem Datencenter ist gemäß den Netzwerkanforderungen für das Data Box Edge-Gerät konfiguriert.The network in your datacenter is configured per the networking requirements for your Data Box Edge device. Weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen für Azure Data Box Edge.For more information, see Data Box Edge System Requirements.

  • Für den Normalbetrieb von Data Box Edge benötigen Sie Folgendes:For normal operating conditions of your Data Box Edge, you have:

    • Eine Downloadbandbreite von mindestens 10 MBit/s, um sicherzustellen, dass das Gerät auf dem neuesten Stand bleibt.A minimum of 10-Mbps download bandwidth to ensure the device stays updated.
    • Eine dedizierte Upload- und Downloadbandbreite von mindestens 20 MBit/s zum Übertragen von Dateien.A minimum of 20-Mbps dedicated upload and download bandwidth to transfer files.

Neue Ressource erstellenCreate a new resource

Falls Sie bereits über eine Data Box Edge-Ressource für die Verwaltung Ihres physischen Geräts verfügen, überspringen Sie diesen Schritt, und fahren Sie mit Abrufen des Aktivierungsschlüssels fort.If you have an existing Data Box Edge resource to manage your physical device, skip this step and go to Get the activation key.

Um eine Data Box Edge-Ressource zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte im Azure-Portal aus.To create a Data Box Edge resource, take the following steps in the Azure portal.

  1. Melden Sie sich mit Ihren Microsoft Azure-Anmeldeinformationen bei einem der folgenden Portale an:Use your Microsoft Azure credentials to sign in to

  2. Wählen Sie im linken Bereich + Ressource erstellen aus.In the left-pane, select + Create a resource. Suchen Sie nach Data Box Edge/Data Box Gateway.Search for Data Box Edge / Data Box Gateway. Wählen Sie Data Box Edge/Data Box Gateway aus.Select Data Box Edge / Data Box Gateway. Klicken Sie auf Erstellen.Select Create.

  3. Wählen Sie das Abonnement aus, das Sie für das Data Box Edge-Gerät verwenden möchten.Pick the subscription that you want to use for the Data Box Edge device. Wählen Sie die Region aus, in der Sie die Data Box Edge-Ressource bereitstellen möchten.Select the region where you want to deploy the Data Box Edge resource. Für dieses Release sind „USA, Osten“, „Asien, Südosten“ und „Europa, Westen“ verfügbar.For this release, East US, South East Asia, and West Europe are available.

    Wählen Sie den Standort aus, der der geografischen Region, in der Ihr Gerät bereitgestellt werden soll, am nächsten ist.Choose a location closest to the geographical region where you want to deploy your device. Die Region speichert nur die Metadaten für die Geräteverwaltung.The region stores only the metadata for device management. Die tatsächlichen Daten können in jedem Speicherkonto gespeichert werden.The actual data can be stored in any storage account.

    Wählen Sie in der Option Data Box Edge den Eintrag Erstellen aus.In the Data Box Edge option, select Create.

    Suchen nach dem Data Box Edge-Dienst

  4. Geben Sie auf der Registerkarte Grundlagen die folgenden Projektdetails ein, bzw. wählen Sie sie aus:On the Basics tab, enter or select the following Project details.

    EinstellungSetting WertValue
    AbonnementSubscription Dieser Wert wird auf der Grundlage Ihrer zuvor getroffenen Auswahl automatisch aufgefüllt.This is automatically populated based on the earlier selection. Das Abonnement ist mit Ihrem Abrechnungskonto verknüpft.Subscription is linked to your billing account.
    RessourcengruppeResource group Wählen Sie eine vorhandene Gruppe aus, oder erstellen Sie eine neue Gruppe.Select an existing group or create a new group.
    Erfahren Sie mehr über Azure-Ressourcengruppen.Learn more about Azure Resource Groups.
  5. Geben Sie die folgenden Instanzendetails ein, bzw. wählen Sie sie aus:Enter or select the following Instance details.

    EinstellungSetting WertValue
    NAMEName Ein Anzeigename, der die Ressource identifiziert.A friendly name to identify the resource.
    Der Name muss 2 bis 50 Zeichen lang sein und darf nur Buchstaben, Zahlen und Bindestriche enthalten.The name has between 2 and 50 characters containing letter, numbers, and hyphens.
    Der Name muss mit einem Buchstaben oder einer Zahl beginnen und enden.Name starts and ends with a letter or a number.
    RegionRegion In diesem Release sind „USA, Osten“, „Asien, Südosten“ und „Europa, Westen“ für die Ressourcenbereitstellung verfügbar.For this release, East US, South East Asia, and West Europe are available to deploy your resource. Die für Azure Government verfügbaren Regionen finden Sie bei Bedarf unter Azure-Regionen.If using Azure Government, all the government regions are available as shown in the Azure regions.
    Wählen Sie den Standort aus, der der geografischen Region, in der Ihr Gerät bereitgestellt werden soll, am nächsten ist.Choose a location closest to the geographical region where you want to deploy your device.

    Projekt- und Instanzendetails

  6. Klicken Sie auf Weiter: Lieferanschrift.Select Next: Shipping address.

    • Falls Sie bereits über ein Gerät verfügen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich habe ein Data Box Edge-Gerät. .If you already have a device, select the combo box for I have a Data Box Edge device.
    • Handelt es sich um das neue Gerät, das Sie bestellen möchten, geben Sie Kontaktname, Unternehmen, Lieferadresse für das Gerät sowie Kontaktinformationen ein.If this is the new device that you are ordering, enter the contact name, company, address to ship the device, and contact information.

    Lieferadresse für neues Gerät

  7. Klicken Sie auf Weiter: Überprüfen + erstellen.Select Next: Review + create.

  8. Überprüfen Sie auf der Registerkarte Überprüfen + erstellen die Preisdetails, die Nutzungsbedingungen und die Details für Ihre Ressource.On the Review + create tab, review the Pricing details, Terms of use, and the details for your resource. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich habe die angegebenen Informationen gelesen und stimme den Datenschutzbestimmungen zu. .Select the combo box for I have reviewed the privacy terms.

    Überprüfen der Details und Datenschutzrichtlinien für Ihre Data Box Edge-Ressource

  9. Klicken Sie auf Erstellen.Select Create.

Die Erstellung der Ressource dauert einige Minuten.The resource creation takes a few minutes. Nachdem die Ressource erfolgreich erstellt und bereitgestellt wurde, erhalten Sie eine Benachrichtigung.After the resource is successfully created and deployed, you're notified. Wählen Sie Zu Ressource wechseln aus.Select Go to resource.

Navigieren zur Data Box Edge-Ressource

Nach der Bestellung wird diese von Microsoft geprüft, und Sie erhalten eine E-Mail mit den Versanddetails.After the order is placed, Microsoft reviews the order and reaches out to you (via email) with shipping details.

Benachrichtigung zur Überprüfung der Data Box Edge-Bestellung

Abrufen des AktivierungsschlüsselsGet the activation key

Wenn die Data Box Edge-Ressource betriebsbereit ist, müssen Sie den Aktivierungsschlüssel abrufen.After the Data Box Edge resource is up and running, you'll need to get the activation key. Dieser Schlüssel wird verwendet, um Ihr Data Box Edge-Gerät zu aktivieren und mit der Ressource zu verbinden.This key is used to activate and connect your Data Box Edge device with the resource. Sie können diesen Schlüssel jetzt abrufen, während Sie sich im Azure-Portal befinden.You can get this key now while you are in the Azure portal.

  1. Wählen Sie die von Ihnen erstellte Ressource aus.Select the resource that you created. Wählen Sie Übersicht und anschließend Geräteeinrichtung aus.Select Overview and then select Device setup.

    Auswählen von „Geräteeinrichtung“

  2. Wählen Sie auf der Kachel Aktivieren die Option Schlüssel generieren aus, um einen Aktivierungsschlüssel zu erstellen.On the Activate tile, select Generate key to create an activation key. Wählen Sie das Kopiersymbol, um den Schlüssel zu kopieren und für die spätere Verwendung zu speichern.Select the copy icon to copy the key and save it for later use.

    Abrufen des Aktivierungsschlüssels

Wichtig

  • Der Aktivierungsschlüssel läuft drei Tage nach seiner Generierung ab.The activation key expires three days after it is generated.
  • Generieren Sie einen neuen Schlüssel, falls der Schlüssel abgelaufen ist.If the key has expired, generate a new key. Der ältere Schlüssel ist nicht mehr gültig.The older key is not valid.

Nächste SchritteNext steps

In diesem Tutorial wurden unter anderem folgende Data Box Edge-Themen behandelt:In this tutorial, you learned about Data Box Edge topics such as:

  • Neue Ressource erstellenCreate a new resource
  • Abrufen des AktivierungsschlüsselsGet the activation key

Im nächsten Tutorial erfahren Sie, wie Sie Data Box Edge installieren.Advance to the next tutorial to learn how to install Data Box Edge.