Verwalten des Zugriffs, der Energieeinstellungen und des Konnektivitätsmodus für Azure Data Box EdgeManage access, power, and connectivity mode for your Azure Data Box Edge

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie den Zugriff, die Energieeinstellungen und den Konnektivitätsmodus für Azure Data Box Edge verwalten.This article describes how to manage the access, power, and connectivity mode for your Azure Data Box Edge. Diese Vorgänge werden über die lokale Webbenutzeroberfläche oder das Azure-Portal ausgeführt.These operations are performed via the local web UI or the Azure portal.

In diesem Artikel werden folgende Vorgehensweisen behandelt:In this article, you learn how to:

  • Verwalten des GerätezugriffsManage device access
  • Verwalten des KonnektivitätsmodusManage connectivity mode
  • Verwalten der EnergieeinstellungenManage power

Verwalten des GerätezugriffsManage device access

Der Zugriff auf Ihr Data Box Edge-Gerät wird mithilfe eines Gerätekennworts gesteuert.The access to your Data Box Edge device is controlled by the use of a device password. Sie können das Kennwort über die lokale Webbenutzeroberfläche ändern.You can change the password via the local web UI. Das Gerätekennwort kann auch über das Azure-Portal zurückgesetzt werden.You can also reset the device password in the Azure portal.

Ändern des GerätekennwortsChange device password

Führen Sie auf der lokalen Webbenutzeroberfläche die folgenden Schritte aus, um das Gerätekennwort zu ändern.Follow these steps in the local UI to change the device password.

  1. Wechseln Sie auf der lokalen Webbenutzeroberfläche zu Wartung > Password change (Kennwortänderung).In the local web UI, go to Maintenance > Password change.

  2. Geben Sie das aktuelle Kennwort und dann das neue Kennwort ein.Enter the current password and then the new password. Das angegebene Kennwort muss zwischen 8 und 16 Zeichen umfassen.The supplied password must be between 8 and 16 characters. Das Kennwort muss drei der folgenden Zeichen enthalten: Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen.The password must have 3 of the following characters: uppercase, lowercase, numeric, and special characters. Bestätigen Sie das neue Kennwort.Confirm the new password.

    Kennwort ändern

  3. Wählen Sie Kennwort ändern aus.Select Change password.

Zurücksetzen des GerätekennwortsReset device password

Beim Workflow zum Zurücksetzen muss der Benutzer das alte Kennwort nicht kennen. Dies ist nützlich, wenn das Kennwort verloren gegangen ist.The reset workflow does not require the user to recall the old password and is useful when the password is lost. Dieser Workflow wird im Azure-Portal ausgeführt.This workflow is performed in the Azure portal.

  1. Navigieren Sie im Azure-Portal zu Übersicht > Administratorkennwort zurücksetzen.In the Azure portal, go to Overview > Reset admin password.

    Kennwort zurücksetzen

  2. Geben Sie das neue Kennwort ein, und bestätigen Sie es.Enter the new password and then confirm it. Das angegebene Kennwort muss zwischen 8 und 16 Zeichen umfassen.The supplied password must be between 8 and 16 characters. Das Kennwort muss drei der folgenden Zeichen enthalten: Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen.The password must have 3 of the following characters: uppercase, lowercase, numeric, and special characters. Klicken Sie auf Zurücksetzen.Select Reset.

    Kennwort zurücksetzen

Verwalten des RessourcenzugriffsManage resource access

Für die Erstellung Ihrer Data Box Edge-/Data Box Gateway-, IoT Hub- und Azure Storage-Ressourcen müssen Sie mindestens über Berechtigungen als Mitwirkender auf der Ressourcengruppenebene verfügen.To create your Data Box Edge/Data Box Gateway, IoT Hub, and Azure Storage resource, you need permissions as a contributor or higher at a resource group level. Außerdem müssen die entsprechenden Ressourcenanbieter registriert sein.You also need the corresponding resource providers to be registered. Für sämtliche Vorgänge mit Aktivierungsschlüssel und Anmeldeinformationen sind zudem Berechtigungen für die Azure Active Directory-Graph-API erforderlich.For any operations that involve activation key and credentials, permissions to Azure Active Directory Graph API are also required. Diese werden in den folgenden Abschnitten beschrieben.These are described in the following sections.

Verwalten von Berechtigungen für die Microsoft Azure Active Directory Graph-APIManage Microsoft Azure Active Directory Graph API permissions

Wenn Sie den Aktivierungsschlüssel für das Data Box Edge-Gerät generieren oder Vorgänge ausführen, die Anmeldeinformationen erfordern, müssen Sie über Berechtigungen für die Azure Active Directory-Graph-API verfügen.When generating the activation key for the Data Box Edge device, or performing any operations that require credentials, you need permissions to Azure Active Directory Graph API. Im Anschluss folgen einige Beispiele für Vorgänge, die Anmeldeinformationen erfordern:The operations that need credentials could be:

  • Erstellen einer Freigabe mit einem zugeordneten SpeicherkontoCreating a share with an associated storage account.
  • Erstellen eines Benutzers, der auf die Freigaben auf dem Gerät zugreifen kannCreating a user who can access the shares on the device.

Sie müssen über User-Zugriff auf den Active Directory-Mandanten verfügen, da Sie die Aktion Read all directory objects ausführen können müssen.You should have a User access on Active Directory tenant as you need to be able to Read all directory objects. Gastbenutzer sind nicht zur Aktion Read all directory objects berechtigt.You can't be a Guest user as they don't have permissions to Read all directory objects. Für Gastbenutzer tritt bei Vorgängen wie dem Generieren eines Aktivierungsschlüssels, dem Erstellen einer Freigabe auf Ihrem Data Box Edge-Gerät, dem Erstellen eines Benutzers, dem Konfigurieren der Edge-Computerrolle und dem Zurücksetzen des Gerätekennworts jeweils ein Fehler auf.If you're a guest, then the operations such as generation of an activation key, creation of a share on your Data Box Edge device, creation of a user, configuration of Edge compute role, reset device password will all fail.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Benutzern den Zugriff auf die Azure Active Directory-Graph-API ermöglichen können, finden Sie unter Standardzugriff für Administratoren, Benutzer und Gastbenutzer.For more information on how to provide access to users to Azure Active Directory Graph API, see Default access for administrators, users, and guest users.

Registrieren von RessourcenanbieternRegister resource providers

Wenn Sie eine Ressource in Azure (im Azure Resource Manager-Modell) bereitstellen möchten, benötigen Sie einen Ressourcenanbieter, der die Erstellung der Ressource unterstützt.To provision a resource in Azure (in the Azure Resource Manager model), you need a resource provider that supports the creation of that resource. Wenn Sie also beispielsweise einen virtuellen Computer bereitstellen möchten, muss im Abonnement ein Ressourcenanbieter vom Typ „Microsoft.Compute“ verfügbar sein.For example, to provision a virtual machine, you should have a ‘Microsoft.Compute’ resource provider available in the subscription.

Ressourcenanbieter werden auf der Abonnementebene registriert.Resource providers are registered on the level of the subscription. Standardmäßig wird jedes neue Azure-Abonnement vorab mit einer Liste gängiger Ressourcenanbieter registriert.By default, any new Azure subscription is pre-registered with a list of commonly used resource providers. Der Ressourcenanbieter für „Microsoft.DataBoxEdge“ ist in dieser Liste nicht enthalten.The resource provider for ‘Microsoft.DataBoxEdge' is not included in this list.

Sie müssen Benutzern keine Zugriffsberechtigungen auf der Abonnementebene gewähren, damit sie Ressourcen wie „Microsoft.DataBoxEdge“ innerhalb ihrer Ressourcengruppen erstellen können, für die sie über Besitzerrechte verfügen – vorausgesetzt, die Ressourcenanbieter für diese Ressourcen sind bereits registriert.You don't need to grant access permissions to the subscription level for users to be able to create resources like ‘Microsoft.DataBoxEdge’ within their resource groups that they have owner rights on, as long as the resource providers for these resources is already registered.

Vergewissern Sie sich vor dem Erstellen einer Ressource, dass der Ressourcenanbieter im Abonnement registriert ist.Before you attempt to create any resource, make sure that the resource provider is registered in the subscription. Ist der Ressourcenanbieter nicht registriert, müssen Sie sicherstellen, dass der Benutzer, der die neue Ressource erstellt, über ausreichende Berechtigungen verfügt, um den erforderlichen Ressourcenanbieter auf der Abonnementebene registrieren zu können.If the resource provider is not registered, you'll need to make sure that the user creating the new resource has enough rights to register the required resource provider on the subscription level. Andernfalls tritt der folgende Fehler auf:If you haven't done this as well, then you'll see the following error:

Das Abonnement „<Abonnementname>“ ist nicht berechtigt, die folgenden Ressourcenanbieter zu registrieren: Microsoft.DataBoxEdge.The subscription <Subscription name> doesn’t have permissions to register the resource provider(s): Microsoft.DataBoxEdge.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um eine Liste mit den registrierten Ressourcenanbietern im aktuellen Abonnement abzurufen:To get a list of registered resource providers in the current subscription, run the following command:

Get-AzResourceProvider -ListAvailable |where {$_.Registrationstate -eq "Registered"}

Für ein Data Box Edge-Gerät muss Microsoft.DataBoxEdge registriert sein.For Data Box Edge device, Microsoft.DataBoxEdge should be registered. Zum Registrieren von Microsoft.DataBoxEdge muss der Abonnementadministrator den folgenden Befehl ausführen:To register Microsoft.DataBoxEdge, subscription admin should run the following command:

Register-AzResourceProvider -ProviderNamespace Microsoft.DataBoxEdge

Weitere Informationen zum Registrieren eines Ressourcenanbieters finden Sie unter Beheben von Fehlern bei der Ressourcenanbieterregistrierung.For more information on how to register a resource provider, see Resolve errors for resource provider registration.

Verwalten des KonnektivitätsmodusManage connectivity mode

Ihr Gerät kann nicht nur im Standardmodus „Vollständig verbunden“, sondern auch im Modus „Teilweise getrennt“ oder im Modus „Vollständig getrennt“ ausgeführt werden.Apart from the default fully connected mode, your device can also run in partially connected, or fully disconnected mode. Die einzelnen Modi sind nachfolgend beschrieben:Each of these modes is described as below:

  • Vollständig verbunden: Dies ist der Standardmodus, in dem das Gerät betrieben wird.Fully connected - This is the normal default mode in which the device operates. In diesem Modus ist sowohl der Hochladen von Daten in die Cloud als auch das Herunterladen von Daten aus der Cloud möglich.Both the cloud upload and download of data is enabled in this mode. Sie können das Gerät im Azure-Portal oder auf der lokalen Webbenutzeroberfläche verwalten.You can use the Azure portal or the local web UI to manage the device.

  • Teilweise getrennt: In diesem Modus kann das Gerät keine freigegebenen Daten hochladen oder herunterladen, jedoch über das Azure-Portal verwaltet werden.Partially disconnected – In this mode, the device cannot upload or download any share data however can be managed via the Azure portal.

    Dieser Modus kommt in der Regel in einem getakteten Satellitennetzwerk zum Einsatz und dient zum Minimieren der Netzwerkbandbreitennutzung.This mode is typically used when on a metered satellite network and the goal is to minimize network bandwidth consumption. Bei Geräteüberwachungsvorgängen kommt es aber unter Umständen dennoch zu einer geringfügigen Netzwerknutzung.Minimal network consumption may still occur for device monitoring operations.

  • Getrennt: In diesem Modus ist das Gerät vollständig von der Cloud getrennt, und Clouduploads und -downloads sind deaktiviert.Disconnected – In this mode, the device is fully disconnected from the cloud and both the cloud uploads and downloads are disabled. Das Gerät kann nur über die lokale Weboberfläche verwaltet werden.The device can only be managed via the local web UI.

    Dieser Modus wird normalerweise verwendet, wenn Sie Ihr Gerät offline schalten möchten.This mode is typically used when you want to take your device offline.

Führen Sie zum Ändern des Gerätemodus die folgenden Schritte aus:To change device mode, follow these steps:

  1. Navigieren Sie auf der lokalen Webbenutzeroberfläche Ihres Geräts zu Konfiguration > Cloudeinstellungen.In the local web UI of your device, go to Configuration > Cloud settings.

  2. Wählen Sie in der Dropdownliste den Betriebsmodus des Geräts aus.From the dropdown list, select the mode that you want to operate the device in. Sie können zwischen Vollständig verbunden, Teilweise verbunden und Vollständig getrennt wählen.You can select from Fully connected, Partially connected, and Fully disconnected. Wenn Sie das Gerät im Modus „Teilweise getrennt“ ausführen möchten, aktivieren Sie Azure portal management (Verwaltung im Azure-Portal).To run the device in partially disconnected mode, enable Azure portal management.

    Konnektivitätsmodus

Verwalten der EnergieeinstellungenManage power

Sie können Ihr physisches Gerät über die lokale Webbenutzeroberfläche herunterfahren und neu starten.You can shut down or restart your physical device using the local web UI. Wir empfehlen, vor dem Neustart die Freigaben auf dem Datenserver und dann auf dem Gerät offline zu schalten.We recommend that before you restart, take the shares offline on the data server and then the device. Dadurch wird das Risiko einer Datenbeschädigung minimiert.This action minimizes any possibility of data corruption.

  1. Wechseln Sie auf der lokalen Webbenutzeroberfläche zu Wartung > Power settings (Energieeinstellungen).In the local web UI, go to Maintenance > Power settings.

  2. Klicken Sie abhängig von der gewünschten Aktion auf Herunterfahren oder Neu starten.Select Shutdown or Restart depending on what you intend to do.

    Energieeinstellungen

  3. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.When prompted for confirmation, select Yes to proceed.

Hinweis

Wenn Sie das physische Gerät herunterfahren, müssen Sie den Netzschalter am Gerät drücken, um es einzuschalten.If you shut down the physical device, you will need to push the power button on the device to turn it on.

Nächste SchritteNext steps