Was ist Azure Data Box?What is Azure Data Box?

Mit der Cloudlösung Microsoft Azure Data Box können Sie Daten in Terabyte-Größe schnell, kostengünstig und zuverlässig in Azure übertragen.The Microsoft Azure Data Box cloud solution lets you send terabytes of data into Azure in a quick, inexpensive, and reliable way. Die sichere Datenübertragung wird beschleunigt, indem Sie ein spezielles Data Box-Speichergerät erhalten.The secure data transfer is accelerated by shipping you a proprietary Data Box storage device. Jedes Speichergerät verfügt über eine maximal nutzbare Speicherkapazität von 80 TB und wird von einem regionalen Zustelldienst zu Ihrem Rechenzentrum transportiert.Each storage device has a maximum usable storage capacity of 80 TB and is transported to your datacenter through a regional carrier. Das Gerät verfügt über ein widerstandsfähiges Gehäuse zum Schützen und Absichern von Daten während des Transports.The device has a rugged casing to protect and secure data during the transit.

Sie können das Data Box-Gerät im Azure-Portal bestellen.You can order the Data Box device via the Azure portal. Nach Empfang des Geräts können Sie es auf der lokalen Webbenutzeroberfläche schnell einrichten.Once the device is received, you can quickly set it up using the local web UI. Kopieren Sie die Daten von Ihren Servern auf das Gerät, und senden Sie es zurück an Azure.Copy the data from your servers to the device and ship the device back to Azure. Im Azure-Rechenzentrum werden Ihre Daten dann automatisch vom Gerät in Azure hochgeladen.In the Azure datacenter, your data is automatically uploaded from the device to Azure. Der gesamte Prozess wird im Azure-Portal vom Data Box-Dienst von Anfang bis Ende nachverfolgt.The entire process is tracked end-to-end by the Data Box service in the Azure portal.

AnwendungsfälleUse cases

Data Box eignet sich ideal für die Übertragung von Datenmengen von mehr als 40 TB in Szenarien ohne oder mit eingeschränkter Netzwerkkonnektivität.Data Box is ideally suited to transfer data sizes larger than 40 TBs in scenarios with no to limited network connectivity. Die Datenverschiebung kann eine einmalige, eine periodische oder eine erste Massenübertragung von Daten sein, auf die regelmäßige Übertragungen folgen.The data movement can be one-time, periodic, or an initial bulk data transfer followed by periodic transfers. Es folgen die verschiedenen Szenarien, in denen Data Box für die Datenübertragung verwendet werden kann.Here are the various scenarios where Data Box can be used for data transfer.

  • Einmalige Migration: Wird verwendet, wenn eine große Menge von lokalen Daten in Azure verschoben wird.One time migration - when large amount of on-premises data is moved to Azure.

    • Verschieben einer Medienbibliothek von Offlinebändern in Azure, um eine Onlinemedienbibliothek zu erstellenMoving a media library from offline tapes into Azure to create an online media library.
    • Migrieren Ihrer VM-Farm, SQL-Server und Anwendungen in AzureMigrating your VM farm, SQL server, and applications to Azure
    • Verschieben von Verlaufsdaten in Azure für eine detaillierte Analyse und Berichterstellung mithilfe von HDInsightMoving historical data to Azure for in-depth analysis and reporting using HDInsight
  • Erste Massenübertragung: Die Ausführung einer ersten Massenübertragung mithilfe von Data Box (Seeding) gefolgt von inkrementellen Übertragungen über das Netzwerk.Initial bulk transfer - when an initial bulk transfer is done using Data Box (seed) followed by incremental transfers over the network.

    • Beispielsweise werden Partner im Bereich Sicherungslösungen wie Commvault und Data Box herangezogen, um die erste große Sicherung von Verlaufsdaten in Azure zu verschieben.For example, backup solutions partners such as Commvault and Data Box are used to move initial large historical backup to Azure. Im Anschluss werden die inkrementellen Daten über das Netzwerk in Azure Storage übertragen.Once complete, the incremental data is transferred via network to Azure storage.
  • Periodische Uploads: Werden verwendet, wenn regelmäßig große Datenmengen generiert werden und in Azure verschoben werden müssen.Periodic uploads - when large amount of data is generated periodically and needs to be moved to Azure. Ein Beispiel hierfür ist die Exploration in der Energiebranche, bei der Videodaten auf Bohrinseln und für Windfarmen generiert werden.For example in energy exploration, where video content is generated on oil rigs and windmill farms.

VorteileBenefits

Data Box ist so ausgelegt, dass große Datenmengen ohne bzw. geringfügigen negativen Auswirkungen auf das Netzwerk in Azure verschoben werden können.Data Box is designed to move large amounts of data to Azure with little to no impact to network. Diese Lösung hat die folgenden Vorteile:The solution has the following benefits:

  • Geschwindigkeit: Data Box nutzt eine Netzwerkschnittstelle mit 1 oder 10 GBit/s, um bis zu 80 TB in Azure zu verschieben.Speed - Data Box uses 1 Gbps or 10 Gbps network interfaces to move up to 80 TB of data into Azure.

  • Sicherheit: Data Box bietet einen integrierten Sicherheitsschutz für Geräte, Daten und den Dienst.Secure - Data Box has built-in security protections for the device, data, and the service.

    • Das Gerät verfügt über ein widerstandsfähiges Gehäuse, das durch manipulationssichere Schrauben und Etiketten gesichert ist.The device has a rugged casing secured by tamper-resistant screws and tamper-evident stickers.

    • Die Daten auf dem Gerät sind jederzeit durch AES-256-Bit-Verschlüsselung geschützt.The data on the device is secured with an AES 256-bit encryption at all times.

    • Das Gerät kann nur mit einem Kennwort entsperrt werden, das über das Azure-Portal bereitgestellt wird.The device can only be unlocked with a password provided in the Azure portal.

    • Der Dienst ist durch Azure-Sicherheitsfunktionen geschützt.The service is protected by the Azure security features.

    • Nachdem Ihre Daten in Azure hochgeladen wurden, werden die Datenträger auf dem Gerät gemäß NIST-Standards (800-88r1) vollständig bereinigt.Once your data is uploaded to Azure, the disks on the device are wiped clean, in accordance with NIST 800-88r1 standards.

      Weitere Informationen finden Sie unter Azure Data Box – Sicherheit und Schutz von Daten.For more information, go to Azure Data Box security and data protection.

Funktionen und SpezifikationenFeatures and specifications

Das Data Box-Gerät weist in dieser Version folgende Merkmale auf.The Data Box device has the following features in this release.

SpezifikationenSpecifications BESCHREIBUNGDescription
WeightWeight Weniger als 23 kg< 50 lbs.
DimensionenDimensions Gerät: Breite: 309,0 mm Höhe: 430,4 mm Tiefe: 502,0 mmDevice - Width: 309.0 mm Height: 430.4 mm Depth: 502.0 mm
Platzbedarf im RackRack space 7 HE bei seitlicher Platzierung im Rack (kann nicht im Rack montiert werden)7 U when placed in the rack on its side (cannot be rack-mounted)
Erforderliche KabelCables required 1 Netzkabel (inbegriffen)1 X power cable (included)
2 RJ45-Kabel2 RJ45 cables
2 SFP+-Twinax-Kupferkabel2 X SFP+ Twinax copper cables
SpeicherkapazitätStorage capacity Das Gerät mit 100 TB hat nach der Aktivierung von RAID-5-Schutz 80 TB nutzbare Kapazität.100 TB device has 80 TB usable capacity after RAID 5 protection
NennleistungPower rating Das Netzteil ist für 700 W ausgelegt.The power supply unit is rated for 700 W.
Die Leistungsaufnahme liegt in der Regel bei 375 W.Typically, the unit draws 375 W.
NetzwerkschnittstellenNetwork interfaces 2 1-GbE-Schnittstellen: MGMT, DATA 3.2 X 1 GbE interface - MGMT, DATA 3.
MGMT: Zur Verwaltung, nicht vom Benutzer konfigurierbar, dient zur erstmaligen EinrichtungMGMT - for management, not user configurable, used for initial setup
DATA3: Für Daten, vom Benutzer konfigurierbar und standardmäßig dynamischDATA3 - for data, user configurable, and is dynamic by default
MGMT und DATA 3 sind auch in der 10-GbE-Ausführung möglichMGMT and DATA 3 can also work as 10 GbE
2 10-GbE-Schnittstellen: DATA 1, DATA 22 X 10 GbE interface - DATA 1, DATA 2
Beide für Daten vorgesehen, als dynamisch (Standard) oder statisch konfigurierbarBoth are for data, can be configured as dynamic (default) or static
DatenübertragungsmedienData transfer media RJ45, SFP+-Kupferkabel (10 GbE)RJ45, SFP+ copper 10 GbE Ethernet
SicherheitSecurity Widerstandsfähiges Gerätegehäuse mit manipulationssicheren SpezialschraubenRugged device casing with tamper-proof custom screws
Manipulationsgeschütztes Etikett auf der Unterseite des GerätsTamper-evident stickers placed at the bottom of the device
DatenübertragungsrateData transfer rate Bis zu 80 TB am Tag über 10-GbE-NetzwerkschnittstelleUp to 80 TB in a day over 10 GbE network interface
VerwaltungManagement Lokale Webbenutzeroberfläche für einmalige anfängliche Einrichtung und KonfigurationLocal web UI - one-time initial setup and configuration
Azure-Portal für die sonstige GeräteverwaltungAzure portal - day-to-day device management

Data Box-KomponentenData Box components

Data Box umfasst die folgenden Komponenten:The Data Box includes the following components:

  • Data Box-Gerät: Ein physisches Gerät, das folgende Aufgaben hat: Primäres Speichermedium, Verwaltung der Kommunikation mit dem Cloudspeicher und Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit aller Daten, die auf dem Gerät gespeichert sind.Data Box device - a physical device that provides primary storage, manages communication with cloud storage, and helps to ensure the security and confidentiality of all data that is stored on the device. Das Data Box-Gerät bietet eine nutzbare Speicherkapazität von 80 TB.The Data Box device has a usable storage capacity of 80 TB.

    Vorder- und Rückseite des Data Box-Geräts

  • Data Box-Dienst: Eine Erweiterung des Azure-Portals, mit der Sie ein Data Box-Gerät auf einer zentralen Webbenutzeroberfläche verwalten können, auf die an verschiedenen geografischen Standorten zugegriffen werden kann.Data Box service – an extension of the Azure portal that lets you manage a Data Box device from a web interface that you can access from different geographical locations. Sie verwenden den Data Box-Dienst für die tägliche Verwaltung Ihres Data Box-Geräts.Use the Data Box service to perform daily administration of your Data Box device. Zu den Aufgaben des Diensts gehören das Erstellen und Verwalten von Aufträgen, das Anzeigen und Verwalten von Warnmeldungen und das Verwalten von Freigaben.The service tasks include how to create and manage orders, view and manage alerts, and manage shares.

    Der Data Box-Dienst im Azure-Portal

    Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten Ihres Data Box-Geräts mithilfe des Data Box-Diensts.For more information, go to Use the Data Box service to administer your Data Box device.

  • Lokale Webbenutzeroberfläche: Eine webbasierte Benutzeroberfläche zum Konfigurieren des Geräts für das Herstellen der Verbindung mit dem lokalen Netzwerk und anschließende Registrieren des Geräts beim Data Box-Dienst.Local web user interface – a web-based UI that is used to configure the device so that it can connect to the local network, and then register the device with the Data Box service. Auf der lokalen Webbenutzeroberfläche können Sie auch das Data Box-Gerät herunterfahren und neu starten, Kopierprotokolle anzeigen und den Microsoft-Support kontaktieren, um eine Serviceanfrage zu stellen.Use the local web UI also to shut down and restart the Data Box device, view copy logs, and contact Microsoft Support to file a service request.

    Die lokale Webbenutzeroberfläche von Data Box

    Informationen zur Verwendung der webbasierten Benutzeroberfläche finden Sie unter Verwenden der webbasierten Benutzeroberfläche zum Verwalten Ihrer Data Box.For information about using the web-based UI, go to Use the web-based UI to administer your Data Box.

WorkflowThe workflow

Der Workflow umfasst üblicherweise die folgenden Schritte:A typical flow includes the following steps:

  1. Auftrag: Erstellen Sie im Azure-Portal einen Auftrag, und geben Sie die Versandinformationen und das Azure-Zielspeicherkonto für Ihre Daten an.Order - Create an order in the Azure portal, provide shipping information, and the destination Azure storage account for your data. Wenn das Gerät verfügbar ist, wird es von Azure vorbereitet und mit einer Sendungsverfolgungs-ID versendet.If the device is available, Azure prepares and ships the device with a shipment tracking ID.

  2. Empfang: Nach Erhalt des Geräts verbinden Sie es mit den vorgesehenen Kabeln mit dem Netzwerk und der Stromversorgung.Receive - Once the device is delivered, cable the device for network and power using the specified cables. Schalten Sie das Gerät ein, und verbinden Sie sich damit.Turn on and connect to the device. Konfigurieren Sie die Netzwerk- und Bereitstellungsfreigaben auf dem Hostcomputer, von dem aus Sie die Daten kopieren möchten.Configure the device network and mount shares on the host computer from where you want to copy the data.

  3. Kopieren von Daten: Kopieren Sie Daten auf die Data Box-Freigaben.Copy data - Copy data to Data Box shares.

  4. Rücksendung: Bereiten Sie das Gerät vor, schalten Sie es aus, und senden Sie es an das Azure-Rechenzentrum zurück.Return - Prepare, turn off, and ship the device back to the Azure datacenter.

  5. Hochladen: Daten werden automatisch vom Gerät in Azure kopiert.Upload - Data is automatically copied from the device to Azure. Die Datenträger des Geräts werden gemäß NIST-Richtlinien (National Institute of Standards and Technology) auf sichere Weise gelöscht.The device disks are securely erased as per the National Institute of Standards and Technology (NIST) guidelines.

Bei diesem Prozess werden Sie per E-Mail über alle Statusänderungen informiert.Throughout this process, you are notified via email on all status changes. Weitere Informationen zum detaillierten Ablauf finden Sie unter Bereitstellen von Data Box im Azure-Portal.For more information about the detailed flow, go to Deploy Data Box in Azure portal.

Regionale VerfügbarkeitRegion availability

Data Box kann Daten basierend auf der Region, in der der Dienst bereitgestellt wird, dem Land/der Region, in das/die das Gerät versendet wird, und dem Azure Storage-Zielkonto übertragen, in das Sie die Daten übertragen.Data Box can transfer data based on the region in which service is deployed, country/region to which the device is shipped, and the target Azure storage account where you transfer the data.

  • Dienstverfügbarkeit: Informationen zur regionalen Verfügbarkeit finden Sie unter Verfügbare Azure-Produkte nach Region.Service availability - For information on region availability, go to Azure products available by region. Data Box kann auch in der Azure Government-Cloud bereitgestellt werden.Data Box can also be deployed in the Azure Government Cloud. Weitere Informationen finden Sie unter What is Azure Government? (Was ist Azure Government?).For more information, see What is Azure Government?.

  • Zielspeicherkonten: Die Speicherkonten, in denen die Daten gespeichert werden, sind in allen Azure-Regionen verfügbar, in denen der Dienst verfügbar ist.Destination Storage accounts - The storage accounts that store the data are available in all Azure regions where the service is available.

Nächste SchritteNext steps