greatest-Funktion

Gibt den größten Wert aller Argumente zurück und überspringt NULL-Werte.

Syntax

greatest(expr1 [, ...])

Argumente

  • exprN: Ein beliebiger Ausdruck eines vergleichbaren Typs mit einem gemeinsamen am wenigsten allgemeinen Typ in allen exprN-Elementen.

Gibt zurück

Der Ergebnistyp ist der am wenigsten allgemeine Typ der Argumente.

Beispiele

> SELECT greatest(10, 9, 2, 4, 3);
 10