rand-Funktion

Gibt einen zufälligen Wert zwischen 0 und 1 zurück.

Syntax

rand( [seed] )

Argumente

  • seed: Ein optionales INTEGER-Literal.

Gibt zurück

EIN DOUBLE.

Die Funktion generiert pseudozufallsfreie Ergebnisse mit unabhängigen und identisch verteilten Ergebnissen (i.i.d.). Gleichmäßig verteilte Werte in [0, 1).

Diese Funktion ist nicht deterministisch.

rand ist ein Synonym für die Zufallsfunktion.

Beispiele

> SELECT rand();
 0.9629742951434543
> SELECT rand(0);
 0.8446490682263027
> SELECT rand(null);
 0.8446490682263027