Definieren, Erfassen, Seligen und Verwalten von FehlernDefine, capture, triage, and manage bugs

Azure Boards | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018 – TFS 2013Azure Boards | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018 - TFS 2013

Wie können Sie Fehler in Ihrem Code nachverfolgen und verwalten?How do you track and manage defects in your code? Wie stellen Sie sicher, dass Softwareprobleme und Kundenfeedback schnell behoben werden, um hochwertige Softwarebereitstellungen zu unterstützen?How do you make sure software problems and customer feedback get addressed quickly to support high-quality software deployments? Und wie können Sie gute Fortschritte bei neuen Features erzielen, während Sie ihre technischen Schulden begleichen?And, how do you do make good progress on new features while addressing your technical debt?

Sie benötigen mindestens eine Möglichkeit, Ihre Softwareprobleme zu erfassen, sie zu ordnen, sie einem Teammitglied zu zuweisen und den Fortschritt zu verfolgen.At a minimum, you need a way to capture your software issues, stack rank them, assign them to a team member, and track progress. Sie sollten Ihre Codefehler auf eine Weise verwalten, die Ihren Agile-Methoden entspricht.You'll want to manage your code defects in ways that align with your Agile practices.

Um diese Szenarien zu unterstützen, Azure Boards einen Fehlerarbeitselementtyp.To support these scenarios, Azure Boards provides a Bug work item type. Der Bug-Arbeitselementtyp teilt alle Standardfeatures anderer Arbeitselementtypen mit einigen weiteren.The Bug work item type shares all the standard features of other work item types with a few more. Eine Übersicht über Standardfeatures finden Sie unter Nachverfolgen der Arbeit mit User Storys, Problemen, Fehlern, Features und Epics.For an overview of standard features, see Track work with user stories, issues, bugs, features, and epics.

Zu den zusätzlichen Features zum Verwalten von Fehlern gehören:Extra features for managing bugs include the following:

  • Option für jedes Team, um zu wählen, wie fehler nachverfolgt werden sollOption for each team to choose how they want to track bugs
  • Testtools zum Erfassen von FehlernTest tools to capture bugs
  • Integrierte integration across Azure DevOps to track bugs linked to builds, releases, and testsBuilt-in integration across Azure DevOps to track bugs linked to builds, releases, and tests

Hinweis

Fehler Arbeits Elementtypen sind für den grundlegenden Prozess nicht verfügbar.Bug work item types aren't available with the Basic process. Der grundlegende Prozess verfolgt Fehler als Probleme und ist verfügbar, wenn Sie ein neues Projekt aus Azure DevOps Services oder Azure DevOps Server 2019,1 oder höheren Versionen erstellen.The Basic process tracks bugs as Issues and is available when you create a new project from Azure DevOps Services or Azure DevOps Server 2019.1 or later versions.

Typ des FehlerarbeitselementsBug work item type

Die folgende Abbildung zeigt den Typ des Bug-Arbeitselements für den Bugs-Prozess.The following image shows the Bug work item type for the Scrum process. Der Arbeitselementtyp Bug für Agile- und CMMI-Prozesse verfolgt ähnliche Informationen nach.The Bug work item type for Agile and CMMI processes tracks similar information. Sie ist so konzipiert, dass sie zusammen mit Anforderungen im Produktrückstand oder in der Taskboard zusammen mit Aufgaben angezeigt wird.It is designed to appear on the product backlog along with requirements or on the Taskboard along with tasks.

Hinweis

Die Bilder, die In Ihrem Webportal angezeigt werden, können sich von den In diesem Artikel angezeigten Bildern unterscheiden.The images you see from your web portal may differ from the images you see in this article. Diese Unterschiede ergeben sich aus Aktualisierungen Ihrer Web-App, optionen, die Sie oder Ihr Administrator aktiviert haben, und dem Prozess, der beim Erstellen Ihres Projekts — agile, Basic, Agileoder CMMI ausgewählt wurde.These differences result from updates made to your web app, options that you or your admin have enabled, and which process was chosen when creating your project—Agile, Basic, Scrum, or CMMI. Der Basic-Prozess ist mit Azure DevOps Server 2019 Update 1 und höher verfügbar.The Basic process is available with Azure DevOps Server 2019 Update 1 and later versions.

![Typ des Fehlerarbeitselements, Formular für Denkprozess, Azure DevOps Server 2020 und Clouddienst.Bug work item type, form for Scrum process, Azure DevOps Server 2020 and cloud service.

Fehlerarbeitselementtyp, Formular für Den Prozess " – Azure DevOps Server 2019 und früheren Versionen auf TFS 2017.

Fehlerarbeitselementtyp, Formular für Den prozess, TFS 2013- und TFS 2015-Versionen.

Tipp

Verwenden Sie den Abschnitt Diskussion, um Kommentare zur ausgeführten Arbeit hinzuzufügen und zu überprüfen, um den Fehler zu beheben.Use the Discussion section to add and review comments made about the work being performed to resolve the bug.

Fehlerspezifische FelderFields specific to Bugs

Der Arbeitselementtyp Fehler verwendet einige fehlerspezifische Felder.The Bug work item type uses some bug-specific fields. Verwenden Sie die in der folgenden Tabelle beschriebenen Felder, um sowohl das anfängliche Problem als auch laufende Ermittlungen zu erfassen.Use the fields described in the following table to capture both the initial issue and ongoing discoveries. Informationen zu Feldern, die spezifisch für den CMMI-Prozessfehler sind, finden Sie unter Fehler, Probleme und Risiken in der Feldreferenz.For information about fields specific to the CMMI process Bug, see Bugs, issues, and risks field reference. Informationen zu allen anderen Feldern finden Sie unter Arbeitselementfeldindex.For information about all other fields, see Work item field index.


Feld, Gruppe oder RegisterkarteField, Group, or Tab

VerwendungUsage


Schritte zum ReproduzierenSteps to Reproduce
(Anzeigename=Reproduktionsschritte)(friendly name=Repro Steps)

Verwenden Sie , um genügend Informationen zu erfassen, damit andere Teammitglieder den Codefehler vollständig verstehen können.Use to capture enough information so that other team members can fully understand the code defect. Schließen Sie Aktionen ein, die ausgeführt werden, um den Fehler und das erwartete Verhalten zu finden oder zu reproduzieren.Include actions taken to find or reproduce the bug and expected behavior.


Informationen zur Software- und Systemkonfiguration, die für den fehler- und testrelevanten Fehler relevant sind.Information about the software and system configuration that is relevant to the bug and tests to apply. Die Felder Systeminformationen und Gefunden in Build werden automatisch ausgefüllt, wenn ein Fehler mithilfe eines Testtools erstellt wird.The System Info and Found in Build fields are automatically filled in when a bug is created using a testing tool. Diese Felder geben Informationen zur Softwareumgebung und zum Build an, in der der Fehler aufgetreten ist.These fields specify information about the software environment and build where the bug occurred. Weitere Informationen zum Definieren der Softwareumgebungen finden Sie unter Testen verschiedener Konfigurationen.To learn more about defining the software environments, see Test different configurations.


Geben Sie die Kriterien an, die erfüllt werden müssen, bevor der Fehler geschlossen werden kann.Provide the criteria to meet before the bug can be closed. Bevor die Arbeit beginnt, beschreiben Sie die Kundenakzeptanzkriterien so klar wie möglich.Before work begins, describe the customer acceptance criteria as clearly as possible. Teams sollten diese Kriterien als Grundlage für Akzeptanztests verwenden und auswerten, ob ein Element zufriedenstellend abgeschlossen wurde.Teams should use this criteria as the basis for acceptance tests, and to evaluate whether an item has been satisfactorily completed.


Gibt den Namen des Build an, der den Code enthält, der den Fehler behebt.Specifies the name of the build that incorporates the code that fixes the bug. Dieses Feld sollte angegeben werden, wenn Sie den Fehler beheben.This field should be specified when you resolve the bug. Für lokale Azure DevOps können Sie für den Zugriff auf ein Dropdownmenü aller ausgeführten Builds die Definitionen für Gefunden in Build und Integriert in Build aktualisieren, um auf eine globale Liste zu FIELD verweisen. For on-premises Azure DevOps, to access a drop-down menu of all builds that have been run, you can update the FIELD definitions for Found in Build and Integrated in Build to reference a global list. Die globale Liste wird jedes Mal automatisch aktualisiert, wenn der Build ausgeführt wird.The global list is automatically updated with each build that is run. Weitere Informationen finden Sie unter Abfrage basierend auf den Feldern für die Build- und Testintegration.To learn more, see Query based on build and test integration fields.
Informationen zum Definieren von Buildnummern finden Sie unter Formatoptionen für Buildnummern.For information about how to define build numbers, see build number format options.


  • 1: Das Produkt sollte nicht ohne die erfolgreiche Auflösung des Arbeitselements versenden.1: Product should not ship without the successful resolution of the work item. Der Fehler sollte so schnell wie möglich behoben werden.The bug should be addressed as soon as possible.
  • 2: Das Produkt sollte nicht ohne die erfolgreiche Auflösung des Arbeitselements versenden, aber es muss nicht sofort behoben werden.2: Product should not ship without the successful resolution of the work item, but it does not need to be addressed immediately.
  • 3: Die Auflösung des Arbeitselements ist basierend auf Ressourcen, Zeit und Risiko optional.3: Resolution of the work item is optional based on resources, time, and risk.

Eine subjektive Bewertung der Auswirkungen eines Fehlers auf das Projekt oder Softwaresystem.A subjective rating of the impact of a bug on the project or software system. Beispiel: Wenn die Auswahl eines Remotelinks (ein seltenes Ereignis) zum Absturz einer Anwendung oder Webseite führt (eine schwerwiegende Kundenerfahrung), können Sie Schweregrad = 2 – Hoch und Priorität = 3 angeben.For example: If choosing a remote link (a rare event) causes an application or web page to crash (a severe customer experience), you might specify Severity = 2 - High and Priority = 3. Zulässige Werte und vorgeschlagene Richtlinien sind:Allowed values and suggested guidelines are:

  • 1 – Kritisch: Muss behoben werden.1 - Critical: Must fix. Ein Fehler, der die Beendigung einer oder mehrere Systemkomponenten oder des vollständigen Systems oder eine umfangreiche Datenbeschädigung verursacht.A defect that causes termination of one or more system components or the complete system, or causes extensive data corruption. Und es gibt keine akzeptablen alternativen Methoden, um die erforderlichen Ergebnisse zu erzielen.And, there are no acceptable alternative methods to achieve required results.
  • 2 – Hoch: Erwägen Sie die Behebung.2 - High: Consider fix. Ein Fehler, der die Beendigung einer oder mehrerer Systemkomponenten oder des gesamten Systems verursacht oder eine umfangreiche Datenbeschädigung verursacht.A defect that causes termination of one or more system components or the complete system, or causes extensive data corruption. Es gibt jedoch eine akzeptable alternative Methode, um erforderliche Ergebnisse zu erzielen.However, an acceptable alternative method exists to achieve required results.
  • 3 - Mittel: (Standard) Ein Fehler, der dazu führt, dass das System falsche, unvollständige oder inkonsistente Ergebnisse erzeugt.3 - Medium: (Default) A defect that causes the system to produce incorrect, incomplete, or inconsistent results.
  • 4 – Niedrig: Ein kleiner oder optischer Fehler, der akzeptable Problemumgehungen aufweist, um erforderliche Ergebnisse zu erzielen.4 - Low: A minor or cosmetic defect that has acceptable workarounds to achieve required results.

Das Bereitstellungssteuerelement unterstützt Links zu und die Anzeige von Releases, die Arbeitselemente enthalten.The Deployment control supports links to and display of releases that contain work items. Um das Steuerelement verwenden zu können, müssen Sie Einstellungen für das Release aktivieren.To use the control, you must enable settings for the release. Weitere Informationen finden Sie unter Verknüpfen von Arbeitselementen mit Releases weiter unten in diesem Artikel.To learn more, see Link work items to releases later in this article.


Das Entwicklungssteuerelement unterstützt das Verknüpfen und Anzeigen von Links zu Entwicklungsobjekten.The Development control supports linking to and displaying links made to development objects. Zu diesen Objekten gehören Git-Commits und Pull Requests oder TFVC-Changesets und Elemente mit Versionsänderung.These objects include Git commits and pull requests, or TFVC changesets and versioned items. Sie können Links aus dem Arbeitselement oder den Commits, Pull Requests oder anderen Entwicklungsobjekten definieren.You can define links from the work item or from the commits, pull requests, or other development objects. Weitere Informationen finden Sie weiter unten in diesem Artikel unter Verknüpfen von Arbeitselementen mit der Entwicklung.To learn more, see Link work items to development later in this article.


Hinweise:Notes:

1 Informationen zum Ändern der Menüauswahl oder -auswahlliste finden Sie unter Anpassen der Arbeitsnachverfolgungserfahrung.1 To change the menu selection or picklist, see Customize the work tracking experience. Die Anpassungsmethode hängt vom Prozessmodell ab, das von Ihrem Projekt verwendet wird.The customization method depends on the process model used by your project.

Auswählen, wie Ihr Team Fehler nachspürtChoose how your team tracks bugs

Berücksichtigen Sie bei der Bestimmung, wie Ihr Team Fehler nachverfolgen wird, die folgenden Faktoren.When determining how your team will track bug, consider the following factors.

  • Größe Ihres Teams.Size of your team. Kleinere Teams möchten einen einfachen Speicherbedarf beibehalten und Fehler nachverfolgen, da die Anforderungen am einfachsten sind.Smaller teams will want to maintain a lightweight footprint and tracking bugs as requirements may be the most lightweight.
  • Anforderungen der Organisation zum Nachverfolgen der Arbeit.Organization requirements to track work. Wenn Ihr Team Stunden nachverfolgen muss, werden Fehler nachverfolgt, da die Aufgaben dieser Anforderung entsprechen.If your team is required to track hours, then tracking bugs as tasks aligns with this requirement.
  • Wie Ihr Team die Arbeit priorisiert.How your team prioritizes work. Wenn Ihr Team für die Bestellung von Arbeit auf das Produktrückstand angewiesen ist, unterstützt die Nachverfolgung von Fehlern als Anforderungen diese Aktivität.If your team relies on the product backlog to order work, tracking bugs as requirements supports this activity.
  • Tools, die Ihr Team verwenden möchte, z. B. den Bereich Planung, geschwindigkeitsdiagramm, Vorhersage, Rollup und Lieferpläne.Tools your team wants to use such as the Planning pane, velocity chart, forecast, rollup, and delivery plans. Das Nachverfolgen von Fehlern als Aufgaben schließt die Verwendung mehrerer dieser Tools aus.Tracking bugs as tasks precludes use of several of these tools.

In der folgenden Tabelle sind die drei Optionen zusammengefasst, die Teams zum Nachverfolgen von Fehlern haben.The following table summarizes the three options teams have to track bugs. Weitere Informationen und zum Festlegen der Option für Ihr Team finden Sie unter Anzeigen von Fehlern in Backlogs und Boards.To learn more and to set the option for your team, see Show bugs on backlogs and boards.


OptionOption

Wählen Sie aus, wann...Choose when you want to...


Nachverfolgen von Fehlern als AnforderungenTrack bugs as Requirements

Hinweis

  • Fehler werden der Kategorie "Anforderungen" zugewiesen.Bugs are assigned to the Requirements Category

Nachverfolgen von Fehlern als AufgabenTrack bugs as Tasks

  • Schätzen der Arbeit für Fehler ähnlich wie bei AufgabenEstimate work for bugs similar to tasks
  • Aktualisieren des Fehlerstatus für SprinttaskboardsUpdate bug status on sprint Taskboards
  • Verknüpfen von Fehlern mit Anforderungen als untergeordnete ElementeLink bugs to requirements as child items
  • Kann Fehler per Drag & Drop in den Planungsbereich verschieben, um Einem Sprint Fehler zuzuweisenCan drag and drop bugs onto Planning pane to assign bugs to a sprint

Hinweis

  • Fehler werden der Aufgabenkategorie zugewiesen.Bugs are assigned to the Task Category
  • User Storys (Agile), Product Backlog Items (Cms) oder Requirements (CMMI) sind der natürliche übergeordnete Arbeitselementtyp für Fehler.User Stories (Agile), Product Backlog Items (Scrum), or Requirements (CMMI) are the natural parent work item type for Bugs
  • Fehler werden in Lieferplänen nicht angezeigtBugs won't be visible on Delivery Plans

Fehler werden in Backlogs oder Boards nicht angezeigt.Bugs don't appear on backlogs or boards

  • Verwalten von Fehlern mithilfe von AbfragenManage bugs using queries

Hinweis

  • Fehler sind der Kategorie "Fehler" zugeordnet und werden weder in Backlogs noch in Boards angezeigt.Bugs are associated with the Bugs Category and won't appear on either backlogs or boards
  • Fehler sind in Backlogs, Boards, Sprint Backlogs, Taskboards oder Übermittlungsplänen nicht sichtbar.Bugs won't be visible on Backlogs, Boards, Sprint Backlogs, Taskboards, or Delivery Plans
  • Fehler können nicht per Drag & Drop in den Planungsbereich übertragen werden, um einem Sprint Fehler zu zuweisen.Can't drag and drop bugs onto Planning pane to assign bugs to a sprint

Anpassen des FehlerarbeitselementtypsCustomize your bug work item type

Sie können Ihren Fehlerarbeitselementtyp anpassen oder andere Arbeitselementtypen erstellen, um Softwareprobleme oder Kundenfeedback nachverfolgungen zu können.You can customize your bug work item type or create another work item types to track software issues or customer feedback. Mit allen Arbeitselementtypen können Sie die folgenden Elemente anpassen:With all work item types, you can customize the following elements:

  • Hinzufügen oder Entfernen von benutzerdefinierten FeldernAdd or remove custom fields
  • Hinzufügen benutzerdefinierter Steuerelemente oder benutzerdefinierter Registerkarten im ArbeitselementformularAdd custom controls or custom tabs within the work item form
  • Anpassen der WorkflowzuständeCustomize the workflow states
  • Hinzufügen von bedingten RegelnAdd conditional rules
  • Wählen Sie die Backlogebene aus, auf der der Arbeitselementtyp angezeigt wird.Choose the backlog level the work item type appears

Bevor Sie Ihren Prozess anpassen, sollten Sie Konfigurieren und Anpassen von Azure Boards.Before you customize your process, we recommend you review Configure and customize Azure Boards.

Informationen zum Anpassen Des jeweiligen Prozesses finden Sie unter Anpassen eines Vererbungsprozesses.To customize your particular process, see Customize an inheritance process.

Informationen zum Anpassen des jeweiligen Prozesses finden Sie unter Anpassen eines Vererbungsprozesses oder Anpassen des lokalen XML-Prozessmodells.To customize your particular process, see Customize an inheritance process or Customize the On-premises XML process model.

Informationen zum Anpassen Des jeweiligen Prozesses finden Sie unter Anpassen des lokalen XML-Prozessmodells.To customize your particular process, see Customize the On-premises XML process model.

Hinzufügen oder Erfassen von FehlernAdd or capture bugs

Sie können Fehler aus verschiedenen Tools Azure DevOps definieren.You can define bugs from several different Azure DevOps tools. Dazu gehören Backlogs und Boards sowie Testtools.These include backlogs and boards and testing tools.

Tipp

Standardmäßig ist das einzige erforderliche Feld beim Erstellen eines Fehlers das Feld Titel.By default, the only required field when creating a bug is the Title field. Sie können Fehler schnell auf die gleiche Weise hinzufügen wie User Storys oder Produktbacklogelemente mithilfe von Azure Boards.You can quickly add bugs in the same way you add user stories or product backlog items using Azure Boards. Wenn Sie einige Felder erforderlich machen möchten, können Sie dazu bedingte Regeln basierend auf einer Zustandsänderung hinzufügen.If you want to make some fields required, you can do that by adding conditional rules based on a state change. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen einer Regel zu einem Arbeitselementtyp (Vererbungsprozess).To learn more, see Add a rule to a work item type (Inheritance process).

Hinzufügen eines Fehlers aus Ihrem Backlog oder BoardAdd a bug from your backlog or board

Wenn Ihr Team sich für die Verwaltung von Fehlern mit anforderungen entschieden hat, können Sie Fehler aus Ihrem Produktbacklog oder Kanban-Board definieren.If your team chose to manage bugs with requirements, you can define bugs from your product backlog or Kanban board. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen Ihres Produktbacklogs oder Starten der Verwendung Ihres Kanban-Boards.To learn more, see Create your product backlog or Start using your Kanban board.

  • Hinzufügen eines Fehlers aus dem ProduktbacklogAdd a bug from the product backlog

    Fügen Sie aus dem Produktbacklog den Fehler hinzu.From product backlog, Add bug.

  • Hinzufügen eines Fehlers aus dem ProduktbacklogAdd a bug from the product backlog

    Fügen Sie im Kanban-Board Fehler hinzu.From Kanban board, Add bug.

Tipp

Wenn Sie einen Fehler aus Ihrem Produktbacklog oder Kanban-Board hinzufügen, wird dem Fehler automatisch der für das Team definierte Standardbereichspfad und Iterationspfad zugewiesen.When you add a bug from your product backlog or Kanban board, the bug is automatically assigned the default Area Path and Iteration Path defined for the team. Weitere Informationen finden Sie unter Teamstandardeinstellungen, auf die von Backlogs und Boards verwiesen wird.To learn more, see Team defaults referenced by backlogs and boards.

Hinzufügen eines Fehlers aus Ihrem Sprint-Backlog oder TaskboardAdd a bug from your Sprint backlog or Taskboard

Wenn Ihr Team sich für die Verwaltung von Fehlern mit Aufgaben entschieden hat, können Sie Fehler über Ihr Kanban-Board, Produktbacklog, Sprintbacklog oder Sprint Taskboard definieren.If your team chose to manage bugs with tasks, you can define bugs from your Kanban board, product backlog, Sprint backlog, or Sprint Taskboard. Sie fügen einem Produktbacklogarbeitselement einen Fehler als untergeordnetes Element hinzu.You add a bug as a child to a product backlog work item.

  • Hinzufügen eines verknüpften untergeordneten Fehlers aus dem Kanban-BoardAdd a linked child bug from the Kanban board
    Sie fügen einen Fehler auf die gleiche Weise hinzu, wie Sie einem Backlogelement eine Aufgabe hinzufügen.You add a bug in the same way you add a task to a backlog item. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Aufgabenprüflisten.To learn more, see Add task checklists.

    Fügen Sie im Kanban-Board untergeordnete Fehler zum Backlogelement hinzu.From Kanban board, Add child bug to backlog item.

  • Hinzufügen eines verknüpften untergeordneten Fehlers aus dem Sprint BacklogAdd a linked child bug from the Sprint Backlog
    Sie fügen einen Fehler auf die gleiche Weise hinzu, wie Sie einem Sprint-Backlog eine Aufgabe hinzufügen.You add a bug in the same way you add a task to a Sprint backlog. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Aufgaben zu Backlogelementen.To learn more, see Add tasks to backlog items.

    Fügen Sie im Sprint-Backlog untergeordneten Fehler zum Backlogelement hinzu.From Sprint backlog, Add child bug to backlog item.

Erstellen eines Fehlers aus einem TesttoolCreate a bug from a testing tool

Die beiden Testtools, die Sie zum Hinzufügen von Fehlern beim Testen verwenden können, sind das Webportal Test Runner und die Test & Feedbackerweiterung.The two testing tools you can use to add bugs while testing include the web portal Test Runner and the Test & Feedback extension.

  • Test Runner: Wenn Sie manuelle Tests ausführen, können Sie Fehler erstellen auswählen.Test Runner: When running manual tests, you can choose to Create bug. Weitere Informationen finden Sie unter Ausführen manueller Tests.To learn more, see Run manual tests.

    Test Runner, Feature "Fehler erstellen".Test Runner, Create bug feature.

  • Test & Feedbackerweiterung: Beim Ausführen von explorativen Tests können Sie Fehler erstellen oder Aufgabe erstellen auswählen.Test & Feedback extension: When running exploratory tests, you can choose to Create bug or Create task. Weitere Informationen finden Sie unter Explorative Tests mit der Test & Feedbackerweiterung  Test & Feedbackerweiterung, Create bug or task feature (Fehler- oder Aufgabenfunktion erstellen).To learn more, see Exploratory testing with the Test & Feedback extension Test & Feedback extension, Create bug or task feature.

Fehlerlebenszyklus und WorkflowzuständeBug lifecycle and workflow states

Wie bei allen anderen Arbeitselementtypen verfügt der Arbeitselementtyp Fehler über einen klar definierten Workflow.As with all other work item types, the Bug work item type has a well-defined workflow. Jeder Workflow besteht aus drei oder mehr Zuzuständen und einem Grund.Each workflow consists of three or more States and a Reason. Gründe geben an, warum das Element von einem Zustand in einen anderen umstieg.Reasons specify why the item transitioned from one State to another. Die folgenden Abbildungen veranschaulichen den Standardfehlerworkflow, der für die Agile-, Agile-und CMMI-Prozesse definiert ist.The following images illustrate the default bug workflow defined for the Agile, Scrum, and CMMI processes.

AgilitätAgile ScrumScrum CMMICMMI
Fehlerworkflowstatus, Agile-Prozessvorlage Fehlerworkflowstatus, Scrum-Prozessvorlage Fehlerworkflowstatus, CMMI-Prozessvorlage

<span data-ttu-id="9742b-252">Für Bugs-Fehler ändern Sie einfach den Status von "Committed" (ähnlich wie "Aktiv") in "Done". For Scrum bugs, you simply change the State from Committed (similar to Active) to Done. Für Agile und CMMI beheben Sie zunächst den Fehler und geben an, dass der Fehler behoben wurde.For Agile and CMMI, you first resolve the bug, indicating that the bug has been fixed. In der Regel überprüft die Person, die den Fehler erstellt hat, die Korrektur und aktualisiert den Zustand von Gelöst in Geschlossen.Typically, the person who created the bug then verifies the fix and updates the State from Resolved to Closed. Wenn weitere Arbeit gefunden wurde, nachdem ein Fehler behoben oder geschlossen wurde, kann er reaktiviert werden, indem Der Status auf "Committed" oder "Active" (Aktiv) eingestellt wird.If more work has been found after a bug has been resolved or closed, it can be reactivated by setting the State to Committed or Active.

Hinweis

Der Arbeitselementtyp Agile-Prozessfehler hatte zuvor eine Regel, die den Fehler der Person neu zugewiesen hat, die ihn erstellt hat.The Agile process bug work item type previously had a rule which reassigned the bug to the person who created it. Diese Regel wurde aus dem Standardsystemprozess entfernt.This rule has been removed from the default system process. Sie können diese Automatisierung wieder einführen, indem Sie eine Regel hinzufügen.You can reinstate this automation by adding a rule. Informationen zu einem Vererbungsprozess finden Sie unter Anwenden von Regeln auf Workflowzustände, Automatisieren der Neuzuweisung basierend auf Zustandsänderungen.For an Inheritance process, see Apply rules to workflow states, Automate reassignment based on state change.

Überprüfen einer KorrekturVerify a fix

Um eine Korrektur zu überprüfen, sollte ein Entwickler oder Tester versuchen, den Fehler zu reproduzieren und nach unerwartetem Verhalten zu suchen.To verify a fix, a developer or tester should attempt to reproduce the bug and look for more unexpected behavior. Bei Bedarf sollten sie den Fehler erneut aktivieren.If necessary, they should reactivate the bug.

Wenn Sie eine Fehlerauflösung überprüfen, stellen Sie möglicherweise fest, dass der Fehler nicht vollständig behoben wurde, oder Sie sind möglicherweise nicht mit der Auflösung einverstanden.When verifying a bug resolution, you may find that the bug was not completely fixed or you may disagree with the resolution. In diesem Fall besprechen Sie den Fehler mit der Person, die den Fehler behoben hat, treffen Sie eine Vereinbarung, und aktivieren Sie den Fehler möglicherweise erneut.In this case, discuss the bug with the person who resolved it, come to an agreement, and possibly reactivate the bug. Wenn Sie einen Fehler reaktivieren, fügen Sie die Gründe für die erneute Aktivierung des Fehlers in die Fehlerbeschreibung ein.If you reactivate a bug, include the reasons for reactivating the bug in the bug description.

Schließen eines FehlersClose a bug

Sie schließen einen Fehler, sobald er als behoben überprüft wurde.You close a bug once it's verified as fixed. Sie können einen Fehler jedoch auch aus einem der folgenden Gründe schließen:However, you may also close a bug for one of these reasons:

  • Verzögert: Zurückstellen einer Korrektur bis zum nächsten Produkt releaseDeferred - deferring a fix until the next product release
  • Duplikat: Fehler wurde bereits gemeldet. Sie können jeden Fehler mit dem Linktyp Duplizieren/Duplizieren verknüpfen und einen der Fehler schließen.Duplicate - bug has already been reported, you can link each bug with the Duplicate/Duplicate of link type and close one of the bugs
  • Wie entworfen: Das Feature funktioniert wie vorgesehen.As Designed - feature works as designed
  • Kann nicht reproduziert werden: Tests belegen, dass der Fehler nicht reproduziert werden kannCannot Reproduce - tests prove that the bug can't be reproduced
  • Veraltet: Das Feature des Fehlers ist nicht mehr im Produkt enthalten.Obsolete - the bug's feature is no longer in the product
  • In Backlog kopiert: Eine PBI oder User Story wurde geöffnet, um den Fehler nachzuverfolgen.Copied to Backlog - a PBI or user story has been opened to track the bug

Tipp

Sobald ein Fehler geschlossen wurde und die Fehlerbehebung aktiv in Bereitstellungen veröffentlicht wurde, empfiehlt es sich, ihn aufgrund der Regression nie erneut zu öffnen.Once a bug has been closed and the fix is actively released in deployments, recommended practice is to never reopen it due to regression. Stattdessen sollten Sie erwägen, einen neuen Fehler zu öffnen und einen Link zum älteren, geschlossenen Fehler zu erstellen.Instead, you should consider opening a new bug and link to the older, closed bug.

Es ist immer eine gute Idee, weitere Details zum Schließen eines Fehlers im Diskussionsfeld zu beschreiben, um zukünftige Verwirrung darüber zu vermeiden, warum der Fehler geschlossen wurde.It's always a good idea to describe any more details for closing a bug in the Discussion field to avoid future confusion as to why the bug was closed.

Automatisieren des Fehlerabschlusses beim Zusammenführen von Pull RequestsAutomate bug closure when merging pull requests

Wenn Ihr Team ein Git-Repository verwendet, können Sie den Status in verknüpften Fehlern und anderen Arbeitselementen so festlegen, dass er nach erfolgreicher Zusammenführung von Pull Requests geschlossen wird.If your team uses a Git repository, you can set the State in linked bugs and other work items to close upon successful merging of pull requests. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen des Arbeitselementstatus im Pull Request weiter unten in diesem Artikel.For more information, see Set work item state in pull request later in this article.

Auflisten und Seligen von FehlernList and triage bugs

Die meisten Teams definieren unabhängig von der Option, mit der sie Fehler nachverfolgen, eine oder mehrere Fehlerabfragen.Most teams, regardless of the option they chose to track bugs, define one or more bug queries. Mit Abfragen können Sie aktive Fehler, nicht zugewiesene Fehler, veraltete Fehler, Fehlertrends und mehr auflisten.With queries, you can list active bugs, unassigned bugs, stale bugs, bug trends, and more. Anschließend können Sie Ihren Teamdashboards Abfragen und Abfragediagramme hinzufügen, um den Fehlerstatus und -fortschritt zu überwachen.You can then add queries and query charts to your team dashboards to monitor bug status and progress.

FehlerabfragenBug queries

Öffnen Sie eine freigegebene Abfrage, oder verwenden Sie den Abfrage-Editor, um nützliche Fehlerabfragen wie die folgenden zu erstellen:Open a shared query or use the query editor to create useful bug queries, such as the following:

  • Aktive Fehler nach Priorität ( State <> Done oder State <> Closed )Active bugs by priority (State <> Done or State <> Closed)
  • Fehler in Bearbeitung ( State = Committed oder State = Active )In Progress bugs (State = Committed or State = Active)
  • Fehler, die für eine Zielversion behoben werden müssen ( Tags Contains RTM )Bugs to fix for a target release (Tags Contains RTM)
  • Aktuelle Fehler: Innerhalb der letzten drei Wochen geöffnete Fehler ( Created Date > @Today-21 )Recent bugs - bugs opened within the last three weeks (Created Date > @Today-21)

Sobald Sie über die für Ihr Team von Interesseden Abfragen verfügen, können Sie Status- oder Trenddiagramme erstellen.Once you have the queries of interest to your team, you can create status or trend charts. Sie können das diagramm, das Sie erstellen, auch einem Dashboard hinzufügen.You can also add the chart you create to a dashboard.

Selbmodus in AbfrageergebnissenTriage mode in query results

Nachdem Sie mit dem Codieren und Testen begonnen haben, sollten Sie regelmäßige Triagebesprechungen durchführen, um Ihre Fehler zu überprüfen und zu priorisieren.Once you've started coding and testing, you'll want to hold periodic triage meetings to review and prioritize your bugs. In der Regel führt der Projektbesitzer die Besprechungen zur Fehler selbung aus, und Team-Leads, Business Analysts und andere Beteiligte, die über bestimmte Projektrisiken sprechen können, nehmen an ihnen teil.Typically, the project owner runs the bug triage meetings, and team leads, business analysts and other stakeholders who can speak about specific project risks attend them.

Der Projektbesitzer kann eine freigegebene Abfrage für neue und erneut geöffnete Fehler definieren, um zu selbige Fehler auflisten zu können.The project owner can define a shared query for new and reopened bugs to list bugs to be triaged.

Auf der Seite mit den Abfrageergebnissen können Sie mithilfe der Pfeile nach oben und unten schnell in der Liste der Fehlerarbeitselemente nach oben und unten wechseln.From the query results page, you can quickly move up and down within the list of bug work items using the up and down arrows. Wenn Sie jeden Fehler überprüfen, können Sie ihn zuweisen, Details hinzufügen oder die Priorität festlegen.As you review each bug, you can assign it, add details, or set priority. Weitere Informationen finden Sie unter Triage work items.To learn more, see Triage work items.

Screenshot: Bereich "Abfrageergebnisse", "Aktive Fehler" und "Triagemodus" rechtsScreenshot of Query Results, Active Bugs, and Triage mode Right pane.

Priorisieren und Zuweisen von Fehlern zu einem SprintPrioritize and assign bugs to a sprint

Wenn Ihr Team Fehler als Anforderungen nachzeichnet, können Sie die Liste der aktiven Fehler aus Ihrem Backlog anzeigen.If your team tracks bugs as requirements, you can view the list of active bugs from your backlog. Mit der Filterfunktionkönnen Sie sich ausschließlich auf Fehler konzentrieren.With the filter function, you can focus solely on bugs. Aus dem Produktbacklog können Sie auch die folgenden Aufgaben ausführen:From the product backlog, you can also perform the following tasks:

Wenn Ihr Team Fehler als Aufgaben nachzeichnet, verwenden Sie verwaltete Abfragen, um Fehler aufzulisten und zu selektieren.If your team tracks bugs as tasks, you'll use managed queries to list and triage bugs. Dann sehen Sie innerhalb jedes Sprints die Fehler, die dem Sprint aus dem Sprintbacklog oder taskboardzugewiesen werden.Then, within each sprint, you'll see those bugs that are assign to the sprint from the Sprint backlog or Taskboard.

Aufgabenboardelemente im Vergleich zu AbfragelistenelementenTaskboard items versus query list items

Sie werden vielleicht feststellen und sich fragen, warum sich die auf einem Sprinttaskboard angezeigten Elemente von denen unterscheiden können, die in einer Abfrage aufgeführt sind, die aus dem entsprechenden Sprintbacklog erstellt wurde.You may notice and wonder why the items shown on a sprint Taskboard may differ from those listed in a query created from its corresponding sprint backlog.

Es ist möglich, einer Iteration Aufgaben oder Fehler zuzuweisen, sie aber nicht mit einem übergeordneten Backlogelement verknüpft zu lassen.It's possible to assign tasks or bugs to an iteration but not have them linked to a parent backlog item. Diese Elemente werden in der erstellten Abfrage angezeigt, aber möglicherweise nicht im Taskboard selbst.These items will show up in the created query, but might not show up on the Taskboard itself. Das System führt die Abfrage aus und wendet dann einige Hintergrundprozesse an, bevor Taskboardelemente angezeigt werden.The system runs the query and then applies a few background processes before displaying Taskboard items.

Diese Gründe können dazu führen, dass Arbeitselemente, die zur Aufgabenkategorie gehören, nicht in einem Sprintbacklog oder taskboard angezeigt werden:These reasons can cause work items that belong to the Task Category to not appear on a sprint backlog or Taskboard:

  • Die Aufgabe oder der Fehler wurde nicht mit einem übergeordneten Backlogelement verknüpft.The task or bug hasn't been linked to a parent backlog item. Es werden nur die Fehler und Aufgaben auf der Sprint-Backlogseite angezeigt, die Sie mit dem übergeordneten Backlogelement (Scrum), der User Story (Agile) oder Anforderung (CMMI) verknüpft wurden, dessen Iterationspfad auf den Sprint festgelegt wurde.Only those bugs and tasks that you have linked to a parent product backlog item (Scrum), user story (Agile), or requirement (CMMI) whose iteration path is set to the sprint will appear on the sprint backlog page.
  • Die Aufgabe oder der Fehler ist ein übergeordnetes Element einer anderen Aufgabe oder eines anderen Fehlers, oder die User Story ist ein übergeordnetes Element einer anderen User Story.The task or bug is a parent of another task or bug, or the user story is a parent of another user story. Wenn Sie eine Hierarchie von Aufgaben, Fehlern oder User Storys erstellt haben, werden nur die Aufgaben auf untergeordneter Ebene oder die Storys auf untergeordneter Ebene am unteren Rand der Hierarchie angezeigt.If you've created a hierarchy of tasks, bugs, or user stories, only the child-level tasks or the child-level stories at the bottom of the hierarchy appear.
  • Das verknüpfte übergeordnete Element der Aufgabe oder des Fehlers entspricht einem Backlogelement, das für ein anderes Team definiert ist.The task's or bug's linked parent corresponds to a backlog item defined for another team. Oder der Bereichspfad des übergeordneten Backlogelements der Aufgabe oder des Fehlers unterscheidet sich vom Bereichspfad der Aufgabe oder des Fehlers.Or, the area path of the task's or bug's parent backlog item differs from the task's or bug's area path.

Erstellen von Inlinetests, die mit Fehlern verknüpft sindCreate inline tests linked to bugs

Wenn Ihr Team Fehler als Anforderungen verfolgt, können Sie das Kanban-Board verwenden, um Tests hinzuzufügen, um Fehlerkorrekturen zu überprüfen.When your team tracks bugs as requirements, you can use the Kanban board to add tests to verify bug fixes.

Screenshot des Kanban-Boards, 3 Spalten mit hinzugefügten und mit Fehlern verknüpften InlinetestsScreenshot of Kanban board, 3 columns showing inline tests added and linked to bugs.

Aktualisieren des FehlerstatusUpdate bug status

Sie können den Fehlerstatus aktualisieren, indem Sie Fehler in eine neue Spalte auf einem Board ziehen und ablegen.You can update the bug status by dragging and dropping bugs to a new column on a board.

Anpassen ihres Board zum Nachverfolgen von ZwischenzuständenCustomize your board to track intermediate states

Sie können Zwischenspalten hinzufügen, um Ihren Fehlerstatus auf dem Board nachverfolgung zu können.You can add intermediate columns to track your bug status on the board. Sie können auch Abfragen definieren, die nach dem Status einer Boardspalte filtern.You can also define queries that filter based on the status of a Board Column. Weitere Informationen erhalten Sie in den folgenden Artikeln:To learn more, see the following articles:

Automatisieren der Neuzuweisung von Fehlern basierend auf dem WorkflowstatusAutomate bug reassignment based on workflow state

Um ausgewählte Aktionen zu automatisieren, fügen Sie Ihrem Arbeitselementtyp Fehler benutzerdefinierte Regeln hinzu.To automate select actions, add custom rules to your Bug work item type. Sie können z. B. eine Regel hinzufügen, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.For example, you can add a rule as shown in the following image. Diese Regel gibt an, dass der Person, die den Fehler geöffnet hat, einen Fehler neu zuzuweisen, sobald er behoben wurde.This rule specifies to reassign a bug to the person who opened the bug once it is resolved. In der Regel überprüft diese Person, ob der Fehler behoben wurde, und schließt den Fehler.Typically, that person verifies that the bug is fixed and closes the bug. Weitere Informationen finden Sie unter Anwenden von Regeln auf Workflowzustände (Vererbungsprozess).To learn more, see Apply rules to workflow states (Inheritance process).

Screenshot der Regel, die definiert ist, um den Fehler basierend auf dem aufgelösten Zustand neu zuzuweisenScreenshot of rule defined to reassign bug based on resolved state.

Festlegen des Arbeitselementzustands im Pull RequestSet work item state in pull request

Wenn Sie einen Pull Request erstellen, können Sie den Zustandswert der verknüpften Arbeitselemente in der Beschreibung festlegen.When you create a pull request, you can set the state value of the linked work items in the description. Befolgen Sie die syntax: {state value}: #ID .Follow the syntax: {state value}: #ID. Wenn Sie den Pull Request zusammenführen, liest das System die Beschreibung und aktualisiert den Arbeitselementstatus.When you merge the pull request, the system reads the description and updates the work item state. Im folgenden Beispiel legen wir Arbeitselemente #300 und #301 auf Aufgelöst fest, und #323 und #324 auf Geschlossen.In the following example, we set work items #300 and #301 to Resolved, and #323 and #324 to Closed.

Screenshot: Festlegen des Arbeitselementzustands in einem PR

Hinweis

Dieses Feature erfordert die Installation Azure DevOps Server 2020.1-Updates.This feature requires installation of Azure DevOps Server 2020.1 update. Weitere Informationen finden Sie unter Azure DevOps Server 2020 Update 1 RC1 Release Notes, Boards.To learn more, see Azure DevOps Server 2020 Update 1 RC1 Release Notes, Boards.

Integration über Azure DevOpsIntegration across Azure DevOps

Eine der Methoden, die von Azure DevOps zur Unterstützung der Integration verwendet werden, ist das Verknüpfen von Objekten mit anderen Objekten.One of the methods used by Azure DevOps to support integration is to link objects to other objects. Zusätzlich zum Verknüpfen von Arbeitselementen mit Arbeitselementen können Sie Arbeitselemente auch mit anderen Objekten wie Builds, Releases, Branches, Commits und Pull Requests verknüpfen, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.In addition to linking work items to work items, you can also link work items to other objects such as builds, releases, branches, commits, and pull requests as illustrated in the following image.

Konzeptionelle Abbildung, die Linktypen zeigt, die zum Verknüpfen von Arbeitselementen zum Erstellen und Freigeben von Objekten verwendet werden.Conceptual image that shows link types used to link work items to build and release objects.

Sie können einen Link aus dem Arbeitselement oder aus den Build- und Releaseobjekten hinzufügen.You can add a link from the work item or from the build and release objects.

Das Entwicklungssteuerelement unterstützt das Verknüpfen und Anzeigen von Links zu Builds, Git-Commits und Pull Requests.The Development control supports linking to and displaying links made to builds, Git commits and pull requests. Wenn ein TFVC-Repository verwendet wird, unterstützt es auch Links zu Changesets und Elementen mit Versionsänderung.Or, when a TFVC repository is used, it supports links to changesets and versioned items. Wenn Sie auf den Link klicken, wird das entsprechende Element auf einer neuen Browserregisterkarte geöffnet. Weitere Informationen finden Sie unter Fördern der Git-Entwicklung über ein Arbeitselement.Choosing the link opens the corresponding item in a new browser tab. To learn more, see Drive Git development from a work item.

Entwicklungssteuerung im Arbeitselementformular mit Beispiellinks zum Erstellen, Pull Requests und Commits.Development control on work item form with sample links to build, pull requests, and commits.

Das Bereitstellungssteuerelemente unterstützt Links zu und die Anzeige von Releases, die die Arbeitselemente enthalten.The Deployment control supports links to and display of releases that contain the work items. Die folgende Abbildung zeigt beispielsweise mehrere Releases, die Links zum aktuellen Arbeitselement enthalten.For example, the following image shows several releases that contain links to the current work item. Sie können jedes Release erweitern, um Details zu den einzelnen Phasen anzuzeigen.You can expand each release to see details about each stage. Sie können den Link für jedes Release und jede Phase auswählen, um das entsprechende Release oder die entsprechende Phase zu öffnen.You can choose the link for each release and stage to open the corresponding release or stage. Weitere Informationen finden Sie unter Verknüpfen von Arbeitselementen mit Bereitstellungen.To learn more, see Link work items to deployments.

Bereitstellungssteuerelement im Arbeitselementformular mit Beispielversionen.Deployment control on work item form with sample releases.

Pipelines werden häufig so definiert, dass sie automatisch ausgeführt werden, wenn ein neuer Commit in einem Git-Repository erfolgt.Pipelines are often defined to automatically run when a new commit occurs to a Git repository. Arbeitselemente, die den Commitpipelines zugeordnet sind, werden als Teil der Pipeline ausgeführt, wenn Sie Ihre Pipelineeinstellungen anpassen.Work items associated with the commit pipelines will show up as part of the pipeline run if you customize your pipeline settings. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen Ihrer Pipeline.To learn more, see Customize your pipeline.

Screenshot: Pipelineeinstellungen: Arbeitselemente in dieser Ausführung automatisch aus ausgewähltem Branch verknüpfenScreenshot of Pipeline Settings, Automatically link work items in this run from selected branch.

Erstellen oder Bearbeiten eines Arbeitselements bei einem BuildfehlerCreate or edit a work item upon a build failure

Wenn Sie klassische Pipelines (nicht YAML) verwenden, können Sie bei einem Buildfehler Arbeitselemente erstellen.If you use classic pipelines (not YAML), you can create work items on a build failure. Weitere Informationen finden Sie unter Buildoptionen, Erstellen eines Arbeitselements bei Einem Fehler.For details, see Build options, Create a work item on failure.

Sie können den Fehlerstatus, Zuweisungen und Trends mithilfe von Abfragen nachverfolgen, die Sie dann diagrammieren und einem Dashboard hinzufügen können.You can track the bug status, assignments, and trends using queries that you can then chart and add to a dashboard. Hier sind z. B. zwei Beispiele, die aktive Fehlertrends nach Status und Aktive Fehler nach Priorität im Laufe der Zeit zeigen.For example, here are two examples showing active bug trends by State and Active Bugs by Priority over time.

Screenshot von zwei aktiven Diagrammen für Fehlerabfragen: Fehlertrends nach Status und Priorität.Screenshot of two active bug query charts, Bug Trends by State and by Priority.

Weitere Informationen zu Abfragen, Diagrammen und Dashboards Weitere Informationen finden Sie unter Informationen zu verwalteten Abfragen und Diagrammenund Dashboards.To learn more about queries, charts, and dashboards; see About managed queries and Charts, and Dashboards.

Verwenden von Analytics-Ansichten und des Analytics-Diensts zum Erstellen von FehlerberichtenUse Analytics views and the Analytics service to create bug reports

Der Analytics-Dienst ist die Berichtsplattform für Azure DevOps und ersetzt die vorherige Plattform basierend auf SQL Server Reporting Services.The Analytics service is the reporting platform for Azure DevOps, replacing the previous platform based on SQL Server Reporting Services.

Analyseansichten bieten vordefinierte Filter zum Anzeigen von Arbeitselementen.Analytics views provide pre-built filters to view work items. Vier Analytische Ansichten werden für die Fehlerberichterstattung unterstützt.Four Analytic views are supported for bug reporting. Sie können diese wie definiert verwenden oder weiter bearbeiten, um eine benutzerdefinierte, gefilterte Ansicht zu erstellen.You can use these as defined or further edit them to create a custom, filtered view.

  • Fehler: Der gesamte Verlauf nach MonatBugs - All history by month
  • Fehler: Letzte 26 WochenBugs - Last 26 weeks
  • Fehler : Letzte 30 TageBugs - Last 30 days
  • Fehler – heuteBugs - Today

Weitere Informationen zur Verwendung von Analyseansichten finden Sie unter Was sind Analytics-Ansichten? und Erstellen eines aktiven Fehlerberichts in Power BI basierend auf einer benutzerdefinierten Analytics-Ansicht.To learn more about using Analytic views, see What are Analytics views and Create an active bugs report in Power BI based on a custom Analytics view.

Sie können Power BI verwenden, um komplexere Berichte zu erstellen, als Sie aus einer Abfrage abrufen können.You can use Power BI to create more complex reports than what you can get from a query. Weitere Informationen finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit Power BI Data Connector.To learn more, see Connect with Power BI Data Connector.

Vordefinierte SQL Server FehlerberichtePre-defined SQL Server bug reports

Die folgenden Berichte werden für Agile- und CMMI-Prozesse unterstützt.The following reports are supported for Agile and CMMI processes.

Für diesen Bericht müssen Sie SQL Server Analysis Services und SQL Server Reporting Services für Ihr Projekt konfiguriert haben.These report require you have SQL Server Analysis Services and SQL Server Reporting Services configured for your project. Informationen zum Hinzufügen von SQL Server Berichten für ein Projekt finden Sie unter Hinzufügen von Berichten zu einem Projekt.To learn how to add SQL Server reports for a project, see Add reports to a project.

Marketplace-ErweiterungenMarketplace extensions

Es gibt eine Reihe von fehlerbezogenen Marketplace-Erweiterungen.There are a number of bug-related Marketplace extensions. Weitere Informationen finden Sie unter Marketplace Azure DevOps.See Marketplace for Azure DevOps.

Weitere Informationen zu Erweiterungen finden Sie unter Azure Boards von Microsoft entwickelte Erweiterungen.For additional information on extensions, see Azure Boards extensions developed by Microsoft.

Versuchen Sie dies als Nächstes:Try this next

Produktrückstand und Kanban-BoardProduct backlog and Kanban board

Kanban-BoardKanban board

Sprint-Backlog und TaskboardSprint backlog and Taskboard

Integration in Azure DevOpsIntegration within Azure DevOps

BranchenressourcenIndustry resources