Hinzufügen, Überprüfen und Aktualisieren von Arbeitselementen in Azure Boards

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Arbeiten Sie mit anderen zusammen, indem Sie Ihre Arbeitselemente als Karten auf einem Kanban-Board hinzufügen, aktualisieren und überprüfen.

Wenn Sie gerade beginnen, lesen Sie die Einstellungen konfigurieren und Ihr Azure Boards Projekt verwalten, um weitere Informationen zum Definieren von Bereichs- und Iterationspfaden zu erhalten und Ihre Arbeitselementtypen anzupassen. Um ein anderes Kanban-Board hinzuzufügen, führen Sie dies durch Hinzufügen eines Teams aus. Ausführliche Informationen finden Sie unter "Informationen zu Teams und agilen Tools".

Verwenden von Kanban-Boards zum Planen und Anzeigen des Fortschritts

Ihr Kanban-Board bietet Ihnen einen visuellen interaktiven Raum für Sie und Ihr Team, um den Fortschritt zu planen und anzuzeigen. Damit kann Ihr Team die kritischen Informationen nachverfolgen, die sie benötigen, indem sie sehen, welche Arbeitselemente in Bearbeitung sind, wo die Engpässe liegen, denen die Arbeit zugewiesen ist, und vieles mehr.

Boards Arbeitselemente als Karten präsentieren und schnelle Statusupdates durch Ziehen und Ablegen unterstützen, ähnlich wie Sticky-Notizen auf einem physischen Whiteboard.

In einer Schale verwenden Sie Boards, um:

Um zu beginnen, möchten Sie die unten beschriebenen Schritte ausführen.

Configure Kanban board.Update the Kanban board.Monitor progress.

Hinweis

Ein Kanban-Board wird mit der Ergänzung jedes Projekts und jedes Teams bereitgestellt. Sie können nur Kanban-Boards zu einem Projekt erstellen oder hinzufügen, indem Sie ein anderes Team hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter "Informationen zu Teams und agilen Tools".

Produkt und Portfolio: Kanban-Boards

Jeder Produkt- und Portfolio-Backlog verfügt über ein entsprechendes Kanban-Board. Sowohl Backlogs als auch Boards werden einem Team zugeordnet und Arbeitselemente basierend auf den vom Team ausgewählten Bereichs- und Iterationspfaden angezeigt, wie in "Iterationspfade definieren" (Sprint) beschrieben und Team iterationen konfiguriert.

Jedes Board unterstützt viele Kanban-Methoden wie das Definieren von Spalten und Schwimmlanes, das Festlegen von Arbeits-in-Progress -Grenzwerten (WIP), die Definition der Fertigkeit und vieles mehr. Weitere Informationen finden Sie im Schnellstart von Kanban.

Screenshot of Kanban board, Agile template.

Screenshot of Kanban board, Kanban board, Agile template, TFS 2018.

Konfigurieren und Anpassen ihres Kanban-Boards

Ihr Kanban-Board ist sehr konfigurierbar, um den Workflow Ihres Teams zu unterstützen. Jedes Team kann jedes Board in den folgenden Bereichen konfigurieren:

Zusammen mit diesen Teamkonfigurationen können Sie ein Projekt anpassen , indem Sie Arbeitselementtypen, den Workflow hinzufügen oder ändern und angepasste Portfolio-Backlogs und Boards hinzufügen.

Allgemeine Boardkonfigurationen für mehrere Teams

Frage: Können Sie eine Boardkonfiguration definieren, die mehrere Teams abonnieren können?Antwort: Nein. Jedes Team steuert ihre eigenen Teameinstellungen und Boardkonfigurationen.

Aktualisieren des Arbeitselementstatus

Nachdem Sie Ihr Kanban-Board konfiguriert haben, können Sie Arbeitselemente direkt zum Board hinzufügen. Anschließend können Sie den Arbeitsstatus aktualisieren, indem Sie eine Karte auf eine andere Spalte im Kanban-Board ziehen. Sie können auch die Reihenfolge der Elemente ändern, wenn Sie eine Karte in eine neue Spalte verschieben. Weitere Informationen finden Sie unter Workflowstatus und Statuskategorien.

Git showing how to reorder cards while changing columns.

Verwenden des kumulativen Flow-Diagramms zum Überwachen von Metriken

Das kumulative Flow Diagramm (CFD) ist ein Kontextbericht, der sowohl für Produkt- als auch Portfolio-Backlog-Ebenen verfügbar ist. Verwenden Sie dieses Diagramm, um wichtige Metriken zu überwachen, um Ihre Prozesse zu optimieren.

Screenshot of Analytics report, Cumulative Flow Diagram.

Der Wert "Durchschnittliche Arbeit im Fortschritt" schließt abgeschlossene Arbeitselemente aus. Verwenden Sie die interaktiven Steuerelemente, um den Zeitrahmen, den Schwimmlanes und die Workflowzustände oder Kanban-Boardspalten auszuwählen.

Screenshot of Kanban board, cumulative flow diagram.

Der CFD zeigt die Anzahl der Elemente in jeder Kanban-Spalte für die letzten 30 Wochen oder weniger. Aus diesem Diagramm können Sie eine Vorstellung von der Menge an Arbeit in Bearbeitung und Leadzeit erhalten. Arbeit in Bearbeitung zählt nicht abgeschlossene Anforderungen. Die Leadzeit gibt die Zeit an, die es benötigt, um eine Anforderung aus der Zeit abzuschließen, in der sie zuerst vorgeschlagen wurde.

Indem Sie diese Metriken überwachen, können Sie Einblicke in die Optimierung Ihrer Prozesse erhalten und die Leadzeit minimieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in den folgenden Artikeln:

Anzeige von Arbeitselementen für Blattknoten

Während Sie eine Hierarchie von Backlogelementen, Aufgaben und Fehlern erstellen können, empfehlen wir Ihnen nicht, dieselben Kategoriehierarchien zu erstellen. Das heißt, erstellen Sie keine übergeordneten untergeordneten Links zwischen Arbeitselementen desselben Typs, z. B. story-Story, Bug-Bug, Task-Task. Der Grund ist, dass die Anzeige des Blattknotens, der letzte Knoten in einer gleichen Kategoriehierarchie, nur auf Kanban-Boards, Sprint-Backlogs und Taskboards angezeigt werden kann. Wenn Sie beispielsweise Elemente in einer gleichen Kategoriehierarchie verknüpfen, die vier Ebenen tief ist, werden nur die Elemente auf der vierten Ebene im Kanban-Board, sprint backlog und Taskboard angezeigt.

Anstelle von Schachtelungsanforderungen, Fehlern und Aufgaben empfiehlt es sich, eine flache Liste beizubehalten. Mit anderen Worten, erstellen Sie nur übergeordnete untergeordnete Links eine Ebene tief zwischen Elementen, die zu einer anderen Kategorie gehören. Weitere Informationen finden Sie unter Beheben von Problemen mit der Neuordnung und Schachtelung, wie Backlogs und Boards hierarchische (geschachtelte) Elemente anzeigen.

Übung von ausgewählten Features mit Multi-Team-Besitz

Wenn Sie Bereichspfade über zwei oder mehr Teams freigeben, möchten Sie verstehen, wie Azure Boards Konflikte verwaltet, die beim Ausführen dieser Features auftreten können:

  • Neuanordnen oder Neuanordnen von Arbeitselementen auf einem Backlog oder Board
  • Aktualisierungen an Kanban-Boardspalte, Fertig und Spurfelder beim Ziehen von Elementen in eine andere Spalte

Neuanordnen und Neuanordnen von Arbeitselementen

Alle Backlogs und Boards unterstützen Drag-and-Drop, um Arbeitselemente neu anordnen und neu zu ordnen. Aktualisierungen, die an den Backlogs und Boards eines Teams vorgenommen wurden, werden in anderen Team-Backlogs und Boards angezeigt, die den gleichen Bereichspfad teilen. Möglicherweise müssen Sie die Seite aktualisieren, um die Änderungen anzuzeigen.

Sie können nur drag-and-drop verwenden, um Arbeitselemente neu anordnen oder wiederzuordnen, die für Ihr Team ausgewählt sind. Wenn die Option "Elternansicht " aktiviert ist, werden möglicherweise Arbeitselemente auf Ihrem Backlog angezeigt, die Ihr Team nicht besitzt. Alles, das mit dem Informationssymbol angezeigt wird, kann nicht neu angeordnet oder wiederparent werden, da es von einem anderen Team gehört.

Screenshot of information message on team ownership.

Kanban-Tafelspaltenupdates

Da jedes Team die Kanban-Boardspalten und Schwimmlanes anpassen kann, unterscheiden sich die Werte, die den Kanban-Boardfeldern zugewiesen sind, möglicherweise von dem, was Sie erwarten, wenn ein anderes Team das Arbeitselement aus einem anderen Board aktualisiert. Selbst wenn das Verwaltungsteam und die Featureteams ihre Feature-Kanban-Boardspalten mit identischer Workflowzuordnung konfigurieren, werden Arbeitselemente im Kanban-Board eines Teams nicht auf dem Kanban-Board eines anderen Teams angezeigt. Wenn das Arbeitselement zu einer Spalte wechselt, die einem Workflowstatus zugeordnet ist, wird die Kartenspalte auf allen Boards identisch dargestellt.

Das Team mit dem längsten Bereichspfad gewinnt den Konflikt und bestimmt die Werte für die Felder "Kanban Board Column Done" und "Board Lane". Wenn die freigegebenen Bereichspfade gleich tiefen, sind die Ergebnisse nicht deterministisch.

Die primäre Arbeitsumgehung für dieses Problem besteht darin, einen einzigen Besitz von Arbeitselementen zu erhalten, indem Bereichspfade definiert und einem Team zugewiesen werden. Eine weitere Option besteht darin, benutzerdefinierte Workflowzustände hinzuzufügen, die alle Teams verwenden können. Ausführliche Informationen finden Sie unter Anpassen des Workflows (Vererbungsprozess).

Die primäre Arbeitsumgehung für dieses Problem besteht darin, einen einzigen Besitz von Arbeitselementen zu erhalten, indem Bereichspfade definiert und einem Team zugewiesen werden. Eine weitere Option besteht darin, benutzerdefinierte Workflowzustände hinzuzufügen, die alle Teams verwenden können. Ausführliche Informationen finden Sie unter Ändern des Workflows für einen Arbeitselementtyp.

Bereitstellen von Berechtigungen und Zugriff

Als Mitglied, das der Gruppe "Mitwirkende" eines Projekts hinzugefügt wurde, können Sie die meisten Features verwenden, die unter Boards oder Arbeit bereitgestellt werden. Benutzer mit Standardzugriff haben vollständigen Zugriff auf alle Features. Benutzer mit Dem Stakeholder-Zugriff sind auf bestimmte Features beschränkt. Ausführliche Informationen finden Sie unter "Stakeholder access quick reference".

Weitere Informationen zu Berechtigungen und Zugriff finden Sie unter Berechtigungen und Zugriff für die Arbeitsnachverfolgung und den Zugriff auf die Stakeholder.

Informationen zum Hinzufügen von Benutzern zu einem Projekt finden Sie unter Hinzufügen von Benutzern zu einem Projekt oder Team.

Anpassen Ihres Projekts und Ihrer Boards

Wenn Sie mehr als drei Boardebenen benötigen, können Sie mehr hinzufügen. Informationen dazu finden Sie unter Anpassen ihrer Backlogs oder Boards für einen Prozess.

Sie können auch die für einen Arbeitselementtyp (WIT) definierten Felder hinzufügen oder ändern, ein benutzerdefiniertes WIT hinzufügen oder den Workflow ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen eines Vererbungsprozesses.

Wenn Sie mehr als drei Boardebenen benötigen, können Sie mehr hinzufügen. Informationen dazu finden Sie unter Hinzufügen von Portfolio-Backlogs.

Sie können auch die für einen Arbeitselementtyp (WIT) definierten Felder hinzufügen oder ändern, ein benutzerdefiniertes WIT hinzufügen oder den Workflow ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen des lokalen XML-Prozessmodells.

Kann ich eine Kanban-Tafel von Arbeitselementen anzeigen, die von einer Abfrage definiert sind?

Die Abfragebasierte Boards Marketplace-Erweiterung unterstützt das Anzeigen einer flachen Listenabfrage von Arbeitselementen als Kanban-Board. Die Abfrage kann unterschiedliche Arbeitsaufgabentypen und Arbeitselemente enthalten, die in verschiedenen Projekten definiert sind.

Versuchen Sie dies als Nächstes:

Führen Sie diese Tools für einen Test aus, indem Sie sich kostenlos registrieren. Von dort aus können Sie Ihrer Kanban-Tafel Elemente hinzufügen und anpassen.