Registrieren Sie sich kostenlos, und laden Sie andere zur Zusammenarbeit in Azure Boards

Azure Boards

Registrieren Sie sich für eine Azure DevOps und Azure Boards, um mit der Planung und Nachverfolgung von Arbeit zu beginnen. Wir durchlaufen den Registrierungsprozess für Azure Boards. Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie die folgenden Aufgaben ausführen möchten:

  • Erstellen eines privaten oder öffentlichen Projekts mit Azure Boards aktivierten Diensten
  • Nachverfolgen von Arbeit mithilfe des Basic-, Agile-, Tracks- oder CMMI-Prozesses für die Nachverfolgung von Arbeit
  • Erstellen eines Git- oder Team Foundation-Repositorys für die Versionskontrolle (TFVC) zum Verwalten Ihres Codes
  • Einladen anderer Personen zur Mitwirkung an Ihrem Projekt

Informationen zum Registrieren und Aktivieren aller Azure DevOps Services finden Sie unter Registrieren, Anmelden bei Azure DevOps. Weitere Informationen zu den verfügbaren Optionen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Wählen Sie Ihre Registrierungsoptionen aus.

  1. Öffnen Sie in Ihrem Webbrowser die Azure Boards-Anmeldeseite. Zu den unterstützten Webbrowsern gehören die neuesten Versionen von Edge, Internet Explorer, Safari (Mac), Firefox und Chrome.

    Create new project dialog, start free.

  2. Wählen Sie basierend auf dem Konto, das Sie verwenden möchten, eine der folgenden Schaltflächen aus.

    • Kostenlos starten:Wählen Sie diese Option aus, wenn:

      Tipp

      Sie können sich mit einer beliebigen gültigen E-Mail-Adresse registrieren. Durch die Registrierung für Azure Boards wird Ihre E-Mail-Adresse als Microsoft-Konto aktiviert.

    • Kostenlos starten mit GitHub:Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie über ein vorhandenes GitHub-Konto verfügen. Wechseln Sie dann zu Registrieren mit einem GitHub-Konto.
  3. Wenn Sie sich bereits angemeldet haben oder eine Organisation für die Verwendung von Azure Boards eingerichtet haben, wählen Sie den Link Anmelden aus.

    Sign-in button.

Registrieren Sie sich, indem Sie ein Konto mit Ihrer E-Mail-Adresse erstellen.

  1. Um sich mit einer gültigen E-Mail-Adresse zu registrieren, wählen Sie Erstellen!aus. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie verwenden möchten.

    Sign up dialog with Microsoft account.

  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie verwenden möchten, und wählen Sie dann Weiteraus.

    Create account dialog for Azure DevOps with valid email address.

    Oder Wählen Sie Neue E-Mail-Adresse abrufen aus, um zu diesem Zeitpunkt ein Outlook- oder Hotmail-Konto zu erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Microsoft-Konto.

  3. Geben Sie das Kennwort ein, das Sie mit Ihrem Azure Boards Microsoft-Konto verwenden möchten, und wählen Sie dann Weiteraus.

    Create password dialog for Azure DevOps with valid email address.

  4. Wählen Sie die Region aus, und geben Sie Ihren Jahrestag an, um Ihre Kontoregistrierung abzuschließen, und klicken Sie dann auf Weiter.

    Create account dialog specify region and birthday.

  5. Geben Sie den Code ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde, um Ihr Konto zu überprüfen, und wählen Sie dann Weiteraus.

    Verify email dialog for account creation.

  6. Überprüfen Sie Ihr E-Mail-Konto, und geben Sie den bereitgestellten Code ein. Wählen Sie Weiter aus.

    Enter the code provided.

    Eine Organisation wird basierend auf Ihrem Kontonamen erstellt. Melden Sie sich jederzeit bei Ihrer Organisation an, indem https://dev.azure.com/{yourorganization} Sie in Ihr Webportal eingeben. Sie können den Organisationsnamen wie unter Ändern von Organisations- oder Projekteinstellungen weiter unten in diesem Artikel angegeben ändern.

  7. Außerdem wird ein Projekt basierend auf Ihrem Kontonamen erstellt. Sie können den Projektnamen später ändern. Um mit Azure DevOps zu beginnen, wählen Sie Weiteraus.

    Choose Continue to get started with Azure DevOps.

    • Project Name:Darf keine Sonderzeichen enthalten (z. B. /: \ ~ % ; @ ' " ? <> | # $ * } { , + = [ ]), darf nicht mit einem Unterstrich beginnen, darf nicht mit einem Punkt beginnen oder enden und darf maximal 64 Zeichen lang sein.
    • Sichtbarkeit:Wählen Sie Öffentlich aus, wenn Sie ein Open-Source-Projekt erstellen möchten. Wählen Sie andernfalls Privataus, sodass nur Personen, denen Sie Zugriff gewähren, Ihr Projekt anzeigen können.
  8. Der nächste Schritt besteht darin, Ihr Kanban-Board zum Nachverfolgen von Problemen und Aufgabenzu verwenden oder andere Benutzer zur Zusammenarbeit mit Ihrem Projekt einzuladen.

Hinweis

Ihr Projekt wurde mithilfe des Basic-Prozesses erstellt, der Epics, Issues und Tasks verwendet, um die Arbeit nachzuverfolgen. Wenn Sie ein Projekt verwenden möchten, das den Agile-, Diem- oder CMMI-Prozess verwendet, können Sie ein weiteres Projekt hinzufügen und den Prozess über erweiterte Einstellungsoptionen angeben, wie im nächsten Abschnitt beschrieben. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Projekts mit erweiterten Einstellungen.

Registrieren mit einem persönlichen Microsoft-Konto

Wenn Sie über ein Microsoft-Konto- oder Azure Active Directory Organisationskonto verfügen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sich für Azure Boards zu registrieren.

  1. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Skype-ID für Ihre Microsoft-Konto ein. Wenn Sie ein Visual Studio-Abonnent sind und Azure DevOps als Vorteil erhalten, verwenden Sie die ihrem Abonnement zugeordnete Microsoft-Konto. Wählen Sie Weiter aus.

    Sign in dialog use a Microsoft account.

  2. Geben Sie Ihr Kennwort ein, und wählen Sie Anmeldenaus.

    Enter your password and sign in.

  3. Um mit Azure Boards zu beginnen, wählen Sie Weiteraus.

    Get started with Azure DevOps, Select Continue.

  4. Eine Organisation wird basierend auf dem Konto vorgeschlagen, das Sie für die Anmeldung verwendet haben. Sie können den Kontonamen ändern. Wählen Sie die Region aus, in der Ihre Projekte gehostet werden sollen. Geben Sie dann die angezeigten Zeichen in das Textfeld ein, und wählen Sie dann Weiteraus.

    Get started with Azure DevOps, choose organization name and region.

    Eine Organisation wird basierend auf dem Namen erstellt, der im Feld Name your Azure DevOps organization (Name Ihrer Azure DevOps Organisation) eingegeben wurde.

    Verwenden Sie die folgende URL, um sich jederzeit bei Ihrer Organisation anzumelden:

    https://dev.azure.com/{yourorganization}

    Sie können den Organisationsnamen wie unter Ändern von Organisations- oder Projekteinstellungen weiter unten in diesem Artikel angegeben ändern.

  5. Um den Registrierungsprozess abzuschließen, wechseln Sie zum Erstellen eines Projekts.

Registrieren mit einem GitHub-Konto

Wenn Sie über ein GitHub Konto verfügen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sich für Azure Boards zu registrieren.

Wichtig

Wenn Ihre GitHub E-Mail-Adresse einer Azure AD-gesicherten Organisation in Azure DevOps zugeordnet ist, können Sie sich nicht mit Ihrem GitHub-Konto anmelden, sondern müssen sich mit Ihrem Azure AD-Konto anmelden.

  1. Wählen Sie auf der Azure Boards-Anmeldeseite Boards kostenlos mit GitHub startenaus.

    Sign up for Azure DevOps

  2. Geben Sie Ihre GitHub-Kontoanmeldeinformationen ein, und wählen Sie dann Anmeldenaus.

    Enter GitHub credentials

  3. Wählen Sie Authorize Microsoft corporation (Microsoft-Unternehmen autorisieren) aus.

    Authorize Microsoft

    Weitere Informationen zur GitHub-Authentifizierung finden Sie unter Häufig gestellte Fragen.

  4. Klicken Sie auf Weiter.

    Choose Continue to sign up for Azure DevOps

    Eine Organisation wird basierend auf Ihrem GitHub-Konto erstellt.

    Verwenden Sie die folgende URL, um sich jederzeit bei Ihrer Organisation anzumelden:

    https://dev.azure.com/{yourorganization}

    Sie können den Organisationsnamen wie unter Ändern von Organisations- oder Projekteinstellungen weiter unten in diesem Artikel angegeben ändern.

  5. Um den Registrierungsprozess abzuschließen, wechseln Sie zum Erstellen eines Projekts.

Erstellen eines Projekts

Wenn Sie sich für Azure DevOps mit einer vorhandenen Microsoft-Konto oder GitHub Identität angemeldet haben, werden Sie automatisch aufgefordert, ein Projekt zu erstellen. Sie können entweder ein öffentliches oder ein privates Projekt erstellen. Weitere Informationen zu öffentlichen Projekten finden Sie unter Was ist ein öffentliches Projekt?.

  1. Geben Sie einen Namen für Ihr Projekt ein, wählen Sie die Sichtbarkeit aus, und geben Sie optional eine Beschreibung an. Wählen Sie dann Projekt erstellenaus.

    Create a project.

    • Project Name:Darf keine Sonderzeichen enthalten (z. B. / : \ ~ % ; @ ' " ? <> | # $ * } { , + = [ ]), darf nicht mit einem Unterstrich beginnen, darf nicht mit einem Punkt beginnen oder enden und darf maximal 64 Zeichen lang sein.
    • Sichtbarkeit:Wählen Sie Öffentlich aus, wenn Sie ein Open-Source-Projekt erstellen möchten. Wählen Sie andernfalls Privataus, sodass nur Personen, denen Sie Zugriff gewähren, Ihr Projekt anzeigen können.
  2. Ihr Kanban-Board wird automatisch angezeigt. Sie sind jetzt so eingestellt, dass Sie mit der Nachverfolgung von Problemen, Aufgaben und Featuresbeginnen oder andere Benutzer einladen, mit Ihrem Projekt zusammenzuarbeiten.

    Kanban board

Hinweis

Ihr erstes Projekt wurde mithilfe des Basic-Prozesses erstellt, der Epics, Issues und Tasks verwendet, um die Arbeit nachzuverfolgen. Wenn Sie ein Projekt verwenden möchten, das den Agile-, Diem- oder CMMI-Prozess verwendet, können Sie ein weiteres Projekt hinzufügen und den Prozess über erweiterte Einstellungsoptionen angeben, wie im nächsten Abschnitt beschrieben. Einen Vergleich der Prozesse finden Sie unter Auswählen eines Prozesses.

Erstellen eines Projekts mit erweiterten Optionen

Ihr erstes Projekt wird automatisch mithilfe des Basic-Prozesses und eines Git-Repositorys erstellt. Wenn Sie den Agile-, Tableau- oder CMMI-Prozess und ein anderes Repository verwenden möchten, können Sie ein anderes Projekt erstellen und den Prozess auswählen, indem Sie die erweiterten Einstellungen erweitern. Sie können das Projekt dann mit dem Prozess löschen, den Sie nicht verwenden möchten.

  1. Wählen Sie Azure DevOps logoAzure DevOps aus, um die Seite Projekte zu öffnen, und wählen Sie dann Neues Projektaus.

    Screenshot of Open Projects.

  2. Füllen Sie das Formular aus, erweitern Sie Erweitert, um die optionen auszuwählen, die für Versionskontrolle und Arbeitselementprozessverfügbar sind.

    Screenshot of create project with Agile process.

  3. Wählen Sie Erstellen aus, um die Aktion abzuschließen.

Einladen von Teammitgliedern zu Ihrem Projekt

Sie können andere Personen hinzufügen und einladen, an Ihrem Projekt zu arbeiten, indem Sie ihre E-Mail-Adresse zu Ihrer Organisation und Ihrem Projekt hinzufügen.

  1. Wählen Sie im Projektwebportal das symbol Azure DevOps und dann Organisationseinstellungenaus.

    Open Organization settings

  2. Wählen Sie BenutzerNeue Benutzer hinzufügenaus.

    Select Add users

  3. Füllen Sie das Formular aus, indem Sie die folgenden Informationen eingeben oder auswählen:

    • Benutzer: Geben Sie die E-Mail-Adressen (Microsoft-Konten) oder GitHub-IDs für die Benutzer ein. Sie können mehrere E-Mail-Adressen hinzufügen, indem Sie sie durch ein Semikolon (;). Eine E-Mail-Adresse wird rot angezeigt, wenn sie akzeptiert wird.
    • Zugriffsebene: Weisen Sie eine der folgenden Zugriffsebenen zu:
      • Basic:Weisen Sie Benutzern zu, die Zugriff auf alle Azure Boards Features haben müssen. Sie können bis zu fünf Benutzern kostenlosen Basic-Zugriff gewähren.
      • Projektbeteiligten:Weisen Sie Benutzern zu, die eingeschränkten Zugriff auf Features haben, um Arbeitselemente anzuzeigen, hinzuzufügen und zu ändern. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern kostenlosen Zugriff auf Projektbeteiligten zuweisen.
    • Zu Projekt hinzufügen:Wählen Sie das Projekt aus, das Sie in der vorherigen Prozedur benannt haben.
    • Azure DevOps-Gruppen:Wählen Sie eine der folgenden Sicherheitsgruppen aus, die die Berechtigungen bestimmt, die Benutzer zum Ausführen ausgewählter Aufgaben benötigen (weitere Informationen finden Sie unter Standardberechtigungen und Zugriff für Azure Boards):
      • Project Leser:Weisen Sie Benutzern zu, die nur schreibgeschützten Zugriff benötigen.
      • Project Mitwirkende:Weisen Sie Benutzern zu, die vollständig am Projekt mitwirken.
      • Project Administratoren:Weisen Sie Benutzern zu, die Projektressourcen konfigurieren.

    Hinweis

    Fügen Sie E-Mail-Adressen für persönliche Microsoft-Konten und IDs für GitHub Konten hinzu, es sei denn, Sie möchten Azure Active Directory (Azure AD) verwenden, um Benutzer zu authentifizieren und den Organisationszugriff zu steuern. Wenn ein Benutzer kein Microsoft- oder GitHub-Konto besitzt, bitten Sie den Benutzer, sich für ein Microsoft-Konto- oder GitHub-Konto zu registrieren.

  4. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Hinzufügen aus, um Ihre Einladung abzuschließen.

Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Benutzern oder Gruppen zu einem Team oder Projekt und Hinzufügen von Organisationsbenutzern für Azure DevOps Services.

Ändern ihrer Organisations- oder Projekteinstellungen

Sie können Ihre Organisation umbenennen und löschen oder den Standort der Organisation ändern. Weitere Informationen erhalten Sie in den folgenden Artikeln:

Sie können Ihr Projekt umbenennen oder dessen Sichtbarkeit ändern. Weitere Informationen zum Verwalten von Projekten finden Sie in den folgenden Artikeln:

Versuchen Sie dies als Nächstes: