3. Ermitteln und Festlegen der Sprintkapazität in Azure Boards

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2022 | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Als nächster Schritt möchten Sie die tatsächliche Kapazität Ihres Teams ermitteln. Während geschwindigkeitskorreliert, wie Ihr Team Anforderungen schätzt, korreliert die Kapazität mit der tatsächlichen Vorgangszeit. Die Uhrzeit wird in Stunden oder Tagen berechnet. Die Kapazität berücksichtigt die Variation der Arbeitszeiten nach Teammitgliedern. Es betrachtet auch Feiertage, Urlaubstage und Nicht-Arbeitstage.

Da Tage außerhalb und Zeit für jedes Teammitglied von Sprint zu Sprint variieren können, legen Sie die Kapazität für jeden Sprint fest. Das Kapazitätstool hilft Ihnen, sicherzustellen, dass Ihr Team für den Sprint nicht über- oder unterbelastet ist. Außerdem sehen Sie, wie Sie täglich arbeiten, ob Ihr Team auf dem Laufenden ist.

  • Festlegen der Teamkapazität für einen Sprint
  • Kopieren der Kapazität vom vorherigen Sprint in den aktuellen Sprint
  • Nachverfolgen der Kapazität beim Ausführen mehrerer Aktivitäten
  • Hinzufügen oder Entfernen von Benutzerkonten aus der Kapazitätsplanung für einen Sprint
  • Nachverfolgen der Kapazität bei der Arbeit an mehr als einem Team

Wenn Sie noch keine Sprints für Ihr Team eingerichtet haben, lesen Sie die Zeitachsen verwalten, während Sie in Scrum-Artikel arbeiten .

Voraussetzungen

Informationen zu den Elementen der Auswahlliste "Aktivität" oder "Disziplin"

Die Werte, die für Activity (Agile, Basic oder Scrum) oder Discipline (CMMI) angezeigt werden, spiegeln eine Vereinigung aller Werte wider, die für die Felder "Aktivität" oder "Disziplin " in allen Projekten innerhalb der Organisation definiert sind.

Informationen zum Ändern der Menüauswahl " Aktivität " oder " Disziplin " finden Sie unter "Hinzufügen und Verwalten von Feldern".

Die Werte, die für Activity (Agile, Basic oder Scrum) oder Discipline (CMMI) angezeigt werden, spiegeln eine Vereinigung aller Werte wider, die für die Felder "Aktivität" oder "Disziplin " in allen Projekten in der Projektsammlung definiert sind. Oder wenn Ihr Projekt angepasst wurde, wird das Feld zugewiesen type="Activity" within the ProcessConfiguration file.

Informationen zum Ändern der Menüauswahl " Aktivität " oder " Disziplin " finden Sie unter Hinzufügen oder Ändern eines Felds, Anpassen einer Auswahlliste.

Kapazität pro Tag Einträge

Die meisten Teams geben die Kapazität in Stunden an. Sie können es auch in Tagen oder anderen Einheiten angeben, die Ihr Team ausgewählt hat. Beispielsweise würde 0,5 Tage 4 Stunden für einen typischen 8-Stunden-Tag entsprechen. Wählen Sie dieselbe Einheit aus, die Ihr Team verwendet, um ihre Zeit zu schätzen und nachzuverfolgen. Beispielsweise werden die Einträge, die sie an den Feldern "Ursprüngliche Schätzung" oder "Verbleibende Arbeit " vornehmen.

Öffnen eines Sprint-Backlogs für ein Team

  1. Öffnen Sie im Webbrowser Ihren Produktrückmeldeprotokoll. (1) Überprüfen Sie, ob Sie das richtige Projekt ausgewählt haben, (2) wählen Sie Boards>Sprints, (3) das richtige Team aus dem Teamauswahlmenü aus, und wählen Sie schließlich (4) die Option "Kapazität" aus.

    Screenshot mit Open Sprints für ein Team.

    Um ein anderes Team auszuwählen, öffnen Sie die Auswahl, und wählen Sie ein anderes Team aus, oder wählen Sie die Option "Alle Sprints durchsuchen " aus. Sie können auch ein Schlüsselwort in das Suchfeld eingeben, um die Liste der Team-Backlogs für das Projekt zu filtern.

    Screenshot der Option

  2. Um einen anderen Sprint als die angezeigte auszuwählen, öffnen Sie die Sprintauswahl, und wählen Sie den gewünschten Sprint aus.

    Screenshot von

    Das System listet nur die Sprints auf, die für den aktuellen Teamfokus ausgewählt wurden. Wenn die gewünschten Sprints nicht angezeigt werden, wählen Sie im Menü "Neuer Sprint " aus, und wählen Sie dann " Vorhandene Iteration auswählen" aus. Ausführliche Informationen finden Sie unter Definieren von Iterationspfaden (Sprint).

  1. Öffnen Sie im Webbrowser den Produktrückstand Ihres Teams. (1) Wählen Sie das Projekt/Team aus der Projekt-/Teams-Auswahl aus, wählen Sie (2) Arbeit, (3) Backlogs und dann (4) den Produktrückstand aus, der Backlog-Elemente (für Scrum), Stories (für Agile) oder Anforderungen (für CMMI) ist.

    Screenshot der Seite

    Um ein anderes Team auszuwählen, öffnen Sie die Projekt-/Teamauswahl, und wählen Sie ein anderes Team aus, oder wählen Sie die Option "Durchsuchen " aus.

    Screenshot von

    Der für Ihr Team ausgewählte Sprintsatz wird im linken Bereich angezeigt. Wenn keine Sprints aufgeführt sind, können Sie Sprints hinzufügen oder vorhandene Sprints für die Verwendung Ihres Teams auswählen. Informationen dazu finden Sie unter Definieren von Sprints.

  2. Wählen Sie den Sprint aus, den Sie planen möchten.

    Screenshot des Auswählens eines anderen Sprints, früherer Versionen

    Das System listet nur die Sprints auf, die für den aktuellen Teamfokus ausgewählt wurden. Wenn die gewünschten Sprints nicht angezeigt werden, lesen Sie " Iterationspfade definieren" (Sprint).

Festlegen der Kapazität für die Teammitglieder und Teammitglieder

Auf der Seite "Kapazität " können Sie Teammitglieder hinzufügen, die Teamzeit eingeben und Kapazität und Tage für jedes Teammitglied festlegen.

  1. Wenn Ihre Teammitglieder nicht aufgeführt sind, fügen Sie sie hinzu. Wählen Sie das Aktionssymbol aus, und wählen Sie "Alle Teammitglieder hinzufügen" aus. Damit dieses Feature funktioniert, wurden Teammitglieder dem Team hinzugefügt.

    Screenshot der Seite

    Hinweis

    Die Aktion "Alle Teammitglieder hinzufügen " hat maximal 100 Teammitglieder abgerufen. Wenn Sie über weitere Teammitglieder verfügen, die Sie hinzufügen möchten, können Sie sie einzeln hinzufügen, indem Sie " Benutzer hinzufügen" auswählen.

  2. Wenn Sie ihrem Projekt weitere Mitwirkende hinzufügen müssen, wählen Sie den Benutzer hinzufügen aus.

  3. Legen Sie als Nächstes jede Abwesenheit fest, die ein Teammitglied einnimmt. Wählen Sie für die gesamten Teamtage den Link 0 Tage aus, wie dargestellt.

    Screenshot der Einstellungszeit

    Wählen Sie im Dialogfeld "Tage aus " die Start- und Endtage während des Sprints aus, den das Teammitglied oder das Team abnimmt.

    Hinweis

    Ihre Sprintplanungs- und Nachverfolgungstools berücksichtigen automatisch Tage außerhalb der Berechnung der Kapazität und des Sprint-Burndowns. Sie müssen nur geplante Tage für das Team angeben. Sie legen Wochenendtage oder andere wiederkehrende Tage unter der Seite "Einstellungen", "Arbeitstage " Ihres Teams fest.

  4. Legen Sie nun die Aktivität/Disziplin und Kapazität pro Tag für jedes Teammitglied fest. Wenn Sie die Kapazität einfach nach Teammitgliedern nachverfolgen, können Sie die Auswahl "Aktivität" oder "Disziplin" nicht zugewiesen lassen.

    Die Kapazität der Christie-Kirche beträgt beispielsweise 6 Stunden/Tag für die Designarbeit.

    Screenshot der Teamkapazität festlegen

  1. Wenn Ihre Teammitglieder nicht aufgeführt sind, fügen Sie sie hinzu. Wählen Sie das Symbol " Fehlende Teammitglieder hinzufügen " aus. Damit dieses Feature funktioniert, wurden Teammitglieder dem Team hinzugefügt.

    Screenshot des Hinzufügens von Teammitgliedern, früheren Versionen

  2. Wenn Sie ihrem Projekt weitere Mitwirkende hinzufügen müssen, wählen Sie das Symbol " Benutzer hinzufügen " aus.

  3. Legen Sie als Nächstes jede Abwesenheit fest, die ein Teammitglied einnimmt. Wählen Sie für die gesamten Teamtage den Link 0 Tage aus, wie dargestellt.

    Screenshot der Einstellung von Teamtagen, früheren Versionen.

    Wählen Sie im Dialogfeld "Tage aus" für das gesamte Team die Start- und Endtage während des Sprints aus, den das Team abnimmt.

    Hinweis

    Ihre Sprintplanungs- und Nachverfolgungstools berücksichtigen automatisch Tage außerhalb der Berechnung der Kapazität und des Sprint-Burndowns. Lassen Sie diese Wochentage, die Ihr Team nicht deaktiviert ist, auf der Seite "Einstellungen" Ihres Teams, " Arbeitstage ".

  4. Legen Sie nun die Aktivität/Disziplin und Kapazität pro Tag für jedes Teammitglied fest. Wenn Sie die Kapazität einfach nach Teammitgliedern nachverfolgen, können Sie die Auswahl "Aktivität" oder "Disziplin" nicht zugewiesen lassen.

    Die Kapazität der Christie Kirche ist beispielsweise 6 Stunden/Tag für Designarbeit.

    Screenshot der einzelnen Kapazität, TFS 2017 und höherer Versionen.

Kopieren der Kapazitätsplanung aus dem vorherigen Sprint

Indem Sie die Kapazität aus dem vorherigen Sprint kopieren, sparen Sie Zeit. Mit den definierten Grundlagen müssen Sie die Kapazität basierend auf einzelnen und Teamtagen pro Aktivität anpassen.

Hinweis

Dieses Feature ist von TFS 2015.1 und höher verfügbar.

Beachten Sie, dass nur der Kapazitäts-pro-Tag-Wert und der Aktivitätswert kopiert werden. Einzel- und Teamtage bleiben unet. Der Kopiervorgang kopiert immer die neuesten Updates, die an den vorherigen Sprint vorgenommen wurden. So können Sie den Kopiervorgang wiederholen, wenn Sie Änderungen an dem vorherigen Sprint vorgenommen haben, die Sie in den neuesten Sprint kopieren möchten.

Screenshot der Kapazität

Hier wählen wir beispielsweise Sprint 2 aus, und kopieren Sie die Für Sprint 1 festgelegte Kapazität. Screenshot der Kapazität von der vorherigen Iteration, früheren Versionen.

Entfernen eines Benutzers aus der Kapazität

Um einen Benutzer zu entfernen, wählen Sie die Option im Menü "Benutzeraktion " aus. Diese Aktion entfernt den Benutzer nicht aus dem Team.

Screenshot der Kapazität

Screenshot der Kapazitätsplanung kopieren, Benutzer, frühere Versionen entfernen.

Überprüfen von Kapazitätsdiagrammen

Während Sie Aufgaben definieren und die Arbeit schätzen, werden Kapazitätsdiagramme für jedes Teammitglied ausgefüllt. Kapazitätsleisten verfolgen die restliche Arbeit mit der Kapazität für jedes Teammitglied und das gesamte Team.

Außerdem wird ein Rollup der verbleibenden Arbeit angezeigt, die erforderlich ist, um jede Anforderung oder jeden Fehler abzuschließen.

Screenshot der Arbeitsdetails.

Screenshot von Kapazitätsdiagrammen.

Aus dieser Ansicht können Sie leicht sehen, welche Personen in oder in der Nähe sind. Teams kann bestimmen, ob Die Arbeit aus dem Sprint verschoben werden muss oder Aufgaben neu zugewiesen werden muss.

Tipp

Definieren Sie Aufgaben, die ein Tag oder weniger dauern, um sie abzuschließen. Dies hilft, die Risiken zu verringern, die aus schlechten Schätzungen stammen.

Teilen Sie Aufgaben auch nicht in Teilvorgänge ab. Wenn Sie einen Vorgang in Teilvorgänge unterteilt haben, geben Sie nur für die Teilvorgänge Restarbeit an, da das System Sammelwerte auf den übergeordneten Vorgang hochrollt.

Tipp

Definieren Sie Aufgaben, die ein Tag oder weniger dauern, um sie abzuschließen. Dies hilft, die Risiken zu verringern, die aus schlechten Schätzungen stammen.

Teilen Sie Aufgaben auch nicht in Unteraufgaben, da Aufgaben nur Blattknotenaufgaben anzeigen. Wenn Sie einen Vorgang in Unteraufgaben teilen, geben Sie nur für die Unteraufgaben verbleibende Arbeit an, da das System Sammelwerte für den übergeordneten Vorgang aufrollt.

Nachverfolgen der Kapazität beim Abschließen mehrerer Aktivitäten

Da einzelne Teammitglieder unterschiedliche Fähigkeiten und Aufgaben haben, können Sie ihre Aktivität und Kapazität für jede Aktivität und für jeden Sprint nachverfolgen.

Hier teilt Jamal Zeit zwischen Bereitstellung und Entwicklung ab.

Screenshot von

Nachverfolgen der Kapazität bei der Arbeit an mehr als einem Team

Wenn Sie an mehr als einem Team arbeiten, möchten Sie Ihre Sprintkapazität für jedes Team angeben. Beispielsweise teilen sowohl Christie als auch Raisa ihre Zeit zwischen den Web- und Telefonteams ab. Geben Sie beispielsweise 3 Stunden am Tag dem Webteam und 3 Stunden am Tag zum Telefonteam.

Screenshot der Kapazität für das Teamweb zuweisen.

Screenshot der Kapazität für das Teamtelefon zuweisen.

Wenn Ihr Name nicht in der Kapazitätsansicht aufgeführt ist, müssen Sie als Teammitglied hinzugefügt werden.

Nächster Schritt

Das Festlegen der Kapazität und die Schätzung der verbleibenden Arbeit für jede Aufgabe bietet Ihnen die Tools, die Sie benötigen, um die Menge der Arbeit und Ressourcen zu verfolgen, die Sie sprinten.