Migrationsoptionen

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server | TFS

Wenn Sie sich entschließen, die Umstellung von Azure DevOps Server auf Azure DevOps Services vorzunehmen, können Sie mit einer leeren Organisation beginnen. Häufig verfügen Sie jedoch über vorhandenen Code, Arbeitselemente und andere Ressourcen, die Sie verschieben möchten. Hierfür gibt es viele Ansätze, die sowohl die Genauigkeit der Datenübertragung als auch die Komplexität des Prozesses unterscheiden.

Überprüfen Sie vor dem Migrieren von Daten die Unterschiede zwischen Azure DevOps Server und Azure DevOps Services.

Option 1: Manuelles Kopieren der wichtigsten Objekte

Die einfachste Option zum Verschieben von Daten in Azure DevOps Services besteht darin, die wichtigsten Assets manuell zu kopieren und relativ neu zu starten. Dies kann schwierig sein, wenn Sie mitten in einem großen Projekt sind, aber Sie können es einfacher machen, wenn Sie eine vorab Planung durchführen und ihren Verschiebe Vorgang planen, wenn dies für Ihr Team sinnvoll ist.

Wenn sich beispielsweise das Azure devops-Team entschieden hat, von Azure DevOps Server zu Azure DevOps Services zu wechseln, haben wir auch beschlossen, von Team Foundation-Versionskontrolle (tfvc) zu git zu wechseln. Dies erforderte eine ziemlich große Planung, aber als wir unsere Migration tatsächlich durchgeführt haben, haben wir ein neues git-Repository mit der "Tip"-Version unserer TF VC-Quellen erstellt und den Verlauf in Azure DevOps Server zurückgelassen. Wir haben auch unsere aktiven Arbeitselemente verschoben und alle alten Fehler, abgeschlossene User Stories und Aufgaben usw.

Dies ist der allgemeine Vorgang:

  1. Identifizieren Sie die wichtigsten Ressourcen, die Sie migrieren müssen (in der Regel Quellcode, Arbeitsaufgaben oder beides). Andere Assets in Azure DevOps Server-Build-Pipelines, Testplänen usw. sind schwieriger zu migrieren.
  2. Identifizieren Sie einen guten Zeitpunkt für den Übergang.
  3. Bereiten Sie Ihre Ziel Organisationen vor. Erstellen Sie die Unternehmen und Team Projekte, die Sie benötigen, und stellen Sie Benutzer bereit usw.
  4. Migrieren Sie Ihre Daten.
  5. Sie sollten die Quell Azure DevOps Server bereit Stellungen als schreibgeschützt festlegen.

Option 2: hohe Treue Datenbankmigration.

Das Azure DevOps Server & Azure DevOps Services-Produktteam bietet ein qualitativ hoch gefases Daten Migrationstool. Ein herunterladbares Migrations Handbuch finden Sie unter https://aka.ms/AzureDevOpsImport .

Migration Guide

Da das Daten Migrationstool auf Datenbankebene arbeitet, kann es eine sehr hohe Treue Migration bereitstellen. Wenn Sie Ihre vorhandenen Azure DevOps Server Daten in Azure DevOps Services verschieben möchten, wird dringend empfohlen, diese Option zu verwenden.

Option 3: Verwenden von öffentlichen API-basierten Tools für eine höhere Fidelity-Migration

Wenn Sie das Daten Migrationstool aus irgendeinem Grund nicht verwenden können, aber dennoch eine höhere Fidelity-Migration als Option 1 wünschen, können Sie aus einer Vielzahl von Tools auswählen, die öffentliche APIs zum Verschieben von Daten verwenden. Im Allgemeinen können diese Tools eine höhere Treue Migration als eine manuelle Kopie der "Tip"-Daten bereitstellen, aber Sie sind immer noch relativ niedrig. Beispiel:

  • Keines dieser Elemente behält die Datumsangaben von tf VC-Changesets bei.
  • Viele von Ihnen behalten nicht die geänderten Datumsangaben von Arbeits Element Revisionen bei.
  • Keines dieser Elemente migriert alle Azure DevOps Server Artefakte.

Im Allgemeinen wird dieser Ansatz nur empfohlen, wenn die zusätzliche Treue über eine manuelle Kopie wichtig ist. Wenn Sie sich für diese Vorgehensweise entscheiden, können Sie einen Berater in Erwägung ziehen, der mit einem oder mehreren Tools vertraut ist. Vor der abschließenden Migration sollten Sie eine Test Migration in Erwägung gezogen.

Viele Organisationen benötigen eine sehr hohe Treue Migration nur für eine Teilmenge ihrer Arbeit. Neue Arbeit könnte möglicherweise direkt in Azure DevOps Services gestartet werden. Andere Arbeiten mit weniger strengen Genauigkeits Anforderungen können mit einem der anderen Ansätze migriert werden. Sie müssen die vor-und Nachteile der verschiedenen Ansätze gegen ihre Beweggründe abwägen, um in Azure DevOps Services zu wechseln und sich über die richtige Strategie zu entscheiden.