Team hinzufügen, von einem Standardteam zu einem anderen wechseln

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018 - TFS 2013

Wenn Ihre Organisation wächst, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Agile-Tools konfigurieren, um dieses Wachstum zu unterstützen. Jedes Team benötigt einen eigenen Satz von Teamtools, um die Eigenständigkeit zu ermöglichen, die es benötigt, um sein Backlog zu verwalten und seine Sprints zu planen. Weitere Informationen zu Den Teams zugewiesenen Features finden Sie unter Informationen zu Teams und Agile-Tools.

Jedes neue Projekt wird mit einem Standardteam mit dem Projektnamen konfiguriert. Sie können das Standardteam umbenennen und ein neues Team als Standard neu zuweisen.

Hinweis

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie ein Team oder Teammitglieder zu einem Projekt hinzufügen, das in Azure DevOps. Weitere Informationen zu Microsoft Teams finden Sie unter Marketplace-Erweiterung, Microsoft Teams Integration.

Ein gutes Verständnis dafür, wie Sie beim Hinzufügen von Teams agile bleiben, finden Sie im Artikel Scale Agile to Large Teams (Agilität auf Teams Skalieren).

Wenn Ihr Team wächst, können Sie problemlos von einem Team zu zwei wechseln. In diesem Beispiel fügen wir zwei Featureteams hinzu: E-Mail und Sprachanruf und verwalten das Fabrikam Fiber-Standardteam mit Transparenz für jedes dieser beiden Teams.

Voraussetzungen

Hinzufügen von zwei Featureteams

Hinweis

Informationen zum Aktivieren der Benutzeroberfläche für die Seite NeueTeams finden Sie unter Verwalten oder Aktivieren von Features.

Fügen Sie zwei Teams hinzu, E-Mail und Sprachanruf, und konfigurieren Sie sie. Hier erfahren Sie, wie Sie das E-Mail-Team hinzufügen und konfigurieren.

  1. Wählen Sie im Webportal die Project aus, und öffnen Sie Teams.

    Screenshot: Einstellungen für Project öffnen und dann Teams Schaltflächen auf der Seite

  2. Wählen Sie Neues Team aus. Geben Sie dem Team einen Namen und optional eine Beschreibung.

    Screenshot: Dialogfeld

  3. Wählen Sie das Team aus, um es zu konfigurieren, und wählen Sie dann Iterationen und Bereiche aus. Weitere Informationen finden Sie unter Definieren von Bereichspfaden und Zuweisen zu einem Team. Siehe auch Definieren von Iterationspfaden, auch als Sprints bezeichnet, und Konfigurieren von Teamiterationen.

    Screenshot des Teamprofils mit dem Link

    Wichtig

    Teamtools sind erst verfügbar, wenn der Standardbereichspfad des Teams festgelegt ist. Wenn Sie noch keinen oder mehrere Bereichspfade erstellt haben, die vom Team verwendet werden können, führen Sie dies jetzt aus. Bereichspfade müssen zuerst für das Projekt erstellt und dann dem Team zugewiesen werden.

    Über das Teamprofil können Sie diese zusätzlichen Aufgaben ausführen:

Informationen zum Konfigurieren anderer Teamfeatures finden Sie unter Verwalten von Teams und Konfigurieren von Teamtools.

Die Neue Teams-Benutzeroberfläche wird für Azure DevOps Server 2020 und frühere Versionen nicht unterstützt.

Hinzufügen von Teammitgliedern

Wenn Sie zum ersten Mal eine Teamstruktur einrichten, fügen Sie Benutzerkonten als Teammitglieder hinzu. Diese Aktion ermöglicht den Zugriff auf die Projekt- und Teamressourcen. Wenn Sie von einem Team zu zwei Teams wechseln, haben Teammitglieder bereits Zugriff auf das Projekt. Um die Freigabe von Code, Planung und Nachverfolgung von Arbeit zu unterstützen, benötigen Sie Zugriff auf das Projekt.

Mehrere Agile-Tools, z. B. Kapazitätsplanung, Teamwarnungen und Dashboardwidgets, sind im Teambereich. Das heißt, sie verweisen automatisch auf die Benutzerkonten von Teammitgliedern, um die Planung von Aktivitäten oder das Senden von Warnungen zu unterstützen.

Hinweis

Sie müssen zunächst einem Projekt oder Ihrer Organisation einen Benutzer hinzufügen oder Ihr Konto für die Arbeit mit Azure AD einrichten. Auf diese Weise können Sie einem Team Benutzeridentitäten hinzufügen.

Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Benutzern zu einem Projekt oder einem bestimmten Team.

Hinweis

Wenn Sie zum ersten Mal ein Benutzerkonto hinzufügen, müssen Sie den vollständigen Domänennamen und den Alias eingeben. Anschließend können Sie nach diesem Namen anhand des Anzeigenamens und des Kontonamens suchen. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von Gruppen für die Verwendung in Azure DevOps Server Bereitstellungen.

Verschieben von Arbeitselementen in Teams

Nachdem Ihre beiden Featureteams nun konfiguriert sind, müssen Sie vorhandene Arbeitselemente aus ihren aktuellen Zuweisungen in den Standardbereichspfad des Teams verschieben. Auf diese Weise werden die Arbeitselemente im Backlog jedes Teams angezeigt.

Die Benutzeroberfläche "New Teams" wird für Azure DevOps Server 2020 und frühere Versionen nicht unterstützt.

Konfigurieren des Standardprojektteams

Ein letzter Schritt beim Wechsel von einem Team zu zwei Teams erfordert die Konfiguration des Standardprojektteams zum Ausschließen von Unterbereichen.

  1. Öffnen Sie Project Einstellungsseite Teamkonfiguration > Bereiche Einstellungen für das Standardprojektteam, und ändern Sie die Einstellung wie gezeigt.

    Screenshot: Konfiguration des Standardprojektteams und Ausschließen von Arbeitselementen, die in Unterbereichspfaden auf der Seite

  2. Aktualisieren Sie die Produktbacklogseite für das Team, und Es werden nur die Arbeitselemente angezeigt, die dem Fabrikam Fiber-Bereichspfad zugewiesen sind.

    Screenshot des Produktbacklogs und des Standardprojektteams auf der Seite

Die Benutzeroberfläche "New Teams" wird für Azure DevOps Server 2020 und frühere Versionen nicht unterstützt.

Erteilen zusätzlicher Berechtigungen für Teammitglieder

Damit Teams autonom arbeiten können, können Sie ihnen Berechtigungen erteilen, über die sie standardmäßig nicht verfügen. Zu den vorgeschlagenen Aufgaben gehört die Bereitstellung von folgenden Berechtigungen für Teamadministratoren oder Teamleiter:

  • Erstellen und Bearbeiten von untergeordneten Knoten unter ihrem Standardbereichspfad
  • Erstellen und Bearbeiten von untergeordneten Knoten unter einem vorhandenen Iterationsknoten
  • Erstellen freigegebener Abfragen und Ordner im Ordner Freigegebene Abfragen

Weitere Informationen zum Festlegen von Berechtigungen und des Zugriffs für ausgewählte Benutzer finden Sie unter Festlegen von Berechtigungen und Zugriff für die Arbeitsnachverfolgung.

Wenn Ihre Bereitstellung in SQL Server Berichte integriert ist, müssen Sie Teammitgliedern Berechtigungen zum Anzeigen oder Erstellen von SQL Server Berichten erteilen.

Wenn Ihre TFS-Bereitstellung in ein SharePoint Produkt oder SQL Server Reports integriert ist, müssen Sie die Mitgliedschaft für diese Produkte getrennt von ihren Websites verwalten.

Nächste Schritte

Konfigurieren Sie Ihre Agile-Tools, um die Funktionsweise Ihres Teams zu unterstützen. Erwägen Sie außerdem, mindestens einen Benutzer als Teamadministratoren hinzuzufügen. Teamadministratoren verfügen über die erforderlichen Berechtigungen, um Teammitglieder hinzuzufügen, dem Teamprofil ein Bild hinzuzufügen und alle Teamfunktionen zu konfigurieren und zu verwalten.