Neue Arbeitsaufgabenverfolgungserfahrung

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Wichtig

Das neue Formular und seine entsprechenden Features sind im Webportal für TFS 2017 und höhere Versionen verfügbar.

  • Für TFS 2017-Benutzer ist das neue Formular automatisch verfügbar, wenn Sie einer neuen Auflistung Projekte hinzufügen. Für vorhandene Projekte ist ein Administrator erforderlich, um das neue Formular zu aktivieren.
  • Für TFS 2015-Benutzer ist das neue Formular nicht verfügbar. Sie müssen auf TFS 2017 oder höher aktualisieren , um auf das neue Formular zuzugreifen.

Arbeitselemente haben ein Facelift erhalten. Um eine neuere, modernere Erfahrung zur Nachverfolgung der Arbeit bereitzustellen, haben wir unser "altes und clunky"-Formular ersetzt. Zusammen mit dem spürbaren reaktionsfähigen Formularlayout haben Sie jetzt Zugriff auf diese Features:

  • Diskussionssteuerung mit einem Diskussionsindikator im Banner, der die Anzahl der Kommentare in der Diskussion zusammenfasst und von denen Sie schnell zur Diskussion springen und Ihre Kommentare hinzufügen können; Dieses Steuerelement unterstützt außerdem Folgendes:
    • @mention , mit dem Sie Teammitglieder schnell hinzufügen können, um eine E-Mail-Benachrichtigung mit Ihren Kommentaren und einen Link zum Arbeitselement zu erhalten, in dem Sie sie erwähnt haben.
    • #ID , die eine schnelle Möglichkeit zum Erstellen von Links zu anderen Arbeitselementen im Diskussionssteuerelement bietet
  • Verwandtes Arbeitssteuerelement , das eine schnelle Methode zum Verknüpfen und Anzeigen verknüpfter Arbeitselemente bereitstellt
  • Entwicklungskontrolle, in der Sie mit Codeänderungen, Pullanforderungen und Builds über interaktive Erfahrungen interagieren können, wie in der Drive Git-Entwicklung für eine Arbeitsaufgabe beschrieben
  • Verlaufsseite mit verbesserter Lesbarkeit und Indikatoren für wichtige Änderungen wie Neuzuweisung, Statusänderung, Diskussionskommentar und mehr
  • Anlagensteuerelement , das drag-and-drop von Anlagen und Anlagenvorschau unterstützt.
  • Unterstützung für benutzerdefinierte Steuerelemente , die das Hinzufügen von benutzerdefinierten Feld-, Gruppen- und Seitenerweiterungen wie Multi-Value-Steuerelement und Umschalten von Steuerelementen ermöglichen
  • Einfache Kopie in Zwischenablagefunktionen.

Hier erfahren Sie, was Sie sehen, wenn Sie eine Vorschau des neuen Formulars anzeigen.

New form for user story

Anleitungen zur Verwendung der neuen Formularfeatures finden Sie unter Hinzufügen von Arbeitselementen zum Planen und Nachverfolgen Ihres Projekts.

Neue Formularfeatures

Einheitliches Aussehen und Verhalten

Zuerst sehen Sie, dass das Formular die Farbe Ihres Arbeitsaufgabentyps widerspiegelt – Fehler, Benutzergeschichte oder Aufgabe. Und wir haben es mit doppelten Titeln geschafft, um die Unübersichtlichkeit zu reduzieren. Ganz gleich, ob Sie aus einem Backlog, Board oder einer Abfrage arbeiten– Ihre Erfahrung bleibt identisch.

New form, bug, header

Großartige Nutzungserfahrung

Ihre Daten verfügen über mehr Struktur und Organisation. Darüber hinaus können Sie sich einfacher auf Interessenbereiche konzentrieren, indem Sie Gruppen reduzieren, um Details auszublenden, die Sie sich nicht kümmern. Und während Sie die Größe des Formulars ändern, reagiert es schnell, um Ihnen auch innerhalb einer begrenzten Bildschirmbreite eine großartige Anzeigeerfahrung zu bieten.

New form, collapsible groups, responsive form

Mehr Anzeigebereich zur Unterstützung von Kernerfahrungen

Alle Kernregisterkarten – Details, Verlauf, Links und Anlagen – verfügen jetzt über mehr Bildschirmbereich. Details zur neuen Registerkarte "Verlauf" und "Überwachung" finden Sie unter "Verlauf" und "Überwachung ".

New form, history tab

Diskussion (Discussion)

Verwenden Sie den neuen Diskussionsbereich, um Kommentare hinzuzufügen und zu überprüfen, die zu der ausgeführten Arbeit vorgenommen wurden.

Klicken Sie auf das Discussions icon Diskussionssymbol, das angibt, wie viele Kommentare hinzugefügt wurden, um den Fokus auf den Diskussionsbereich zu verschieben. Klicken Sie auf das full screen icon Vollbildsymbol, um die Anzeige des Diskussionsbereichs innerhalb des Formulars zu erweitern.

Im Diskussionsbereich können Sie das @mention Steuerelement verwenden, um ein anderes Teammitglied über die Diskussion zu informieren. Geben Sie @ einfach den Namen ein. Verwenden Sie zum Verweisen auf ein Arbeitselement das #ID-Steuerelement. Geben Sie # eine Liste von Arbeitselementen ein, auf die Sie kürzlich verwiesen haben, werden angezeigt, aus denen Sie auswählen können.

Discussion section

Wichtig

Für lokale TFS müssen Sie einen SMTP-Server konfigurieren , damit Teammitglieder Benachrichtigungen empfangen können.

Zugriff auf andere Aufgaben

Suchen Sie nach den Symbolleistenaufgabenoptionen? Sie greifen jetzt über das Symbol "Aktionen" auf sie zu.

New form, User story, Actions menu

Wechseln zur neuen Oberfläche

Je nach ausgewähltem Opt-In-Modus wird das neue Webformular entweder automatisch angezeigt, wenn Sie eine Arbeitsaufgabe öffnen, oder Sie haben die Wahl, zum neuen Formular zu wechseln.

Wenn Sie wechseln, werden alle Formulare, die über das Webportal für alle Arbeitsaufgabentypen angezeigt werden, jetzt mit den neuen Oberflächen angezeigt.

User story, Switch to New form

Da diese Option auf Benutzerbasis festgelegt ist, werden andere Benutzer weiterhin das alte Formular sehen, bis sie auch wechseln möchten.

Zurück zum alten Formular wechseln

Wenn Ihr Administrator die Anmeldung aktiviert hat, um den Umstieg zu unterstützen. Wählen Sie einfach das Symbol "Aktionen" aus, um das Kontextmenü zu öffnen, um zu den alten Layouts zurückzukehren.

New web form, user story, Back to old form menu option

Wenn diese Option nicht angezeigt wird, wurde das neue Formular für alle Benutzer aktiviert, und der Wechsel zurück wird von Ihrem Administrator verwaltet.

Wenn Sie zurückwechseln, werden alle Formulare auf das zuvor zuvor zuvor gespeicherte Layout zurückgesetzt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, zurückzuschalten, freuen wir uns, zu hören, was für Sie nicht mit dem neuen Formularlayout funktioniert hat.

Das neue Formular unterstützt außerdem die Anpassung über die Benutzeroberfläche mit dem Vererbungsprozessmodell. Weitere Informationen zu Prozessmodellen und den unterstützten Funktionen finden Sie unter Anpassen Ihrer Arbeitsverfolgungserfahrung.

Informationen zum Verwalten des Rollouts des neuen Formulars oder Anpassen finden Sie unter:

Anleitungen zur Verwendung des neuen Formulars finden Sie unter:

Informationen zu bevorstehenden Features oder zum Erweitern der Arbeitsverfolgungserfahrung finden Sie in den folgenden Ressourcen:

Wirkt sich dies auf Visual Studio Arbeitsaufgabenformulare aus?

Derzeit leider nicht.