Erteilen von Berechtigungen zum Anzeigen oder Erstellen von SQL Server Berichten in TFS

Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018 - TFS 2013
Azure DevOps Server wurde zuvor als Visual Studio Team Foundation Server bezeichnet.

Dies ist die dritte Aufgabe in der Vier-Task-Sequenz zum Hinzufügen von Berichten zu Ihrem Teamprojekt. Sie können die Verfahren in diesem Artikel verwenden, um Berechtigungen zum Anzeigen oder Erstellen von Berichten festzulegen.

 Hinzufügen eines BerichtsserversHochladen  Berichte  Erteilen von BerechtigungenÜberprüfen von
 Teamaktivitäten

Wichtig

Featureverfügbarkeit: Sie können einem lokalen TFS nur einen Berichtsserver hinzufügen. Wenn Sie Azure DevOps verwenden, wird das Hinzufügen eines Berichtsservers nicht unterstützt. Stattdessen können Sie den Analytics-Dienstverwenden.

Nachdem Sie Berichte hochgeladen haben, können Sie nun Teammitgliedern ermöglichen, sie anzuzeigen oder zu verwalten. Außerdem müssen Sie ihnen Zugriff zum Lesen von Datenbanken erteilen, damit sie Berichte erstellen und ändern können.

Hinzufügen von Konten zu vordefinierten Rollen zur Anzeige oder Verwaltung von Berichten

Fügen Sie der Browserrolle Berichts-Viewer hinzu. Fügen Sie der Team Foundation Content Manager-Rolle TFS-Berichtsautoren hinzu.

Tipp

Berechtigungen für den Zugriff auf den Berichts-Manager werden unabhängig von TFS-Berechtigungen verwaltet. Selbst wenn Sie Teammitglieder bereits einer TFS-Gruppe hinzugefügt haben, müssen Sie sie auch der Rolle "Berichts-Manager" hinzufügen.

  1. Wenn Sie der Inhalts-Manager-Rolle für Reporting Services nicht hinzugefügt wurden, werden Sie von einer Person hinzugefügt, die dieser Rolle hinzugefügt wurde.

  2. Öffnen Sie auf der startseite Berichts-Manager Ordner Einstellungen.

    Benutzer einer Berichts-Manager-Rolle in SSRS zuweisen

    Die URL ist http://ReportServer/Reports/Pages/Folder.aspx , oder , wenn sie eine benannte Instanz http://ReportServer/Reports_InstanceName/Pages/Folder.aspx verwendet, .

  3. Öffnen Sie neue Rollenzuweisung.

    Neue Rollenzuweisung in SSRS öffnen

    Tipp

    Um den Zugriff auf Berichte einzuschränken, die für ein Teamprojekt oder eine Teamprojektauflistung definiert sind, navigieren Sie zunächst zum entsprechenden Ordner, und öffnen Sie anschließend Neue Rollenzuweisung.

  4. Fügen Sie den Kontonamen hinzu, und wählen Sie die Rolle aus. Benutzer einer Rolle im Berichts-Manager zuweisen

Hinzufügen von Berichtsautoren zu Datenbankrollen

Wenn Mitglieder Berichte erstellen oder anpassen müssen, fügen Sie ihre Konten der Rolle TfsWarehouseDataReader hinzu. Berichtsautoren benötigen Lesezugriff sowohl auf das relationale Data Warehouse als auch auf den Analysis Services-Cube. Teammitglieder, die Excel-Berichte aus Arbeitselementabfragen oder durch Verbindung mit dem Cube erstellen, benötigen nur Lesezugriff für den Cube.

  1. Wenn Sie kein Administrator für die TFS-Datenbank sind, werden Sie als eine hinzugefügt.

  2. Verbinden mithilfe von SQL Server Management Studio zum Datenbank-Engine für TFS.

    Mit Datenbank-Engine verbinden

  3. Öffnen Sie die Eigenschaftenseite für die Rolle TfsWarehouseDataReader im Ordner Datenbanken/Tfs_Warehouse/organizations/security/Roles/Database Roles.

    Eigenschaften der Datenreaderrolle "Tfs_Warehouse" öffnen

  4. Fügen Sie das Konto hinzu.

    Mitglied zur Datenreaderrolle "Tfs_Analysis" hinzufügen

  5. Stellen Sie als Nächstes eine Verbindung mit der Analysis Services-Datenbank her.

    Mit Analysis Services-Datenbank verbinden

  6. Öffnen Sie die Eigenschaftenseite für die Rolle TfsWarehouseDataReader im Ordner Databases/Tfs_Analysis/Roles.

    Eigenschaften der Datenreaderrolle "Tfs_Analysis" öffnen

  7. Fügen Sie das Konto hinzu.

    Fügen Sie das Konto hinzu.

Wichtig

Konten, die Sie den TfsWarehouseDataReader-Rollen hinzufügen, können Daten für alle Teamprojekte anzeigen, die in allen Teamprojektsammlungen in der TFS-Bereitstellung gehostet werden. Es gibt keine Möglichkeit, den Zugriff auf ein Teamprojekt oder eine Auflistung einzuschränken.

Versuchen Sie dies als Nächstes: