Abrufen des Verlaufs eines Elements

Azure Repos | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018-TFS 2013

Visual Studio 2019 | Visual Studio 2017 | Visual Studio 2015 | Visual Studio 2013

Ein Vorteil eines Versionskontrollsystems ist, dass Sie in die Vergangenheit zurück sehen können, um ausführliche Informationen zu Änderungen zu bekommen, die an den Dateien vorgenommen wurden. Die Team Foundation-Versionskontrolle verwaltet Verlaufsdaten zu jeder Version jeder Datei, die jemals eincheckt wurde.

Wenn Sie die Versionsgeschichte einer Datei, eines Ordners oder einer Verzweigung überprüfen, versuchen Sie häufig, ein Problem zu lösen oder eine Frage zu beantworten. Mithilfe des Fensters Verlauf der Team Foundation-Versionskontrolle können Sie Fragen und Situationen wie die folgenden leichter lösen:

  • Welche Änderungen wurden in den vergangenen Wochen oder Monaten vorgenommen?

  • Welche Arbeitsaufgabe wurde durch diese Änderung an der Datei abgeschlossen?

  • Wer hat diese Änderung eingecheckt? Was wurde zur Änderung gesagt? Was wurde geändert?

  • Unerwartete Änderungen sind in dieser Datei aufgetreten und haben einen Fehler in einem Bereich des Produkts verursacht, der als stabil betrachtet wurde. Wer hat diese Änderung vorgenommen, und warum wurde sie vorgenommen?

  • Eine Änderung in diesem Branch behebt einen Fehler, der auch in anderen Branches behoben werden müsste. Wie kann sichergestellt werden, dass die Änderung in diese Branches eingefügt wird?

Verwenden Sie das Fenster Verlauf, um ausführliche Verlaufsdaten zu einem Projekt, Branch, Ordner oder einer Datei zu erhalten.

Voraussetzungen

Sie müssen einer der Mitwirkenden für Ihr Projekt sein. Weitere Informationen finden Sie unter TFVC-Standardberechtigungen.

So zeigen Sie das Fenster "Versionsgeschichte" an:

  • Wählen Quellcodeverwaltungs-Explorerein Element aus, öffnen Sie das Kontextmenü, und wählen Sie dann Verlauf anzeigen aus.

    Tipp

    Sie können die Position des Fensters anpassen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Titel klicken und dann eine der folgenden Optionen auswählen: Float,Dockoder Dock as Tabbed Document.

  • Verwenden Sie den Verlaufsbefehl.

Im Fenster Verlauf werden die Verlaufsdaten zum Element auf zwei Registerkarten angezeigt:

Registerkarte Changesets

Auf der Registerkarte Changesets werden detaillierte Daten zu jeder Änderung angezeigt, die an einem Element vorgenommen wurde. Alle Changesets mit Änderungen des Elements sind in einer Tabelle mit den folgenden Spalten aufgeführt:

  • Changeset Die ID des Changesets.

  • Benutzer Der Name des Benutzers, der das Changeset überprüft hat.

  • Datum Datum und Uhrzeit des Eincheckens des Changesets.

  • Kommentar Der Kommentar, der vom Benutzer eingegeben wurde, der das Changeset eincheckt.

Hinweis

Wenn Sie dieses Fenster mithilfe des Befehls Verlauf öffnen und Daten zu einem Projekt, Branch oder Ordner anzeigen, wird der Verlauf der elementet-Elemente (z. B. die in einem Ordner enthaltenen Dateien) nur angezeigt, wenn Sie die Option /recursive verwenden.

Wenn es sich bei dem Element um eine Datei handelt, werden in den folgenden Spalten zusätzliche Daten angezeigt:

  • Veränderung Die Typen von Änderungen, die mit dem Changeset an der Datei vorgenommen wurden. Beispiele für Werte, die in dieser Spalte angezeigt werden können, sind hinzufügen,bearbeiten,umbenennenund zusammenführen.

  • Pfad Der Pfad zur Datei.

Tipp

Gelegentlich müssen Sie diese Art von Daten für andere Personen freigeben. Sie können eine oder mehrere Zeilen aus der Tabelle auf der Registerkarte Bezeichnungen auswählen, mit der rechten Maustaste darauf klicken, auf Kopieren klicken, um die Daten in die Zwischenablage zu kopieren, und die Daten dann in eine E-Mail-Nachricht, ein Dokument oder ein Arbeitsblatt einfügen.

Allgemeine Aufgaben

Auf der Registerkarte Changesets können Sie die folgenden Aufgaben ausführen:

Aufgabe

Unterstützende Inhalte

Zeigen Sie das Element so an, wie es beim Einchecken des Changesets vorhanden war: Doppelklicken Sie auf das Changeset, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf Anzeigen. (Dieser Befehl ist nur verfügbar, wenn das Element eine Datei ist.)

Keine

Weitere Informationen zu einem Changeset: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Changeset, und klicken Sie dann auf Changesetdetails, um Informationen wie die folgenden zu erhalten:

  • Andere Quelldateien, die Teil des Changesets sind.
  • Arbeitsaufgaben, die dem Changeset zugeordnet sind.
  • Für Reviewer verfasste Hinweise zum Einchecken.

Vergleichen Sie eine frühere Version mit der aktuellen Version: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Changeset, und klicken Sie dann auf Vergleichen.

Vergleichen einer früheren Version mit einer anderen früheren Version:

  1. Wählen Sie ein Changeset aus.
  2. Halten Sie STRG gedrückt, und wählen Sie das zweite Changeset aus.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das zweite Changeset, und klicken Sie auf Vergleichen.

Erhalten Sie eine frühere Version des Elements: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Changeset, und klicken Sie dann auf Diese Version herunterladen, um die frühere Version des Elements in Ihren Arbeitsbereich herunterzuladen.

Zeigen Sie an, welche Benutzer bestimmte Änderungen in einer Datei vorgenommen haben: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Changeset, und klicken Sie dann auf Kommentieren. (Dieser Befehl ist nur verfügbar, wenn das Element eine Datei ist.)

Weitere Informationen zu einem Merge: Wenn das Changeset aus einer Mergeänderung resultiert, können Sie dieses Element erweitern. Erweitern Sie den Knoten, um die Changesets anzuzeigen, die mit diesem Element aus einem anderen Branch zusammengeführt wurden. (Dieser Befehl ist nur verfügbar, wenn das Element eine Datei ist.)

Keine

Weitere Informationen zu Änderungen, die vor einer Umbenennung vorgenommen wurden: Wenn das Changeset eine Umbenennungsänderung enthält, können Sie dieses Element erweitern. Erweitern Sie den Knoten, um die Changesets anzuzeigen, die vor der Umbenennungsänderung aufgetreten sind.

Keine

Zeigen Sie andere Branches an, mit denen dieses Changeset zusammengeführt wurde: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Changeset, und klicken Sie auf Changeset nachverfolgen.

Rollback von Änderungen aus einem Changeset Wählen Sie ein einzelnes Changeset aus, und wählen Sie Rollback Entire Changeset aus.

Rollback von Änderungen aus zwei oder mehr aufeinander folgenden Changesets Wählen Sie einen Satz aufeinander folgenden Changesets aus, und wählen Sie Rollback aus.

Anzeigen des nicht rekursiven Verlaufs eines Ordners Sie können diese Daten nur über die Eingabeaufforderung erhalten.

Registerkarte Bezeichnungen

Alle Bezeichnungen, die auf das Element angewendet wurden, sind in einer Tabelle mit den folgenden Spalten aufgeführt:

  • Namen Der Name der Bezeichnung.

  • Benutzer Der Benutzer, der die Bezeichnung angewendet hat.

  • Datum Datum und Uhrzeit der Anwendung der Bezeichnung.

  • Changeset Das Changeset, auf das die Bezeichnung angewendet wird.

  • Kommentar Der Kommentar des Benutzers, der die Bezeichnung angewendet hat.

Hinweis

Wenn Sie Verlaufsdaten über ein Projekt, einen Branch oder einen Ordner anzeigen, werden die Daten zu Bezeichnungen, die auf elemente mit den unteren Elementen (z. B. die in einem Ordner enthaltenen Dateien) angewendet werden, nicht angezeigt.

 

Tipp

Gelegentlich müssen Sie diese Art von Daten für andere Personen freigeben. Sie können eine oder mehrere Zeilen aus der Tabelle auf der Registerkarte Bezeichnungen auswählen, mit der rechten Maustaste darauf klicken, auf Kopieren klicken, um die Daten in die Zwischenablage zu kopieren, und die Daten dann in eine E-Mail-Nachricht, ein Dokument oder ein Arbeitsblatt einfügen.

Allgemeine Aufgaben

Aufgabe Unterstützender Inhalt
Zeigen Sie das Element so an, wie es beim Einchecken des changeset mit der Bezeichnung vorhanden war: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Bezeichnung, und klicken Sie dann auf Anzeigen. (Dieser Befehl ist nur verfügbar, wenn das Element eine Datei ist.) Keine
Bearbeiten Sie die Bezeichnung: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Bezeichnung, und klicken Sie auf Bezeichnung bearbeiten. Verwenden von Bezeichnungen zum Erstellen einer Momentaufnahme Ihrer Dateien
Löschen Sie die Bezeichnung: **Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Bezeichnung, und klicken Sie auf **Bezeichnung löschen. Verwenden von Bezeichnungen zum Erstellen einer Momentaufnahme Ihrer Dateien
Vergleichen Sie eine frühere Version des Elements mit der aktuellen Version: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Bezeichnung, und klicken Sie dann auf Vergleichen, um eine frühere Version des Elements mit der aktuellen Version zu vergleichen. Vergleichen von DateienVergleichen von Ordnern
Frühere Version des Elements erhalten: **Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Bezeichnung, und klicken Sie dann auf **Diese Version herunterladen, um die frühere Version des Elements in Ihren Arbeitsbereich herunterzuladen. Herunterladen (get) von Dateien vom Server
Zeigen Sie andere Verzweigungen an,mit denen das bezeichnete Changeset zusammengeführt wurde: **Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Bezeichnung, und klicken Sie auf **Changeset nachverfolgen. (Dieser Befehl ist nur verfügbar, wenn das Element eine Datei ist.) Anzeigen von Positionen und Zeitpunkten des Merge von Changesets
Zeigen Sie an, welche Benutzer bestimmte Änderungen innerhalb der bezeichneten Version einer Datei vorgenommen haben: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Changeset, und klicken Sie dann auf Kommentieren. (Dieser Befehl ist nur verfügbar, wenn das Element eine Datei ist.) Anzeigen von Dateiänderungen mithilfe von Anmerkungen