Support erhalten und Feedback geben

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Teilen Sie Ihr Feedback und Ihre Ideen mit uns, oder nehmen Sie an unseren Communitys teil. Wir arbeiten immer daran, Azure DevOps zu verbessern, und wir möchten, dass Sie Teil des Prozesses sein!

Müssen Sie eine der folgenden Aktionen ausführen?

Anfordern von Live-Hilfe

Wir bieten eine Livechat-Supportoption (nur in englischer Sprache). Wählen Sie aus technischem Support, Vertriebssupport, Visual Studio (für Ihr Unternehmen) und konto, Abonnement und Abrechnungssupport. Wählen Sie Ihr Land aus dem Dropdownmenü aus, und wählen Sie dann "Live chat (Englisch)" aus.

Feedback zur Dokumentation

Alle Dokumente auf docs.microsoft.com verfügen über ein Bewertungstool in der unteren rechten Ecke der Seite. Es fragt "Ist dieser Inhalt hilfreich?" Antwort ja oder nein , je nach Erfahrung.

Fügen Sie detaillierteres Feedback hinzu, indem Sie den Link "Weitere Informationen " auswählen, nachdem Sie "Ja " oder "Nein" ausgewählt haben. Aktivieren Sie ein entsprechendes Kontrollkästchen, und geben Sie ein, was wir tun können, um den Inhalt für Sie zu verbessern! Obwohl wir nicht antworten können, sammeln und überprüfen wir dieses Feedback regelmäßig und verwenden Ihre Stimmungen in unserer Inhaltsplanung.

Tipps für effektives Feedback

Wenn Sie einfach über das Produkt oder die Dokumente entschlüften möchten, ist das okay. Es hilft uns sehr, zu wissen, wann Sie glücklich sind oder mit einer Erfahrung zufrieden sind. Geben Sie für die meisten Auswirkungen details an, damit wir besser verstehen können, was wir richtig oder falsch machen.

  • Stellen Sie einen kleinen Kontext bereit. Welches Problem haben Sie gelöst? An welchem Punkt hat es falsch geklappt?
  • Was ist Ihre Rolle? Wir benötigen keine persönlichen oder professionellen Details. Sind Sie ein Entwickler? Ein Manager? Ein Geschäftsbesitzer? Wenn wir unsere Zielgruppe verstehen, können wir bessere Lösungen für Sie und andere Kunden entwickeln, die ähnliche Arbeit erledigen.
  • Welche Version des Produkts verwenden Sie? Welche anderen Produkte verwenden Sie damit?

Das beste Feedback, das wir erhalten, ist klar und präzise. Beispiel:

  • Produktfeedback: "Ich bin Projektmanager für ein kleines Start-up. Ich verwende Azure DevOps. Ich versuche, Arbeitsaufgabenvorlagen über die Benutzeroberfläche zu erstellen, aber meine Änderungen scheinen nicht beizubehalten. Es ist nicht klar, was ich falsch mache."
  • Dokumentfeedback: "Ich bin ein Entwickler in einer großen Organisation, die auf Java-Apps funktioniert. Ich habe versucht, Maven mit Ihrem Buildsystem in Azure DevOps Server 2017 Update 1 (15.112.26307.0) zu verwenden, aber ich konnte die in den Dokumenten angezeigte Konfiguration nicht abrufen."

Je mehr Details, desto besser!

Welche Plattform/Version verwende ich?

Sie können feststellen, welche Plattform Sie über die URL verwenden, die Sie zum Herstellen einer Verbindung mit Azure DevOps Services oder Azure DevOps Server verwenden.

Azure DevOps Services

Eine Azure DevOps-URL besteht aus einem Organisationsnamen und dev.azure.com, z. B. : https://dev.azure.com/{yourorganization}

Um die Versionsnummer zu erfahren, geben Sie die folgende Adresse in einem Webbrowser ein:

https://dev.azure.com/{yourorganization}/_home/About

Eine Seite, die dem folgenden Beispiel ähnelt, wird mit der Versionsnummer geöffnet.

Learn the version number of Azure DevOps

Azure DevOps Server

Eine lokale URL besteht aus einem Servernamen, einer Portnummer und einem Sammlungsnamen, z. B.:

https://ServerName:8080/tfs/CollectionName

Um die Versionsnummer zu erfahren, geben Sie die folgende Adresse in einem Webbrowser ein:

https://ServerName:8080/tfs/_home/About

Eine Seite, die dem folgenden Beispiel ähnelt, wird mit der Versionsnummer geöffnet.

Azure DevOps Server About page, version number
Lokale Version Aktualisieren Versionsnummer 18.181.31202.1
Azure DevOps Server 2020 2020.1 18.181.31230.2
2020.0.1 Patch 3 18.170.31228.1
2020.0.1 Patch 2 18.170.31123.3
RTW 18.170.30830.2
RC2 18.170.30331.4
RC1 18.170.30308.2
Azure DevOps Server 2019 2019.1 17.153.29522.3
RTW 17.143.28511.3
Azure DevOps Server 2018 2018.3 16.131.28106.2
2018.2 16.131.27701.1
2018.1 16.122.27409.2
RTW 16.122.27102.1
RC2 16.122.26918.3
RC1 16.121.26818.0
Azure DevOps Server 2017 Update 3 15.117.27024.0
Update 3 RC 15.117.26912.0
Update 2 15.117.26714.0
Update 1 15.112.26307.0
RTW 15.105.25910.0
RC1 15.103.25603.0
Azure DevOps Server 2015 Update 3 14.102.25423.0
Update 2.1 14.95.25229.0
Update 2 14.95.25122.0
Update 2 RC 2 14.95.25029.0
Update 2 RC 1 14.95.25005.0
Update 1 14.0.24712.0
Update 1 RC 2 14.0.24626.0
Update 1 RC 1 14.0.24606.0
RTM 14.0.23128.0
RC2 14.0.23102.0
RC 14.0.22824.0
CTP 14.0.22604.0
Azure DevOps Server 2013 Update 5 12.0.40629.0
Update 4 12.0.31101.0
Update 4 RC 12.0.31010.0
Update 3 12.0.30723.0
Update 3 RC 12.0.30626.0
Update 2 12.0.30324.0
RTM 12.0.21005.1
RC 12.0.20827.3
Azure DevOps Server 2012 Update 4 11.0.61030.0
Update 3 11.0.60610.1
Update 2 11.0.60315.1
CU 1 11.0.60123.100
Update 1 11.0.51106.1
RTM 11.0.50727.1
Azure DevOps Server 2010 CU 2 10.0.40219.371
SP1 10.0.40219.1
RTM 10.0.30319.1
Azure DevOps Server 2008 SP1 9.0.30729.1
RTM 9.0.21022.8
Azure DevOps Server 2005 SP1 8.0.50727.762
RTM 8.0.50727.147