Was ist Azure Digital Twins?What is Azure Digital Twins?

Azure Digital Twins ist ein „Plattform als Dienst“-Angebot (Platform-as-a-Service, PaaS), mit dem Sie umfassende digitale Modelle für eine ganze Umgebung erstellen können.Azure Digital Twins is a platform as a service (PaaS) offering that enables the creation of comprehensive digital models of entire environments. Bei einer solchen Umgebung kann es sich um Gebäude, Fabriken, Höfe, Energieversorgungsnetze, Eisenbahnstrecken, Stadien und mehr handeln. Sogar ganze Städte lassen sich modellieren.These environments could be buildings, factories, farms, energy networks, railways, stadiums, and more—even entire cities. Diese digitalen Modelle liefern wichtige Einblicke, um Produkte zu verbessern, Vorgänge zu optimieren, Kosten zu senken und die Benutzerfreundlichkeit zu revolutionieren.These digital models can be used to gain insights that drive better products, optimized operations, reduced costs, and breakthrough customer experiences.

Nutzen Sie Ihre umfassenden Fachkenntnisse, um mit Azure Digital Twins individuell angepasste, verbundene Lösungen zu erstellen, die Folgendes ermöglichen:Leverage your domain expertise on top of Azure Digital Twins to build customized, connected solutions that:

  • Abbilden beliebiger Umgebungen in naturgetreuen Digital Twins-Modellen, die durch Skalierbarkeit und Sicherheit überzeugenModel any environment, and bring digital twins to life in a scalable and secure manner
  • Verbinden von Objekten wie IoT-Geräten und vorhandenen GeschäftssystemenConnect assets such as IoT devices and existing business systems
  • Einsatz eines zuverlässigen Ereignissystems für eine dynamische Geschäftslogik und DatenverarbeitungUse a robust event system to build dynamic business logic and data processing
  • Integration in Azure-Daten, -Analysefunktionen und -KI-Diensten, um Abläufe der Vergangenheit nachzuverfolgen und anhand der gewonnenen Informationen die Zukunft vorherzusagenIntegrate with Azure data, analytics, and AI services to help you track the past and then predict the future

Funktionen von Azure Digital TwinsAzure Digital Twins capabilities

Nachfolgend sind die von Azure Digital Twins bereitgestellten Funktionen zusammengefasst.Here's a summary of the features provided by Azure Digital Twins.

Offene ModellierungsspracheOpen modeling language

In Azure Digital Twins werden die digitalen Entitäten zur Darstellung von Menschen, Orten und Objekten in Ihrer physischen Umgebung mithilfe von zwei benutzerdefinierten Zwillingstypen definiert, die als Modelle bezeichnet werden.In Azure Digital Twins, you define the digital entities that represent the people, places, and things in your physical environment using custom twin types called models.

Sie können sich diese Modelldefinitionen als eine Art spezialisiertes Vokabular zum Beschreiben Ihres Unternehmens vorstellen.You can think of these model definitions as a specialized vocabulary to describe your business. Für eine Gebäudeverwaltungslösung können Sie z. B. Modelle wie „Gebäude“, „Etage“ und „Fahrstuhl“ definieren.For a building management solution, for example, you might define models such as "building", "floor", and "elevator". Anschließend erstellen Sie basierend auf diesen Modellen digitale Zwillinge zur Darstellung Ihrer Umgebung.You can then create digital twins based on these models to represent your specific environment.

Modelle werden mit der JSON-ähnlichen Sprache Digital Twins Definition Language (DTDL) definiert. Sie enthalten Angaben wie Statuseigenschaften, Telemetrieereignisse, Befehle, Komponenten und Beziehungen zum Beschreiben der Zwillinge.Models are defined in a JSON-like language called Digital Twins Definition Language (DTDL), and they describe twins in terms of their state properties, telemetry events, commands, components, and relationships.

  • Darüber hinaus werden mit Modellen semantische Beziehungen zwischen ihren Entitäten definiert. Mit diesen Beziehungen lassen sich Zwillinge in einem Diagramm verbinden, das Aufschluss über die Interaktionen der Zwillinge gibt.Models define semantic relationships between your entities so that you can connect your twins into a knowledge graph that reflects their interactions. In einer Beschreibung Ihrer Umgebung können Modelle als Nomen und die Beziehungen als Verben betrachtet werden.You can think of the models as nouns in a description of your world, and the relationships as verbs.
  • Außerdem lassen sich Zwillinge mithilfe der Modellvererbung spezialisieren.You can also specialize twins using model inheritance. Ein Modell kann Informationen von einem anderen Modell erben.One model can inherit from another.

DTDL wird auch in anderen Azure IoT-Diensten für Datenmodelle verwendet. Dazu zählen u. a. IoT Plug & Play (PnP) und Time Series Insights (TSI).DTDL is used for data models throughout other Azure IoT services, including IoT Plug and Play (PnP) and Time Series Insights (TSI). Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Azure Digital Twins-Lösung mit anderen Bereichen des Azure-Ökosystems verbunden werden kann und kompatibel ist.This helps you keep your Azure Digital Twins solution connected and compatible with other parts of the Azure ecosystem.

LiveausführungsumgebungLive execution environment

Bei den digitalen Modellen in Azure Digital Twins handelt es sich um aktuelle Livedarstellungen der realen Welt.Digital models in Azure Digital Twins are live, up-to-date representations of the real world. Mithilfe der Beziehungen in Ihren benutzerdefinierten DTDL-Modellen verbinden Sie die Zwillinge in einem Livediagramm, mit dem Ihre Umgebung dargestellt wird.Using the relationships in your custom DTDL models, you'll connect twins into a live graph representing your environment.

Sie können eine Visualisierung Ihres Azure Digital Twins-Diagramms mithilfe einer Beispielanwendung anzeigen, Azure Digital Twins-Explorer.You can view a visualization of your Azure Digital Twins graph through the help of a sample application, Azure Digital Twins explorer.

Hier sehen Sie, wie die Beispiel Visualisierung aussieht:Here's a view of what the sample visualization looks like:

Screenshot der Beispielanwendung für den Azure Digital Twins-Explorer mit einem Diagramm von Knoten, die digitale Zwillinge darstellen

Azure Digital Twins bietet ein umfangreiches Ereignissystem, um sicherzustellen, dass dieses Diagramm mit Datenverarbeitung und Geschäftslogik stets auf dem aktuellen Stand ist.Azure Digital Twins provides a rich event system to keep that graph current with data processing and business logic. Für eine flexible, individuell angepasste Datenverarbeitung können Sie zudem externe Computeressourcen wie Azure Functions verbinden.You can connect external compute resources, such as Azure Functions, to drive this data processing in flexible, customized ways.

Darüber hinaus können Sie die leistungsfähige Abfrage-API von Azure Digital Twins verwenden, um Erkenntnisse aus der Liveausführungsumgebung zu extrahieren.You can also extract insights from the live execution environment, using Azure Digital Twins' powerful query API. Diese API ermöglicht Ihnen die Ausführung von Abfragen mit umfangreichen Suchbedingungen, wie z. B. Eigenschaftswerten, Beziehungen, Beziehungseigenschaften, Modellinformationen usw.The API lets you query with rich search conditions, including property values, relationships, relationship properties, model information, and more. Außerdem lassen sich Abfragen kombinieren, um eine große Bandbreite an Erkenntnissen zu Ihrer Umgebung zu gewinnen und benutzerdefinierte Fragen zu beantworten, die für Ihre Zwecke wichtig sind.You can also combine queries, gathering a broad range of insights about your environment and answering custom questions that are important to you.

Eingaben aus IoT- und GeschäftssystemenInput from IoT and business systems

Um sicherzustellen, dass die Liveausführungsumgebung von Azure Digital Twins stets auf dem aktuellen Stand ist und der realen Umgebung entspricht, können Sie Ihre Lösung mithilfe von IoT Hub mit IoT- und IoT Edge-Geräten verbinden.To keep the live execution environment of Azure Digital Twins up to date with the real world, you can use IoT Hub to connect your solution to IoT and IoT Edge devices. Diese vom Hub verwalteten Geräte werden als Teil Ihres Zwillingsdiagramms dargestellt und stellen die Daten für Ihr Modell bereit.These hub-managed devices are represented as part of your twin graph, and provide the data that drives your model.

Sie können zu diesem Zweck einen neuen IoT-Hub mit Azure Digital Twins erstellen oder einen vorhandenen IoT-Hub mit den Geräten verbinden, die der Hub bereits verwaltet.You can create a new IoT Hub for this purpose with Azure Digital Twins, or connect an existing IoT Hub along with the devices it already manages.

Darüber hinaus können Sie Azure Digital Twins über REST-APIs oder Connectors zu anderen Diensten wie Logic Apps auch mit anderen Datenquellen verbinden.You can also drive Azure Digital Twins from other data sources, using REST APIs or connectors to other services like Logic Apps.

Ausgabe an TSI, Speicher- oder AnalysediensteOutput to TSI, storage, and analytics

Die Daten in Ihrem Azure Digital Twins-Modell können für weitere Analysen oder zum Speichern an nachgelagerte Azure-Dienste weitergeleitet werden.The data in your Azure Digital Twins model can be routed to downstream Azure services for additional analytics or storage. Zu diesem Zweck werden Ereignisrouten verwendet, die für den gewünschten Datenfluss Event Hub, Event Grid oder Service Bus nutzen.This is provided through event routes, which use Event Hub, Event Grid, or Service Bus to drive your desired data flows.

Mit Ereignisrouten lassen sich u. a. folgende Aufgaben ausführen:Some things you can do with event routes include:

  • Speichern von Azure Digital Twins-Daten in Azure Data LakeStoring Azure Digital Twins data in Azure Data Lake
  • Analysieren von Azure Digital Twins-Daten mit Azure Synapse Analytics oder anderen Microsoft-DatenanalysetoolsAnalyzing Azure Digital Twins data with Azure Synapse Analytics, or other Microsoft data analytics tools
  • Integrieren umfangreicherer Workflows mit Logic AppsIntegrating larger workflows with Logic Apps
  • Verbinden von Azure Digital Twins mit Time Series Insights, um den Zeitreihenverlauf der einzelnen Zwillinge nachzuverfolgenConnecting Azure Digital Twins to Time Series Insights to track time series history of each twin
  • Ausrichten eines Zeitreihenmodells in Time Series Insights auf eine Quelle in Azure Digital TwinsAligning a Time Series Model in Time Series Insights with a source in Azure Digital Twins

Auch auf diese Weise lässt sich Azure Digital Twins mit einer umfangreicheren Lösung verbinden, um Ihre individuellen Anforderungen bei der kontinuierlichen Arbeit mit diesen Erkenntnissen zu erfüllen.This is another way that Azure Digital Twins can connect into a larger solution, and support your custom needs for continued work with these insights.

Azure Digital Twins im LösungskontextAzure Digital Twins in a solution context

Azure Digital Twins wird häufig mit anderen Azure-Diensten in einer umfangreicheren IoT-Lösung eingesetzt.Azure Digital Twins is commonly used in combination with other Azure services as part of a larger IoT solution.

Eine umfassende Lösung mit Azure Digital Twins könnte folgende Elemente beinhalten:A complete solution using Azure Digital Twins may contain the following parts:

  • Die Azure Digital Twins-Dienstinstanz.The Azure Digital Twins service instance. Diese Instanz speichert Ihre Zwillingsmodelle sowie Ihr Zwillingsdiagramm mit dem jeweiligen Status und orchestriert die Ereignisverarbeitung.This stores your twin models and your twin graph with its state, and orchestrates event processing.
  • Eine oder mehrere Client-Apps, die die Grundlage der Azure Digital Twins-Instanz bilden. Diese Apps werden zum Konfigurieren von Modellen, Erstellen der Topologie und Extrahieren von Erkenntnissen aus dem Zwillingsdiagramm verwendet.One or more client apps that drive the Azure Digital Twins instance by configuring models, creating topology, and extracting insights from the twin graph.
  • Eine oder mehrere externe Computeressourcen zur Verarbeitung von Ereignissen, die von Azure Digital Twins generiert werden, oder verbundene Datenquellen (z. B. Geräte).One or more external compute resources to process events generated by Azure Digital Twins, or connected data sources such as devices. Eine gängige Möglichkeit zur Bereitstellung von Computeressourcen ist die Verwendung von Azure Functions.One common way to provide compute resources is via Azure Functions.
  • Ein IoT-Hub für Geräteverwaltung und zur Bereitstellung von IoT-Datenstromfunktionen.An IoT hub to provide device management and IoT data stream capabilities.
  • Nachgelagerte Dienste für Aufgaben wie Workflowintegration (z. B. Logic Apps), Cold Storage, Zeitreihenintegration oder Analysen.Downstream services to handle tasks such as workflow integration (like Logic Apps, cold storage, time series integration, or analytics.

Die folgende Abbildung zeigt, wie sich Azure Digital Twins im Kontext einer größeren Azure IoT-Lösung einfügt.The following diagram shows where Azure Digital Twins lies in the context of a larger Azure IoT solution.

Abbildung mit Eingabequellen, Ausgabediensten und bidirektionaler Kommunikation mit Client-Apps und externen Computeressourcen.

Diensteinschränkungen der öffentlichen VorschauversionService limits in public preview

Wichtig

Azure Digital Twins ist zurzeit als öffentliche Vorschau verfügbar.Azure Digital Twins is currently in public preview. Diese Vorschauversion wird ohne Vereinbarung zum Servicelevel bereitgestellt und ist nicht für Produktionsworkloads vorgesehen.This preview version is provided without a service level agreement, and it's not recommended for production workloads. Manche Features werden möglicherweise nicht unterstützt oder sind nur eingeschränkt verwendbar.Certain features might not be supported or might have constrained capabilities. Weitere Informationen finden Sie in den zusätzlichen Nutzungsbestimmungen für Microsoft Azure-Vorschauen.For more information, see Supplemental Terms of Use for Microsoft Azure Previews.

Eine Liste der Einschränkungen, die während der öffentlichen Vorschau für Azure Digital Twins gelten, finden Sie in der Referenz: Diensteinschränkungen der öffentlichen Vorschauversion.For a list of Azure Digital Twins limits during public preview, see Reference: Public preview service limits.

Nächste SchritteNext steps

Wenn Sie bereits mit der vorherigen Vorschauversion von Azure Digital Twins gearbeitet haben, finden Sie hier weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen diesen beiden Versionen:If you have worked with the previous preview release of Azure Digital Twins, learn what has changed:

Alternativ können Sie das erste Tutorial zu Azure Digital Twins durcharbeiten, um sich näher mit der Funktionsweise vertraut zu machen:Or, go ahead and dive into working with Azure Digital Twins with the first tutorial: