Verbinden eines virtuellen Netzwerks mit einer ExpressRoute-Verbindung mithilfe des PortalsConnect a virtual network to an ExpressRoute circuit using the portal

Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, eine Verbindung zum Verknüpfen eines virtuellen Netzwerks mit einer Azure ExpressRoute-Verbindung mithilfe des Azure-Portals zu erstellen.This article helps you create a connection to link a virtual network to an Azure ExpressRoute circuit using the Azure portal. Die virtuellen Netzwerke, die Sie mit Ihrer Azure ExpressRoute-Verbindung verknüpfen, können Teil desselben Abonnements sein oder zu einem anderen Abonnement gehören.The virtual networks that you connect to your Azure ExpressRoute circuit can either be in the same subscription, or they can be part of another subscription.

VoraussetzungenBefore you begin

  • Lesen Sie, bevor Sie mit der Konfiguration beginnen, die Seiten Voraussetzungen, Routinganforderungen und Workflows.Review the prerequisites, routing requirements, and workflows before you begin configuration.

  • Sie benötigen eine aktive ExpressRoute-Verbindung.You must have an active ExpressRoute circuit.

    • Führen Sie die Schritte zum Erstellen einer ExpressRoute-Verbindung aus, und lassen Sie sie vom Konnektivitätsanbieter aktivieren.Follow the instructions to create an ExpressRoute circuit and have the circuit enabled by your connectivity provider.
    • Stellen Sie sicher, dass privates Azure-Peering für die Verbindung konfiguriert ist.Ensure that you have Azure private peering configured for your circuit. Eine Anleitung für Peering und Routing finden Sie im Artikel Erstellen und Ändern des Peerings für eine ExpressRoute-Verbindung.See the Create and modify peering for an ExpressRoute circuit article for peering and routing instructions.
    • Vergewissern Sie sich, dass das private Azure-Peering konfiguriert wurde und das BGP-Peering zwischen Ihrem Netzwerk und Microsoft aktiv ist, damit End-to-End-Konnektivität bereitgestellt werden kann.Ensure that Azure private peering is configured and the BGP peering between your network and Microsoft is up so that you can enable end-to-end connectivity.
    • Vergewissern Sie sich, dass ein virtuelles Netzwerk und ein virtuelles Netzwerkgateway erstellt und vollständig bereitgestellt wurden.Ensure that you have a virtual network and a virtual network gateway created and fully provisioned. Befolgen Sie die Anweisungen zum Erstellen eines virtuellen Netzwerkgateways für ExpressRoute.Follow the instructions to create a virtual network gateway for ExpressRoute. Für ein virtuelles Netzwerkgateway für ExpressRoute wird der Gatewaytyp „ExpressRoute“ und nicht „VPN“ verwendet.A virtual network gateway for ExpressRoute uses the GatewayType 'ExpressRoute', not VPN.
  • Sie können bis zu zehn virtuelle Netzwerke mit einer ExpressRoute-Standardverbindung verknüpfen.You can link up to 10 virtual networks to a standard ExpressRoute circuit. Alle virtuellen Netzwerke müssen sich in der gleichen geopolitischen Region befinden, wenn Sie eine ExpressRoute-Standardverbindung verwenden.All virtual networks must be in the same geopolitical region when using a standard ExpressRoute circuit.

  • Ein einzelnes VNET kann mit bis zu vier ExpressRoute-Leitungen verknüpft werden.A single VNet can be linked to up to four ExpressRoute circuits. Erstellen Sie anhand der unten erläuterten Vorgehensweise ein neues Verbindungsobjekt für jede ExpressRoute-Leitung, mit der Sie eine Verbindung herstellen.Use the process below to create a new connection object for each ExpressRoute circuit you are connecting to. Die ExpressRoute-Leitungen können sich im gleichen Abonnement, in verschiedenen Abonnements oder in einer Kombination aus beidem befinden.The ExpressRoute circuits can be in the same subscription, different subscriptions, or a mix of both.

  • Wenn Sie das ExpressRoute-Premium-Add-On aktiviert haben, können Sie virtuelle Netzwerke außerhalb der geopolitischen Region der ExpressRoute-Verbindung oder eine größere Anzahl von virtuellen Netzwerken mit der Express Route-Verbindung verknüpfen.You can link a virtual network outside of the geopolitical region of the ExpressRoute circuit, or connect a larger number of virtual networks to your ExpressRoute circuit if you enabled the ExpressRoute premium add-on. Weitere Informationen zum Premium-Add-On finden Sie in den häufig gestellten Fragen .Check the FAQ for more details on the premium add-on.

  • Sie können sich das Video ansehen, bevor Sie beginnen, um die Schritte besser zu verstehen.You can view a video before beginning to better understand the steps.

Verknüpfen eines VNET mit einer Verbindung – gleiches AbonnementConnect a VNet to a circuit - same subscription

Hinweis

BGP-Konfigurationsinformationen werden nicht angezeigt, wenn Ihre Peerings vom Layer 3-Anbieter konfiguriert wurden.BGP configuration information will not show up if the layer 3 provider configured your peerings. Wenn sich Ihre Verbindung im bereitgestellten Zustand befindet, sollten Sie Verbindungen erstellen können.If your circuit is in a provisioned state, you should be able to create connections.

So stellen Sie eine Verbindung herTo create a connection

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre ExpressRoute-Verbindung und das private Azure-Peering erfolgreich konfiguriert wurden.Ensure that your ExpressRoute circuit and Azure private peering have been configured successfully. Folgen Sie der Anleitung unter Erstellen und Ändern einer ExpressRoute-Verbindung mit PowerShell sowie unter Erstellen und Ändern des Peerings für eine ExpressRoute-Verbindung mithilfe von PowerShell.Follow the instructions in Create an ExpressRoute circuit and Create and modify peering for an ExpressRoute circuit. Ihre ExpressRoute-Verbindung sollte in etwa wie in der folgenden Abbildung dargestellt aussehen:Your ExpressRoute circuit should look like the following image:

    Screenshot: ExpressRoute-VerbindungExpressRoute circuit screenshot

  2. Jetzt können Sie damit beginnen, eine Verbindung zum Verknüpfen des virtuellen Netzwerkgateways mit Ihrer ExpressRoute-Verbindung bereitzustellen.You can now start provisioning a connection to link your virtual network gateway to your ExpressRoute circuit. Klicken Sie auf Verbindung > Hinzufügen, um die Seite Verbindung hinzufügen zu öffnen, und konfigurieren Sie dann die Werte.Click Connection > Add to open the Add connection page, and then configure the values.

    Screenshot: Hinzufügen einer VerbindungAdd connection screenshot

  3. Nachdem die Verbindung erfolgreich konfiguriert wurde, zeigt das Verbindungsobjekt die Daten für die Verbindung an.After your connection has been successfully configured, your connection object will show the information for the connection.

    Screenshot des Verbindungsobjekts

Verknüpfen eines VNET mit einer Verbindung – anderes AbonnementConnect a VNet to a circuit - different subscription

Sie können eine ExpressRoute-Verbindung für mehrere Abonnements freigeben.You can share an ExpressRoute circuit across multiple subscriptions. Die Abbildung unten zeigt eine einfache schematische Darstellung der Freigabe von Lasten für ExpressRoute-Verbindungen für mehrere Abonnements.The figure below shows a simple schematic of how sharing works for ExpressRoute circuits across multiple subscriptions.

Abonnementübergreifende Konnektivität

  • Jede der kleineren Clouds innerhalb der großen Cloud stellt Abonnements dar, die zu verschiedenen Abteilungen innerhalb einer Organisation gehören.Each of the smaller clouds within the large cloud is used to represent subscriptions that belong to different departments within an organization.

  • Jede der Abteilungen innerhalb der Organisation kann ihr eigenes Abonnement zum Bereitstellen von Diensten verwenden, für die Verbindung mit dem lokalen Netzwerk kann jedoch eine einzelne gemeinsam genutzte ExpressRoute-Verbindung verwendet werden.Each of the departments within the organization can use their own subscription for deploying their services, but they can share a single ExpressRoute circuit to connect back to your on-premises network.

  • Eine einzelne Abteilung (in diesem Beispiel: IT) kann die ExpressRoute-Verbindung besitzen.A single department (in this example: IT) can own the ExpressRoute circuit. Andere Abonnements in der Organisation können die ExpressRoute-Verbindung und der Verbindung zugeordnete Autorisierungen nutzen. Dazu zählen auch Abonnements, die mit anderen Azure Active Directory-Mandanten und Enterprise Agreement-Registrierungen verknüpft sind.Other subscriptions within the organization can use the ExpressRoute circuit and authorizations associated to the circuit, including subscriptions linked to other Azure Active Directory tenants and Enterprise Agreement enrollments.

    Hinweis

    Konnektivitäts- und Bandbreitengebühren für die dedizierte Verbindung werden dem Besitzer der ExpressRoute-Verbindung in Rechnung gestellt.Connectivity and bandwidth charges for the dedicated circuit will be applied to the ExpressRoute circuit owner. Alle virtuellen Netzwerke verwenden gemeinsam dieselbe Bandbreite.All virtual networks share the same bandwidth.

Verwaltung – Informationen zu Verbindungsbesitzern und VerbindungsbenutzernAdministration - About circuit owners and circuit users

Der „Leitungsbesitzer“ (Verbindungsbesitzer) ist ein autorisierter Poweruser der ExpressRoute-Leitungsressource.The 'circuit owner' is an authorized Power User of the ExpressRoute circuit resource. Der Verbindungsbesitzer kann Autorisierungen erstellen, die durch „Verbindungsbenutzer“ eingelöst werden können.The circuit owner can create authorizations that can be redeemed by 'circuit users'. Leitungsbenutzer sind Besitzer virtueller Netzwerkgateways, die sich nicht im selben Abonnement wie die ExpressRoute-Leitung befinden.Circuit users are owners of virtual network gateways that are not within the same subscription as the ExpressRoute circuit. Verbindungsbenutzer können Autorisierungen einlösen (eine Autorisierung für jedes virtuelle Netzwerk).Circuit users can redeem authorizations (one authorization per virtual network).

Der Besitzer der Verbindung hat die Möglichkeit, Autorisierungen jederzeit zu ändern und aufzuheben.The circuit owner has the power to modify and revoke authorizations at any time. Das Aufheben einer Autorisierung führt dazu, dass alle Verbindungen aus dem Abonnement gelöscht werden, dessen Zugriff aufgehoben wurde.Revoking an authorization results in all link connections being deleted from the subscription whose access was revoked.

Aktionen als VerbindungsbesitzerCircuit owner operations

So erstellen Sie eine VerbindungsautorisierungTo create a connection authorization

Der Verbindungsbesitzer erstellt eine Autorisierung.The circuit owner creates an authorization. Dies führt zur Erstellung eines Autorisierungsschlüssels, der von einem Verbindungsbenutzer verwendet werden kann, um dessen virtuelle Netzwerkgateways mit der ExpressRoute-Verbindung zu verbinden.This results in the creation of an authorization key that can be used by a circuit user to connect their virtual network gateways to the ExpressRoute circuit. Eine Autorisierung gilt nur für jeweils eine Verbindung.An authorization is valid for only one connection.

Hinweis

Jede Verbindung erfordert eine separate Autorisierung.Each connection requires a separate authorization.

  1. Klicken Sie auf der Seite „ExpressRoute“ auf Autorisierungen, geben Sie einen Namen für die Autorisierung ein, und klicken Sie auf Speichern.In the ExpressRoute page, Click Authorizations and then type a name for the authorization and click Save.

    Authorizations

  2. Sobald die Konfiguration gespeichert ist, kopieren Sie die Ressourcen-ID und den Autorisierungsschlüssel.Once the configuration is saved, copy the Resource ID and the Authorization Key.

    Autorisierungsschlüssel

So löschen Sie eine VerbindungsautorisierungTo delete a connection authorization

Sie können eine Verbindung löschen, indem Sie das Symbol Löschen auf der Seite für Ihre Verbindung auswählen.You can delete a connection by selecting the Delete icon on the page for your connection.

Aktionen als VerbindungsbenutzerCircuit user operations

Der Verbindungsbenutzer benötigt die Ressourcen-ID und einen Autorisierungsschlüssel vom Verbindungsbesitzer.The circuit user needs the resource ID and an authorization key from the circuit owner.

So lösen Sie eine Verbindungsautorisierung einTo redeem a connection authorization

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche +Neu.Click the +New button.

    Klicken auf "Neu"

  2. Suchen Sie im Marketplace nach Verbindung, wählen Sie sie aus, und klicken Sie auf Erstellen.Search for "Connection" in the Marketplace, select it, and click Create.

    Suchen von Verbindungen

  3. Stellen Sie sicher, dass für den Verbindungstyp „ExpressRoute“ festgelegt ist.Make sure the Connection type is set to "ExpressRoute".

  4. Tragen Sie die Details ein, und klicken Sie dann auf der Seite „Grundlagen“ auf OK.Fill in the details, then click OK in the Basics page.

    Seite „Grundlagen“

  5. Wählen Sie auf der Seite Einstellungen die Option Gateway für virtuelle Netzwerke aus, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Autorisierung einlösen.In the Settings page, Select the Virtual network gateway and check the Redeem authorization check box.

  6. Geben Sie den Autorisierungsschlüssel und Peerleitungs-URI ein, und benennen Sie die Verbindung.Enter the Authorization key and the Peer circuit URI and give the connection a name. Klicken Sie auf OK.Click OK. Der Peerleitungs-URI ist die Ressourcen-ID der ExpressRoute-Leitung (die Sie im Einstellungsbereich „Eigenschaften“ der ExpressRoute-Leitung finden).The Peer Circuit URI is the Resource ID of the ExpressRoute circuit (which you can find under the Properties Setting pane of the ExpressRoute Circuit).

    Seite "Einstellungen"

  7. Überprüfen Sie die Informationen auf der Seite Zusammenfassung, und klicken Sie auf OK.Review the information in the Summary page and click OK.

So geben Sie eine Verbindungsautorisierung freiTo release a connection authorization

Sie können eine Autorisierung durch das Löschen der Verbindung freigeben, die die ExpressRoute-Verbindung mit dem virtuellen Netzwerk verknüpft.You can release an authorization by deleting the connection that links the ExpressRoute circuit to the virtual network.

Sie können eine Verbindung löschen und die Verknüpfung Ihres VNET mit einer ExpressRoute-Verbindung aufheben, indem Sie das Symbol Löschen auf der Seite für die Verbindung auswählen.You can delete a connection and unlink your VNet to an ExpressRoute circuit by selecting the Delete icon on the page for your connection.

Nächste SchritteNext steps

Weitere Informationen über ExpressRoute finden Sie unter ExpressRoute – FAQ.For more information about ExpressRoute, see the ExpressRoute FAQ.