IoT-Dienste von Azure DeutschlandAzure Germany IoT services

IoT Solution AcceleratorsIoT solution accelerators

Alle Dienste der Azure IoT Suite sowie IoT Hub, Stream Analysis und Event Hub sind in Azure Deutschland verfügbar.All the required services for Azure IoT Suite are available in Azure Germany.

AbweichungenVariations

Die Homepage für die Azure IoT Suite in Azure Deutschland unterscheidet sich von der Seite in der globalen Azure-Umgebung.The home page for Azure IoT Suite in Azure Germany is different from the page in global Azure.

Solution AcceleratorsSolution accelerators

Es empfiehlt sich, mit einem der folgenden Solution Accelerators zu beginnen.You might want to start with one of the following solution accelerators.

RemoteüberwachungRemote Monitoring

Der Solution Accelerator für die Remoteüberwachung ist eine Implementierung einer End-to-End-Überwachungslösung für mehrere Computer, die an Remotestandorten ausgeführt werden.The Remote Monitoring solution accelerator is an implementation of an end-to-end monitoring solution for multiple machines running in remote locations. In der Lösung sind wichtige Azure-Dienste kombiniert, um eine generische Implementierung des Geschäftsszenarios zu erzielen.The solution combines key Azure services to provide a generic implementation of the business scenario. Sie können sie als Einstiegspunkt für Ihre Implementierung verwenden und dann an Ihre speziellen Geschäftsanforderungen anpassen.You can use the solution as a starting point for your own implementation and customize it to meet your specific business requirements.

Predictive MaintenancePredictive Maintenance

Der Solution Accelerator für Predictive Maintenance ist eine End-to-End-Lösung für ein Geschäftsszenario, mit der der Zeitpunkt prognostiziert wird, zu dem voraussichtlich ein Fehler auftritt.The Predictive Maintenance solution accelerator is an end-to-end solution for a business scenario that predicts the point at which a failure is likely to occur. Sie können diese Lösung beispielsweise zur Optimierung von Wartungsroutinen nutzen.You can use this solution proactively for activities such as optimizing maintenance. Bei dieser Lösung werden zentrale Azure IoT Suite-Dienste wie Azure IoT Hub, Stream Analytics und ein Machine Learning-Arbeitsbereich kombiniert.The solution combines key Azure IoT Suite services, such as Azure IoT Hub, Stream Analytics, and a Machine Learning workspace. Der Arbeitsbereich enthält ein Modell zum Vorhersagen der Restlebensdauer (Remaining Useful Life, RUL) eines Flugzeugtriebwerks auf der Grundlage eines öffentlichen Datasets mit Beispielwerten.This workspace contains a model, based on a public sample data set, to predict the Remaining Useful Life (RUL) of an aircraft engine. Bei der Lösung wird das IoT-Geschäftsszenario vollständig als Ausgangspunkt implementiert, damit Sie eine Lösung planen und implementieren können, die Ihre speziellen Geschäftsanforderungen erfüllt.The solution fully implements the IoT business scenario as a starting point for you to plan and implement a solution that meets your specific business requirements.

Bereitstellen des Solution AcceleratorsDeploying the solution accelerator

Beide Lösungen können auf zwei Arten bereitgestellt werden: über die Website oder über PowerShell.Both solutions can be deployed in two ways, via website or via PowerShell.

Bereitstellen über die WebsiteDeploy via website

Befolgen Sie die Anweisungen im Tutorial für die vorkonfigurierten Lösungen, das über die zuvor erwähnte Homepage abgerufen werden kann.Follow the instructions in the tutorial for the preconfigured solutions by using the home page mentioned earlier.

Bereitstellen über PowerShellDeploy via PowerShell

Für die Remoteüberwachungslösung wird eine Vollversion (mit Azure Resource Manager-Vorlagen und Visual Studio) benötigt.There's a full version (using Azure Resource Manager templates and Visual Studio) for the remote monitoring solution. Laden Sie sich das Azure IoT-Remoteüberwachungs-Repository von GitHub herunter.Download from the Azure-IoT-Remote-Monitoring repository on GitHub. Die PowerShell-Bereitstellung ist für andere Umgebungen wie Azure Deutschland einsatzbereit.The PowerShell deployment is ready for other environments like Azure Germany. Geben Sie den Umgebungsparameter „AzureGermanCloud“ nach folgendem Muster ein:Provide the Environment parameter "AzureGermanCloud," so it looks similar to this:

build.cmd cloud debug AzureGermanCloud

Bing Karten ist derzeit nicht in Azure Deutschland verfügbar und kann aus diesem Grund nicht automatisch abonniert werden.Bing Maps is currently not available in Azure Germany and therefore cannot be subscribed to automatically. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie den Dienst in der globalen Azure-Umgebung abonnieren und auch dort verwenden.You can solve this problem by subscribing to the service in global Azure and using the service there.

Hinweis

Bei der Nutzung von Bing Karten gemäß der hier beschriebenen Art und Weise verlassen Sie die Azure Deutschland-Umgebung.When you use Bing Maps the way it's described here, you leave the Azure Germany environment.

Gehen Sie hierzu wie folgt vor:Here's how to do it:

  1. Erstellen Sie eine Bing Karten-API im globalen Azure-Portal, indem Sie auf + Neu klicken, nach Bing Karten-API für Unternehmen suchen und die Anweisungen befolgen.Create a Bing Maps API in the global Azure portal by clicking + New, searching for Bing Maps API for Enterprise, and following the prompts.
  2. Rufen Sie Ihren Bing Karten-API für Unternehmen-Schlüssel aus dem globalen Azure-Portal ab:Get your Bing Maps API for Enterprise key from the global Azure portal:
    1. Navigieren Sie zur Ressourcengruppe, in der sich Ihre Bing Karten-API für Unternehmen im globalen Azure-Portal befindet.Browse to the resource group where your Bing Maps API for Enterprise is in the global Azure portal.
    2. Klicken Sie auf Alle Einstellungen > Schlüsselverwaltung.Click All Settings > Key Management.
    3. Es werden zwei Schlüssel angezeigt: „MasterKey“ und „QueryKey“.You see two keys: MasterKey and QueryKey. Kopieren Sie den Wert für „QueryKey“.Copy the value for QueryKey.
  3. Besorgen Sie sich den aktuellen Code aus dem Azure IoT-Remoteüberwachungs-Repository auf GitHub.Pull down the latest code from the Azure-IoT-Remote-Monitoring repository on GitHub.
  4. Führen Sie eine Cloudbereitstellung in Ihrer Umgebung aus, indem Sie die Anleitung zur Befehlszeilenbereitstellung im Repositoryordner /docs/ befolgen.Run a cloud deployment in your environment by following the command-line deployment guidance in the /docs/ repository folder.
  5. Wenn Sie die Bereitstellung ausgeführt haben, suchen Sie im Stammordner nach der Datei .user.config, die während der Bereitstellung erstellt wurde.After you've run the deployment, look in your root folder for the .user.config file created during deployment. Öffnen Sie diese Datei in einem Texteditor.Open this file in a text editor.
  6. Ändern Sie die folgende Zeile so ab, dass sie den oben kopierten „QueryKey“-Wert enthält: <setting name="MapApiQueryKey" value="" />Change the following line to include the value that you copied for QueryKey: <setting name="MapApiQueryKey" value="" />
  7. Stellen Sie die Lösung erneut bereit, indem Sie Schritt 4 wiederholen.Redeploy the solution by repeating step 4.

Nächste SchritteNext steps

Abonnieren Sie den Azure Deutschland-Blog, um weitere Informationen und Updates zu erhalten.For supplemental information and updates, subscribe to the Azure Germany blog.