VersionshinweiseRelease notes

Dieser Artikel enthält Informationen zu den neuesten Versionsupdates für Azure HDInsight.This article provides information about the most recent Azure HDInsight release updates. Informationen zu neueren Versionen finden Sie unter Versionshinweise zu HDInsight – Archiv.For information on earlier releases, see HDInsight Release Notes Archive.

Wichtig

Linux ist das einzige Betriebssystem, das unter HDInsight Version 3.4 oder höher verwendet wird.Linux is the only operating system used on HDInsight version 3.4 or greater. Weitere Informationen finden Sie im Artikel zur HDInsight-Versionsverwaltung.For more information, see HDInsight versioning article.

ZusammenfassungSummary

Azure HDInsight ist einer der beliebtesten Dienste unter Enterprise-Kunden für die Open Source-Analyseframeworks Apache Hadoop und Apache Spark in Azure.Azure HDInsight is one of the most popular services among enterprise customers for open-source Apache Hadoop and Apache Spark analytics on Azure.

Neue FunktionenNew features

Weitere Informationen zu wichtigen Änderungen bei HDInsight 4.0. finden Sie unter Neuerungen in HDI 4.0.For more information on important changes with HDInsight 4.0., see What's new in HDI 4.0?.

KomponentenversionenComponent versions

Die offiziellen Apache-Versionen aller HDInsight 4.0-Komponenten werden unten aufgeführt.The official Apache versions of all HDInsight 4.0 components are given below. Die aufgelisteten Komponenten stellen Releases der neuesten stabilen Versionen dar, die verfügbar sind.The components listed are releases of the most recent stable versions available.

  • Apache Ambari 2.7.1Apache Ambari 2.7.1
  • Apache Hadoop 3.1.1Apache Hadoop 3.1.1
  • Apache HBase 2.0.0Apache HBase 2.0.0
  • Apache Hive 3.1.0Apache Hive 3.1.0
  • Apache Kafka 1.1.1, 2.1.0Apache Kafka 1.1.1, 2.1.0
  • Apache Mahout 0.9.0 und höherApache Mahout 0.9.0+
  • Apache Oozie 4.2.0Apache Oozie 4.2.0
  • Apache Phoenix 4.7.0Apache Phoenix 4.7.0
  • Apache Pig 0.16.0Apache Pig 0.16.0
  • Apache Ranger 0.7.0Apache Ranger 0.7.0
  • Apache Slider 0.92.0Apache Slider 0.92.0
  • Apache Spark 2.3.1, 2.4.0Apache Spark 2.3.1, 2.4.0
  • Apache Sqoop 1.4.7Apache Sqoop 1.4.7
  • Apache TEZ 0.9.1Apache TEZ 0.9.1
  • Apache Zeppelin 0.8.0Apache Zeppelin 0.8.0
  • Apache ZooKeeper 3.4.6Apache ZooKeeper 3.4.6

Höhere Versionen von Apache-Komponenten werden gelegentlich zusätzlich zu den oben aufgeführten Versionen in der HDP-Distribution gebündelt.Later versions of Apache components are sometimes bundled in the HDP distribution in addition to the versions listed above. In diesem Fall werden diese neueren Versionen in der Technical Previews-Tabelle aufgeführt. Diese sollten die oben aufgeführten Versionen der Apache-Komponenten in einer Produktionsumgebung nicht ersetzen.In this case, these later versions are listed in the Technical Previews table and should not substitute for the Apache component versions of the above list in a production environment.

Apache-PatchinformationenApache patch information

Weitere Informationen zu den in HDInsight 4.0 verfügbaren Patches finden Sie in der Patchauflistung zu den einzelnen Produkten in der Tabelle unten.For more information on patches available in HDInsight 4.0, see the patch listing for each product in the table below.

ProduktnameProduct name PatchinformationenPatch information
AmbariAmbari Ambari-PatchinformationenAmbari patch information
HadoopHadoop Hadoop-PatchinformationenHadoop patch information
hbaseHBase HBase-PatchinformationenHBase patch information
HiveHive Dieses Release stellt Hive 3.1.0 ohne zusätzliche Apache-Patches bereit.This release provides Hive 3.1.0 with no additional Apache patches.
KafkaKafka Dieses Release stellt Kafka 1.1.1 ohne zusätzliche Apache-Patches bereit.This release provides Kafka 1.1.1 with no additional Apache patches.
OozieOozie Oozie-PatchinformationenOozie patch information
PhoenixPhoenix Phoenix-PatchinformationenPhoenix patch information
PigPig Pig-PatchinformationenPig patch information
RangerRanger Ranger-PatchinformationenRanger patch information
SparkSpark Spark-PatchinformationenSpark patch information
SqoopSqoop Dieses Release stellt Sqoop 1.4.7 ohne zusätzliche Apache-Patches bereit.This release provides Sqoop 1.4.7 with no additional Apache patches.
TezTez Dieses Release stellt Tez 0.9.1 ohne zusätzliche Apache-Patches bereit.This release provides Tez 0.9.1 with no additional Apache patches.
ZeppelinZeppelin Dieses Release stellt Zeppelin 0.8.0 ohne zusätzliche Apache-Patches bereit.This release provides Zeppelin 0.8.0 with no additional Apache patches.
ZookeeperZookeeper Zookeeper-PatchinformationenZookeeper patch information

Behobene Common Vulnerabilities and ExposuresFixed Common Vulnerabilities and Exposures

Weitere Informationen zu den in dieser Version behobenen Sicherheitsproblemen finden Sie unter in Hortonworks Behobene Common Vulnerabilities and Exposures für HDP 3.0.1.For more information on security issues resolved in this release, see Hortonworks' Fixed Common Vulnerabilities and Exposures for HDP 3.0.1.

Bekannte ProblemeKnown issues

Die Replikation ist für Secure HBase in der Standardinstallation nicht funktionalReplication is broken for Secure HBase with default installation

Führen Sie für HDInsight 4.0 die folgenden Schritte aus:For HDInsight 4.0, do the following steps:

  1. Aktivieren Sie die Kommunikation zwischen Clustern.Enable inter-cluster communication.

  2. Melden Sie sich beim aktiven Hauptknoten an.Sign in to the active headnode.

  3. Laden Sie mit dem folgenden Befehl ein Skript zum Aktivieren der Replikation herunter:Download a script to enable replication with the following command:

    sudo wget https://raw.githubusercontent.com/Azure/hbase-utils/master/replication/hdi_enable_replication.sh
    
  4. Geben Sie den Befehl sudo kinit <domainuser> ein.Type the command sudo kinit <domainuser>.

  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Skript auszuführen:Type the following command to run the script:

    sudo bash hdi_enable_replication.sh -m <hn0> -s <srclusterdns> -d <dstclusterdns> -sp <srcclusterpasswd> -dp <dstclusterpasswd> -copydata
    

Gehen Sie für HDInsight 3.6 wie folgt vor:For HDInsight 3.6, do the following:

  1. Melden Sie sich beim aktiven HMaster ZK an.Sign in to active HMaster ZK.

  2. Laden Sie mit dem folgenden Befehl ein Skript zum Aktivieren der Replikation herunter:Download a script to enable replication with the following command:

    sudo wget https://raw.githubusercontent.com/Azure/hbase-utils/master/replication/hdi_enable_replication.sh
    
  3. Geben Sie den Befehl sudo kinit -k -t /etc/security/keytabs/hbase.service.keytab hbase/<FQDN>@<DOMAIN> ein.Type the command sudo kinit -k -t /etc/security/keytabs/hbase.service.keytab hbase/<FQDN>@<DOMAIN>.

  4. Geben Sie folgenden Befehl ein:Type the following command:

    sudo bash hdi_enable_replication.sh -s <srclusterdns> -d <dstclusterdns> -sp <srcclusterpasswd> -dp <dstclusterpasswd> -copydata
    

Phoenix Sqlline funktioniert nach dem Migrieren des HBase-Clusters nach HDInsight 4.0 nicht mehrPhoenix Sqlline stops working after migrating HBase cluster to HDInsight 4.0

Führen Sie folgende Schritte aus:Do the following steps:

  1. Löschen Sie die folgenden Phoenix-Tabellen:Drop the following Phoenix tables:
    1. SYSTEM.FUNCTION
    2. SYSTEM.SEQUENCE
    3. SYSTEM.STATS
    4. SYSTEM.MUTEX
    5. SYSTEM.CATALOG
  2. Wenn Sie keine der Tabellen löschen können, starten Sie HBase neu, um alle Verbindungen mit den Tabellen zu löschen.If you can't delete any of the tables, restart HBase to clear any connections to the tables.
  3. Führen Sie sqlline.py erneut aus.Run sqlline.py again. Phoenix erstellt alle Tabellen, die in Schritt 1 gelöscht wurden, erneut.Phoenix will re-create all of the tables that were deleted in step 1.
  4. Regenerieren Sie die Phoenix-Tabellen und -Ansichten für Ihre HBase-Daten.Regenerate Phoenix tables and views for your HBase data.

Phoenix Sqlline funktioniert nach der Replikation von HBase Phoenix-Metadaten von HDInsight 3.6 nach 4.0 nicht mehrPhoenix Sqlline stops working after replicating HBase Phoenix metadata from HDInsight 3.6 to 4.0

Führen Sie folgende Schritte aus:Do the following steps:

  1. Wechseln Sie vor dem Ausführen der Replikation zum 4.0-Zielcluster, und führen Sie sqlline.py aus.Before doing the replication, go to the destination 4.0 cluster and execute sqlline.py. Dieser Befehl generiert Phoenix-Tabellen wie SYSTEM.MUTEX und SYSTEM.LOG, die nur in Version 4.0 bestehen.This command will generate Phoenix tables like SYSTEM.MUTEX and SYSTEM.LOG that only exist in 4.0.
  2. Löschen Sie die folgenden Tabellen:Drop the following tables:
    1. SYSTEM.FUNCTION
    2. SYSTEM.SEQUENCE
    3. SYSTEM.STATS
    4. SYSTEM.CATALOG
  3. Starten Sie die HBase-ReplikationStart the HBase replication

Eingestellte UnterstützungDeprecation

Die Apache-Dienste Storm und ML stehen in HDInsight 4.0 nicht zur Verfügung.Apache Storm and ML services aren't available in HDInsight 4.0.