Bekannte Probleme: Azure Health Data Services

In diesem Artikel werden die derzeit bekannten Probleme mit Azure Health Data Services und seinen verschiedenen Diensttypen (FHIR-Dienst, DICOM-Dienst und MedTech-Dienst) beschrieben, die nahtlos miteinander zusammenarbeiten.

Weitere Informationen zu Auflösungsterminen oder möglichen Problemumgehungen finden Sie in der nachstehenden Tabelle. Weitere Informationen zu den verschiedenen Featureverbesserungen und Fehlerkorrekturen in Azure Health Data Services finden Sie unter Versionshinweise: Azure Health Data Services.

FHIR-Dienst

Problem Entdeckt am Status Gelöst am
Die Verwendung von Tokentypfeldern mit mehr als 128 Zeichen kann zu unerwünschtem Verhalten bei Erstellungs-, Such-, Aktualisierungs- und Löschvorgängen führen. Mai 2022 Keine Problemumgehung Nicht gelöst
Der SQL Anbieter führt dazu, dass die RawResource Spalte in der Datenbank falsch gespeichert wird. Dies tritt in einer kleinen Anzahl von Fällen auf, wenn eine vorübergehende Ausnahme auftritt, die dazu führt, dass der Anbieter seine Wiederholungslogik verwendet.  April 2022 Behoben #2571 Mai 2022

Nächste Schritte

In diesem Artikel haben Sie mehr über die derzeit bekannten Probleme mit Azure Health Data Services erfahren. Weitere Informationen zu Azure Health Data Services finden Sie unter

Informationen zu den Features und Fehlerbehebungen in der Azure-API für FHIR finden Sie unter

FHIR® ist eine eingetragene Marke von HL7 und wird mit der Erlaubnis von HL7 verwendet.