Azure Information Protection-Client: Installation und Konfiguration für ClientsAzure Information Protection client: Installation and configuration for clients

Gilt für: Azure Information Protection, Office 365Applies to: Azure Information Protection, Office 365

Hinweis

Um eine einheitliche und optimierte Kundenumgebung zu gewährleisten, werden Azure Information Protection-Client (klassisch) und Bezeichnungsverwaltung im Azure-Portal zum 31. März 2021 eingestellt.To provide a unified and streamlined customer experience, Azure Information Protection client (classic) and Label Management in the Azure Portal are being deprecated as of March 31, 2021. Dieser Zeitrahmen ermöglicht allen aktuellen Azure Information Protection-Kunden den Umstieg auf die Microsoft Information Protection-Plattform für einheitliche Bezeichnungen.This time-frame allows all current Azure Information Protection customers to transition to our unified labeling solution using the Microsoft Information Protection Unified Labeling platform. Weitere Informationen erhalten Sie im offiziellen Hinweis zu veralteten Funktionen.Learn more in the official deprecation notice.

Computer, auf denen Office 2010 ausgeführt wird, benötigen entweder den Azure Information Protection Client (klassisch) oder den Azure Information Protection Unified-Bezeichnung-Client, um sich beim Azure Information Protection Dienst zu authentifizieren.Computers running Office 2010 require either the Azure Information Protection client (classic) or the Azure Information Protection unified labeling client to authenticate to the Azure Information Protection service.

Der Unterschied zwischen diesen beiden Clients ist nicht sicher?Not sure of the difference between these two clients? Siehe worin besteht der Unterschied zwischen dem Azure Information Protection-Client und dem Azure Information Protection Unified-Bezeichnungs Client?See What's the difference between the Azure Information Protection client and the Azure Information Protection unified labeling client?

Diese Clients werden auch für alle Windows-Computer empfohlen, da Sie ein Office-Add-in installieren, sodass Benutzer Dokumente und e-Mails ganz einfach direkt über das Office-Menüband bezeichnen und schützen können.These clients are also recommended for all Windows computers because they install an Office add-in so that users can easily label and protect documents and emails directly from the Office ribbon. Diese Clients bieten außerdem Bezeichnungen und Schutz für Dateitypen, die nicht nativ vom Schutzdienst (Azure Rights Management) unterstützt werden, und einen Viewer für geschützte Dateien, die nicht von Office-Apps geöffnet werden können.These clients also offer labeling and protection for files types that are not natively supported by the protection service (Azure Rights Management), and a viewer for protected files that can't be opened by Office apps. Es gibt einen ähnlichen Viewer für IOS und Android.There's a similar viewer for iOS and Android.

Der klassische Client unterstützt auch eine Website zum Nachverfolgen von Dokumenten, auf der Benutzer geschützte Dateien verfolgen und widerrufen können.The classic client also supports a document tracking site for users to track and revoke files that they have protected.

Azure Information Protection-Client für Windows: Installation und KonfigurationThe Azure Information Protection client for Windows: Installation and configuration

Informationen zu einer Unternehmens Installation und-Konfiguration des Clients für Windows finden Sie in den folgenden Administrator Handbüchern:For an enterprise installation and configuration of the client for Windows, see the following admin guides:

Wenn Sie diese Clients jedoch schnell für einen einzelnen Computer installieren und testen möchten, finden Sie die folgenden Anweisungen in den Benutzerhandbüchern:However, if you want to quickly install and test these clients for a single computer, see the following instructions from the user guides:

Die Azure Information Protection-App für IOS und Android: Installation und VerwaltungThe Azure Information Protection app for iOS and Android: Installation and management

Verwenden Sie die Links auf der Seite Microsoft Azure Information Protection, um den Azure Information Protection App-Viewer für IOS und Android zu installieren.To install the Azure Information Protection app viewer for iOS and Android, use the links on the Microsoft Azure Information Protection page. Es ist keine Konfiguration erforderlich.No configuration is required.

Hinweis

Für Mac-Computer können die RMS-Freigabe-Apps über Links auf dieser Seite heruntergeladen werden.For Mac computers, links from this page download the RMS sharing app. Diese Computer unterstützen den Azure Information Protection-Client nicht.These computers do not support the Azure Information Protection client.

Integration in IntuneIntegration with Intune

Da die Azure Information Protection Viewer-APP das Microsoft InTune App Software Development Kit verwendet, können Sie die Azure Information Protection Viewer-App für diese Geräte bereitstellen und verwalten, wenn IOS-und Android-Geräte von InTune angemeldet werden:Because the Azure Information Protection viewer app uses the Microsoft Intune App Software Development Kit, when iOS and Android devices are enrolled by Intune, you can deploy and manage the Azure Information Protection viewer app for these devices:

  1. Hinzufügen der Azure Information Protection-App zu IntuneAdd the Azure Information Protection app to Intune

  2. Führen Sie dazu eine der beiden folgenden Aktionen aus:Do one or both of the following actions:

Zusätzliche Informationen zum Hinzufügen der Azure Information Protection-App zu Intune:Additional information for when you add the Azure Information Protection app to Intune:

  • Für ios: Suchen Sie die app in InTune, und fügen Sie Sie hinzu.For iOS: Search for and add the app from Intune.

  • Für Android: Verwenden Sie beim Hinzufügen der APP die folgende AppStore-URL:For Android: When you add the app, use the following Appstore URL:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.microsoft.ipviewer
    

Wenn die Azure Information Protection-App für eine App-Schutzrichtlinie für Android-Geräte konfiguriert wurde, kann diese App nicht nur geschützte Texte, Bilder und PDF-Dokumente öffnen, sondern auch Audio- und Videodateien.When the Azure Information Protection app is configured for an app protection policy for Android devices, in addition to opening protected text, images, and PDF documents, this app can also open audio and video files. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen von Mediendateien mit der Azure Information Protection-App.For more information, see View media files with the Azure Information Protection app.

Nächste SchritteNext steps

Nachdem Sie Azure Information Protection Clients installiert und konfiguriert haben, müssen Sie möglicherweise mehr darüber erfahren, wie der Client die verschiedenen Nutzungsrechte interpretiert, die zum Schutz von Dokumenten und e-Mails verwendet werden können.After you have installed and configured Azure Information Protection clients, you might need to learn more about how the client interprets the different usage rights that can be used to protect documents and emails. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Nutzungsrechten für Azure Information Management.For more information, see Configuring usage rights for Azure Information Management.