Android-SetupAndroid setup

Wichtig

Versionen des Microsoft Rights Management Service SDK, die vor dem 2020 von März veröffentlicht wurden, sind veraltet. Anwendungen, die frühere Versionen verwenden, müssen aktualisiert werden, um die Version vom März 2020 zu verwenden.Versions of the Microsoft Rights Management Service SDK released prior to March 2020 are deprecated; applications using earlier versions must be updated to use the March 2020 release. Ausführliche Informationen finden Sie im Hinweis zur Veraltung.For full details, see the deprecation notice.

Für das Microsoft Rights Management Service SDK sind keine weiteren Erweiterungen geplant.No further enhancements are planned for the Microsoft Rights Management Service SDK. Es wird dringend empfohlen, das Microsoft Information Protection SDK für Klassifizierungen, Bezeichnungen und Schutzdienste zu erhalten.We strongly recommend adoption of the Microsoft Information Protection SDK for classification, labeling, and protection services.

Android-Apps können das Microsoft Rights Management SDK 4.2 verwenden, um den integrierten Datenschutz in der Anwendung mithilfe von Azure Active Directory Rights Management (AAD RM) zu aktivieren.Android applications can use the Microsoft Rights Management SDK 4.2 to enable integrated information protection in their applications by using Azure Active Directory Rights Management (AAD RM ).

Dieses Thema führt Sie durch das Einrichten der Umgebung zum Erstellen eigener neuer Apps.This topic will guide you through setting up your environment for creating your own new apps .

VoraussetzungenPrerequisites

Die folgende Software wird auf Ihrem Entwicklungssystem empfohlen:We recommend the following software on your development system:

  • Betriebssystem Windows oder OS X zum Ausführen der Eclipse-Entwicklungsumgebung.Windows or OS X operating system to run the Eclipse development environment.

  • In diesem Handbuch wird davon ausgegangen, dass Sie das Eclipse-SDK ab Eclipse Juno 4.2 und eine Standardinstallation verwenden.This guide assumes that you are using the Eclipse SDK beginning with Eclipse Juno 4.2 and using a default installation.

  • Java ab Java 1.6.Java starting with Java 1.6.

  • Android Developer Tools (ADT)-Plug-In.Android Developer Tools (ADT) Plugin. Hinweis – Sie werden unter Umständen aufgefordert, Eclipse zum Abschließen der Installation neu zu starten.NOTE - You might be asked to restart Eclipse to complete the installation.

  • Das MS RMS SDK 4.2-Paket für Android.The MS RMS SDK 4.2 package for Android. Weitere Informationen finden Sie unter " Get Started".For more information see, Get started.

    Dieses SDK kann zur Anwendungsentwicklung für Android 4.0.3 (API-Ebene 15) und höher eingesetzt werden.This SDK can be used to develop for Android 4.0.3 (API level 15) and later.

  • Authentifizierungsbibliothek: Wir empfehlen die Verwendung der Azure AD-Authentifizierungsbibliothek (ADAL).Authentication library: We recommend that you use the Azure AD Authentication Library (ADAL). Es können jedoch auch andere Authentifizierungsbibliotheken verwendet werden, die OAuth 2.0 unterstützen.However, other authentication libraries that support OAuth 2.0 can be used as well.

    Weitere Informationen finden Sie unter ADAL für Android.For more information see, ADAL for Android

    Hinweis  wenn die Anwendung die Adal-Bibliothek nicht als OAuth 2,0-Authentifizierungs Bibliothek verwendet, sollten Sie diese Anleitung für Android, einige SecureRandom-Gedanken, lesen.Note  If your application will not be using the ADAL Library as the OAuth 2.0 authentication library, you should review this Android guidance, Some SecureRandom Thoughts.

Unter Neuheiten finden Sie Informationen zu API-Updates, Versionshinweise und häufig gestellte Fragen (FAQ).Read the What's new topic for information about API updates, release notes, and frequently asked questions (FAQ).

OptionalOptional

Unsere UI-Bibliothek bietet Entwicklern, die keine eigene benutzerdefinierte UI erstellen möchten, eine wiederverwendbare UI zur Nutzung und zum Schutz. Nutzen Sie die UI-Bibliothek und Beispiel-App für Android.Our UI library provides re-usable UI for consumption and protection operations for developers who don’t want to create their own custom UI - UI Library and Sample app for Android.

Konfigurieren der EntwicklungsumgebungConfiguring your development environment

Hinweis  MS RMS SDK 4,2 Preview-Version: in dieser Vorschauversion wurden die Bildschirmfotos nicht aktualisiert, um die Änderung des Namens der Paare von com/Microsoft/Protection zu com/Microsoft/righungmanagment anzuzeigen.Note  MS RMS SDK 4.2 Preview Release: In this preview release, the screen shots have not been updated to show the change in name of the pathes from com/microsoft/protection to com/microsoft/rightsmanagment. Der Text wurde allerdings aktualisiert.The text though, has been updated.

  • Öffnen Sie die Eclipse-Entwicklungsumgebung.Open the Eclipse development environment.

  • Um ein neues Android-Anwendungsprojekt zu erstellen, klicken Sie im Menü File auf New, klicken Sie auf Project, und wählen Sie dann Android Application Project aus.To create a new Android Application project, on the File menu, click New, click Project, and then select Android Application Project.

    Erstellen einer neuen Android-Anwendung

  • Geben Sie den Anwendungsnamen ein.Enter the application name. Projektname und Paketname werden auf der Grundlage des Anwendungsnamens eingetragen.The project name and package name is filled based on the application name.

  • Klicken Sie auf Weiter, und wählen Sie aus, wo der Arbeitsbereich erstellt werden soll.Click Next and select where you want to create the workspace.

    Eingeben des Anwendungsnamens

  • Klicken Sie auf Next, und wählen Sie ein Symbol für Ihre App aus.Click Next and select an icon for your app.

    Auswählen eines Symbols für Ihre App

  • Klicken Sie auf Next, und wählen Sie Blank Activity aus, um die Aktivität zu erstellen.Click Next and select Blank Activity to create the activity.

    Erstellen der Aktivität

  • Klicken Sie auf Next, und geben Sie einen Namen für die Aktivität ein.Click Next and provide a name for the activity. Sie können mainactivity als Standardnamen mit dem Layoutnamen Activity_Mainbelassen.You can leave MainActivity as the default name with a layout name of activity_main.

    Angeben eines Namens für die Aktivität

  • Klicken Sie auf Fertig stellen.Click Finish.

    Beenden der Erstellung

  • Das Projekt wurde zusammen mit der Hauptaktivitätsklasse MainActivity.java erstellt.Your project has been created, along with the main activity class MainActivity.java.

Verweisen auf das SDKReferencing the SDK

  • Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie das _ADRMS_Android SDK. zipextrahiert haben.Navigate to the folder in which you extracted the adrms_android_sdk.zip. Stellen Sie sicher, dass die Dateien, stellen Sie sicher, dass .classpath-, .projekt- und project.properties-Dateien im Ordner "SDK > com > Microsoft > Rights Management" nicht als schreibgeschützt gekennzeichnet sind.In the "SDK > com > microsoft > rightsmanagement" folder, make sure the files .classpath, .project, and project.properties are not marked as read-only.

  • Um auf das SDK zu verweisen, müssen Sie das SDK in den Arbeitsbereich importieren.To reference the SDK, you must import it to the workspace.

    Klicken Sie in Eclipse auf File.In Eclipse, click File. Klicken Sie im Menü Datei auf Importieren.On the File menu, click Import. Wählen Sie im Dialogfeld Import die Option Android / Existing Android Code into Workspace aus.In the Import dialog box, select Android / Existing Android Code into Workspace.

    Importieren in den Arbeitsbereich

  • Klicken Sie auf Weiter.Click Next. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie das ADRMS_Android_SDK. zipextrahiert haben.Navigate to select the folder in which you extracted the adrms_android_sdk.zip. Das SDK sollte angezeigt werden, in der Liste als com.microsoft.rightsmanagement angezeigt werden.The SDK should appear in the list as com.microsoft.rightsmanagement.

    Navigieren zum Auswählen des Ordners

  • Wenn Sie auf Finish klicken, wird das SDK-Projekt als gleichgeordnetes Element der zuvor erstellten Anwendung angezeigt.When you click Finish, the SDK project appears as a sibling of your previously created application.

    Das SDK-Projekt wird als Ihrer Anwendung gleichgeordnet angezeigt

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Project, und zeigen Sie die Eigenschaften für das Projekt an.Right-click the Project icon and view the properties for the project.

  • Navigieren Sie zu der Registerkarte Android.Navigate to the Android tab.

  • Klicken Sie auf Add, und wählen Sie dann die Bibliothek com.microsoft.rightsmanagement im Arbeitsbereich aus.Click Add, and then select the com.microsoft.rightsmanagement library from the workspace.

    Hinzufügen der Bibliothek

  • Klicken Sie auf OK.Click OK.

    Da MS RMS SDK 4,2 eine Verbindung mit Aad RM herstellt, muss die Anwendung über das Internet verfügen und auf den _Netzwerk_Status zugreifen.Because the MS RMS SDK 4.2 connects with AAD RM, the application has to be granted the INTERNET and ACCESS_NETWORK_STATE. Öffnen Sie dazu die Datei AndroidManifest.xml im Stammverzeichnis des Projekts.To do so, open the AndroidManifest.xml file in the root of the project.

    Um die Berechtigungen hinzuzufügen, klicken Sie auf Add und wählen dann Uses Permissions.To add the permissions, click Add, and then select Uses Permissions.

    Hinzufügen von Berechtigungen

  • Sie können diesen Schritt überprüfen, indem Sie das Manifest in der Text-Editor-Ansicht anzeigen.You can verify the manifest step by viewing the manifest in the text editor view. Vergewissern Sie sich, dass die folgenden Zeilen angezeigt werden:Make sure the following lines appear:

    <uses-sdk
         android:minSdkVersion="15"
         android:targetSdkVersion="19"/>
    <uses-permission android:name="android.permission.INTERNET"/>
    <uses-permission android:name="android.permission.ACCESS_NETWORK_STATE"/>
    <uses-permission/>
    

Beachten Sie  , dass das SDK Android. Support. v4 verwendet.Note  The SDK uses the android.support.v4

  • Sie können jetzt Ihre eigenen neuen Android-Apps erstellen.You are now ready to create your own new Android apps.

Weitere InformationenSee Also

Erste SchritteGet started

NeuigkeitenWhat's new

Begriffe und Konzepte für EntwicklerDeveloper terms and concepts

Android-API-ReferenzAndroid API Reference