Azure Information Protection-EntwicklerhandbuchAzure Information Protection Developer's Guide

Dieses Handbuch ist auf Tools zum Erweitern und Integrieren des Rechteverwaltungsdiensts von Azure Information Protection ausgerichtet.This guide will orient you to tools for extending and integrating with Azure Information Protection’s rights management service.

Das derzeitige Azure Information Protection SDK verfügt über die Komponente zur Rechteverwaltung.The current Azure Information Protection SDK has the rights management component. Eine Klassifizierung und eine Bezeichnungskomponente werden entwickelt.A classification and labeling component are under development.

DienstanwendungenService Applications

Dienstanwendungen bieten Funktionen zum Schutz von Informationen beim Exportieren aus einem Enterprise Content Management-System, einer Geschäftsanwendung oder einer cloudbasierten Geschäftslösung.Service applications provide capabilities to protect information when exporting from an enterprise content management system, a business application, or a cloud-based business solution. DLP (Data Loss Prevention) und CAS (Cloud Application Security) sind Beispiele für Dienstanwendungen.Data Loss Prevention (DLP) and Cloud Application Security (CAS) applications are examples of service applications. Unser SDK zum Entwickeln von Dienstanwendungen steht über zwei Programmiermodelle zur Verfügung.Our SDK for developing service applications is available through two programming models.

Beispiele für DienstanwendungenExamples of service applications

  • IpcDlp ist eine RMS-fähige DLP-Anwendung (Data Leak Protection), die Sie durch die grundlegenden Schritte führt, die jede RMS-fähige DLP-Anwendung mithilfe der RMS-Datei-API zum Schutz und zur Nutzung eingeschränkter Inhalte ausführen sollte.IpcDlp is a sample RMS-enabled DLP application that takes you through the basic steps that a DLP RMS-enabled application should perform by using the RMS File API for protecting and consuming restricted content.
  • IpcAzureApp ist ein Beispiel für die Verwendung des RMS SDK in Azure-Anwendungen, um Daten im Azure Blob-Speicher zu schützen.IpcAzureApp is a sample that demonstrates how to use RMS SDK in Azure applications to protect data in an Azure Blob Storage.
  • RmsFileWatcher ist ein Beispiel, das veranschaulicht, wie eine Windows-Anwendung erstellt wird, die Verzeichnisse im Dateisystem überwacht, und RMS-Schutzrichtlinien bei jeder Änderung anwendet, z. B. beim Hinzufügen oder Ändern einer Datei.RmsFileWatcher is a sample that demonstrates how to build a Windows application that watches directories in the file system and applies RMS protection policies on every change, for example file added or file modified.
  • ProtectFilesInDir ist ein Beispiel für eine einfache Konsolenanwendung, die ein Verzeichnis als Eingabe verwendet und ohne Rekursion ausschließlich alle Dateien in diesem Verzeichnis schützt.ProtectFilesInDir is a simple console application sample that takes a directory as input and protects all the files in that directory only, no recursion.

PowerShell-AnleitungenPowerShell guides

PowerShell-Cmdlets, die von Administratoren für Azure Rights Management verwendet werden, sind außerdem beim Entwickeln und Testen Ihrer Dienstanwendungen hilfreich.Used by Azure Rights management administrators, PowerShell cmdlets are also useful for developing and testing your service applications. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von PowerShell mit dem Azure Information Protection-Client.For more information, see Using PowerShell with the Azure Information Protection client.

BenutzeranwendungenUser applications

Benutzeranwendungen können mit dem RMS SDK 2.1 oder dem RMS SDK 4.2 erstellt werden.User applications can be built with either the RMS SDK 2.1 or the RMS SDK 4.2. Die Version 4.2 basiert auf dem REST-Client mit betriebssystemspezifischen APIs für eine Reihe beliebter Betriebssysteme wie iOS/OSX, Android, Linux und Windows.The 4.2 version is REST client based with operating system specific APIs for several popular OSs; iOS/OSX, Android, Linux, Windows. Version 2.1 dient zum Erstellen nativer Windows-basierter Anwendungen.The 2.1 version is used for building native Windows-based applications.

Anleitungen zur Entwicklung von BenutzeranwendungenUser application development guides

BenutzeranwendungsbeispieleUser application samples

  • AzureIP Test ist ein Beispiel einer Konsolenanwendung, mit der Sie Dokumente mit einer Azure-Vorlage oder einer Ad-hoc-Richtlinie verschlüsseln können.AzureIP Test is a sample console application that allows you to encrypt documents with an Azure template or an ad-hoc policy.
  • IPCNotepad ist eine RMS-fähige Beispielanwendung, die Sie durch die grundlegenden Schritte führt, die jede RMS-fähige Anwendung zum Schutz und zur Nutzung eingeschränkter Inhalte ausführen sollten.IPCNotepad is a sample RMS-enabled application that takes you through the basic steps each RMS-enabled application should perform when protecting and consuming restricted content.
  • RmsDocumentInspector ist ein Tool, mit dem Sie Informationen zu einer beliebigen RMS-geschützten Datei erhalten können, wie z. B. Inhalts-ID oder Benutzerrechte.RmsDocumentInspector is a tool can give information about any RMS protected file such as content-id or user rights.

Einrichtung der EntwicklungsumgebungDevelopment environment setup

Die folgenden Anleitungen führen Sie durch betriebssystemspezifische Einrichtungsschritte für eine Anwendungsentwicklungsumgebung mithilfe häufig verwendeter Tools.The following guides lead you through OS specific setup steps for an application development environment using common tools.

iOS/OSX-Setup Android-Setup Windows Phone-Setup Windows Service-Setup Linux-SetupiOS/OSX setup Android setup Windows Phone setup Windows Service setup Linux setup

VorgehensweisenHow-tos

Jedes der folgenden Themen enthält spezifische Anleitungen für einen Aspekt der Implementierung Ihrer Anwendung.Each of the following topics presents specific guidance for an aspect of implementing your application. Dienstanwendungen werden mit dem RMS SDK 2.x erstellt.Service applications are built using the RMS SDK 2.x. Benutzeranwendungen werden mit dem RMS SDK 4.x erstellt.User applications are built using RMS SDK 4.x. Der Artikellink umfasst als Attribut den Anwendungstyp, d. h. Dienst oder Benutzer.The article link is attributed with the application type; service, user.

AllgemeinGeneral

Sicherheit und AuthentifizierungSecurity and authentication

Konfiguration und LeistungsverwaltungConfiguration and performance management

Einführung und DatenblätterIntroduction and datasheets

Einführung in Azure Information ProtectionIntroduction to Azure Information Protection

Weitere RessourcenOther resources

SupportartikelSupport articles

Nachrichtenprotokoll und DateiformateMessage protocol and file formats

E-Mail-Nachricht mit verwalteten RechtenRights Managed email message

API-ReferenzAPI reference

Frühere VersionenPrevious versions

Siehe auchSee also