Exemplarische Vorgehensweise: Aktivieren von E-Mail-BenachrichtigungenHow-to: enable email notification

Mit E-Mail-Benachrichtigungen können Besitzer von geschützten Inhalten benachrichtigt werden, wenn auf ihre Inhalte zugegriffen wird.Email notification allows for a protected content owner to be notified when his or her content is accessed.

Um Ihre e-Mail-Benachrichtigung für eine bestimmte Lizenz einzurichten, verwenden Sie ipcsetlicenseproperty mit dem Eigenschaftentyp Parameter dwpropidals IPC _ Li _ App _ Specific _ Data und den Anwendungsdaten Feldern, die als IPC _ Name _ Value _ Listformatiert sind.To setup your email notification for a given license, use IpcSetLicenseProperty with the property type parameter, dwPropID, as IPC_LI_APP_SPECIFIC_DATA and the application data fields formatted as an IPC_NAME_VALUE_LIST.

C++:C++:

int numDataPairs = 3;

IPC_NAME_VALUE propertyValuePairs [numDataPairs];

// lcid field set to 0 causes the default lcid to be used

propertyValuePairs[0] = {"MS.Conetent.Name", 0, "FinancialReport.docx"};
propertyValuePairs[1] = {"MS.Notify.Enabled",0 , "true"};
propertyValuePairs[2] = {"MS.Notify.Culture",0 , "en-US"};

IPC_NAME_VALUE_LIST emailNotificationAppData = {numDataPairs, propertyValuePairs};

result = IpcSetLicenseProperty(licenseHandle, FALSE, IPC_LI_APP_SPECIFIC_DATA, emailNotificationAppData);

Die folgende Tabelle enthält die Anwendungsdatenfelder, also die Eigenschaftenname-Wert-Paare, für die RMS-E-Mail-Benachrichtigungen.The following table contains the application data fields, property name and value pairs, for RMS email notification.

EigenschaftennameProperty Name DatentypData Type BeispielwertExample Value HinweiseNotes
MS.Content.NameMS.Content.Name Zeichenfolgestring "FinancialReport.docx"“FinancialReport.docx” Dies ist ein Bezeichner, der dem geschützten Inhalt zugeordnet ist.This is an identifier associated with the protected content.

Für geschützte Dateien sollte dieser Wert den Namen der Datei ohne Pfadinformationen enthalten.For protected files this value should be the name of the file without any path information.

Bei anderen Arten von Inhalten, z. B. eine E-Mail-Nachricht sollte er den Betreff der E-Mail enthalten oder kann er leer sein.For other types of content such as an email message it might be the subject of the email or it might be empty.
MS.Notify.EnabledMS.Notify.Enabled Zeichenfolgestring "true" | "false"“true” | “false” Wenn dieser Wert auf „true“ festgelegt ist, wird eine E-Mail-Benachrichtigung an den Besitzer der Veröffentlichungslizenz gesendet, sobald jemand versucht, diese zum Abrufen einer Endbenutzerlizenz zu verwenden.If this value is set to “true” a notification email will be sent to the owner of the publishing license when someone attempts to use it to obtain an end user license.
MS.Notify.CultureMS.Notify.Culture Zeichenfolgestring "de-DE"“en-US” Quelle: System.Globalization.CultureInfo.CurrentUICulture.NameSource: System.Globalization.CultureInfo.CurrentUICulture.Name

Dieser Wert wird verwendet, um die lokalisierte Sprache der E-Mail-Benachrichtigung sowie das Datums-/Uhrzeitformat und das Zahlenformat zu ermitteln, die in der E-Mail-Nachricht verwendet werden sollten.This value is used to determine the localized language of the notification email and the date/time and number formatting that should be used in the email message.

Er sollte anhand der Benutzereinstellungen des Computers, auf dem die Veröffentlichungslizenz erstellt wird, oder basierend auf der bevorzugten Kultur des Besitzers der Veröffentlichungslizenz festgelegt werden.It should be set based on user settings of the machine that the publish license is created on, or based on the preferred culture of the owner of the publish license.
MS.Notify.TZIDMS.Notify.TZID Zeichenfolgestring "Pacific Standard Time"“Pacific Standard Time” Quelle: TimeZoneInfo.Local.Id – Windows-Zeitzonen-ID.Source: TimeZoneInfo.Local.Id - Windows time zone ID.

Dieser Wert ist der Zeitzonenbezeichner des Microsoft Windows-Betriebssystems, der eine bestimmten Zeitzone und deren Eigenschaften beschreibt.This value is the Microsoft Windows OS time zone identifier describing a particular time zone and its characteristics.
MS.Notify.TZOMS.Notify.TZO Zeichenfolgestring "-480"“-480” Dies ist das in Minuten angegebene Zeitzonenoffset der Zeitzone des Besitzers der Veröffentlichungslizenz von der UTC-Zeit.This is the publish license owner’s time zone offset in terms of minutes from UTC time.

Bei Angabe eines gültigen TZID-Werts wird der Offset der angegebenen Zeitzone verwendet, und dieser Wert wird ignoriert.If a valid TZID value is provided the offset of the time zone specified by it will be used and this value will be ignored.

Dieser Wert wird eher von Veröffentlichungsplattformen, die nicht auf Windows basieren, verwendet, da diese keinen Zugriff auf die Liste der Zeitzone-ID-Werte des Windows-Betriebssystems haben.This value will more than likely be used by non-windows based publishing platforms that do not have access to the list of Windows OS time zone ID values.

Wenn kein Wert TZID-Wert angegeben wird, wird dieser Wert zur Berechnung des Zeitoffsets von Benachrichtigungen verwendet, und der TZSN-Wert wird (unabhängig von der Zeitzonenwert) zur Angabe des Namens der Zeitzone verwendet.If a TZID value is not provided this value will be used to calculate the time offset in notification messages, and the TZSN will be used (regardless of the time zone value) to indicate the name of the time zone. Dies bewirkt, dass die Zeitzone fest ist und ggf. nicht für die Sommerzeit aktualisiert wird.This will result time zone being fixed and not updating for daylight savings when it is applicable.

Beispiel:For example:

Wenn TXID leer ist und TZ0 auf "-420" festgelegt ist und wenn für TZSN "Pacific Daylight Time" angegeben ist, werden alle Werte in der E-Mail-Benachrichtigung der Zeitzone "Pacific Daylight Time" angepasst und als solche angezeigt, selbst wenn die Sommerzeit derzeit nicht mehr in Kraft ist.If TXID is blank and TZ0 is set to “-420” and the TZSN is set to “Pacific Daylight Time” all values shown in the notification email will be adjusted to "Pacific Daylight Time” and displayed as such even if daylight savings is no longer in affect currently.

Wird dagegen ein TZID-Wert zusammen mit Werten für TZSN und TZDN angegeben, dann wird der in der E-Mail-Benachrichtigung angegebene Zeitpunkt entsprechend der Maßgabe, ob Datum und Uhrzeit im Sommerzeitmodus oder Standardmodus angezeigt werden sollen, angepasst und angezeigt.On the other hand if a TZID is supplied along with both TZSN and TZDN, then the times specified in the notification email will be adjusted and displayed based on whether the date and time should be displayed in Daylight mode or Standard mode.
MS.Notify.TZSNMS.Notify.TZSN Zeichenfolgestring "Pacific Standard Time"“Pacific Standard Time” Quelle: TimeZoneInfo.Local.StandardName – Standardzeitzonenname.Source: TimeZoneInfo.Local.StandardName - Standard Time Zone name.

Dies sollte der lokalisierte Name des Standardzeitzonennamens der Zeitzone sein.This should the localized name of the time zone’s standard time zone name.
MS.Notify.TZDNMS.Notify.TZDN Zeichenfolgestring "Pazifische Sommerzeit"“Pacific Daylight Time” Quelle: TimeZoneInfo.Local.DaylightName – Name der Sommerzeitzeitzone.Source: TimeZoneInfo.Local.DaylightName - Daylight Time Zone name.

Dies sollte der lokalisierte Name der Sommerzeitzeitzone sein.This should be the localized name of the time zone’s daylight savings name. Er kann mit dem Standardnamen identisch sein, wenn in der Zeitzone keine Sommerzeit unterstützt wird.It can be the same as the standard name if the time zone does not support daylight savings.