Benutzerhandbuch: Anzeigen geschützter Dateien mit dem Azure Information Protection ViewerUser Guide: View protected files with the Azure Information Protection viewer

Gilt für: Active Directory Rights Management Services, Azure Information Protection, Windows 10, Windows 8.1, Windows 8Applies to: Active Directory Rights Management Services, Azure Information Protection, Windows 10, Windows 8.1, Windows 8

Anweisungen für: Azure Information Protection-Client für WindowsInstructions for: Azure Information Protection client for Windows

Sie können eine geschützte Datei häufig anzeigen, indem Sie sie einfach öffnen.You can often view a protected file by simply opening it. Sie können z. B. einfach auf eine Anlage einer E-Mail klicken oder im Datei-Explorer auf eine Datei doppelklicken. Alternativ können Sie auch auf den Link zu einer Datei klicken.For example, you might double-click an attachment in an email message or double-click a file from File Explorer, or you might click a link to a file.

Wenn die Dateien nicht sofort geöffnet werden, kann eventuell der Azure Informationen Protection-Viewer Abhilfe leisten.If the files don't immediately open, the Azure Information Protection viewer might be able to open it. Dieser Viewer kann geschützte Textdateien, geschützte Bilddateien geschützte PDF-Dateien und alle Dateien mit der Erweiterung PFILE öffnen.This viewer can open protected text files, protected image files, protected PDF files, and all files that have a .pfile file name extension.

Dieser Viewer wird automatisch als Teil des Azure Information Protection-Clients oder separat installiert.The viewer automatically installs as part of the Azure Information Protection client, or you can install it separately. Sie können sowohl den Client als auch den Viewer über die Seite Microsoft Azure Information Protection auf der Microsoft-Website installieren.You can install both the client and the viewer from the Microsoft Azure Information Protection page on the Microsoft website. Weitere Informationen zum Installieren des Clients finden Sie unter Herunterladen und Installieren des Azure Information Protection-Clients.For more information about installing the client, see Download and install the Azure Information Protection client.

Hinweis

Obwohl das Installieren des Clients mehr Funktionalität bietet, sind lokale Administratorberechtigungen erforderlich, und die volle Funktionalität erfordert einen entsprechenden Dienst für Ihre Organisation.Although installing the client provides more functionality, it requires local administrator permissions and the full functionality requires a corresponding service for your organization. Zum Beispiel Azure Information Protection oder Active Directory Rights Management Services.For example, Azure Information Protection or Active Directory Rights Management Services.

Installieren Sie den Viewer, wenn Ihnen von einer Person aus einer anderen Organisation ein geschütztes Dokument gesendet wurde oder Sie nicht über lokale Administratorrechte auf Ihrem PC verfügen.Install the viewer if you have been sent a protected document by somebody from another organization or if you do not have local administrator permissions to your PC.

Um ein geschütztes Dokument öffnen zu können, muss es sich um eine RMS-fähige Anwendung handeln.To be able to open a protected document, the application must be "RMS-enlightened". Zu RMS-fähigen Anwendungen zählen beispielsweise Office-Apps und der Azure Informationen Protection-Viewer.Office apps and the Azure Information Protection viewer are examples of RMS-enlightened applications. Eine Liste der Anwendungen nach Typ und unterstützten Geräten finden Sie in den Tabellen mit RMS-fähigen Anwendungen .To see a list of applications by type and supported devices, see the RMS-enlightened applications tables.

Message.rpmsg als E-Mail-AnhangMessage.rpmsg as an email attachment

Wenn in einer E-Mail message.rpmsg als Dateianlage angezeigt wird, handelt es sich bei dieser Datei nicht um ein geschütztes Dokument, sondern um eine geschützte, als Anlage angezeigte E-Mail-Nachricht.If you see message.rpmsg as a file attachment in an email, this file is not a protected document but a protected email message that displays as an attachment. Sie können den Azure Information Protection-Viewer nicht bei Windows verwenden, um diese geschützte E-Mail-Nachricht auf Ihrem Windows-PC anzuzeigen.You can't use the Azure Information Protection viewer for Windows to view this protected email message on your Windows PC. Stattdessen benötigen Sie eine E-Mail-Anwendung für Windows, die Rights Management-Schutz wie etwa bei Office Outlook unterstützt.Instead, you need an email application for Windows that supports Rights Management protection, such as Office Outlook. Alternativ können Sie Outlook im Web verwenden.Or you can use Outlook on the web.

Wenn Sie jedoch ein iOS- oder Android-Gerät besitzen, können Sie diese geschützten E-Mail-Nachrichten mit der Azure Information Protection-App öffnen.However, if you have an iOS or Android device, you can use the Azure Information Protection app to open these protected email messages. Sie können die App für diese mobilen Geräte über die Seite Microsoft Azure Information Protection auf der Microsoft-Website installieren.You can download this app for these mobile devices from the Microsoft Azure Information Protection page on the Microsoft website.

Aufforderung zur AuthentifizierungPrompts for authentication

Bevor Sie die geschützte Datei anzeigen können, muss der Rights Management-Dienst, mit dem die Datei geschützt wurde, bestätigen, dass Sie zum Anzeigen der Datei berechtigt sind.Before you can view the protected file, the Rights Management service that was used to protect the file must first confirm that you are authorized to view the file. Dazu überprüft der Dienst Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort.The service does this confirmation by checking your user name and password. In einigen Fällen können Ihre Anmeldeinformationen zwischengespeichert sein, und Sie sehen keine Eingabeaufforderung, um sich anzumelden.In some cases, these credentials might be cached and you do not see a prompt that asks you to sign in. In anderen Fällen werden Sie aufgefordert, Ihre Anmeldeinformationen einzugeben.In other cases, you are prompted to supply your credentials.

Wenn Ihre Organisation Ihnen kein cloudbasiertes Konto für Office 365 oder Azure zur Verfügung stellt und auch keine gleichwertige lokale Version (AD RMS) verwendet, haben Sie zwei Optionen:If your organization does not have a cloud-based account for you to use (for Office 365 or Azure) and does not use an equivalent on-premises version (AD RMS), you have two options:

  • Wenn Sie eine geschützte E-Mail erhalten haben, folgen Sie den Anweisungen zur Anmeldung bei Ihrem sozialen Netzwerk als Identitätsanbieter (z.B. Google bei einem Gmail-Konto), oder beantragen Sie eine einmalige Kennung.If you were sent a protected email, follow the instructions to sign in with your social identity provider (such as Google for a Gmail account) or apply for a one-time passcode.

  • Sie können ein kostenloses Konto beantragen, bei dem Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen anmelden können. Auf diese Weise können Sie Dokumente öffnen, die von Rights Management geschützt werden.You can apply for a free account that will accept your credentials so that you can open documents that are protected by Rights Management. Klicken Sie zur Beantragung eines Kontos auf den Link RMS for Individuals. Verwenden Sie nicht Ihre private E-Mail-Adresse, sondern die Ihrer Organisation.To apply for this account, click the link to apply for RMS for individuals and use your company email address rather than a personal email address.

Anzeigen und Verwenden von geschützten DokumentenTo view and use a protected document

  1. Öffnen Sie die geschützte Datei (indem Sie z. B. auf die Datei doppelklicken oder auf den Link zur Datei klicken).Open the protected file (for example, by double-clicking the file or attachment, or by clicking the link to the file). Wenn Sie zum Auswählen einer App aufgefordert werden, wählen Sie Azure Information Protection-Viewer aus.If you are prompted to select an app, select Azure Information Protection Viewer.

  2. Wenn eine Seite zum Anmelden oder Registrieren angezeigt wird: Klicken Sie auf Anmelden, und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.If you see a page to Sign in or Sign up: Click Sign in and enter your credentials. Wenn Ihnen die geschützte Datei als Anlage gesendet wurde, müssen Sie die gleiche E-Mail-Adresse angeben, die zum Senden der Datei verwendet wurde.If the protected file was sent to you as an attachment, be sure to specify the same email address that was used to send you the file.

    Wenn Sie nicht über ein akzeptiertes Konto verfügen, finden Sie weitere Informationen auf dieser Seite im Abschnitt Aufforderung zur Authentifizierung.If you do not have an account that is accepted, see the Prompts for authentication section on this page.

  3. Eine schreibgeschützte Version der Datei wird im Azure Information Protection-Viewer geöffnet.A read-only version of the file opens in the Azure Information Protection Viewer. Wenn Sie über entsprechende Berechtigungen verfügen, können Sie die Datei drucken und bearbeiten.If you have sufficient permissions, you can print the file, and edit it.

    Sie können Ihre Berechtigungen für die Datei überprüfen, indem Sie auf Berechtigungen klicken.You can check your permissions for the file by clicking Permissions. Über das Dialogfeld Berechtigungen können Sie auch den Dateibesitzer identifizieren, um ihn zu kontaktieren, falls Sie eine neue Version der Datei mit zusätzlichen Berechtigungen anfordern möchten.From the Permissions dialog box, you can also identify the file owner to contact if you want to request a new version of the file with additional permissions.

    Ausführlichere Informationen zu den Berechtigungen und den jeweils enthaltenen Nutzungsrechten, finden Sie unter In Berechtigungsstufen enthaltene Rechte.For more detailed information about the permissions and the usage rights that each contains, see Rights included in permissions levels.

  4. Klicken Sie zum Bearbeiten der Datei auf Speichern unter, wodurch Sie die geschützte Datei mit der ursprünglichen Dateierweiterung speichern können.To edit the file, click Save As, which lets you save the protected file to its original file name extension. Sie können die Datei dann mithilfe der Anwendung bearbeiten, die diesem Dateityp zugeordnet ist.You can then edit the file by using the application that's associated with that file type. Zu diesem Zeitpunkt werden die Bezeichnung und der Schutz der Datei entfernt.At this point, the file's label and protection is removed.

    Da der Viewer für geschützte Dateien vorgesehen ist, beachten Sie, dass die Schaltfläche Speichern unter nur für geschützte Dateien aktiviert ist.Note that because the viewer is for protected files, the Save As button is enabled only for protected files.

  5. Wenn Sie die Datei nicht weiter bearbeiten möchten, klicken Sie im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste, um die Bezeichnung erneut anzuwenden.When you have finished editing the file, in File Explorer, right-click the file to reapply the label. Durch diesen Vorgang wird der Schutz erneut angewendet.This action reapplies the protection.

  6. Wenn Sie weitere geschützte Dateien öffnen müssen, können Sie über den Viewer direkt zu ihnen navigieren, indem Sie die Option Öffnen verwenden.If you have additional protected files to open, you can browse directly to them from the viewer, by using the Open option. Ihre ausgewählte Datei ersetzt die ursprüngliche Datei im Viewer.Your selected file replaces the original file in the viewer.

Tipp

Wenn die geschützte Datei nicht geöffnet wird und der vollständige Azure Information Protection Client installiert ist, versuchen Sie es mit der Option Einstellungen zurücksetzen.If the protected file does not open and you have the full Azure Information Protection client installed, try the Reset Settings option. Klicken Sie dazu in einer Office-App auf Schützen > Hilfe und Feedback > Einstellungen zurücksetzen.To access this option, from an Office app, select the Protect button > Help and Feedback > Reset Settings.

Weitere Informationen zur Option „Einstellungen zurücksetzen“More information about the Reset Settings option

Sonstige AnweisungenOther instructions

Weitere Anweisungen zur Vorgehensweise finden Sie im Azure Information Protection-Benutzerhandbuch:More how-to instructions from the Azure Information Protection user guide: