Benutzerhandbuch: Herunterladen und Installieren des Azure Information Protection-ClientsUser Guide: Download and install the Azure Information Protection client

Gilt für: Active Directory Rights Management Services, Azure Information Protection, Windows 10, Windows 8.1, Windows 8Applies to: Active Directory Rights Management Services, Azure Information Protection, Windows 10, Windows 8.1, Windows 8

Anweisungen für: Azure Information Protection-Client für WindowsInstructions for: Azure Information Protection client for Windows

Wenn Ihr Administrator den Azure Information Protection-Client nicht für Sie installiert, können Sie dies selbst übernehmen.If your administrator does not install the Azure Information Protection client for you, you can do this yourself. Sie müssen ein lokaler Administrator für Ihren PC sein, um diesen Client zu installieren, damit er Ihre Dokumente und E-Mails bezeichnen und schützen kann.You must be a local administrator for your PC to install this client so that it can label and protect your documents and emails.

Außerdem:In addition:

  • Der Azure Information Protection-Client erfordert Microsoft .NET Framework 4.6.2 oder höher. Wenn diese Version fehlt, versucht das Installationsprogramm diese erforderliche Komponente herunterzuladen und zu installieren.The Azure Information Protection client requires a minimum version of Microsoft .NET Framework 4.6.2 and if this is missing, the installer tries to download and install this prerequisite. Wenn diese Voraussetzung im Rahmen der Clientinstallation installiert wird, muss der Computer neu gestartet werden.When this prerequisite is installed as part of the client installation, your computer must be restarted.

So laden Sie den Azure Information Protection-Client herunter und installieren ihnTo download and install the Azure Information Protection client

Der Azure Information Protection klassische Client wird im März 2021 eingestellt.The Azure Information Protection classic client is being deprecated in March, 2021.

Zum Bereitstellen des klassischen AIP-Clients eröffnen Sie ein Supportticket, um Zugriff auf den Download zu erhalten.To deploy the AIP classic client, open a support ticket to get download access.

  1. Führen Sie die AzInfoProtection.exe Datei aus, um die Installation zu starten.Run the AzInfoProtection.exe file to start the installation. Wenn Sie zum Fortfahren aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja.If you are prompted to continue, click Yes.

  2. Auf der Seite Installieren des Azure Information Protection-Clients:On the Install the Azure Information Protection client page:

    • Wenn Sie sich nicht mit der Cloud verbinden können, jedoch die clientseitige Darstellung von Azure Information Protection testen möchten, wählen Sie die Option zum Installieren einer Demorichtlinie, bei der zu Demonstrationszwecken eine lokale Richtlinie verwendet wird.Select the option to install a demo policy if you cannot connect to the cloud but want to see and experience the client side of Azure Information Protection by using a local policy for demonstration purposes. Wenn Ihr Client sich mit einem Azure Information Protection-Dienst verbindet, wird diese Demorichtlinie durch die Azure Information Protection-Richtlinie Ihrer Organisation ersetzt.When your client connects to an Azure Information Protection service, this demo policy is replaced with your organization's Azure Information Protection policy.

    • Klicken Sie auf Ich stimme zu, wenn Sie die Lizenzbedingungen gelesen haben.Click I agree when you have read the license terms and conditions.

  3. Klicken Sie auf Ja, wenn eine Aufforderung zum Fortfahren angezeigt wird, und warten Sie bis die Installation abgeschlossen wurde.If you are prompted to continue, click Yes, and wait for the installation to finish.

  4. Klicken Sie auf Schließen.Click Close. Bevor Sie den Azure Information Protection-Client verwenden:Before you start to use the Azure Information Protection client:

    • Wenn Ihr Computer mit Office 2010 ausgeführt wird, starten Sie den Computer neu, und fahren Sie mit dem letzten Schritt im nächsten Abschnitt fort.If your computer runs Office 2010, restart your computer and then go to the next section for your final step.

    • Für andere Versionen von Office starten Sie alle Office-Anwendungen und alle Instanzen des Datei-Explorers neu.For other versions of Office, restart all Office applications and all instances of File Explorer. Die Installation ist nun abgeschlossen, und Sie können den Client zum Benennen und Schützen Ihrer Dokumente und E-Mails verwenden.Your installation is now complete and you can use the client to label and protect your documents and emails.

Installieren des Azure Information Protection-Clients mit Office 2010Installing the Azure Information Protection client with Office 2010

Nachdem Sie den Azure Information Protection-Client mithilfe der vorherigen Anweisungen installiert haben:After you have installed the Azure Information Protection client by using the previous instructions:

  1. Öffnen Sie Microsoft Word.Open Microsoft Word. Wenn Sie zum ersten Mal eine Office 2010-Anwendung ausführen, nachdem Sie den Azure Information Protection-Client installiert haben, sehen Sie das Dialogfeld Microsoft Azure Information Protection.When this is the first time that you have run an Office 2010 application after you have installed the Azure Information Protection client, you see a Microsoft Azure Information Protection dialog box. Dieses Dialogfeld zeigt Ihnen, dass Administratoranmeldeinformationen erforderlich sind, um den Anmeldeprozess abzuschließen.This dialog box tells you that administrator credentials are required to complete the sign in process.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Microsoft Azure Information Protection auf OK.In the Microsoft Azure Information Protection dialog box, click OK.

  3. Wenn das Dialogfeld Benutzerzugriffssteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja, damit der Azure Information Protection-Client die Registrierung aktualisieren kann.If you see a User Access Control dialog box, click Yes so that the Azure Information Protection client can update the registry.

Die Installation ist nun abgeschlossen, und Sie können Azure Information Protection zum Benennen und Schützen Ihrer Dokumente und E-Mails verwenden.Your installation is now complete and you can use Azure Information Protection to label and protect your documents and emails.

Sonstige AnweisungenOther instructions

Weitere Anweisungen zur Vorgehensweise finden Sie im Azure Information Protection-Benutzerhandbuch:More how-to instructions from the Azure Information Protection user guide:

Weitere Informationen für AdministratorenAdditional information for administrators

Weitere Informationen finden Sie im Administratorhandbuch unter Installieren des Azure Information Protection-Clients für Benutzer.See Install the Azure Information Protection client for users from the admin guide.