Bereitstellen der vorkonfigurierten RemoteüberwachungslösungDeploy the remote monitoring preconfigured solution

Dieses Tutorial zeigt, wie Sie eine vorkonfigurierte Lösung für die Remoteüberwachung bereitstellen.This tutorial shows you how to provision the remote monitoring preconfigured solution. Sie stellen die Lösung über azureiotsuite.com bereit. Sie können die Lösung auch über die Befehlszeilenschnittstelle bereitstellen. Informationen zu dieser Möglichkeit finden Sie unter Deploy a preconfigured solution from the command line (Bereitstellen einer vorkonfigurierten Lösung über die Befehlszeile).You deploy the solution from azureiotsuite.com. You can also deploy the solution using the CLI, to learn about this option see Deploy a preconfigured solution from the command line.

In diesem Tutorial lernen Sie Folgendes:In this tutorial, you learn how to:

  • Konfigurieren der vorkonfigurierten LösungConfigure the preconfigured solution
  • Bereitstellen der vorkonfigurierten LösungDeploy the preconfigured solution
  • Anmelden bei der vorkonfigurierten LösungSign in to the preconfigured solution

VoraussetzungenPrerequisites

Um dieses Tutorial abzuschließen, benötigen Sie ein aktives Azure-Abonnement.To complete this tutorial, you need an active Azure subscription.

Wenn Sie über kein Konto verfügen, können Sie in nur wenigen Minuten ein kostenloses Testkonto erstellen.If you don’t have an account, you can create a free trial account in just a couple of minutes. Ausführliche Informationen finden Sie unter Kostenlose Azure-Testversion.For details, see Azure Free Trial.

Bereitstellen der vorkonfigurierten LösungDeploy the preconfigured solution

Vor dem Bereitstellen der vorkonfigurierten Lösung in Ihrem Azure-Abonnement müssen Sie einige Konfigurationsoptionen auswählen:Before you deploy the preconfigured solution to your Azure subscription, you must choose some configuration options:

  1. Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen für Ihr Azure-Konto bei azureiotsuite.com an, und klicken Sie auf +, um eine neue Lösung zu erstellen:Log on to azureiotsuite.com using your Azure account credentials, and click + to create a new solution:

    Erstellen einer neuen Lösung

  2. Klicken Sie auf der Kachel Remote monitoring preview (Vorschauversion der Remoteüberwachung) auf Auswählen.Click Select on the Remote monitoring preview tile.

    Auswählen der Remoteüberwachung

  3. Geben Sie auf der Seite Create Remote Monitoring solution (Remoteüberwachungslösung erstellen) einen Lösungsnamen für Ihre vorkonfigurierte Remoteüberwachungslösung ein.On the Create Remote Monitoring solution page, enter a Solution name for your remote monitoring preconfigured solution.

  4. Wählen Sie Basic oder Standard als Bereitstellungsart aus.Select a Basic or Standard deployment. Wenn Sie die Lösung bereitstellen, um sich mit ihr vertraut zu machen oder um sie zu Demonstrationszwecken auszuführen, wählen Sie zur Kostenminimierung die Option Basic aus.If you are deploying the solution to learn how it works or to run a demonstration, choose the Basic option to minimize costs.

  5. Wählen Sie als Sprache entweder Java oder .NET aus.Choose either Java or .NET as the language. Alle Microservices sind als Java- oder .NET-Implementierungen verfügbar.All the microservices are available as either Java or .NET implementations.

  6. Im Bereich Lösungsdetails finden Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Konfigurationsoptionen.Review the Solution details panel for more information about your configuration choices.

  7. Wählen Sie die gewünschten Angaben für Abonnement und Region, um die Lösung bereitzustellen.Select the Subscription and Region you want to use to provision the solution.

  8. Klicken Sie auf Lösung erstellen , um den Bereitstellungsprozess zu beginnen.Click Create Solution to begin the provisioning process. Dieser dauert in der Regel einige Minuten:This process typically takes several minutes to run:

    Details zur Remoteüberwachungslösung

Informationen zur Problembehandlung finden Sie im GitHub-Repository unter What to do when a deployment fails (Vorgehensweise bei Fehlern bei der Bereitstellung).For troubleshooting information, see What to do when a deployment fails in the GitHub repository.

Anmelden bei der vorkonfigurierten LösungSign in to the preconfigured solution

Nach Abschluss des Bereitstellungsvorgangs können Sie sich bei der vorkonfigurieren Remoteüberwachungslösung anmelden.When the provisioning process is complete, you can sign in to your remote monitoring preconfigured solution.

  1. Wählen Sie auf der Seite Bereitgestellte Lösungen Ihre neue Remoteüberwachungslösung aus:On the Provisioned solutions page, choose your new remote monitoring solution:

    Auswählen der neuen Lösung

  2. Im dann angezeigten Bereich können Sie Informationen zu der Remoteüberwachungslösung einsehen.You can view information about your remote monitoring solution in the panel that appears. Wählen Sie Lösungsdashboard aus, um eine Verbindung mit der Remoteüberwachungslösung herzustellen.Choose Solution dashboard to connect to your remote monitoring solution.

    Hinweis

    Sie können die Remoteüberwachungslösung aus diesem Bereich löschen, wenn Sie sie nicht mehr benötigen.You can delete your remote monitoring solution from this panel when you are finished with it.

    Lösungsbereich

  3. Das Dashboard der Remoteüberwachungslösung wird in Ihrem Browser angezeigt.The remote monitoring solution dashboard displays in your browser.

Nächste SchritteNext steps

In diesem Tutorial haben Sie Folgendes gelernt:In this tutorial, you learned how to:

  • Konfigurieren der vorkonfigurierten LösungConfigure the preconfigured solution
  • Bereitstellen der vorkonfigurierten LösungDeploy the preconfigured solution
  • Anmelden bei der vorkonfigurierten LösungSign in to the preconfigured solution

Nach dem Bereitstellen der Remoteüberwachungslösung können Sie nun im nächsten Schritt die Funktionen des Lösungsdashboards untersuchen.Now that you have deployed the remote monitoring solution, the next step is to explore the capabilities of the solution dashboard.