Azure und JenkinsAzure and Jenkins

Jenkins ist ein beliebter Open-Source-Automatisierungsserver zum Einrichten von Continuous Integration und Continuous Deployment (CI/CD) für Ihre Softwareprojekte.Jenkins is a popular open-source automation server used to set up continuous integration and delivery (CI/CD) for your software projects. Sie können Ihre Jenkins-Bereitstellung in Azure hosten oder Ihre bestehende Jenkins-Konfiguration mithilfe von Azure-Ressourcen erweitern.You can host your Jenkins deployment in Azure or extend your existing Jenkins configuration using Azure resources. Außerdem sind Jenkins-Plug-Ins verfügbar, die die CI/CD Ihrer Anwendungen in Azure vereinfachen.Jenkins plugins are also available to simplify CI/CD of your applications to Azure.

Dieser Artikel bietet eine Einführung in die Verwendung von Azure mit Jenkins. Sie erhalten darin Informationen zu den wichtigsten Features von Azure für Jenkins-Benutzer.This article is an introduction to using Azure with Jenkins, detailing the core Azure features available to Jenkins users. Weitere Informationen zu den ersten Schritten mit Ihrem eigenen Jenkins-Server in Azure finden Sie unter Erstellen eines Jenkins-Servers auf einem virtuellen Azure-Linux-Computer über das Azure-Portal.For more information about getting started with your own Jenkins server in Azure, see Create a Jenkins server on Azure.

Hosten von Jenkins-Servern in AzureHost your Jenkins servers in Azure

Hosten Sie Jenkins in Azure, um Ihre Buildautomatisierung zu zentralisieren und Ihre Bereitstellung zu skalieren, wenn die Anforderungen Ihrer Softwareprojekte steigen.Host Jenkins in Azure to centralize your build automation and scale your deployment as the needs of your software projects grow. Sie können Jenkins in Azure wie folgt bereitstellen:You can deploy Jenkins in Azure using:

Überwachen und verwalten Sie Ihre Azure Jenkins-Bereitstellung mit Azure Monitor-Protokollen und der Azure-Befehlszeilenschnittstelle.Monitor and manage your Azure Jenkins deployment using Azure Monitor logs and the Azure CLI.

Skalieren der Buildautomatisierung nach BedarfScale your build automation on demand

Fügen Sie Ihrer vorhandenen Jenkins-Bereitstellung Build-Agents hinzu, um Ihre Jenkins-Buildkapazität zu skalieren, wenn sich die Anzahl von Builds und die Komplexität Ihrer Aufträge und Pipelines erhöhen.Add build agents to your existing Jenkins deployment to scale your Jenkins build capacity as the number of builds and complexity of your jobs and pipelines increase. Sie können diese Build-Agents mithilfe des Plug-Ins für Azure-VM-Agents auf virtuellen Azure-Computern ausführen.You can run these build agents on Azure virtual machines by using the Azure VM Agents plug-in. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Tutorial.See our tutorial for more details.

Nach der Konfiguration mit einem Azure-Dienstprinzipal können Jenkins-Aufträge und -Pipelines diese Anmeldeinformationen für Folgendes verwenden:Once configured with an Azure service principal, Jenkins jobs and pipelines can use this credential to:

Bereitstellen Ihres Codes in Azure-DienstenDeploy your code into Azure services

Verwenden Sie Jenkins-Plug-Ins zum Bereitstellen von Anwendungen in Azure als Teil Ihrer Jenkins-CI/CD-Pipelines.Use Jenkins plugins to deploy your applications to Azure as part of your Jenkins CI/CD pipelines. Durch das Bereitstellen in Azure App Service und Azure Container Service können Sie Updates Ihrer Anwendungen ohne Verwalten der zugrunde liegenden Infrastruktur bereitstellen, testen und veröffentlichen.Deploying into Azure App Service and Azure Container Service lets you stage, test, and release updates to your applications without managing the underlying infrastructure.

Plug-Ins stehen für die Bereitstellung der folgenden Dienste und Umgebungen zur Verfügung:Plug-ins are available to deploy to the following services and environments: